Lokalnachrichten

vor 18 Stunden
Vor dem Amtsgericht Achern
Achern.  Wenig Bereitschaft zur Kooperation zeigte ein 20-jähriger Auszubildender, der mittlerweile als Verkäufer ausgebildet wird und sich nebenbei ins Vermögensberatergeschäft einarbeitet.   
vor 21 Stunden
317484181
Nach siebenmonatiger Bauzeit
Seebach.  Viele strahlende Gesichter gab es am Donnerstag bei der feierlichen Einweihung der »Grindehütte« auf der Hornisgrinde. Landrat Frank Scherer nannte das Gebäude eine »Perle des Tourismus«, die die Schwarzwaldstraße nun zurückerhalte.  
16.02.2019
Sichtbare Risse
Oberkirch.  Nach der Fasent können die Aktiven der Narrenzunft Oberkirch in diesem Jahr keine Ruhepause einlegen: Sie muss den Narrenkeller ausräumen, in dem im April die Umbauarbeiten beginnen soll. Sie werden  Monate in Anspruch nehmen.  
16.02.2019
ARZ-Geflüster
Oberkirch.  Um Autofahrererziehung  geht es heute in unserer Wochenend-Glosse. Darum kümmert sich offensichtlich ein teilstationäres Blitzgerät der Stadt Oberkirch. Während in Achern  die Illenau vergangene Woche in den Blickpunkt rückte, sorgt in Rheinau ein rosafarbener Smart für Aufsehen, der seit Wochen vor einer Bankfiliale parkt.
Bis Jahresende sollen die Sanierungsarbeiten am letzten Abschnitt der Straßburger Straße in Oppenau dauern.
16.02.2019
Straßburger Straße Oppenau
Oppenau.  Weggefallene Parkplätze, eine erschwerte Erreichbarkeit durch die Baustelle und belastende Arbeitsbedingungen: Ein aufreibendes Jahr liegt vor dem Einzelhandel in der Straßburger Straße in Oppenau. Die Hoffnung der Geschäftsinhaber ruht auf einem zügigen Ablauf der Baustelle – und auf den Kunden.
16.02.2019
Experten bescheinigen
Kappelrodeck.  Mit 343 Hektar ist die Gemeinde Kappelrodeck der größte Waldbesitzer im gesamten Achertal. Auf sechs Distrikte verteilt, werde hier nachhaltig Forstwirtschaft betrieben, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde.  
16.02.2019
Neues Kommunales Haushalts- und Rechnungswesen
Renchen.  Renchens Gemeinderat hatte Ende 2016 beschlossen Anfang 2019 das Neue Kommunale Haushalts- und Rechnungswesen (NKHR) einzuführen. Verwaltung und Kämmerei sind seither mit der Umstellung von der kameralistischen auf die doppische Haushaltsführung beschäftigt. Jetzt gab es Infos im Gemeinderat. 
16.02.2019
Neubau der Gemeinschaftsschule Appenweier
Appenweier.  Im Frühjahr soll das "Gründach" auf dem Neubau der Schwarzwaldschule/Gemeinschaftsschule Appenweier bepflanzt werden und sorgt nach Aussage von Bürgermeister Manuel Tabor für einen ökologischen Ausgleich. 

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Mehrfach mit Auto in Oberkirch überschlagen

17.02.2019 - 09:13

Fünf Menschen, darunter drei Kinder zwischen 2 und 5 Jahren sind bei einem Unfall heute Nacht verletzt worden. Am Steuer saß der Familienvater. Vermutlich kam er aus Unachtsamkeit kurz vor dem Kreisverkehr mit seinem Auto von der Straße ab. Beim Gegenlenken übersteuerte der Wagen, überschlug sich mehrfach und prallte gegen einen Baum. Der Mann und seine Kinder wurden leicht, die 23-Jährige Beifahrerin schwer verletzt. (yb)

B3 Unfall mit 4 beteiligten Autos

16.02.2019 - 11:28

Ein Auffahrunfall mit gleich 4 beteiligten Autos passierte am Freitagmittag auf der B3 zwischen SInzheim und Steinbach. Vermutlich war ein Mervedes zu schnell bei einer Baustelle unterwegs und krachte von hinten auf die vor ihm fahrenden Autos. DEr Unfallverursacher blieb unverletzt, die restlichen Autofahrer wurden leicht verletzt. Schaden etwa 17 Tausend Euro

B3 Unfall mit 4 beteiligten Autos

16.02.2019 - 11:28

Ein Auffahrunfall mit gleich 4 beteiligten Autos passierte am Freitagmittag auf der B3 zwischen SInzheim und Steinbach. Vermutlich war ein Mervedes zu schnell bei einer Baustelle unterwegs und krachte von hinten auf die vor ihm fahrenden Autos. DEr Unfallverursacher blieb unverletzt, die restlichen Autofahrer wurden leicht verletzt. Schaden etwa 17 Tausend Euro

Ausstellung zu verstorbenen Tomi Ungerer

16.02.2019 - 11:27

In Gedenken an den verstorbenen elsässischen Künstler Tomi Ungerer in Straßburg: Die Stadt zeigt bis morgen noch (17. Februar) 40 Zeichnungen aus seinem Werk als Projektion an der Fassade des Rohan-Schlosses. Die Bilder-Schau wird täglich wiederholt. Die beste Sicht haben Zuschauer vom neugestalteten und verkehrsberuhigten (KE de Batülie) Quai des Bateliers aus.

