Heimlich verlobt

Christine Neubauer hat romantische Pläne für 2021

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. Januar 2021
Die Schauspielerin Christine Neubauer und ihr Freund José Campos sind ganz eng. Foto: Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa

Die Schauspielerin Christine Neubauer und ihr Freund José Campos sind ganz eng. Foto: Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa ©Foto: dpa

Die Schauspielerin erzählt aus ihrem Privatleben. Ob sie dieses Jahr noch einmal Ja sagen wird?

München - Die Schauspielerin Christine Neubauer und ihr Lebensgefährte José Campos schmieden offenbar Hochzeitspläne. "Wir wollen endlich heiraten. Denn ohne Corona wären wir längst verheiratet", sagte die 58-Jährige der Illustrierten "Bunte".

Es sei kein spontaner Entschluss, wie die Schauspielerin ("Die Holzbaronin") verriet. "Wir sind ja schon lange heimlich verlobt."

Bei der Entscheidung für eine Heirat habe die Corona-Krise auch eine Rolle gespielt. "Durch Corona haben wir noch mehr gefühlt, wie wichtig unsere innige Liebe und die Nähe zueinander ist", berichtete Neubauer. Bislang sei ihre Familie gesund durch die Pandemie gekommen. Umso wichtiger sei jetzt der offizielle Segen. "So können wir sicher sein, dass wir im schlimmsten Fall auch vor Behörden oder in einer Klinik für den geliebten Menschen da sein können."

- Anzeige -

Neubauers Partner ist ein chilenischer Fotograf, die beiden leben auf der spanischen Insel Mallorca. Von ihrem ersten Ehemann ist Neubauer seit 2014 geschieden.

Bekannt geworden war Neubauer Ende der 1980er Jahre mit der Serie "Die Löwengrube" des Bayerischen Rundfunks. Für ihre Rolle in der Literaturverfilmung "Krambambuli" erhielt sie einen Grimme-Preis. Zudem spielte sie in Filmen mit wie "Vollweib sucht Halbtagsmann", "Die Geierwally", "Moppel-Ich" oder "Meine Heimat Afrika".

Auch in einem Kinofilm ist sie vermutlich noch dieses Jahr zu sehen - in der Krimikomödie "Kaiserschmarrndrama" nach den Romanen von Rita Falk. Der Film sollte eigentlich schon im vergangenen Sommer ins Kino kommen, wegen der Corona-Pandemie wurde der Start aber verschoben.

© dpa-infocom, dpa:210113-99-07547/2

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Kompetenz rund ums Auto, das gibt es bei CarConcept in Appenweier.
    15.01.2021
    CarConcept in Appenweier bietet markenübergreifendes Know-how vom Experten
    CarConcept in Appenweier berät individuell und kompetent rund ums Auto. Der Fahrzeugspezialist und sein Team verfügen über ein markenübergreifendes Know-how in den Bereichen Smart Repair, Car Cosmetic, Austausch und Reparatur von Autoglas sowie den An- und Verkauf geprüfter und garantierter ...
  • Ab Montag kann bestellte Ware wieder im regionalen Handel abgeholt werden.
    08.01.2021
    Jetzt wieder möglich
    Die Corona-Krise belastet den örtlichen Einzelhandel und die heimische Gastronomie seit Monaten. Die Gewerbetreibenden haben zwischenzeitlich online ein engmaschiges Servicenetz aufgebaut, das ab Montag, 11. Januar, wieder intensiver genutzt werden kann. Die Verordnung des Lands lässt zu, dass...
  • Mit dem Danke-Generator hat jeder die Möglichkeit, seinem persönlichen Corona-Helden zu danken.
    29.12.2020
    #GemeinsamAllemGewachsen: Online-Kampagne der Sparkasse Offenburg/Ortenau
    Distanz prägt das Leben zur Zeit der Pandemie. Umso wichtiger sind jetzt Aufmerksamkeit und Anteilnahme. Mit dem persönlichen Danke-Generator sorgt die Sparkasse Offenburg/Ortenau für Nähe und für eine Möglichkeit, den Helden des Alltags für ihren Einsatz zu danken.
  • Nicht nur der E-Twingo zaubert dem Fahrer ein Lächeln ins Gesicht: Die Stromer überzeugen mit zukunftsweisender Technik und peppigem Design.
    23.12.2020
    Bei der TRI AG Automobile puren Fahrspaß erleben
    Wer umweltfreundliche Technologie sucht und prickelnden Fahrspaß will, ist bei der TRI AG Automobile genau richtig. Das Autohaus mit sieben Standorten in Baden ist Experte für die Marken Renault, Dacia und Hyundai, die mit innovativer Technik überzeugen.