Lokalnachrichten

Neu-Stadtrat Michael Fey (AfD) möchte, dass die Polizei ihr Gewaltmonopol »rigoros ausübt«.
vor 37 Minuten
OT-Serie »Neu im Gemeinderat« (8)
Offenburg.  Am 26. Mai sind sie in den Offenburger Gemeinderat gewählt worden. In einer 14-teiligen Serie stellen wir die »Neuen« im Gremium vor. Heute: Maschinenschlosser Michael Fey (56), der für die AfD im Gemeinderat sitzt.
vor 42 Minuten
OT-Sommeraktion »Offenes Werkstor«
Dundenheim.  Einen Blick hinter die Kulissen des in Neuried-Dundenheim ansässigen Unternehmens Warimex haben 35 Leser des Offenburger Tageblatts geworfen. Ob Töpfe und Pfannen der Marke Stoneline oder Cremes und Masken der Marke Chiara Ambra – das Familienunternehmen ist in vielen Geschäftsfeldern erfolgreich.
vor 1 Stunde
Angebot in Rammersweier
Rammersweier.  Instrumentenbau stand beim Musikverein Rammersweier am Montagnachmittag im Rahmen des Ferienprogramms thematisch im Mittelpunkt. Zum Einsatz kamen dabei diverse Materialien und Arbeitstechniken, ehe auch gespielt wurde.
Nadia Birkenstock ist mit der keltischen Harfe in der Klosterkirche zu hören.
vor 1 Stunde
Folksongs in raffinierten Arrangements
Offenburg.  Mit ihrem Programm »Von irischen Burgen und schottischen Mooren« kommt am Sonntag, 8. September, um 17 Uhr Nadia Birkenstock in die Kirche des Offenburger Klosters Unserer Lieben Frau. Mit dem Konzert soll der Verein »Nothilfe« unterstützt werden. 
vor 2 Stunden
Gestein konnte sogar von Hand gelöst werden
Nordrach.  Halbzeit bei den Felssicherungsarbeiten entlang der K 5354 im Nordracher Hintertal, Halbzeit der Vollsperrung. Wie dringend notwendig die Sicher­ungsarbeiten waren, belegt ein erstes Fazit: Die zerklüfteten Steine konnten am Felshang größtenteils sogar von Hand gelöst werden.
"Einfach mobil" ist der Slogan, der auch an den Mobilitätsstationen (hier am Bahnhof/ZOB) zu lesen ist.
vor 6 Stunden
Von Carsharing bis zum »Toten Winkel«
Offenburg.  Mit der Mobilität der Zukunft beschäftigt sich seit einiger Zeit die Stadt Offenburg. Das Thema bestehe aus vielen konkreten Maßnahmen und Bausteinen, so die Stadt in einer Pressemitteilung, in der ein Überblick über die bereits laufenden Maßnahmen und die nächsten Schritte gegeben wird.
vor 9 Stunden
»Black Night« als Überraschung
Schutterwald.  Die Band »Oli Session Clan« hat den Freitagabend zu einem starken Erlebnis werden lassen. Rock, Blues und Rockabilly gibt es für das Publikum. Und das höchst mitreißend gespielt.
Als das Graf-Metternich-Stadion noch eine Reise für die Fußballprofis wert war: 1983 schlug der HSV sein Trainingslager in Durbach auf. Das Foto zeigt den damaligen Bürgermeister Hans Weiner inmitten von HSV-Trainer Ernst Happel und Manager Günter Netzer vor dem »Rebstock«.
vor 12 Stunden
OT-Serie »Weisch noch?« (6): "Kaiser", Netzer und Happel im Durbachtal
Durbach.  In unserer Serie »Weisch noch?« berichten wir über denkwürdige oder kuriose Begebenheiten im Rebland und in Orten rund um Offenburg. Heute erinnern wir an die Zeit, als Durbach beliebter Ort für Trainingslager bekannter Fußballvereine war. So trainierten der FC Bayern und der HSV in Durbach. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Wildgewordene Horde von Motorcross-Fahrern in Au am Rhein?

20.08.2019 - 18:23

Wild Wild West in Au am Rhein? Dort sollen gestern Abend Motocross-Fahrer gecruist sein und dabei mit Schreckschusswaffen um sich geballert haben. Mehrere Anwohner hatten das um kurz nach 22 Uhr der Polizei gemeldet. Die Biker waren wohl auch in Bietigheim und Durmersheim unterwegs. Jetzt sucht die Polizei die Störenfrieden und bittet um weitere Zeugenhinweise unter Telefon: 07222 761-0.

Lahrer Anwälte verklagen Bundesrepublik auf Schadensersatz

20.08.2019 - 18:17

Die Kanzlei Stoll & Sauer aus Lahr vertritt im Dieselskandal mehr als 12.000 Kläger und erhebt jetzt Schadensersatzklagen gegen die Bundesrepublik Deutschland. Nach Ansicht der Anwälte haben nicht nur Teile der Automobilindustrie die Kunden geschädigt, sondern auch der Staat selbst. Weder Minister Scheuer noch sein Vorgänger Dobrindt wollten demnach etwas über Manipulationen gewusst haben. Selbst als der Skandal 2015 aufgedeckt wurde, konnte die Audi AG bis 2018 weiter manipulierte Autos verkaufen, so der Vorwurf. Auch staatliche Organe wollten nicht gemerkt haben, dass darin  illegale Abschalteinrichtungen verbaut waren – trotz Tests. Die Anwälte sehen hier ein Versagen des Staates, das einen Anspruch auf Schadensersatz ermögliche. (as)

