Lokalnachrichten

vor 41 Minuten
Wolfach
Wolfach.  Glühwein und Gedränge im Spitzweckendorf zu Wolfachs Kuchenmarkt wird es 2020 nach der Absage durch den Gemeinderat nicht geben. Doch ganz ohne Kuchenmarkt soll Wolfach deshalb nicht bleiben: Das Forum Zukunft plant eine Ausstellung mit dem Gewerbeverein und sucht Leihgaben.
vor 3 Stunden
Ein Hornberger kommt
Steinach.  Die Dirigentensuche des Musikverein „Harmonie“ Steinach war erfolgreich.  
vor 4 Stunden
Oberwolfach
Oberwolfach.  „Dickes Ende“ des Gelbachbrücken-Neubaus: Fast 180 000 Euro über der Kostenberechnung lag die Schlussrechnung laut Gemeinde. Doch im Rat rückte das Ingenieurbüro die Zahlen gerade.
vor 9 Stunden
Fischerbach
Fischerbach.  In Fischerbach geht es mit der Breitbandversorgung vorwärts, das war eine gute Nachricht in der Gemeinderatssitzung am Montag. 
vor 12 Stunden
Kugelschreiber mit integrierten USB-Sticks
Kinzigtal.  Wie ein insektenfreundlicher Garten gestaltet werden kann, will der BUND Mittleres Kinzigtal mit Hilfe von Kugelschreibern mit integrierten USB-Sticks an Bauherren herantragen.  
vor 12 Stunden
Hornberg
Hausach.  Historischer Verein passt alle Aufführungen den aktuellsten Regeln an. Die Maske ist in der Hornberger Stadthalle nun auch während der Vorstellungen ein Muss. 
vor 13 Stunden
Straße nicht betreten
Haslach im Kinzigtal.  Die Arbeiten an der Ortsdurchfahrt Haslach (B33) schreiten voran. Ende Oktober gibt es deshalb jedoch neue Straßensperrungen.
vor 17 Stunden
Schiltach/Wolfach
Schiltach.  Die Wolfacherin Sabrina Kasper wird die neue Leiterin des Schiltacher Kindergartens St. Martin. „Ich weiß, dass das Haus bei ihr gut aufgehoben ist“, sagt ihre Vorgängerin Margarete Knödler. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Bei dem Unfall auf der B294 wurden vier Menschen schwer verletzt.
vor 4 Stunden
Unfall auf B294 bei Neulingen
Region.  Ein 81-Jähriger kracht am Mittwochmittag zuerst gegen einen Laster und dann frontal in einen Smart. Der Unfallverursacher sowie drei weitere Menschen werden bei dem Unfall schwer verletzt.
Der Radlader war am Mittwoch in Dettenhausen in den Bus gekracht.
vor 4 Stunden
Unfall in Dettenhausen
Region.  Der Fahrer eines Radladers ist am Mittwoch in Dettenhausen im Kreis Tübingen unterwegs, als er wohl den Vorrang eines Linienbusses missachtet und in den Bus kracht. Der 39-jährige Busfahrer wird schwer, zwei Fahrgäste leicht verletzt.
In Zukunft sollen mehr Wege zu Fuß zurückgelegt werden.
vor 5 Stunden
Deutscher Fußverkehrskongress
Region.  Das Verkehrsmittel Auto herrscht weiterhin über die deutschen Innenstädte. Das Rad ist auf dem Vormarsch. Doch was ist mit denen, die einfach nur zu Fuß gehen?
Bürgerentscheide in Gemeinden – wie hier in Uhingen zu einem Gewerbepark – gibt es mittlerweile viele im Südwesten.
vor 5 Stunden
Direkte Demokratie im Südwesten
Region.  Baden-Württemberg ist eines der letzten Bundesländer, in denen es keine Bürgerbegehren zu Themen eines Landkreises geben darf. Eine Mehrheit im Landtag wollte das ändern – und scheiterte am Widerstand der Christdemokraten.
Auch in Alten- und Pflegeheimen steigt landesweit die Zahl von Coronafällen – das kann tödliche Folgen haben.
vor 5 Stunden
Infektionen im Alb-Donau-Kreis
Region.  In zwei Seniorenzentren im Alb-Donau-Kreis häufen sich Coronafälle. Sechs weitere Bewohner sind in einem kritischem Zustand.
Immer mehr Städte im Südwesten sagen ihre Weihnachtsmärkte ab.
vor 6 Stunden
Baden-Württemberg
Region.  Auf stimmungsvollen Weihnachtsmärkten bummeln zwischen Büdchen, Mandeln und Maronen – im Südwesten wird das im Zuge der höchsten Corona-Warnstufe zunehmend schwieriger. Denn viele Gemeinden sagen ihre Veranstaltungen ab.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Jugendliche sorgen für Festnahme von Fahrraddieb in Appenweier

