Lokalnachrichten

vor 1 Stunde
Projekt des Landkreises
Ortenau.  Das Projekt „Konsulententeam für Menschen mit geistiger Behinderung und Verhaltensauffälligkeit“ des Landkreises soll eine Lücke in der Versorgung dieser Menschen schließen. 
vor 12 Stunden
Mutmaßlicher Täter kommt aus Syrien
Ortenau.  Polizei und Staatsanwaltschaft verdächtigen einen 36-jährigen Syrer, am frühen Sonntagmorgen in Rastatt seiner Frau mit einem Messer tödliche Verletzungen beigebracht zu haben. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. 
vor 13 Stunden
Viele Analphabeten
Ortenau.  Sechs Millionen Menschen in Deutschland sind Analphabeten. Deshalb macht der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung mit seinem Alfa-Mobil in der Ortenau Werbung für Lese- und Schreibkurse.
vor 14 Stunden
Gewinner des Klimawandels
Ortenau.  Die bis zu 1,80 Meter großen und 50 Kilogramm schweren Welse kommen in der Ortenau immer häufiger vor. Die Mittelbadische Presse hat Experten gefragt, ob die Raubfische eine Gefahr für Schwimmer darstellen. 
vor 16 Stunden
Deutlich weniger als zuvor
Ortenau.  Rund 100 Menschen haben am Samstagnachmittag auf dem Offenburger Platz der Verfassungsfreunde an einer Demonstration unter dem Motto „Zeig Dein Gesicht für die Grundrechte“ teilgenommen.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Die Wahlbeteiligung bei der Bürgermeisterwahl in Burladingen lag bei 50,6 Prozent.
vor 8 Stunden
Bürgermeister-Wahl in Burladingen
Region.  Mit 92,1 Prozent der Stimmen wird Davide Licht zum neuen Bürgermeister von Burladingen gewählt.
Baden-Württemberg verzeichnet derzeit einen Anstieg der Infektionszahlen.
vor 10 Stunden
Kreis Reutlingen
Region.  Bei einem privaten Fest im Landkreis Reutlingen haben sich 14 Personen mit dem Coronavirus angesteckt. Die Infizierten hatten nach Angaben des Gesundheitsamts Kontakt zu etwa 450 anderen Leuten.
Vor Beginn der zweiten Verhandlungsrunde in Potsdam wurden schon mal die Gewerkschaftsfahnen ausgerollt.
vor 11 Stunden
Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst
Region.  Die Gewerkschaften wollen im Südwesten bis zur dritten Verhandlungsrunde den Druck auf Bund und Kommunen verstärken – aber auch Rücksicht auf die Bevölkerung nehmen. Dies dürfte vor allem für Eltern von Kita-Kindern von Belang sein.
Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus beträgt im Südwesten nach wie vor 1871.
vor 11 Stunden
Corona-Pandemie im Südwesten
Region.  In Baden-Württemberg haben sich bis Sonntagabend 172 Menschen neu mit dem Coronavirus infiziert. Der sogenannte Sieben-Tage-R-Wert liegt den Angaben zufolge bei 1,13.
Auch im Südwesten wird der öffentliche Dienst bestreikt.
vor 12 Stunden
Öffentlicher Dienst
Region.  Auch auf die Menschen im Südwesten kommen neue Warnstreiks im öffentlichen Dienst zu. Wie die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am Sonntag mitteilte, werde man ab nächster Woche zu ersten Warnstreiks aufrufen.
Der 36-Jährige soll seine Frau erstochen haben. (Symbolbild)
vor 13 Stunden
Bluttat in Rastatt
Region.  Ein 36 Jahr alter Mann soll in Rastatt seine gleichaltrige Ehefrau erstochen und einen weiteren Mann schwer verletzt haben. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines mutmaßlichen Tötungsdelikts.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Mutmaßlicher Ehestreit in Rastatt endet tödlich

20.09.2020 - 16:33

Es besteht der Verdacht, dass ein 36-Jähriger im Verlauf familiärer Streitigkeiten seine gleichaltrige Ehefrau mit einem Messer attackiert hat. Die Frau wurde so schwer verletzt, dass sie starb. Ein zweiter Mann, der sich nach ersten Erkenntnissen zeitgleich in der Wohnung aufgehalten haben soll, wurde ebenfalls schwer verletzt und ins Klinikum Mittelbaden eingeliefert. Der 36 Jahre alte Syrer verließ die Wohnung in der Lützower Straße und konnte, nachdem Mitbewohner gegen 9:25 Uhr die Polizei verständigt hatten, auf Grund eines Zeugenhinweises kurz vor 10 Uhr am Bahnhof in Rastatt festgenommen werden. Bereits im Vorfeld kam es zu Unstimmigkeiten zwischen dem Paar, es wurde gestern Abend Anzeige erstattet und durch die Polizei ein Platzverweis gegen den Ehemann ausgesprochen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (yb)

Möglicherweise illegales Autorennen in Schramberg-Sulgen

20.09.2020 - 13:57

Ein 22-jähriger Autofahrer ist gestern Abend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Vermutlich war er viel zu schnell unterwegs und ist deshalb auf der B462 von der Fahrbahn abgekommen. Zwischen Schramberg und Rottweil schanzte sein Auto einen Steilhang hinauf, beschädigte eine Mauer und mehrere Zäune. Der 22-Jährige musste durch die Feuerwehr aus seinem Wagen geborgen werden. Fünf Feuerwehr- und zwei Krankenwagen waren vor Ort. Zur Rekonstruktion des genauen Unfallhergangs kam außerdem ein Gutachter an die Unfallstelle. Nach bisherigen Zeugenaussagen besteht der Verdacht, dass der Verletzte an einem illegalen Straßenrennen mit einem weiteren Auto teilnahm. Das zweite Fahrzeug setzte seine Fahrt nach dem Unfall unbeirrt fort. (yb)

