Lokalnachrichten

Veranstaltung
vor 39 Minuten
Kehl.  Die Vorbereitungen für den Hanauerland-Markt sind voll im Gange. Beteiligt ist dieses Jahr auch die Tulla-Realschule in Kehl.
Geschichte / Holocaust
vor 3 Stunden
Kehl.  Am Montag haben Silvia Wertheimer und ihr Mann Julius die Kinzigstraße 21 in Kehl besucht. Sie sind Nachfahren einer jüdischen Familie, die 1939 vor den Nazis nach Argentinien floh. Bei ihrem Besuch bekam Silvia Wertheimer auch ein gemaltes Porträt ihres Vaters überreicht. 
Ehrenamt
vor 6 Stunden
Kehl.  Am Montag ging in der Hochschule Kehl der zweite Themenabend »Faszination Wasser« der Bürgerstiftung Kehl über die Bühne. Beleuchtet wurden drei unterschiedliche Aspekte des Themas.
Zufriedenheitsstudie
vor 7 Stunden
Kehl.  Ein knappes Drittel von 4500 zufällig ausgewählten Kehlern hat im Mai an einer laut Stadtverwaltung repräsentativen Studie zur Lebensqualität in Kehl teilgenommen. Am Donnerstag, 4.
Kooperationsangebot
vor 10 Stunden
Auenheim.  Der Auenheimer Jugendhilfe-Verein »Riverside Ortenau« ergänzt ab Oktober den Appenweierer Automobilzulieferer Weiss bei der Ausbildung seiner Fahrzeuglackierer. Weitere Kooperationspartner für das Konzept einer externen Ausbildung werden derzeit gesucht. 
Willstätt
vor 12 Stunden
Willstätt.  In Willstätt wird es ab dem kommenden Jahr wieder einen Feldhüter geben. Der Gemeinderat sprach sich am Mittwoch grundsätzlich dafür aus.
Willstätt
vor 15 Stunden
Willstätt.  Wie kann die Gemeinde den Wohnungsbau in Willstätt fördern? Welche Möglichkeiten dazu hat sie? Über diese Fragen diskutierte der Gemeinderat am Mittwoch. 
Willstätt
vor 17 Stunden
Willstätt.  Zehn junge Leute aus Willstätt und dem Umland haben zum 1. September in der Verwaltung oder der Kinder- und Jugendbetreuung eine Ausbildung oder ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) angetreten.

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Zeugen nach Diebstahl gesucht

25.09.2018

Unbekannte entwendeten im Zeitraum des vergangenen Wochenendes mehrere Gerätschaften von dem Betriebsgelände einer Firma in der Hauptstraße in Zell am Harmersbach. Das teilt die Polizei mit.

Die Langfinger entwendeten mehrere Auffahrrampen für Lastwagen und Anhänger sowie Aufsteckwände für Autoanhänger, heißt es. Die ungewöhnlichen Maße des Diebesguts lassen darauf schließen, dass die ungebetenen Besucher mit einem größeren Transportfahrzeug unterwegs gewesen sein müssen.

Zeugen werden gebeten sich unter der Nummer 07835/547490 bei der Polizei zu melden. 

Unfallbeteiligter gesucht

25.09.2018

Bei einem Verkehrsunfall  auf der L87, Höhe Freistett, zur Einfahrt Durbanhofstraße wurde am Montagmorgen gegen 6.45 Uhr ein Jogger beim Überqueren der Straße angefahren. Das teilt die Polizei mit.

Der beteiligte Fahrer hielt an, unterhielt sich noch mit dem Jogger und setzte dann seine Fahrt fort, als dieser versicherte nicht verletzt zu sein. Der betroffene Jogger musste sich jedoch nachträglich in ärztliche Behandlung begeben, weshalb die Polizei jetzt nach dem beteiligten Autofahrer und anderen Zeugen sucht.

