- Anzeige -
Bester Service Ortenau, Mai 2021

Hodapp GmbH & Co. KG: Ihr Profi für Dreh-, Falt-, Schiebe- und Hubtore

maz
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
28. Mai 2021
Hodapp setzt auf hohe Qualitätsstandards bei der Produktion.

Hodapp setzt auf hohe Qualitätsstandards bei der Produktion. ©Hodapp GmbH & Co.KG

„Eine Firma, ein Ziel, ein Team“, Peter Hodapp bringt die Philosophie der Hodapp GmbH & Co. KG Achern in einem Satz auf den Punkt. Seit 75 Jahren steht der Firmennamen für Qualität rund um die Fertigung von Stahltüren und -toren. Das Team sucht nun Verstärkung.

Zum Portfolio zählen neben Dreh-, Falt-, Schiebe- und Hubtoren auch Sonderkonstruktionen, die auf individuelle Kundenwünsche eingehen. Durch die hauseigene Planung und Konstruktion ist Hodapp in der Lage, maßgeschneiderte Einzelanfertigung anzubieten, die auch schwierigste Einbausituationen, wie zum Beispiel bei Abschlüssen von Förderanlagen meistern.

„Wir setzen höchste Qualitätsstandards an die Produkte und an die Mitarbeiter“, unterstreicht Peter Hodapp. Sein Unternehmen beschäftigt aktuell 220 Mitarbeiter. Gemeinsam werden auch Großprojekte gestemmt, sodass Hodapp auch im Tunnel- und Kraftwerksbau geschätzter Partner ist.

Grundpfeiler der Erfolgsgeschichte sind die Unternehmenswerte, die gemeinsam umgesetzt werden. Das Team leistet qualitativ sehr gute Arbeit bei hoher Produktivität. „Wir achten auf einen respektvollen Umgang miteinander und auf gegenseitige Wertschätzung“, so Hodapp. Entscheidungen würden gemeinsam getroffen, gemeinsam getragen und umgesetzt. So werde das Unternehmen jeden Tag ein Stück weit besser.

Karriere:

Ausbildung (m/w/d)

- Metallbauer, Fachrichtung Konstruktionstechnik
- Elektroniker, Fachrichtung Betriebstechnik
- Technischer Systemplaner, Fachrichtung Stahl- und Metallbautechnik

Stellenangebote (m/w/d)

- Metallbauer, Fachrichtung Konstruktionstechnik Abkanter
- Stanz-Laser-Kombimaschinenbediener
- Servicemonteur Tür- und Tortechnik
- Servicemonteur Elektronik
- Lagerist 


Jetzt bewerben: www.hodapp.de/karriere

Kompakt: 

Kompakt
Sicherer Arbeitsplatz
Sonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld
Interessantes Aufgabengebiet
Leistungsgerechte Vergütung

Info

Kontakt

HODAPP GmbH & Co. KG

Großweierer Straße 77
77855 Achern
Tel.: +49 7841 6006-0
Fax: +49 7841 6006-10
E-Mail: info@hodapp.de

Internet: www.hodapp.de

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Im neu eingerichteten Küchenstudio können die Kunden 40 Musterküchen in Augenschein nehmen.
    30.09.2022
    4. bis 15. Oktober: Küchen-Service-Wochen bei Möbel Seifert
    Fünf Etagen, 5000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, Qualität zu fairem Preis und immer wieder Sonderaktionen – das ist Möbel Seifert in Achern. Aktuell rücken die Küchen in den Fokus. Im neu eingerichteten Studio gibt es ab 4. Oktober Sonderkonditionen beim Küchenkauf.
  • Claudio Labianca lädt zum verkaufsoffenen Sonntag, 9. Oktober, in Offenburg zum Streifzug durch die modernisierten Räume in der Zährigerstraße ein. 
    30.09.2022
    Geschäfts- und Ausstellungsräume rundum modernisiert
    Das Klavierhaus Labianca in der Zährigerstraße in Offenburg präsentiert sich am verkaufsoffenen Sonntag, 9. Oktober, in neuem Glanz. Verkaufs- und Ausstellungsflächen wurden nach 17 Jahren von Grund auf modernisiert und neu strukturiert – es hat sich sichtbar gelohnt!
  • Das E5-Team vor dem Studio in der Offenburger Okenstraße 65. 
    30.09.2022
    Wendepunkt: Für mehr Effektivität und Wohlbefinden im Leben
    Egal ob Rückenprobleme oder einfach mehr körperliche Fitness – wer rasche Erfolge erzielen möchte, für den bietet sich das EMS-Training im Studio von Simone Metz in der Okenstraße 65 in Offenburg an.
  • Modern, sicher, barrierefrei und zentrumsnah in Achern wohnen.
    30.09.2022
    Attraktives Konzept: AcherApartments – Wohnungen fürs Alter
    Wir werden immer älter, bleiben dabei meist fit und gesund. Neue Wohnformen für die Generation 65plus sind gefragt. Und genau hier wird in Achern eine Lücke gefüllt. "Unser Konzept ist einzigartig in der Region", so Diplom Ingenieur und Architekt Michael Wilhelm.