Friedlicher Christopher Street Day in Freiburg

20.09.2020 - 12:35

Rund 1.500 Personen haben gestern in Freiburg den Christopher Street Day gefeiert. Die Versammlung fand aufgrund des Infektionsschutzes ohne Umzug und unter besonderen Auflagen auf dem Platz der Alten Synagoge statt. Die Polizei sicherte vor Ort einen geordneten Ablauf. Der Christopher Street Day verlief friedlich und alle Auflagen wurden weitgehend eingehalten. Ebenfalls friedlich verlief eine Fahrrad-Demonstration gestern Nachmittag mit rund 370 Teilnehmern in der Freiburger Innenstadt. (vb)

Hochklassiges Tennis in Straßburg

20.09.2020 - 12:10

Heute beginnt das Internationale WTA-Damentennisturnier in Straßburg, das gilt als Vorbereitung für die French Open in Paris. Weil durch die Corona-Krise viele Wettbewerbe ausgefallen sind, tritt ein starkes Teilnehmerfeld an. Es gab zwar kurzfristig einige Absagen, aber es sind diesmal zwei Spielerinnen aus den Top 10 der Weltrangliste am Start: die Ukrainerin Elina Svitolina und Kiki Bertens aus den Niederlanden. Etliche weitere Spielerinnen aus den Top 50 treten an. Maximal 2.200 Zuschauer dürfen am Centre Court dabei sein. Das umfangreiche Hygienekonzept sieht u.a. Maskenpflicht auf den Tribünen vor. (as/sst)

Konzert auf der Mimrambrücke Kehl

20.09.2020 - 11:51

Heute ist ein Konzert auf der Passerelle des deux Rives zwischen Kehl und Straßburg. Der Choeur d‘Europe singt in der Mitte der Brücke zur Feier des 70. Jubiläums der Europäischen Konvention der Menschenrechte unter dem Motto „Die Krone des Rheins“. Deutsch-französischen Hiphop gibt’s von Zweierpasch. Das Konzert wird mit aufwändiger Technik auf beide Rhein-Uferseiten übertragen. Zuschauer sind selbst für die Einhaltung der Hygieneregeln verantwortlich. Das Ganze ist kostenlos. (as/ys)

KSC startet in Hannover überraschend ohne Torjäger Hofmann

19.09.2020 - 13:13

Torjäger Philipp Hofmann sitzt im Auswärtsspiel des KSC gegen Hannover 96 zunächst überraschend auf der Bank. Trainer Christian Eichner verzichtet beim Saisonauftakt heute (Sa, 13 Uhr/Sky) in der Startaufstellung auf den Angreifer. An Hofmann ist der Bundesligist 1. FC Union Berlin interessiert. Ob das mit einem möglichen Transfer in Verbindung steht, blieb zunächst unklar. Bislang hatten die Berliner kein Angebot abgegeben, das der geforderten Transfersumme entspreche. Anstelle von Hofmann beginnt in Hannover Babacar Guèye als einzige Sturmspitze des KSC. (ys)

Südbadischer Fußballverband: "Keine Hallenturniere" 2020

19.09.2020 - 12:41

Der Südbadische Fußballverband hat entschieden: Es gibt in diesem Jahr keine Hallenfußball-Turniere. Die Corona-Maßnahmen würden nur wenige Zuschauer zulassen und demzufolge würden vermutlich wohl auch kaum Mannschaften mitmachen. Traditionsturniere wie in Schutterwald, Herbolzheim, Niederschopfheim und Willstätt fallen damit ins Wasser. (ys)

Mercedes brennt in Gaggenauer Tiefgarage

19.09.2020 - 11:45

39 Fahrzeuge wurden durch Flammen und Ruß beschädigt: In einem Gaggenauer Parkhaus in der Hauptstraße hat gestern Abend ein Mercedes gebrannt. Wie hoch der Schaden ist, wird noch untersucht, genauso wie die Brandursache. (ys)

HITRADIO OHR
Foto: dpa/Michael Kappeler

Wolfgang Schäuble (CDU) will 2021 erneut in den Bundestag. Finden Sie diese Entscheidung gut?

Nachrichten

Diese Serie widmet sich dem Nationalpark Schwarzwald und wie sich das Projekt seit der Gründung vor fünf Jahren entwickelt hat.
Wir sprechen mit den Abgeordneten aus ihrem Verbreitungsgebiet über aktuelle Themen.
In 14 Folgen geht es um die Besonderheiten und Eigenschaften von Birke, Erle und Co..
In unserer Serie „Meine Sommerlektüre“ stellen Offenburger ihre Lieblingsbücher vor.
Wir stellen bekannte Geschwister der Region, ihre Unterschiede und Gemeinsamkeiten vor.
Wir stellen in dieser Serie Ehrenamtliche aus Kehl vor, die meist als „stille Helfer“ Großes leisten.
In einer 15-teiligen Serie stellen wir die Landwirtschaft im Ortenaukreis mit all ihren Facetten vor.
In einer Serie blicken wir zurück auf das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren und was das für Offenburg bedeutet hat.
Unsere Serie zeigt Ortenauer Firmen, die in der Corona-Krise unverzichtbar sind.

- Anzeige -