 

Zeugen gesucht: Von der Fahrbahn abgekommen

25.09.2018

Ein Autofahrer hat der Polizei am Montagabend gegen 19.30 Uhr gemeldet, dass die Fahrbahn der B500 bei Seebach im Bereich der Darmstädter Hütte stark mit Erde verschmutzt sei. Das berichtet die Polizei. Vor Ort stellten die Beamten des Polizeireviers Achern/ Oberkirch fest, dass ein unbekannter Fahrzeuglenker zuvor in einer Linkskurve von der Straße abgekommen, den Grünstreifen befahren und die Schutzplanke touchiert haben muss. Aufgrund der Spurenlage kann laut Polizeibericht davon ausgegangen werden, dass es sich hierbei um einen LKW oder Transporter handeln könnte. Die Höhe des entstandenen Schadens kann noch nicht beziffert werden. Personen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten sich mit den ermittelnden Beamten unter 07841/70660, in Verbindung zu setzen.

Autofahrer touchiert 14-Jährigen

25.09.2018

Beim Überqueren der Ortenauer Straße in Appenweier ist ein 14-jähriger Junge leicht verletzt worden. Das berichtet die Polizei. Der Schüler war am Montag gegen 15.45 Uhr unvermittelt hinter einem ordnungsgemäß geparkten Fahrzeug auf die Straße gelaufen und hatte dabei einen aus Offenburg kommenden Renault übersehen. Der 63 Jahre alte Autofahrer konnte trotz einer Notbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern und touchierte den Fußgänger. Durch den Unfall verletzte sich der Junge laut Polizeibericht leicht am Arm, am Renault entstand kein Schaden.

Zeugen gesucht: Alkoholisiert den Verkehr gefährdet

25.09.2018

Die Beamten des Polizeireviers Haslach sind seit Montagvormittag auf der Suche nach weiteren Zeugen einer gefährlichen Alkoholfahrt zwischen der Steinacher Grafenstraße, der B 294 und der Passhöhe zur Heidburg. Das teilt die Polizei mit. Auf diesem Streckenabschnitt hatte der Anrufer gegen 10.30 Uhr einen in Schlangenlinien fahrenden Citroen C5 gemeldet.

Hierbei sei der Wagen mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten und auch teilweise über eine Verkehrsinsel gerollt. Letztlich gelang laut Polizeibericht die Kontrolle des alkoholisierten Fahrers der Limousine.

Diesen erwartet nach Auswertung einer erhobenen Blutprobe eine Strafanzeige und Post der Führerscheinstelle. Zeugen und möglicherweise gefährdete Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich unter 07832/975920 mit den Beamten des Polizeireviers Haslach in Verbindung zu setzen.

Meißenheim - 3000 Euro Sachschaden nach Unfallflucht, Zeugen gesucht

25.09.2018

Rund 3.000 Euro Sachschaden sind nach einer Unfallflucht im Verlauf des vergangenen Wochenendes in der Johann-Pfunner-Straße zu beklagen. Zwischen Samstagabend und Montagmorgen wurde ein dort abgestellter Kleinbus vom Wagen eines noch unbekannten gerammt und hierbei schwer beschädigt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 07824 662991-0 mit den Beamten des Polizeipostens Schwanau in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Wohnhaus

24.09.2018

Ein aufgehebeltes Fenster hat noch unbekannten Einbrechern am frühen Sonntagmorgen Zutritt zu einem Anwesen in der Schutterlindenbergstraße verschafft. Nach dem Durchsuchen der Räumlichkeiten gelang den Dieben die Flucht. Ob den ungebetenen Besuchern  Beute in die Hände fiel ist noch unklar. Die Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Lahr und der Kriminaltechnik dauern an. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Appenweier - Einbruch in Schule

24.09.2018

Ein noch Unbekannter ist zwischen Freitagabend und Sonntagmittag in einen Unterrichtsraum einer Schule in der Oberkircher Straße eingedrungen. Nachdem der ungebetene Besucher eine Scheibe eingeworfen hatte, wurden mehrere Schränke des Zimmers nach Brauchbarem durchsucht. Ob die Tat mit einem versuchten Einbruch in die Räumlichkeiten eines Gewerbebetriebes in der Ortenauer Straße am frühen Sonntagmorgen in Verbindung steht, müssen die Ermittlungen der Beamten des Polizeipostens Appenweier zeigen. Die Sachschäden können in beiden Fällen noch nicht genau beziffert werden, dürften aber insgesamt etwa mehrere Hundert Euro betragen. Ob etwas entwendet wurde ist noch unklar.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan besucht diese Woche Deutschland und bekommt einen Empfang mit militärischen Ehren und ein Staatsbankett geboten. Zu viel der Ehre?