Fußball-Oberliga ist zurück

16.02.2019 - 10:12

Die Fußball-Oberliga im Südwesten kommt an diesem Wochenende wieder aus der Winterpause – der SV Linx startet heute (sa) mit einem Heimspiel gegen den Tabellen-Vierten SSV Reutlingen und will auf jeden Fall Punkte für den Klassenerhalt sammeln. 43 Gegentore haben die Ortenauer schon auf dem Konto. Der SV Oberachern muss ebenfalls heute (sa) ran, und zwar auswärts bei den Stuttgarter Kickers. Nach acht Auswärtsniederlagen wollen die Renchtäler beim Tabellenzweiten die Statistik wieder verschönern.

Zoll-Kontrollen auch im Raum Offenburg, Lörrach und Freiburg

16.02.2019 - 08:26

Der Zoll hat bundesweit die Kurier-, Express- und Paketdienstbranche kontrolliert, auch im Raum Offenburg, Lörrach und Freiburg haben die Beamten insgesamt 38 Betriebe und ihre Mitarbeiter unter die Lupe genommen. Dabei kam eine ganze Latte von Verstößen zusammen. Mehrfach wurde der Mindestlohn von 9,19 pro Stunde und außerdem Sozialversicherungsbeiträge nicht korrekt bezahlt. Bei vier Beschäftigten gab‘s Hinweise auf Scheinselbständigkeit und bei zweien auf illegale Beschäftigung. In weiteren Fällen wurden offenbar Sozialleistungen zu Unrecht kassiert

Tourismusjahr für Lahr durchwachsen

16.02.2019 - 07:13

Trotz Landesgartenschau – für Lahr war es ein durchwachsenes Tourismusjahr. 70.500 Übernachtungen hat die Stadt letztes Jahr verzeichnet – etwa 1.000 weniger als im Jahr davor. Während für die erste Jahreshälfte Zuwächse verzeichnet wurden, gab es in der heißen Zeit Einbrüche. Ein sattes Plus hingegen verbuchte der Lahrer Wohnmobilstellplatz. Den gibt es seit 2016. Über 2.300 Camper wurden letztes Jahr dort geparkt. Weil die Bedeutung von Ferienwohnungen wächst, hat das Stadtmarketing eine neue Tourismusstudie dazu in Auftrag gegeben.

Randalierer in Gengenbach

16.02.2019 - 07:11

Ein 23-Jähriger soll randalierend durch Gengenbach gezogen sein – der Verdächtige wurde erwischt, seine beiden Kumpel entkamen. Auf ihrem sehr lauten Weg durch die Stadt soll das Trio Schilder demoliert, Außenspiegel abgetreten, Autos zerkratzt und Mülltonnen umgestoßen haben. Ein Zeuge hatte die Polizei gerufen. Die Beamten nahmen den 23-Jährigen in der Nähe einer Tankstelle fest, er hatte zwei Promille intus und kam erst mal in die Ausnüchterungszelle.

HITRADIO OHR

Wurden Sie schon einmal Opfer eines Hacker- oder Phishing-Angriffs?

Neueste Videobeiträge

Nachrichten

Was ist Heimat? Die Redaktion im Kinzigtal befasst sich in einer mehrteiligen Serie mit dieser Frage.
1000 Jahre Offenburger Stadtgeschichte: Wir tauchen in einer achtteiligen Serie in Offenburgs Historie ein.
Sechs Mal pro Woche sind sie nachts bei jedem Wetter unterwegs: die Zusteller der Mittelbadischen Presse Zustellservice KG. Wir stellen einmal pro Monat einen der rund 450 Austräger vor.
In unserem Adventskalender, den »Offenburger Adventstürchen«, öffnen wir jeden Tag eine Tür in Offenburg mit der passenden Hausnummer – von 1 bis 24.
So klingt das Kinzigtal: In unserer »Heimatklang«-Serie stellen wir Bands quer durch alle Sparten und Musikgenres aus dem Kinzigtal vor – in Text, Bild und Video. 
Im Adventskalender öffnen wir jeden Tag eine andere Haustür im Kinzigtal – an der Hausnummer angepasst.
Die Straßburger Tram hat nun auch das Zentrum Kehls erreicht. Doch was waren die Meilensteine des öffentlichen Nahverkehrs in der Grenzstadt?
Selbstgemachtes in der Adventszeit: Kinder basteln Weihnachtsdeko – und wir zeigen, wie es geht. Unsere Serie stellt mit jeder Folge eine weitere Kreationen vor.
Wie könnte sich die Stadt Schiltach weiterentwickeln? 31 Studenten haben sich Gedanken gemacht – wir stellen Ihre Ideen in einer Serie vor.

- Anzeige -