Lokalnachrichten

Expertin gibt Tipps
vor 3 Stunden
Ortenau.  7500 ihrer Versicherten leider in der Ortenau an Schlafstörungen. Das hat die Krankenversicherung AOK herausgefunden. Sie gibt Tipps, wie sich der Schlaf verbessern lässt. 
Sonnenschutz immens wichtig
vor 14 Stunden
Ortenau.  Schatten, Creme, Kopfbedeckung: Man kann einiges tun, um Hautkrebs zu verhindern. Die Ortenauer scheinen damit erfolgreich zu sein - entgegen dem Bundestrend.
Agenda 2030
vor 14 Stunden
Ortenau.  Die Klinikdebatte treibt die Kreispolitiker weiter um. Jetzt hat Friedrich Preuschoff, Kreisrat der Linken, beim Regierungspräsidium Einspruch gegen die Umwandlung von Standorten in Portalkliniken eingelegt. 
Veranstalterin zufrieden
vor 17 Stunden
Ortenau.  8000 Menschen haben beim Kamehameha am Samstag bis in die Nacht gefeiert. Damit war das Offenburger Festival für elektronische Musik ausverkauft. 
Studenten können sich informieren
17.06.2018
Ortenau.  Speerwurf-Weltmeister Johannes Meister ist am Dienstag zu Gast bei einer Veranstaltung der Hochschule Offenburg. Die will mit dem prominenten Sportler für ihre Studiengänge werben. 
Russland - Land & Leute
17.06.2018
Ortenau.  In unserer Serie »Russland - Land & Leute« stellen wir Menschen aus der Region vor, die einen Bezug zu Russland haben. Heute: Liudmila Goryaynova aus Offenburg. Die 39-Jährige besuchte in den 1990er-Jahren drei Jahre lang im russischen Wolschski die Uni, ehe es sie an die Offenburger Partnerhochschule zog. Das nur 20 Kilometer entfernte Wolgograd lockte schon damals mit Kino, Theater und Shopping-Malls. 
Samstag in Offenburg
16.06.2018
Ortenau.  Zum fünften Mal fand am Samstag in Offenburg das Kamehameha-Festival statt. Die Online-Redaktion war den ganzen Tag dabei und hat die Ereignisse live mitverfolgt.
Schwarzwald-Charity-Open
16.06.2018
Ortenau.  Zum 13. Mal luden der Lions-Club Oberkirch-Schauenburg und der Rotary-Club Offenburg-Ortenau zum gemeinsamen Benefizgolfturnier. Zum ersten Mal fand das Turnier unter neuem Namen und mit neuen Veranstaltern statt. Bei den Schwarzwald-Charity-Open im Golfclub Urloffen kamen für den guten Zweck 25 000 Euro zusammen.
- Anzeige -

Tickermeldungen

Schaffner gesteht vor Freiburger Gericht Kindesmissbrauch

18.06.2018 - 17:50

Ein Schaffner soll sechs Kinder und Jugendliche schwer missbraucht haben – das hat er heute vor dem Amtsgericht Freiburg gestanden. Der 48-Jährige ist in 220 Fällen zwischen 2013 und 2017 angeklagt. Die Opfer waren demnach zwischen 12 und 17 Jahre alt - ausschließlich Jungen, die von dem Mann in Regionalzügen angesprochen und zu sich nach Hause eingeladen wurden. Dort hatte er sich an ihnen vergangen – für Zahlungen zwischen 10 Euro und 90 Euro. Auch Schulden bei ihm konnten von den Kindern und Jugendlichen mit Sex „abgearbeitet“ werden. Der Mann ist wegen ähnlicher Sexualstraftaten 2016 zu zehn Monaten auf Bewährung verurteilt worden und sitzt in U-Haft. Ein Urteil wird am 25. Juni erwartet. (as)

Offenburger FV bestätigt Trainer-Rücktritt

18.06.2018 - 17:36

Jetzt ist es offiziell: Der Offenburger FV hat bestätigt, dass Kai Eble als Trainer des Verbandsligisten zurückgetreten ist. Ein Nachfolger soll zum Vorbereitungsstart Ende nächster Woche präsentiert werden. Die Belastung mit Familie, Beruf, Vorstand Marketing und Trainer war zu hoch, so die Begründung für den überraschenden Schritt. „Meine Akkus sind leer, und ich brauche dringend eine Auszeit“, hieß es von Eble. Mehrere Kandidaten werden für den vakanten Trainerpostengehandelt, einer davon soll Florian Kneuker sein. Der 36-jährige hat eine DFB-A-Lizenz, spielte 2010 kurzzeitig für den OFV und war einst unter Julian Nagelsmann und Domenico Tedesco Co-Trainer der U19 von 1899 Hoffenheim. Mehr dazu morgen in der Mittelbadischen Presse. (as)

Badeunfall am Offenburger Burgerwaldsee?

