Hamburg

Daniel Küblböck bei Kreuzfahrt vermisst

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
10. September 2018
Nach Daniel Küblböck wird intensiv gesucht.

Nach Daniel Küblböck wird intensiv gesucht. ©dpa - Henning Kaiser

Der frühere TV-Star Daniel Küblböck (33) ist während einer Kreuzfahrt von Hamburg nach New York bei Neufundland (Kanada) über Bord gegangen und wird seither vermisst.

Es gebe Grund zur Annahme, dass der inzwischen als Daniel Kaiser-Küblböck auftretende Sänger und Entertainer («Deutschland sucht den Superstar») am frühen Sonntagmorgen (Ortszeit) gesprungen sei, hieß es vom Kreuzfahrt-Veranstalter Aida Cruises . «Das ist unsere Vermutung», sagte Aida-Sprecher Hansjörg Kunze der Deutschen Presse-Agentur.

Nach Durchsagen und einem Kabinencheck sei festgestellt worden, dass Kaiser-Küblböck verschwunden sei. