Lokalnachrichten

vor 2 Stunden
Investitionen von bis zu 4,5 Millionen Euro
Ortenau.  Das Pflege- und Betreuungsheims Ortenau (PBO) soll auf 60 statt wie bisher geplant auf 45 Plätze erweitert werden. Das empfiehlt der Krankenhausausschuss dem Kreistag. 
vor 14 Stunden
Klimaschutz wurde thematisiert
Ortenau.  Die Freie Demokratische Partei (FDP) hat in einer Veranstaltung der Verbände Offenburg, Lahr, Ortenau und Emmendingen in Offenburg über die Zukunft der Europäischen Union diskutiert. Die Partei stellte dabei ihr Konzept zur Europawahl vor.
vor 15 Stunden
Offenburg
Ortenau.  Seit fast zwei Jahrzehnten engagieren sich ehrenamtliche Aufleser, damit Blinde und sehbehinderte Menschen die »Zeitung zum Hören« mit Lokalnachrichten aus der Mittelbadische Presse bekommen. Beim Auflesertreffen ging es um Technisches: Es wurden Tipps ausgetauscht.  
 städtisches Großprojekt im Straßenbau ist in diesem Jahr der Ausbau der Wilhelmstraße, unter anderem mit zwei neuen Bushaltestellen. Teilweise wird voll gesperrt.
vor 23 Stunden
Stadtverwaltung erläuterte Maßnahmen 2019
Offenburg.  Auch in diesem Jahr müssen sich die Autofahrer in Offenburg wieder auf einige Baustellen einstellen. Das machten Thilo Becker und Bernhard Mußler vom städtischen Fachbereich Tiefbau und Verkehr gestern deutlich, als sie im Rahmen eines Pressegesprächs die Straßenbaumaßnahmen für 2019 präsentierten. Ziel sei es, die Auswirkungen möglichst gering zu halten.
19.02.2019
Ab 4 Uhr morgens
Ortenau.  Die Fahrer der Südwestbusse der Deutschen Bahn, des Regionalbusverkehrs Südwest (RVS), sollen heute, Dienstag, streiken. Wie die für die RVS zuständige Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft mitteilt, soll die Arbeit ab Dienstbeginn um 4 Uhr niedergelegt werden.

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Ergebnisse liegen vor: Polizei zählt Lahrer Autobrand zur Serie

20.02.2019 - 09:17

Anfang Februar standen in Lahr zwei Fahrzeuge in Flammen – schon wenige Stunden später sagte ein Polizeisprecher im HITRADIO OHR-Interview, dass die Ermittler mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem weiteren Fall der Autobrandserie in der südlichen Ortenau ausgehen. Jetzt liegt das Ergebnis der kriminaltechnischen Untersuchungen vor. Es war Brandstiftung und die Ermittler zählen den Lahrer Brand als 42. Fall zur Serie dazu. Auch das Vorgehen sei ähnlich gewesen, sagte ein Sprecher auf Anfrage. Der Gesamtschaden beläuft sich bei der Brandserie inzwischen auf über 400.000 Euro. (sst)

Biberach investiert über vier Millionen Euro in neue Kita

20.02.2019 - 07:53

Biberach bekommt eine neue Kita – über vier Millionen Euro werden investiert. Der Gemeinderat gab einstimmig das Okay für die Pläne auf dem Gelände des „Alten Sportplatzes“. Der Neubau soll den bisherigen Kindergarten St. Barbara ersetzen und für sechs Gruppen sein. Alle Kitas in Biberach sind fast komplett ausgelastet. Die Pläne ausführlich heute in der Kinzigtal-Ausgabe des Offenburger Tageblatts. (sst)

Christian Streich bekommt heute "Goldene Narrenschelle"

20.02.2019 - 07:41

Der Trainer des SC Freiburg, Christian Streich, bekommt heute Abend in Rust die „Goldene Narrenschelle“. Er wird von der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte unter anderem für seine Spiel-Erläuterungen in badischer Mundart gewürdigt - er habe damit Kult-Charakter erreicht. Er sei "ein Unikat, eine Ikone der Sprüche". Laudator im Europa-Park-Hotel Colosseo ist Vorjahres-Preisträger Cem Özdemir. Vorher hatten unter anderem schon Frank Elstner, Tony Marshall, Ministerpräsident Kretschmann und EU-Kommissar Oettinger die „Goldene Narrenschelle“ bekommen. (sst)

Nach ICE-Unfall sind Gleise bei Basel ab heute wieder freigegeben

20.02.2019 - 07:10

Bei Basel war am Sonntag ein ICE entgleist – verletzt wurde niemand, die dortige Strecke zwischen dem Badischen Bahnhof und Basel SBB war aber seither gesperrt. Ab heute früh (Mi) können die Züge aus Deutschland auf der Rheintalbahn wieder in die Schweiz fahren. Die Bahn teilt auf ihrer Website mit, dass beide Gleise wieder frei seien. Zuerst hatte es noch geheißen, dass das erstmal nur bei einem Gleis der Fall sein sollte. Warum es zu dem Unfall kam, steht noch nicht fest. (sst)

