Lokalnachrichten

vor 2 Stunden
Tipps fürs Wochenende
Ortenau.  Wer wandernd die Weinreben rund um Durbach erkundet, kann sich dabei stellenweise fast wie in Südtirol fühlen. Darauf verweist unser dieswöchiger Tipp Nummer eins.  
vor 3 Stunden
#iloveortenau
Ortenau.  Unsere Serie stellt Menschen aus der Ortenau vor – sechs Fragen, sechs Antworten. Diesmal: Der 51-jährige Thomas Decker ist Sachgebietsleiter bei Finanzamt und Zunftmeiester der Althistorischen Narrenzunft.
vor 5 Stunden
Eröffnung von "Yullbe"
Rust.  Die zum Europa-Park gehörende Mack Next hat am Donnerstag die neue und eigenständige Virtual-Reality-Attraktion „Yullbe“ eröffnet: Dank moderner Technik werden virtuelle Welten zum Leben erweckt – als wäre man wirklich dort. Die Mittelbadische Presse hat das ausprobiert.
vor 6 Stunden
Aufruf des Gesundheitsamts
Ortenau.  Eine mit Corona infizierte Person hat sich am Mittwoch in Gaststätten in Kehl, Rheinau und Offenburg aufgehalten und möglicherweise andere Menschen angesteckt. Betroffene sollen sich nun beim Gesundheitsamt melden.
Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
Anzeige
Offenburg.  Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Wegen der großen Fläche und Menge der geernteten Trauben soll der Täter eine Erntemaschine benutzt haben. (Symbolbild)
vor 53 Minuten
Lauffen im Kreis Heilbronn
Region.  Der betroffene Weinbau-Meister Klaus Moser meint, dass der Diebstahl in dieser Größenordnung von Leuten vom Fach ausgeführt worden sein muss. Ein Versehen sei hier ausgeschlossen.
vor 1 Stunde
Region
Region.  Ein 23 Jahre alter Autofahrer hat in Rastatt betrunken einen enormen Schaden angerichtet: Er kam von der Straße ab und fuhr auf ein Grundstück.
Auch Studierende müssen die Mindestabstände einhalten.
vor 2 Stunden
Semesterbeginn
Region.  An den Hochschulen in Baden-Württemberg sollen 35-köpfige Gruppen ohne Mindestabstand studieren dürfen.
Das Verfahren gegen den Kabarettisten Christoph Sonntag ist eingestellt worden.
vor 2 Stunden
Christoph Sonntag
Region.  Das Ermittlungsverfahren gegen den Kabarettisten Christoph Sonntag ist eingestellt. Der Verdacht der Vorteilsgewährung ist damit vom Tisch, wie die Stuttgarter Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilt.
Der Anteil der positiv auf das Coronavirus getesteten Proben ist zuletzt leicht gestiegen.
vor 2 Stunden
Coronavirus in Baden-Württemberg
Region.  In kleinen, aber beständigen Schritten steigt die Zahl der erfassten Corona-Neuinfektionen. In den letzten sieben Tagen kamen deutschlandweit 10 000 dazu. Wie ist die Lage in Baden-Württemberg?
Die meisten Schüler halten sich an die Regeln.
vor 2 Stunden
Unterricht unter Corona-Vorzeichen
Region.  In der ersten Woche Unterricht unter Corona-Bedingungen an den Schulen mussten nur 17 von 67 500 Schulklassen wegen Infektionen wieder nach Hause. Schwierig ist die Maskenkontrolle in den Pausen.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Für die Zuschauer-Rückkehr: Land passt Corona-Verordnung Sport an

18.09.2020 - 13:34

Baden-Württemberg hat seine Corona-Verordnung angepasst: Damit dürfen Profi-Clubs jetzt während einer sechswöchigen Testphase maximal 20 Prozent der zulässigen Zuschauerzahl in ihre Stadien oder Hallen lassen. Beim Bundesliga-Auftakt – dem Derby Stuttgart gegen Freiburg morgen (Sa, 15.30 Uhr/Sky) dürfen 8.000 Zuschauer dabei sein. Klar sei, dass bei diesen Sportveranstaltungen keine neuen Infektionsherde entstehen dürfen, sagte Sportministerin Susanne Eisenmann. Allen Fans sollen Sitzplätze mit einem Abstand von 1,5 Metern in alle Richtungen zugewiesen werden, Alkohol darf nicht ausgeschenkt werden, Anhänger des Gäste-Teams sind nicht zugelassen. (ys)