21.10.2020 - 15:27

Wie bei „Emil und die Detektive“ – drei Ortenauer Jugendliche haben dafür gesorgt, dass ein Fahrraddieb dingfest gemacht wurde. Der Verdächtige war dem Trio aufgefallen, weil er am Bahnhof Oberkirch an einem weißen Kinderfahrrad das Schloss knackte und damit in den Zug nach Offenburg einstieg. Die 15 und 16-Jährigen folgten dem Verdächtigen und verständigten gleichzeitig die Polizei. Als der 36-Jährige bei Appenweier ausstieg und mit dem gestohlenen Fahrrad davon fuhr, wurde er von Polizisten vorläufig festgenommen. Das Kinderfahrrad der Marke "D4X" kann vom Besitzer beim Revier Kehl abgeholt werden. (as)

Ortenauer 7-Tage-Wert bei Corona-Neuinfektionen weiter gestiegen

21.10.2020 - 15:19

Die Ortenau ist immer noch Corona-Risikogebiet – auch von gestern auf heute gab es mit 39 Fällen keinen signifikanten Rückgang der Neuinfizierten. Der 7-Tage-Wert pro 100.000 Einwohner ist damit auf 56,13 gestiegen. Eine weitere Verschärfung der aktuell geltenden Regeln ist derzeit aber nicht geplant. Das Ortenauer Gesundheitsamt hat die Entwicklung der Zahlen aber weiterhin genau im Blick. (as)

Verbrauchermesse "offerta" in Karlsruhe startet am Samstag

21.10.2020 - 14:58

Seit der "Pandemie-Stufe rot" in Baden-Württemberg sind nur noch Veranstaltungen mit bis zu 100 Teilnehmern erlaubt – ausgenommen davon sind aber Kulturevents und Messen, für sie gelten bestimmte Auflagen. Deswegen darf auch die traditionelle Verbrauchermesse offerta in Karlsruhe wie geplant ab Samstag abgehalten werden. Das schon vorgelegte Hygienekonzept wurde angesichts steigender Corona-Zahlen auf Initiative des Messe-Veranstalters noch mal behördlich geprüft und für gültig befunden. Dennoch wurde u.a. eine Maskenpflicht auf dem ganzen Gelände schon beim Aufbau festgesetzt. Außerdem sind Besucherzahlen limitiert, eine Wegeführung verhindert Gedränge, das wird durch „Safe Expo Guides“ überwacht. (as)

Freiburger Herbstvergnügen wird um eine Woche verlängert

21.10.2020 - 14:28

Das Freiburger Herbstvergnügen, die Corona-konforme Ersatzveranstaltung zur Freiburger Herbstmess‘ geht in die Verlängerung: Eigentlich hätte am Sonntag Schluss sein sollen, die Schausteller hängen nach Absprache mit der Stadt und dem Veranstalter aber noch eine Woche dran - bis einschließlich 1. November. Allerdings gilt weiterhin, dass maximal 100 Besucher gleichzeitig auf dem Gelände sein dürfen und die müssen überall eine Maske tragen. (as)

