Lokalnachrichten

»Schwanauer Künstler« (5/8)
vor 1 Stunde
Ottenheim.  Eine lebendige kreative Szene gibt es nicht nur in der Stadt. Wer den Blick ins Ried richtet, findet einige »Schwanauer Künstler«, die ihrer Phantasie Form geben. Sieben stellt der Lahrer Anzeiger in seiner Serie vor – immer donnerstags. Heute: Michael Angerer aus Ottenheim.
Gemeinderat Friesenheim
vor 4 Stunden
Friesenheim.  Einen aktuellen Haushaltszwischenbericht von Kämmerer Joachim Wagner gab es am Montagabend für die Mitglieder des Gemeinderats in Friesenheim.
Was blüht denn da? (24)
vor 7 Stunden
Lahr/Schwarzwald.  Was blüht denn da? Unter diesem Rubrik-Titel stellt der Diplom-Biologe Andreas Braun während der Zeit der Landesgartenschau in Lahr bis zum 14. Oktober an dieser Stelle, heute ausnahmsweise am Donnerstag, im Lahrer Anzeiger Blumen und Pflanzen vor – von A wie Akelei bis Z wie Zaubernuss. In Folge 24 heute: die Schafgarbe.
Meine Landesgartenschau (113)
vor 9 Stunden
Lahr/Schwarzwald.  Von Montag bis Freitag kommt an dieser Stelle immer ein Besucher der Landesgartenschau (LGS) zu Wort. In Folge 113 der Serie des Lahrer Anzeigers »Meine Landesgartenschau« erzählt heute Klaus Bischoff (76) aus Friesenheim von seinen Beweggründen, die LGS zu besuchen:
Gemeinderat Lahr
vor 16 Stunden
Lahr.  Die Stadt Lahr plant eine Neukonzeption des »Schlachthof« und eine umfassende Sanierung der ungenutzten, zum Teil einsturzgefährdeten Bestandsgebäude im rückwärtigen Teil des Areals. Für das mit rund fünf Millionen Euro bezifferte Projekt, wurden Fördermittel des Bundes beantragt. Das beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag.
Friesenheim
vor 19 Stunden
Friesenheim.  Der Gemeinderat Friesenheim hat in seiner Sitzung am Montag einige Änderungen von Geschäftsordnung und Satzungen beschlossen. Den meisten Diskussionsbedarf gab es beim Thema »Abschaffung des Bauausschusses«.   
Lahr/Schwarzwald
vor 22 Stunden
Lahr/Schwarzwald.  Für die Nabu-Ortsgruppe Lahr stellt das Herbstfest eine der wichtigsten Veranstaltungen des Jahres dar. Am Sonntag wurde im Stützpunkt mit Freunden und Unterstützern gefeiert, unter anderem wurde dabei der Abschluss der Hohbergsee-Entschlammung thematisiert.
Schwanau - Ottenheim
25.09.2018
Ottenheim.  Nach acht Monaten ist das Ottenheimer Laufprojekt »Von 0 auf 21« am Wochenende erfolgreich ausgeklungen. 100 Starter absolvierten zunächst den Karlsruher Halbmarathon. Im Anschluss stieg noch eine Riesensause im Ottenheimer Sportheim.  

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Baustart für Rechenzentrum in Appenweier

26.09.2018 - 12:44

Das E-Werk Mittelbaden und die Firma Leitwerk aus Appenweier haben sich für ein gemeinsames Projekt zusammengeschlossen: zwei neue Rechenzentren entstehen in der Ortenau, zunächst in Appenweier, anschließend in Lahr. Rund zwölf Millionen Euro werden investiert, gestern war Spatenstich für das erste Zentrum. Später werden die beiden miteinander verbunden und bieten Datenspeicher und Datensicherheit für regionale Unternehmen, Verwaltungen oder Behörden. Der Bau des zweiten Rechenzentrums in Lahr soll im nächsten Jahr beginnen. (sst)

Auch gestern Abend Stau nach Unfall auf A5 bei Rastatt-Nord

26.09.2018 - 12:35

Nach dem Unfall zwischen Rastatt-Nord und Karlsruhe-Süd war die A5 gestern Nachmittag noch gar nicht so lang wieder frei – da brauchten die Autofahrer bereits das nächste Mal ordentlich Geduld. Kurz vor 17 Uhr fuhr bei Rastatt-Nord ein 40-Tonner im stockenden Verkehr auf den LKW davor auf. Verletzt wurde niemand, der Schaden beläuft sich auf rund 80.000 Euro. Fast vier Stunden lang waren Richtung Karlsruhe nach dem Unfall damit erneut zwei Spuren gesperrt. (sst)

Südbadischer CDU-Mann bleibt Vorsitzender seiner Arbeitsgruppe

26.09.2018 - 12:34

Bei den Vorstandswahlen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wurde nicht nur der neue Vorsitzende gewählt, sondern auch die Vorstände der einzelnen Arbeitsgruppen. Der südbadische Bundestagsabgeordnete Peter Weiß bleibt Vorsitzender der Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales. Er wurde mit fast 96 Prozent der Stimmen von seiner Fraktion im Amt bestätigt. Weiß sitzt seit 1998 für seinen Wahlkreis Emmendingen/Lahr im Bundestag. (sst)