Vollblüter und Promis: Große Woche auf Galopprennbahn Iffezheim

20.08.2019 - 14:21

Sechs Renntage, 57 Rennen und 1,25 Millionen Euro Preisgeld – die Große Woche auf der Galopprennbahn Iffezheim steht wieder an. Am Samstag beginnt das bedeutendste Meeting im deutschen Galoppsport. Allein das wichtigste Rennen, der Große Preis von Baden, ist mit einer viertel Million Euro dotiert. Unter anderem kommen Topmodel Markus Schenkenberg, Moderatorin Bettina Cramer oder Musikproduzent Mousse T. Ein Programmhöhepunkt dieses Jahr ist die große Kutschenpräsentation mit historisch gekleideten Mitfahrern. In der Jährlingsauktion kommen 220 Vollblüter unter den Hammer.  (as)

Kaminbrand in Mahlberg-Orschweier

20.08.2019 - 13:10

In Mahlberg-Orschweier läuft gerade ein Feuerwehreinsatz. Ein Kamin brennt. Nach ersten Infos der Polizei sind alle Menschen aus dem Gebäude draußen und es wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr ist vor Ort. In der Hauptstraße ist die Durchfahrt eingeschränkt. (ys)

Verkehrsminister Hermann besucht die Ortenau

20.08.2019 - 12:57

Drei Millionen Fahrgäste wurden bereits im ersten Betriebsjahr gezählt und die Nachfrage steigt immer weiter – über das Erfolgsprojekt Tram Kehl-Straßburg informiert sich demnächst Verkehrsminister Hermann vor Ort. Der Politiker macht bei seiner Sommertour am nächsten Dienstag Nachmittag am Rathausplatz in Kehl Station. Dort bekommt er von OB Vertrano dann auch die Anbindung an das Kehler Bussystem vorgeführt. Vorher ist der Minister noch in Unterharmersbach. Dort gibt er nach 30 Monaten Bauzeit die frisch sanierte Ortsdurchfahrt frei. (as)

Börsennotierte Baden-Badener Grenke AG verliert Aufsichtsrat

20.08.2019 - 12:56

Der Baden-Badener Finanzierungsdienstleister Grenke verliert nach nur drei Monaten eines seiner Aufsichtsratsmitglieder. Heinz Panter legt mit sofortiger Wirkung sein Amt nieder und scheidet aus dem Aufsichtsrat aus. Das teilte der MDax-Konzern heute mit. Der 68-jährige Panter wurde erst letzten Mai in den Aufsichtsrat gewählt. Begründet wurde der Schritt vom Unternehmen nicht. Ein Nachfolger soll auf der Hauptversammlung im kommenden Jahr gewählt werden. (as)

Bald Baustelle zwischen Oberharmersbach und Zell-Grün

20.08.2019 - 12:43

Etwa einen Monat lang gibt es auf der Strecke zwischen Oberharmersbach und Zell am Harmersbach-Grün vermutlich Staus: Ab 2. September starten dort Sanierungsarbeiten. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Einige Tage gibt es auch eine Vollsperrung mit großräumiger Umleitung. (as)

Sieben Ortenauer Betriebe haben Chancen auf "Ausflugslokal 2019"

20.08.2019 - 12:41

 Genießen wird im Schwarzwald großgeschrieben, mit dem „Kuckuck“-Award sollen jetzt erstmals die beliebtesten Genusshelden der Ferienregion ausgezeichnet werden. Dabei gibt es auch die Preiskategorie „Ausflugslokal des Jahres“. 17 Betriebe sind nominiert, sieben davon kommen aus der Ortenau. Allein aus Berghaupten gehen die Brennstub-Strauße und die Naturpark-Marktscheune gegeneinander ins Rennen um die Publikumsgunst. Ab heute (20. August) läuft das Online-Voting, der link hier.
 

HITRADIO OHR

Die SPD muss aus einer Schar von Bewerbern eine neue Führungsspitze finden. Hält das Verfahren den Absturz der SPD auf?

Nachrichten

Wie gut lebt es sich in den Städten und Gemeinden des Renchtals? Dieser Frage gehen wir in dieser mehrteiligen Serie nach.
In der neuen Serie »Unsere Galerien« stellt die Acher-Rench-Zeitung Ausstellungsorte für Kunst in der Region vor.
Diese Serie der Acher-Rench-Zeitung widmet sich Menschen, die sich auf unterschiedlichste Art für Kinder und Jugendliche einsetzen.
Anpflanzen, Pflegen, Wässern, Züchten: Die neue Serie des Lahrer Anzeiger stellt Menschen vor, die sich um die Pflege der öffentlichen Grünflächen in Friesenheim kümmern.
In der neuen Serie der Mittelbadischen Presse »Starke Frauen im Ried« stellt der Lahrer Anzeiger Frauen vor, die Ungewöhnliches leisten.
Medizinischer Nutzen, Geschichtlichtes, Rezepte- Expertin Brigitte Walde-Frankenberger und Illustrator Paul Walde stellen 24 Kräuter der Region vor.
Menschen aus dem Renchtal, die in anderen Teilen der Welt ihr Glück gefunden haben. Die Leute sprechen über ihre Beweggründe, was sie sich erhofft haben und was sie vermissen. Die Auswanderer leben in den USA, Kanada, Frankreich, Südafrika, Neuseeland, Israel, Uganda, Spanien, Norwegen und der Türkei.
Am Sonntag vor 50 Jahren kam der Film »Easy Rider« in die amerikanischen Kinos. Für uns ist das Anlass zu einer Serie über einstige und aktuelle Motorradclubs im Kinzigtal.
Jasmin und Simon Link aus Wolfach erfüllen sich einen großen Traum: Sie reisen ein Jahr um die Welt – völlig frei und unabhängig. Hier schreiben sie über ihre Erlebnisse.

- Anzeige -