Lokalnachrichten

Krankenhausausschuss hat getagt
vor 2 Stunden
Ortenau.  Wohin soll die Offenburger Großklinik? Diese Frage beschäftigt jetzt den Krankenhausausschuss des Kreistags. Klar ist bisher vor allem, wo sie nicht hin soll: an den Offenburger Ebertplatz.
Offenburg - Elgersweier
vor 15 Stunden
Elgersweier.  Bei einem Unfall auf der B3 bei Elgersweier ist am Dienstagmorgen ein Lkw-Fahrer schwer verletzt worden. Die Straße musste an der Unfallstelle vorerst gesperrt werden.
Anwalt macht überraschenden Vorschlag
24.09.2018
Ortenau.  228.000 Euro soll ein ehemaliger Dekan der katholischen Kirche in Lahr veruntreut haben. Am Montag gab es am vierten Prozesstag ein überraschendes Angebot, was den Prozess deutlich verkürzen könnte. Und Zeugenaussagen brachten bei Details etwas mehr Klarheit. 
Eltern nur wenige Zentimeter entfernt?
24.09.2018
Ortenau.  Am Montag, dem dritten Prozesstag vor dem Landgericht Baden-Baden, berichten Eltern erneut vom Missbrauch ihrer Kinder durch den Schwimmlehrer. Die Aussagen gleichen sich fast bis ins Detail.
Campus spezial
24.09.2018
Ortenau.  Wenn in der Ortenau eine Gemeinde Bauplätze ausschreibt, gibt es dafür meistens mehr Bewerbungen als zu vergebende Grundstücke. Die Kommunen reagieren darauf, indem sie Kriterien wie etwa die Ortsansässigkeit oder die Kinderzahl der Bewerber für die Vergabe aufstellen.

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Zeugen nach Diebstahl gesucht

25.09.2018

Unbekannte entwendeten im Zeitraum des vergangenen Wochenendes mehrere Gerätschaften von dem Betriebsgelände einer Firma in der Hauptstraße in Zell am Harmersbach. Das teilt die Polizei mit.

Die Langfinger entwendeten mehrere Auffahrrampen für Lastwagen und Anhänger sowie Aufsteckwände für Autoanhänger, heißt es. Die ungewöhnlichen Maße des Diebesguts lassen darauf schließen, dass die ungebetenen Besucher mit einem größeren Transportfahrzeug unterwegs gewesen sein müssen.

Zeugen werden gebeten sich unter der Nummer 07835/547490 bei der Polizei zu melden. 

Unfallbeteiligter gesucht

25.09.2018

Bei einem Verkehrsunfall  auf der L87, Höhe Freistett, zur Einfahrt Durbanhofstraße wurde am Montagmorgen gegen 6.45 Uhr ein Jogger beim Überqueren der Straße angefahren. Das teilt die Polizei mit.

Der beteiligte Fahrer hielt an, unterhielt sich noch mit dem Jogger und setzte dann seine Fahrt fort, als dieser versicherte nicht verletzt zu sein. Der betroffene Jogger musste sich jedoch nachträglich in ärztliche Behandlung begeben, weshalb die Polizei jetzt nach dem beteiligten Autofahrer und anderen Zeugen sucht.

 

Zeugen gesucht: Von der Fahrbahn abgekommen

25.09.2018

Ein Autofahrer hat der Polizei am Montagabend gegen 19.30 Uhr gemeldet, dass die Fahrbahn der B500 bei Seebach im Bereich der Darmstädter Hütte stark mit Erde verschmutzt sei. Das berichtet die Polizei. Vor Ort stellten die Beamten des Polizeireviers Achern/ Oberkirch fest, dass ein unbekannter Fahrzeuglenker zuvor in einer Linkskurve von der Straße abgekommen, den Grünstreifen befahren und die Schutzplanke touchiert haben muss. Aufgrund der Spurenlage kann laut Polizeibericht davon ausgegangen werden, dass es sich hierbei um einen LKW oder Transporter handeln könnte. Die Höhe des entstandenen Schadens kann noch nicht beziffert werden. Personen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten sich mit den ermittelnden Beamten unter 07841/70660, in Verbindung zu setzen.

Autofahrer touchiert 14-Jährigen

25.09.2018

Beim Überqueren der Ortenauer Straße in Appenweier ist ein 14-jähriger Junge leicht verletzt worden. Das berichtet die Polizei. Der Schüler war am Montag gegen 15.45 Uhr unvermittelt hinter einem ordnungsgemäß geparkten Fahrzeug auf die Straße gelaufen und hatte dabei einen aus Offenburg kommenden Renault übersehen. Der 63 Jahre alte Autofahrer konnte trotz einer Notbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern und touchierte den Fußgänger. Durch den Unfall verletzte sich der Junge laut Polizeibericht leicht am Arm, am Renault entstand kein Schaden.

Zeugen gesucht: Alkoholisiert den Verkehr gefährdet

25.09.2018

Die Beamten des Polizeireviers Haslach sind seit Montagvormittag auf der Suche nach weiteren Zeugen einer gefährlichen Alkoholfahrt zwischen der Steinacher Grafenstraße, der B 294 und der Passhöhe zur Heidburg. Das teilt die Polizei mit. Auf diesem Streckenabschnitt hatte der Anrufer gegen 10.30 Uhr einen in Schlangenlinien fahrenden Citroen C5 gemeldet.

Hierbei sei der Wagen mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten und auch teilweise über eine Verkehrsinsel gerollt. Letztlich gelang laut Polizeibericht die Kontrolle des alkoholisierten Fahrers der Limousine.