Über 370 Kurse: neue Offenburger Sport-Spaß-Broschüre ist da

26.09.2018 - 12:23

Einrad fahren, Yoga oder Hip Hop: Die Offenburger bekommen jetzt wieder einen neuen Überblick über die Sportangebote. Zusammen mit den Vereinen und der Barmer Krankenkasse hat die Stadt die Sport-Spaß-Broschüre wieder neu aufgelegt – zum inzwischen 23. Mal. Rund 80 Offenburger Vereine machen mit – sie bieten zusammen fast 370 Kurse an. (ar/sst)

Wasserrohrbruch: Zehntausende Euro Schaden in Ringsheimer Schule

26.09.2018 - 12:18

Vermutlich mehrere zehntausend Euro Schaden hat ein Wasserrohrbuch in der Karl-Person-Schule in Ringsheim verursacht. Nach dem Unwetter am Sonntag stand das Wasser im Keller 20 Zentimeter hoch – wie sich herausstellte, war Sturmtief Fabienne aber nicht die Ursache. Betroffen sind die Küche, der Technikraum und auch der Raum der Narrenzunft Rämässer. Unter anderem wurden Holzböden und Schränke aufgeweicht und gingen teilweise zu Bruch. Ein Gutachter soll jetzt die exakte Schadenshöhe herausfinden. (sst)

Auftakt für Mitgliederversammlungen bei Volksbank Lahr

26.09.2018 - 09:20

Sie zählt zu den größten Genossenschaftsbanken in Baden-Württemberg: An sechs Terminen informiert die Volksbank Lahr ihre Mitglieder, gestern war Auftakt in Gengenbach in der Kinzigtalhalle. Zwischen Friesenheim und Kenzingen betreut die Bank rund 115.000 Kunden. Sie hat knapp 55.000 Mitglieder. (ys)

OT-Podiumsdiskussion zur OB-Wahl in Offenburg am 2. Oktober

26.09.2018 - 07:35

Damit möglichst viele zuhören können, wird sie auch im Foyer übertragen: Am 2. Oktober ist in der Abtsberghalle Zell-Weierbach Podiumsdiskussion des Offenburger Tageblatts zur OB-Wahl in Offenburg. Alle sechs Bewerber stellen sich den Fragen von Redaktionsleiter Wolfgang Kollmer, danach kann das Publikum Fragen stellen. Einlass ist um 18 Uhr, eine Stunde später geht’s los. Am 14. Oktober wird in Offenburg gewählt. (ys)

Offenburger Vergewaltigungsprozess: Bot sie ihm Sex für Geld an?

26.09.2018 - 07:07

Im Prozess um eine Vergewaltigung auf einer Fußgängerbrücke in Offenburg im April hat der angeklagte Nigerianer gestern vor dem Landgericht ausgesagt: Seine Angaben sind widersprüchlich und unterscheiden sich von der Geschichte der 24-Jährigen. Er sagt, sie habe ihm ihre Telefonnummer gegeben und der Sex sei einvernehmlich gewesen. Da er betrunken war, könne es aber durchaus sein, dass er sie verletzt habe. Auch von Sex gegen Bezahlung war die Rede. Laut Anklage war der Mann über die 24-jährige, schwerbehinderte Frau hergefallen, missbrauchte sie und verschwand dann mit ihrem Handy.  Am Freitag soll die Frau noch mal aussagen, dann könnte auch ein Urteil fallen. (ys)

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan besucht diese Woche Deutschland und bekommt einen Empfang mit militärischen Ehren und ein Staatsbankett geboten. Zu viel der Ehre?

Neueste Videobeiträge

Nachrichten

Ein Mann soll sich an 40 Mädchen während des Schwimmunterrichts vergangen haben – davon allein 15 in Achern. Vor dem Landgericht in Baden-Baden läuft nun der Prozess gegen den 34-Jährigen.
Ein Ex-Dekan aus Lahr muss sich seit dem 11. September vor dem Landgericht Mannheim verantworten. Unter anderem soll er den Caritasverband um 195.500 Euro betrogen haben.
Jeden Mittwoch blicken wir ein Jahr zurück und greifen die Themen auf, die unsere Leser damals beschäftigt haben. Was hat sich seither getan?
Offenburg unter Schock: Ein 26-jähriger Somalier soll am 16. August 2018 einen Arzt in der Innenstadt in seiner Praxis erstochen haben. Er wird wenig später festgenommen, sein Motiv bleibt vorerst unklar.
In der OT-Sommerserie werden »Originale« aus dem Rebland und den Offenburger Stadtteilen vorgestellt. Menschen, die besonders und eben »Originale« sind.
Am 14. Oktober findet die Oberbürgermeisterwahl in Offenburg statt. Edith Schreiner lässt sich nach 16 Jahren für keine dritte Amtszeit aufstellen. Alles rund um die Oberbürgermeisterwahl lesen Sie hier.
Die Mittelbadische Presse stellt Abiturienten des Jahrgangs 2018 aus der Ortenau vor. Sie verraten ihre Träume, Ziele, Vorbilder. Die Antworten auf unseren Fragebogen verraten: Wie ticken junge Leute heute?
Kurioses und geschichtlich Interessantes findet sich beim »Blick ins Amtsblatt« Schwanau. In unserer Serie zeigt Ottenheims Alt-Ortsvorsteher Hans Weide die »Schätze« aus den Jahren 1972 bis 2000.
Die Ortenau gehört zu den ökonomischen Spitzenregionen in Europa. Wir stellen die Unternehmen vor, die dazu beitragen.

- Anzeige -