Neueste Videobeiträge

Nachrichten

Nachrichten
vor 4 Stunden
Nachrichten.  Das dürfte auch ein Denkzettel für Kanzlerin Angela Merkel sein. Die Unionsfraktion wählt deren langjährigen Vertrauten Kauder ab und setzt künftig auf seinen...
«Für einen freien und unabhängigen Journalismus im Land tragen besonders Parteien und Regierungsinstitutionen sowie öffentliche Einrichtungen eine hohe Verantwortung. Jede Einschränkung von Pressefreiheit ist nicht akzeptabel», sagt Sebastian Kurz.
Wien
vor 6 Stunden
Nachrichten.  Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat das von der rechten FPÖ geführte Innenministerium kritisiert und sich gegen eine Ausgrenzung bestimmter Medi...
Keir Starmer, Brexit-Experte der Labour-Partei, gibt während des Labour-Parteitags ein Interview.
Liverpool
vor 6 Stunden
Nachrichten.  Der Brexit-Experte der britischen Labour-Partei, Keir Starmer, schließt eine Unterstützung seiner Partei für ein Brexit-Abkommen der Regierung mit Brüssel weit...
Facebook räumte in der Stellungnahme ein, dass die Arbeit im Löschzentrum häufig schwierig sei.
San Mateo
vor 6 Stunden
Nachrichten.  Facebook ist in den USA von der ehemaligen Mitarbeiterin eines Löschzentrums verklagt worden, weil die ständige Belastung durch schockierenden Inhalte sie kran...
Jered Chinnock (3.v.l) seht mit seinem Therapieteam in der Mayo Clinic. Mittels elektrischer Rückenmarkstimulation und 43 Wochen Rehabilitationstherapie konnte der Patient mit 331 Schritten 102 Meter zurücklegen.
Rochester
vor 6 Stunden
Nachrichten.  Ein Gelähmter kann mit etwas Hilfe wieder einige Schritt gehen. Mittels elektrischer Rückenmarkstimulation und 43 Wochen Rehabilitationstherapie konnte der Pat...
Instagram hat mehr als eine Milliarde Nutzer und wird für Facebook immer wichtiger als Erlösquelle.
Menlo Park
vor 6 Stunden
Nachrichten.  Die beiden Gründer der Fotoplattform Instagram verlassen die Konzernmutter Facebook. Sie wollten nun eine Pause nehmen und sich Gedanken über ein neues Projekt...
Die beiden Kontrahenten: Volker Kauder, Unions-Fraktionsvorsitzender, und Ralph Brinkhaus, CDU-Bundestagsabgeordneter und Unions-Vize-Fraktionsvorsitzender.
Berlin
vor 6 Stunden
Nachrichten.  Die Unionsfraktion wählt ihren Fraktionsvorsitzenden. Amtsinhaber Volker Kauder hat erstmals einen Herausforderer: Ralph Brinkhaus. Die Wahl ist auch ein Signa...
In Fulda werden auf der Deutschen Bischofskonferenz die Ergebnisse der Studie «Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz» präsentiert.
Fulda
vor 6 Stunden
Nachrichten.  Der Kriminologe Christian Pfeiffer wirft den deutschen Bischöfen mangelnde Transparenz bei ihrer Studie zum Ausmaß des sexuellen Missbrauchs in der katholische...
Brett Kavanaugh gab dem Fernsehsender FOX News ein Interview.
Washington
vor 6 Stunden
Nachrichten.  Der wegen Missbrauchsvorwürfen unter Druck stehende Kandidat von US-Präsident Donald Trump für den Obersten US-Gerichtshof, Brett Kavanaugh, hat sich entschied...

- Anzeige -