Boulevard

Jennifer Aniston wirbt fürs Impfen. Foto: Francois Mori/AP/dpa
vor 12 Stunden
Schauspielerin

Die Meinungen zur Impfung sind sehr gespalten. Jennifer Aniston hat auch ihre Meinung dazu und ist bereit unangenehme Konsequenzen mit sich zu tragen.

Königin Elizabeth II. und Herzogin Meghan 2018 in Chester. Foto: Martin Rickett/PA Wire/dpa
vor 12 Stunden
Britische Royals

Prinz Haarys Ehegrau Meghan feiert ihren 40. Geburtstag in Kalifornien. Das britische Königshaus gratulierte über den Ozean hinweg.

Schon mit seinem Intro hatte Bastian Pastewka die Herzen der Fans erobert.
vor 13 Stunden
Twitter zu „Wer stiehlt mir die Show?“

Bei der ProSieben-Sendung „Wer stiehlt mir die Show?“ sorgt Bastian Pastewka mit seiner Moderation für wahre Begeisterungsstürme auf Twitter. Viele verlangen eine eigene Show für den Komiker.

Jennifer Aniston ist die Corona-Impfung wichtig.
vor 16 Stunden
Coronavirus

US-Schauspielerin Jennifer Aniston möchte sich nicht mit Menschen umgeben, die sich nicht gegen Covid-19 impfen lassen wollen. Sie hält die Corona-Impfung für eine moralische Pflicht.

Am 4. August wird Herzogin Meghan 40 Jahre alt. Foto: Facundo Arrizabalaga/PA Wire/dpa
03.08.2021
Royals

Sie gilt als die etwas andere Royal: Herzogin Meghan. Für britische Medien trägt sie Schuld am Riss innerhalb der Royal Family, in ihrer Heimat USA wird sie als Rassismusopfer und Vorkämpferin für Frauenrechte unterstützt.

Sarah Ferguson bei der Hochzeit ihrer Tochter Eugenie 2018 in Windsor. Foto: Steve Parson/PA Wire/dpa
03.08.2021
Ex-Frau von Prinz Andrew

Es geht um eine «rebellische Lady». Sarah Ferguson legt einen historischen Roman vor - angereichert mit persönlichen Erfahrungen.

Der Rapper und Musikproduzent Bushido 2019 in Leipzig. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa
03.08.2021
Rapper

Er steckt als Nebenkläger mitten in einem Prozess gegen einen Clanchef, und seine Frau ist schwanger: An Musik kann Rapper Bushido im Moment nicht denken.

Dieter Bohlen will zurück auf den Schirm. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa
03.08.2021
Sänger und Juror

Der «Pop-Titan» wirkt in einem neuen Video etwas kleinlaut: «Ich will nicht einfach jetzt wieder in die Castingshow, da wieder irgendwelche Sänger bewerten.» Sein Comeback brauche deswegen noch etwas Zeit.

Juan Carlos ist aus der Öffentlichkeit vollkommen verschwunden. Foto: Daniel Ochoa De Olza/AP POOL/dpa
03.08.2021
Spanisches Königshaus

Am Wochenende begannen die spanischen Royals ihren Sommerurlaub auf Mallorca. Doch einer fehlt: Altkönig Juan Carlos lebt seit einem Jahr notgedrungen im Wüstenemirat Abu Dhabi.

Bill und Melinda Gates 2014 in Sun Valley. Das Paar ist nun offiziell geschieden. Foto: Andrew Gombert/EPA/dpa
03.08.2021
Promi-Paar

Sie waren 27 Jahre lang verheiratet, aber im Mai kam das Aus: Melinda und Bill Gates gehen in Zukunft getrennte Wege.

Ashley Judd ist wieder auf dem Damm. Foto: Emoke Bebiak/dpa
02.08.2021
US-Schauspielerin

Sie hat harte Monate hinter sich. Aber nach ihrem Unfall im kongolesischen Regenwald funktionieern Bein und Fuß wieder wunderbar.