Nach Marienhaus auch Offenburger Vinzentiushaus mit Corona-Fall

21.10.2020 - 14:19

Kurz vor dem Wochenende war ein Corona-Fall im Offenburger Pflegeheim „Marienhaus“ bekannt geworden, jetzt ist auch im Vinzentiushaus jemand positiv auf das Virus getestet worden. Zusammen mit dem Gesundheitsamt wurden Hygieneregeln verschärft. Zum Schutz der Bewohner gibt es ab Montag ein verändertes Besuchskonzept, u.a. mit telefonischen Anmeldungen. (as)
„Für unsere Bewohnerinnen und Bewohner haben Besuche eine hohe Relevanz. Wir haben auf Grund der besonderen Lage unser Besuchskonzept entsprechend angepasst“, so Geschäftsführer Dirk Döbele. Das Besuchskonzept gilt ab 26.10.2020 und sieht vor:
•        Telefonische Anmeldung unter 0781-9283-0 zu folgenden Zeiten: Mo-Do von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr, freitags von 9 – 12 Uhr
•        Bewohner*innen können pro Tag grundsätzlich von zwei Personen in den Zimmern, Gartenanlagen und Cafeterien besucht werden. In den Gemeinschaftsräumen auf den Wohnbereichen dürfen keine Besuche stattfinden.
•        Die Besuchszeiten sind täglich von 9-16 Uhr, sonn- und feiertags von 10 – 16 Uhr.
•        Bei Betreten der Einrichtung muss eine Händedesinfektion durchgeführt werden.
•        Im Gebäude ist ein Mund-Nasen-Schutz kontinuierlich zu tragen.
•        Wenn Sie Bewohner*innen in den Garten begleiten, so haben Sie und der/die Bewohner*in einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, zumindest innerhalb des Gebäudes.
•        Halten Sie zu anderen, nicht verwandten Bewohnern*innen und den Mitarbeitenden mindestens 1,50 m Abstand.
•        Ihre Kontaktdaten des Besuchs müssen jeweils an den Empfängen schriftlich festgehalten werden. Die Daten werden vier Wochen aufbewahrt und dann von uns vernichtet.

Mitmachausstellung „Räuber Hotzenplotz“ in Karlsruhe

21.10.2020 - 12:57

Großmutters Kaffeemühle ist weg – bei der Mitmachausstellung „Räuber Hotzenplotz“ im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe gilt es, das heißgeliebte Stück zurückzubringen und den Dieb zu fangen. Dafür dürfen Kinder ab Samstag zaubern, durch eine rotsamtene Höhle stromern, das zerstörte Schloss des Zauberers Petrosilius Zwackelmann aus Pappwürfeln aufbauen oder in Großmutters Küche den Tisch für Pflaumenkuchen mit Sahne decken. Bei der Schau rund um einen der berühmtesten Räuber der deutschen Kinderbuchliteratur darf alles angefasst, getobt und gespielt werden - natürlich unter Coronabedingungen. (as)

Baden-Baden: Missbrauchsprozess mit russisch-orthodoxem Priester

21.10.2020 - 12:13

Ein Priester der russisch-orthodoxen Kirche steht seit heute vor dem Landgericht Baden-Baden, weil er eine 16-Jährige sexuell missbraucht haben soll. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 48-Jährigen zehn Fälle aus dem Jahr 2017 vor, einmal soll er auch Gewalt angewendet haben. Die 16-Jährige habe psychische Probleme gehabt, der Priester soll sich unter dem Vorwand an ihr vergangen haben, dass es eine Art Medizin sei. Der Angeklagte schwieg bislang zu den Anschuldigungen. Am 9. November könnte ein Urteil fallen. (as)

Offenburg will an Weihnachtsmarkt-Plan festhalten

21.10.2020 - 11:28

Trotz detaillierter Hygienekonzepte haben die Städte Freiburg und Karlsruhe gestern ihre Weihnachtsmärkte angesichts stark steigender Corona-Zahlen abgesagt – Offenburg hingegen hält derzeit an den Plänen fest. Das teilte die Stadt auf Anfrage mit. Der Markt soll auf die ganze Innenstadt verteilt werden mit Ständen auf dem Marktplatz, Fischmarkt, Steinstraße, Lindenplatz, Lange Straße und Metzgerstraße. Der zauberhafte Vinzentiusgarten und die Eisbahn sind allerdings gestrichen – zu viele Schwierigkeiten bei der Einhaltung der Corona-Auflagen. (as)

HITRADIO OHR
Foto: dpa/Felix Kästle

Schüler ab Klasse 5 müssen seit Montag in den weiterführenden sowie in beruflichen Schulen nun auch im Unterricht ständig einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Was halten Sie davon?