Keine kostenlosen Tests mehr für alle Urlauber im Südwesten

18.09.2020 - 12:53

Die Zeiten für kostenlose Corona-Tests für Reiserückkehrer aus Nicht-Risikogebieten sind vorbei, jetzt gilt das nur noch für Urlauber aus Risikogebieten. Nach der Hauptreisezeit müssten die Kapazitäten der Helfer, Ärzte und Labore gezielt für die Menschen eingesetzt werden, die einem höheren Infektionsrisiko ausgesetzt sind, wie beispielsweise Erzieherinnen, Lehrer und Pflegepersonal, hieß es von Sozialminister Lucha. Er empfiehlt Rückkehrern aus Nicht-Risikogebieten, die nächsten zwei Wochen soziale Kontakte zu reduzieren, die Hygieneregeln zu beachten und bei Auftreten von Symptomen Corona-Schwerpunktpraxen oder Fieberambulanz in Wohnortnähe aufzusuchen. (as)

Stadt Offenburg lässt Radweg-Parker demnächst abschleppen

18.09.2020 - 12:51

Die Stadt Offenburg will gegen Radweg-Parker hart durchgreifen. Künftig werden einmal die Woche Radwege und Radschutzstreifen kontrolliert – dafür wurden sogar extra Pedelecs angeschafft. Noch werden die Falschparker verwarnt, nach einer Eingewöhnungszeit wird aber gnadenlos abgeschleppt, teilt die Stadt mit. Auf Schutzstreifen für Radfahrer gilt absolutes Halteverbot, ebenso auf Radwegen 8 Meter von Kreuzungen und Einmündungen entfernt. Wer Radler überholt, muss innerorts 1,5 Meter und außerorts 2 Meter Abstand einhalten. (as)

Spätsommerwetter sorgt für guten Jahrgang bei Badischem Wein

18.09.2020 - 12:28

Das langanhaltend schöne Spätsommerwetter sehen die Winzer in Baden mit gemischten Gefühlen: Einerseits sorgt es für einen Super-Jahrgang, andererseits führt die Trockenheit zu Mengeneinbußen. Deswegen korrigiert der Badische Weinbauverband seine Prognose vom Lesebeginn Mitte August von 80 bis 85 Hektoliter Ertrag je Hektar Rebfläche deutlich nach unten. Das Wetter mit viel Sonne und ohne Regen habe die Konzentration des Saftes in den Trauben begünstigt und somit zu mengenmäßigen Rückgängen bei gleichzeitigen qualitativen Steigerungen geführt, bilanziert Verbandschef Peter Wohlfarth. Insbesondere die Burgundersorten liegen seiner Einschätzung nach wohl deutlich unter dem langjährigen Ertragsdurchschnitt. (as)

Bundesrat berät wieder über umstrittene Straßenverkehrsordnung

18.09.2020 - 09:06

Im Streit um die schärferen Raser-Fahrverbote soll sich nach wochenlangem Hin und Her der Bundesrat heute (Freitag) wieder mit der Änderung der Straßenverkehrsordnung befassen – Landesverkehrsminister Hermann hält eine Einigung zwar für möglich, bleibt aber bei der Forderung nach einem höheren Bußgeld und schnellerem Führerscheinentzug für Temposünder. Bundesverkehrsminister Scheuer will hingegen mehr Gnade für Raser. Die letzte Neuregelung der härteren Strafen wurde wegen eines Formfehlers außer Kraft gesetzt. (as)

Suchaktion in der Offenburger Innenstadt

18.09.2020 - 08:46

Mit Beleuchtungsanlagen und Taschenlampen suchte die Polizei letzte Nacht in der Offenburger Innenstadt eine Person auf einem Dach, die möglicherweise in Gefahr war. Die Aktion in der Ritterstraße/ Ecke Lange Straße dauerte rund vier Stunden lang – die Polizei fuhr mehrfach hin. Auch die Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen an, um die mögliche Rettungsaktion zu unterstützen. Bevor das nötig war, konnte die Polizei die Situation klären. Die gesuchte Person kam gegen zwei Uhr heute früh in eine Fachklinik. (ys)

Warnstreik bei Post-Zustellungen in der Region

18.09.2020 - 07:55

Nicht wundern, wenn heute keine Briefe ankommen oder Sie auf Ihr Paket warten müssen: Im Tarifstreit mit der Post hat ver.di heute und morgen wieder in Teilen von Baden-Württemberg zu Warnstreiks aufgerufen. In der Region betroffen sind die Umkreise von Kehl, Rastatt und Emmendingen. In Freiburg werden wird nur die Paketzustellung bestreikt. Die Gewerkschaft fordert unter anderem für die Beschäftigten 5,5 Prozent mehr Geld für die nächsten zwölf Monate. (ys)

Grenzüberschreitendes Konzert auf der Passerelle des deux Rives

18.09.2020 - 07:40

Am kommenden Sonntag ist ein Konzert auf der Passerelle des deux Rives zwischen Kehl und Straßburg. Der Choeur d‘Europe singt in der Mitte der Brücke zur Feier des 70. Jubiläums der Europäischen Konvention der Menschenrechte unter dem Motto „Die Krone des Rheins“. Auch die deutsch-französische Hiphop-Formation Zweierpasch hat einen Auftritt. Das Spektakel wird mit aufwändiger Technik auf beide Rhein-Uferseiten übertragen. Dort sind Zuschauer selbst für die Einhaltung der Hygieneregeln verantwortlich. Eintritt wird nicht erhoben. (as)

HITRADIO OHR
Foto: dpa/Sven Hoppe

Die Post erwägt, montags an private Haushalte keine Briefe mehr auszuliefern. Könnten Sie damit leben?