Diesen erwartet nach Auswertung einer erhobenen Blutprobe eine Strafanzeige und Post der Führerscheinstelle. Zeugen und möglicherweise gefährdete Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich unter 07832/975920 mit den Beamten des Polizeireviers Haslach in Verbindung zu setzen.

Meißenheim - 3000 Euro Sachschaden nach Unfallflucht, Zeugen gesucht

25.09.2018

Rund 3.000 Euro Sachschaden sind nach einer Unfallflucht im Verlauf des vergangenen Wochenendes in der Johann-Pfunner-Straße zu beklagen. Zwischen Samstagabend und Montagmorgen wurde ein dort abgestellter Kleinbus vom Wagen eines noch unbekannten gerammt und hierbei schwer beschädigt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 07824 662991-0 mit den Beamten des Polizeipostens Schwanau in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Wohnhaus

24.09.2018

Ein aufgehebeltes Fenster hat noch unbekannten Einbrechern am frühen Sonntagmorgen Zutritt zu einem Anwesen in der Schutterlindenbergstraße verschafft. Nach dem Durchsuchen der Räumlichkeiten gelang den Dieben die Flucht. Ob den ungebetenen Besuchern  Beute in die Hände fiel ist noch unklar. Die Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Lahr und der Kriminaltechnik dauern an. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Appenweier - Einbruch in Schule

24.09.2018

Ein noch Unbekannter ist zwischen Freitagabend und Sonntagmittag in einen Unterrichtsraum einer Schule in der Oberkircher Straße eingedrungen. Nachdem der ungebetene Besucher eine Scheibe eingeworfen hatte, wurden mehrere Schränke des Zimmers nach Brauchbarem durchsucht. Ob die Tat mit einem versuchten Einbruch in die Räumlichkeiten eines Gewerbebetriebes in der Ortenauer Straße am frühen Sonntagmorgen in Verbindung steht, müssen die Ermittlungen der Beamten des Polizeipostens Appenweier zeigen. Die Sachschäden können in beiden Fällen noch nicht genau beziffert werden, dürften aber insgesamt etwa mehrere Hundert Euro betragen. Ob etwas entwendet wurde ist noch unklar.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan besucht diese Woche Deutschland und bekommt einen Empfang mit militärischen Ehren und ein Staatsbankett geboten. Zu viel der Ehre?

Neueste Videobeiträge

Nachrichten

Festival Musica 2018
vor 2 Stunden
Kultur.  Das Straßburger Festival Musica hat am Wochenende mit einem Solorezital der aus Lahr stammenden Bratschistin Tabea Zimmermann aufgewartet. Eine Cellosuite von Johann Sebastian Bach leitete einen zeitgenössischen Klangreigen ein, den eine eigens für Zimmermann geschriebene Sonate von György Ligeti krönte.  
Berlinale-Direktor Dieter Kosslick hat den Ehrenpreis erhalten.
Berlin
vor 12 Stunden
Kultur.  Viele Künstler mit Migrationshintergrund und Filme zwischen Politik und Mystik: Diese Trends haben die Gala der First Steps Awards für den Filmnachwuchs in Berlin geprägt.
Gary Kurtz ist tot.
London
vor 12 Stunden
Kultur.  Der «Star Wars»-Produzent Gary Kurtz ist tot. Kurtz sei im Alter von 78 Jahren in London an Krebs gestorben, teilte seine Familie am Montag mit. Der in Los Angeles geborene Produzent wurde durch seine Zusammenarbeit mit Regisseur George Lucas bekannt.
Auftakt zur Festwoche klassischer Musik
vor 17 Stunden
OppenauEin Fest für Ohren und Augen war die Eröffnung der Festwoche klassischer Musik in Oppenau am Wochenende. Bilder von Tilmann Krieg beantworteten die Frage: Wie klingt Venedig?
Kabarett
24.09.2018
Lahr/SchwarzwaldKnapp eine Woche nach seinen 60. Geburtstag, hat Kabarettist Matthias Deutschmann wieder einmal in Lahr seinen Hut in den Ring geworfen. Die politische Großwetterlage liegt dem Mann mit dem Cello schwer im Magen, sein aktualisiertes Programm »Wie sagen wir’s dem Volk?« setzt trotzdem auf die eher leisen und nachdenklichen Töne. 
Ausstellung im Toni Merz Museum
24.09.2018
SasbachDie Künstlerin Miriam Lenk spielt mit dem Begriff des »elan vital« von Henri Bergson und stellt das künstlerische Ergebnis ihrer Betrachtungen derzeit im Toni Merz Museum in Sasbach vor.
Der Filmemacher Ottokar Runze ist tot.
Neustrelitz
24.09.2018
Kultur.  Der mehrfach preisgekrönte Filmregisseur und Produzent Ottokar Runze ist tot. Er starb im Alter von 93 Jahren am Samstag im Kreis seiner Familie in Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern), wie ein Sprecher seiner Familie mitteilte.
Alyssa Milano brauchte drei Jahrzehnte, um sich ihren Eltern anzuvertrauen.
Los Angeles
24.09.2018
Kultur.  Die US-Schauspielerin Alyssa Milano (45) hat in einem Essay ausführlich erklärt, warum sie einen sexuellen Übergriff in Jugendjahren bis heute nicht angezeigt hat.
Robert und Clara Schumanns Wohnhaus in Düsseldorf soll ein Museum werden.
Düsseldorf
24.09.2018
Kultur.  Der Ausbau der bisherigen Gedenkstätte für den Komponisten Robert Schumann (1810-1856) in Düsseldorf zu einem Museum ist beschlossene Sache. Etwa im Oktober 2020 solle der rund 3,2 Millionen Euro teure Umbau eines ehemaligen Wohnhaus des Musikers beendet sein, erklärte die Stadt.

- Anzeige -