18.06.2018 - 17:14

Stand 17.25 Uhr: Der Schwimmer wird offenbar gerade reanimiert. Auch Taucher aus Kehl sind vor Ort, um eventuell den See abzusuchen. Ob der Schwimmer allein war, ist noch nicht bekannt. (as)
Stand 17.05 Uhr: Am Offenburger Burgerwaldsee läuft gerade ein größerer Rettungseinsatz mit Feuerwehr, DLRG und Polizei. Dort gab es offenbar einen Schwimmunfall, bei dem jemand aus dem Wasser gerettet und aktuell vom Notarzt behandelt wurde. Was vorgefallen ist, konnte die Polizei noch nicht sagen, ebenso in welchem Zustand der Gerettete ist. (as)

Autokorso in Baden-Baden mit Flasche beworfen

18.06.2018 - 16:29

Weil eine Cola-Flasche die Windschutzscheibe eines Autos in Baden-Baden zertrümmert hat, ermittelt jetzt die Polizei. Der Fahrer, ein kroatischer Fußballfan, war am Samstagabend im Autokorso in der Luisenstraße unterwegs, als das Geschoss aus Richtung des Lokals „Leo’s“ angeflogen kam. Verletzt wurde niemand, der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. (as)

Polizei sucht unbekannte Exhibitionisten in Offenburg

18.06.2018 - 16:21

In der Offenburger Wilhelmstraße hat sich kurz nach Mitternacht ein Exhibitionist vor einer jungen Frau mit geöffnetem Hosenstall entblößt – jetzt sucht ihn die Polizei und bittet um Zeugenhinweise. Der Mann wird als etwa 40 Jahre alt, unsportlich und mit hellen Haaren beschrieben. Er soll eine kurze beige Stoffhose und ein blaues T-Shirt getragen haben. (as)

Giftköder? Hund stirbt nach Spaziergang bei Bühl

18.06.2018 - 14:50

Ist wieder ein Hundehasser in der Region unterwegs? Ein Irish Setter ist letzten Donnerstag nach einem Spaziergang bei Bühl qualvoll gestorben, bevor er zum Tierarzt gebracht werden konnte. Der Hund hatte möglicherweise auf einer Wiese am sog. Affentaler Weg einen Köder gefressen, in seinem Mageninhalt fand die Halterin rasierklingenartige Metallstücke. Jetzt ermittelt die Polizei in dem Fall. (as)

Vier Brände im gleichen Haus in Rastatt

18.06.2018 - 14:24

Schon drei Mal in sechs Wochen hat es in einem Rastatter Mehrfamilienhaus gebrannt, gestern Nachmittag wurde die Feuerwehr zu Nummer vier gerufen. Jetzt ermittelt die Kripo. Offenbar hat jemand brennende Gegenstände in den Hausflur gestellt. Die Bewohner löschten die Flammen, noch bevor die Rettungskräfte kamen. Verletzt wurde niemand. Jetzt wird ein Zusammenhang mit den letzten Bränden geprüft. (sst/as)

Mutmaßlicher Geldfälscher in Offenburg vor Gericht

18.06.2018 - 12:26

Ein mutmaßlicher Geldfälscher steht heute in seiner Berufungsverhandlung vor dem Landgericht Offenburg. Er war zuvor zu 13 Monaten auf Bewährung verurteilt worden, will jetzt aber einen Freispruch. Der Angeklagte soll sich zusammen mit einem Komplizen 12.000 Euro Falschgeld besorgt haben und das von Lahr aus in Umlauf gebracht haben. Bei Bonn sollen die beiden später versucht haben, mit dem Großteil der Blüten Drogen zu kaufen. Der Dealer erkannte aber, dass es Falschgeld war. (sst)

Umfrage

Sollen Flüchtlinge, die schon in anderen EU-Ländern registriert wurden, an der deutschen Grenze abgewiesen werden?