Nachrichten

Das soziale Netzwerk Twitter drängt zu sichereren Passwörtern. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa
vor 1 Stunde
Müssen komplex sein
Digitales.  Twitter-Accounts von Prominenten und Politikern sind immer wieder Ziel von Angreifern. Kurz vor der anstehenden US-Wahl wird der Kurznachrichtendienst nun aktiv.
"Rocket" steht auf der Glastüre im Eingangsbereiches eines Gebäudes in Berlin, in dem das Internet-Unternehmen Rocket Internet seinen Sitz hat. Foto: Paul Zinken/dpa-zb-Zentralbild/dpa
vor 4 Stunden
Nach sattem Gewinn im Vorjahr
Digitales.  Der Berliner Start-Up-Investor Rocket Internet hat im ersten Halbjahr einen kleinen Verlust gemacht. Unter dem Strich stand ein Fehlbetrag von 12 Millionen Euro nach einem Gewinn von 548 Millionen Euro vor einem Jahr, wie das MDax-Unternehmen am Freitag in Berlin mitteilte.
Apple-Kunden können seit Mittwochabend das Betriebssystem iOS 14 herunterladen.
17.09.2020
iOS 14 fürs iPhone
Digitales.  Apple-Fans haben dieses Update mit Spannung erwartet: Das neue Betriebssystem iOS 14 bietet Besitzern von iPhones einige Neuerungen. Wir stellen die wichtigsten neuen Funktionen vor.
Der IT-Ausfall an der Düsseldorfer Uni-Klinik beruht nach Angaben der Landesregierung auf einem Hacker-Angriff mit Erpressung. Foto: Roland Weihrauch/dpa
17.09.2020
Auf Server von Uni-Klinik
Digitales.  Der IT-Ausfall an der Düsseldorfer Uni-Klinik war tatsächlich ein Hacker-Angriff. Das gab die Landesregierung am Donnerstag bekannt. Die Erpresser ahnten wohl nicht, was sie anrichteten - und zogen sich zurück. Inzwischen wird wegen eines Todesfalls ermittelt.
In Deutschland hatte Facebook Anfang September den Verkauf der Oculus-Brillen vorerst eingestellt. Foto: Christophe Gateau/dpa
17.09.2020
Neues Modell kommt
Digitales.  Virtuelle Realität blieb lange ein Nischenmarkt, doch mit besseren Geräten und zuletzt der Corona-Krise kommt das Geschäft in Gang. Facebook will den Moment nutzen - und hat auch noch größere Pläne.
Menschen stehen in der Lobby der New Yorker Amazonas-Büros. Foto: Mark Lennihan/AP/dpa
16.09.2020
Ohne weitere Kosten
Digitales.  Nicht nur mit populären Formaten, auch mit exklusiven Inhalten will Amazon im wachsenden Markt der Podcasts punkten. Das neue Angebot lässt sich auch mit der Sprachassistentin Alexa steuern.
Das von der Polizei Tempe herausgegebene Bild aus einem Video, das eine fest installierte Kamera aufgenommen hat, zeigt den Moment kurz bevor ein selbstfahrendes Auto von Uber eine Frau anfährt. Foto: Tempe Police Department/AP/dpa
16.09.2020
Unfall mit Uber-Testwagen
Digitales.  Das Fahrzeug fährt computergesteuert - und erkennt eine Frau mit Fahrrad auf der Straße nicht. Die Autofahrerin ist aber verantwortlich und hätte einschreiten müssen, erklärt ein Gericht.
Esther Sedlaczek ist bei Fifa neu am Mikrofon.
16.09.2020
Esther Sedlaczek
Digitales.  Das Anfang Oktober erscheinende Fußball-Spiel „Fifa 21“ bekommt die erste weibliche Reporter-Stimme. Die Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek unterstützt die langjährigen Kommentatoren Wolf Fuß und Frank Buschmann.
Der Chip in der Apple Watch Series 6 soll um 20 Prozent schneller sein als im Vorgängermodell.
15.09.2020
Vorstellung der neuen Apple Watch
Digitales.  Mit der Apple Watch Series 6 können die Nutzer nun auch den Sauerstoffgehalt im Blut messen. Das US-Unternehmen stellte die neue Smartwatch am Dienstag vor.

- Anzeige -