2019 keine Bauarbeiten im Hausacher Tunnel

20.02.2019 - 07:04

Die Technik muss erneuert und ein Rettungsstollen gebohrt werden: Der Sommerbergtunnel in Hausach soll in absehbarer Zeit deshalb aber nicht gesperrt werden. Laut Hermann-Josef Keller von der Stadt Hausach kann der Beginn der Arbeiten noch eine Weile dauern. Die Ortsumfahrung der B294 in Hausach führt durch den Tunnel, eine Umleitung durch die Stadt würde zu langen Staus führen. Zuletzt war der Tunnel letztes Jahr im Oktober für mehrere Nächte gesperrt. (og/ys)

Minigolf-Saison im Oberkircher Stadtgarten erst ab Ende Juli

20.02.2019 - 06:22

Spaß haben und Entspannen beim Minigolfspielen im Oberkircher Stadtgarten – das geht in diesem Jahr wohl erst ab Ende Juli. Der Grund sind Bauarbeiten: Der Stadtgartenkiosk wird ab März abgerissen und neu gebaut. Entgegen der ersten Planungen sollen die Arbeiten auch in den Sommer rein dauern. Der Kiosk ist inzwischen 45 Jahre alt. Sein Neubau soll auch teurer werden als die zuletzt veranschlagten 490.000 Euro. Der aktuelle Stand ausführlich heute in der Acher-Rench-Zeitung. (sst)

Hat ein Wolf in Oppenau Schafe gerissen?

19.02.2019 - 18:23

In Oppenau sind zwei tote Schafe gefunden worden. Nach einer ersten Untersuchung sagen Experten der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg, dass es möglich ist, dass ein Wolf die Tiere gerissen hat. Bis das Ergebnis der genetischen Untersuchung feststeht, kann es mehrere Wochen dauern. (ys)

Erzbistum Freiburg: Bis 2030 nur noch rund 40 Seelsorgeeinheiten?

19.02.2019 - 17:57

Immer weniger Gottesdienstbesucher, immer weniger Priester und immer weniger Einnahmen durch Kirchensteuern: Vor diesen Problemen steht die katholische Kirche. Der Freiburger Erzbischof Stephan Burger hat grundlegenden Veränderungen angekündigt. Von den momentan 224 Seelsorgeeinheiten sollen bis 2030 nur noch 40 in der Diözese übrig bleiben. Zwei Jahre lang soll jetzt in den Gemeinden, Gremien mit Laien und Priestern, Gottesdienstbesuchern und Kirchenmitgliedern aber auch Menschen, die nichts mit der Kirche am Hut haben, beraten werden. Viele Fragen seien offen und müssen noch geklärt werden, sagt Burger. (ys)

HITRADIO OHR

Freiburg stimmt am Sonntag über die Entstehung eines neuen Stadtteils ab. Finden Sie, dass es mehr Bürgerentscheide geben sollte?

Neueste Videobeiträge

Nachrichten

In diesem Dossier finden Sie die Beiträge der Journalismus-AG des Offenburger Tageblatts, die unter redaktioneller Betreuung von Schülern verfasst wurden.
Die Kommunalwahl in Baden-Württemberg findet am 26. Mai statt. Alle Informationen und Berichte im Vorfeld und direkt zur Wahl finden Sie in diesem Dossier.
Jeden Mittwoch blicken wir ein Jahr zurück und greifen die Themen auf, die unsere Leser damals beschäftigt haben. Was hat sich seither getan?
Offenburg unter Schock: Ein 26-jähriger Somalier soll am 16. August 2018 einen Arzt in der Innenstadt in seiner Praxis erstochen haben. Er wird wenig später festgenommen, sein Motiv bleibt vorerst unklar.
In der OT-Sommerserie werden »Originale« aus dem Rebland und den Offenburger Stadtteilen vorgestellt. Menschen, die besonders und eben »Originale« sind.
Kurioses und geschichtlich Interessantes findet sich beim »Blick ins Amtsblatt« Schwanau. In unserer Serie zeigt Ottenheims Alt-Ortsvorsteher Hans Weide die »Schätze« aus den Jahren 1972 bis 2000.
Die Ortenau gehört zu den ökonomischen Spitzenregionen in Europa. Wir stellen die Unternehmen vor, die dazu beitragen.
Am Rande der Ortenau ist der beliebteste Freizeitpark der Welt beheimatet. Im Jahr 2017 besuchten etwa 5,6 Millionen Menschen den Europa-Park - Tendenz steigend.
Strukturdebatte in der Ortenau: Wie viele Kliniken könnte der Kreis verlieren? Verfolgen Sie die Berichterstattung im Dossier.

- Anzeige -