Mr. Lordi, Sänger der finnischen Hard-Rock-Band Lordi, wird von der Krankenschwester Paula Ylitalo geimpft. Foto: Jouni Porsanger/Lehtikuva/dpa
02.08.2021
Pandemie

In vielen Ländern stockt die Impfkampagne. Es braucht also Vorbilder wie den unerschrockenen Lordi-Sänger, der im Bühnen-Outfit zur Impfung kam.

Campino bedauert, dass die Royals zur Soap verkommen. Foto: Walter Bieri/KEYSTONE/dpa
02.08.2021
Britische Royals

Er mcht sich Sorgen um die Würde der Monarchie. Tote-Hosen-Sänger Campino möchte nicht, dass die Windsors zur Soap-Opera verkommen.

In Sydney hätte eine Frau ihren Lottogewinn fast verpasst. Foto: picture alliance / Daniel Reinhardt/dpa/Symbolbild
02.08.2021
Millionengewinn

In Sydney gibt es seit Wochen einen strengen Lockdown. Da kann man schon mal einen Lottoschein vergessen.

Influencerin Dagi Bee und EhemannEugen Kazakov bei der Bambi-Verleihung 2019. Foto: Patrick Seeger/dpa
02.08.2021
Promi-Pärchen

Sie ist eine der bekanntesten Youtuberinnen Deutschlands mit fast 4 Millionen Followern. Jetzt hat Dagi Bee offenbart, dass sie schwanger ist.

Carrie und Boris Johnson freuen sich über Nachwuchs. Aber die Ehefrau des britischen Premierminsters hatte zuvor eine Fehlgeburt. Foto: Jack Hill/The Times Pool/AP/dpa
02.08.2021
Prominente Frauen

Die Babymeldung kommt süß daher bei Instagram, doch der begleitende Text hat es in sich. Sie habe zuvor eine Fehlgeburt erlitten, teilt Boris Johnsons Ehefrau mit. Doch noch immer ist das Thema ein Tabu.

Gloria Vanderbilt, US-Millionenerbin, Schauspielerin und Malerin, lebte knapp ein Vierteljahrhundert in dem New Yorker Appartment, das nun zum Verkauf steht. Foto: New York Post/AP/dpa
01.08.2021
Luxusimmobilie in New York

Zwei Schlafzimmer, Esszimmer, Küche, drei Badezimmer - renovierungsbedürftig: So könnte die Annonce für das New Yorker Luxus-Appartment von Gloria Vanderbilt lauten. Billig ist die Wohnung dennoch nicht.

Noch Seite an Seite - doch bald wird einer fehlen: Claus Kleber beendet seine Nachrichtenkarriere. Foto: Thomas Frey/dpa
01.08.2021
Fernsehen

Claus Kleber geht, Pinar Atalay und Hape Kerkeling kommen wieder und Lukas Podolski sucht nun Talente. Das Fernsehen bietet im zweiten Halbjahr Abschiede, Comebacks und Überraschungen - ein Überblick.

Erfolg mit einem Katzenbuch: Als Autor knüpft Hape Kerkeling bereits wieder an alte Erfolge an. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
01.08.2021
Nach Fernsehpause

Der Entertainer selbst hatte jüngst durchblicken lassen, dass er bereits im November zurück auf dem TV-Schirm sein könnte. In den Bestsellerlisten ist Hape Kerkeling bereits jetzt wieder ganz oben auf.

Ingrid Fröhlich begann ihre Karriere beim Volkstheater in Wien. Foto: Ursula Düren/dpa
31.07.2021
Bekannte Schauspielerin

Als Fröhlich 1978 in der ZDF-Serie «SOKO 5113» in der Rolle der Renate Burger auftritt, schreibt sie ein Stück Fernsehgeschichte. Jetzt ist die Schauspielerin mit 81 Jahren gestorben.

"Was die anderen Leute denken oder sagen, interessiert mich überhaupt nicht", sagt Tanzshow-Juror Jorge González. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
31.07.2021
RTL-Tanzshow

«Wir haben alles: schwarz, weiß, gay»: Juror Jorge González lobt in einem Interview die Vielfalt bei «Let's dance». Und er bezieht Stellung zu den Witzeleien über seine Show-Outfits.