Nachrichten

Paypal-Kunden in den USA können künftig über die Paypal-Plattform Bitcoin und andere Kryptowährungen handeln und aufbewahren. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa
vor 3 Stunden
Bekannteste Kryptowährung
Digitales.  Der Zahlungsanbieter Paypal steigt in das Geschäft mit Bitcoin ein und prompt gewinnt die Kryptowährung stark an Wert.
Snapchat-Icon auf einem Smartphone-Display. Die Zahl der täglich aktiven Snapchat-Nutzer ist binnen drei Monaten von 238 auf 249 Millionen gestiegen. Foto: Patrick Seeger/dpa
vor 3 Stunden
Aktienkurs steigt deutlich
Digitales.  Für Snapchat geht es in der Corona-Krise auf und ab: Nach einem anfänglichen Schub verfehlt die Foto-App im zweiten Quartal die eigenen Umsatzprognosen. Zuletzt ist das Geschäft wieder stark gewachsen. Vielleicht hat dazu auch ein Facebook-Boykott beigetragen.
Netflix blieb im dritten Quartal bei den neuen Bezahlabos hinter den Erwartungen zurück.
vor 11 Stunden
Netflix in der Corona-Krise
Digitales.  Ein verschärfter Wettbewerb und mangelnde Film- und Serienhits machen dem Streaming-Marktführer Netflix zu schaffen. Im jüngsten Quartal kamen deutlich weniger neue Kunden hinzu als erwartet und auch der Ausblick enttäuscht. Das kommt bei den Anlegern nicht gut an.
Die WhatsApp-Plattform wird von mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit genutzt. Foto: Ritchie B. Tongo/EPA FILE/dpa
vor 14 Stunden
Ausverkauf der Bürgerrechte?
Digitales.  Sollen Geheimdienste mutmaßliche Extremisten auch bei verschlüsselter Kommunikation ausspähen dürfen? Nach langem Tauziehen sind sich Union und SPD einig, und das Kabinett berät. Doch es gibt Kritik.
Die Stars für die Mannschaften im Spielmodus „Fifa Ultimate Team“ müssen aus Kartensets gezogen werden – doch echte Topspieler sind selten bei Fifa 21.
20.10.2020
4000 Euro in Spielerpäckchen investiert
Digitales.  Ein YouTuber investiert 4000 Euro in Spielerpäckchen bei Fifa 21 als Abschreckung vor dem Casino-Modus der Fußballsimulation, den er als „böses, verstecktes Glücksspiel“ bezeichnet.
Das mobile "Azure Modular Datacenter". Microsoft will seinen Clouddienst Azure künftig auch in den entlegensten Gebieten der Welt anbieten. Foto: Microsoft/dpa
20.10.2020
Für Unternehmen und Militärs
Digitales.  Mit dem mobilen «Azure Modular Datacenter» bietet Microsoft den Kunden eine robuste Option für die Einrichtung eines Azure-Rechenzentrums an entfernten Standorten und sogar im Weltraum.
Auch das Topmodell iPhone 12 Pro wird ohne Ladegerät in der Verpackung ausgeliefert.
20.10.2020
Neue iPhones ohne Ladegerät
Digitales.  Apple will künftig keine Netzteile mehr mit iPhones ausliefern. Die Konkurrenten machen sich lustig über die Aktion, mit der Apple nach eigenen Angaben die Umwelt schützen möchte.
Pitch-Gründer Christian Reber tritt mit seinem Angebot ausgerechnet gegen Microsoft und das Office-Programm PowerPoint an. Foto: Pitch/dpa
20.10.2020
Freemium-Modell
Digitales.  Zwei Jahre nach einer erfolgreichen Finanzierungsrunde hat das Berliner Start-up Pitch am Dienstag den Regelbetrieb für seine neuartige Präsentationssoftware gestartet.
Mitarbeiter stehen an einem Stand des chinesischen Technologieunternehmens Huawei auf der PT Expo in Peking. Foto: Mark Schiefelbein/AP/dpa
20.10.2020
Chinesische Netzwerkausrüster
Digitales.  Huawei und ZTE sind beim 5G-Ausbau in vielen Teilen Europas umstritten, auch weil die US-Regierung in Washington massiv auf einen Verzicht drängt. Auch Schweden wird beim Ausbau seines 5G-Netzes die beiden chinesischen Netzwerkausrüster ausschließen.

- Anzeige -