Nachrichten

Am Flughafen in Offenburg findet jedes Jahr im Juni das Kamehameha-Festival statt. Mehr als 15 Künstler sind hier vertreten und sorgen für ein unvergessliches Musik-Erlebnis.
Kamehameha steht für Energie, die Kraft der Mächte und Naturgewalten, die Vereinigung von Musik, Erlebnis, Liebe und Freundschaft. Am Flughafen in Offenburg findet jedes Jahr im Juni das Kamehameha...
Vom 14. Juni bis zum 15. Juli kämpfen 32 Mannschaften in Russland um die Krone des Weltfußballs. Wie die Spiele ausgehen, was die Ortenauer bei den Public Viewings erleben und wer Weltmeister wird, lesen Sie in diesem Dossier.
Vom 14. Juni bis zum 15. Juli kämpfen 32 Mannschaften in Russland um die Krone des Weltfußballs. Als Favoriten auf den Titel gelten neben Weltmeister Deutschland unter anderen Spanien, Brasilien und...
Kurioses und geschichtlich Interessantes findet sich beim »Blick ins Amtsblatt« Schwanau. In unserer Serie zeigt Ottenheims Alt-Ortsvorsteher Hans Weide die »Schätze« aus den Jahren 1972 bis 2000.
Kurioses und geschichtlich Interessantes findet sich beim »Blick ins Amtsblatt« Schwanau. In unserer Serie zeigt Ottenheims Alt-Ortsvorsteher Hans Weide die »Schätze« aus den Jahren 1972 bis 2000.
Die Ortenau gehört zu den ökonomischen Spitzenregionen in Europa. Wir stellen die Unternehmen vor, die dazu beitragen.
Die Ortenau und die Metropolregion gehören zu den ökonomischen Spitzenregionen in Europa. Hochspezialisierte Mittelständler sorgen für eine geringe Arbeitslosigkeit, eine hohe Kaufkraft und eine...
Am Rande der Ortenau ist der beliebteste Freizeitpark der Welt beheimatet. Im Jahr 2017 besuchten etwa 5,6 Millionen Menschen den Europa-Park - Tendenz steigend.
Am Rande der Ortenau ist der beliebteste Freizeitpark der Welt beheimatet. Im Jahr 2017 besuchten etwa 5,6 Millionen Menschen den Europa-Park - Tendenz steigend. Und das Ende der Fahnenstange ist...
Strukturdebatte in der Ortenau: Wie viele Kliniken könnte der Kreis verlieren? Verfolgen Sie die Berichterstattung im Dossier.
Die Struktur der Ortenau-Kliniken hat angesichts der finanziellen Lage seit Anfang 2017 zu teils heftig ausgetragenen Debatten geführt. Wie viele Kliniken könnte die Ortenau verlieren?
Am 16. Oktober 2016 wurde in Freiburg eine Studentin an der Dreisam ermordet. Angeklagt ist Hussein K. aus Afghanistan. Vor dem Freiburger Landgericht muss er sich für die Tat verantworten.
Hussein K. aus Afghanistan soll am 16. Oktober vergangenen Jahres die Freiburger Studentin Maria L. nahe der Dreisam erst vergewaltigt und anschließend ermordet haben. Vor dem Freiburger Landgericht...
Eine der wichtigsten Verkehrsachsen im Ortenaukreis wird ausgebaut - alle Infos zu den Plänen und Behinderungen für Autofahrer hier
Neben der A5 ist dien B33 eine der wichtigsten Verkehrsachsen im Ortenaukreis, die unter dem zunehmenden Verkehr ächzt. Deshalb läuft der vierspurige Ausbau. Autofahrer müssen bei zahlreichen...
Sie wollten schon immer wissen, wo Ihr Familienname herkommt? Unser Namensexperte Prof. Dr. Konrad Kunze beantwortet diese Frage.
Die Leser der Mittelbadischen Presse gehen den Ortenauer Familiennamen auf die Spur. In der Rubrik »Wo kommt mein Name her?« beleuchtet Namensforscher Prof. Dr. Konrad Kunze aus Freiburg Namen von »A...

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

Whatsapp-Newsletter

- Anzeige -

Wo kommt mein Name her?

Sie wollten schon immer wissen, wo Ihr Familienname herkommt?

Unser Namensexperte Prof. Dr. Konrad Kunze beantwortet diese Frage.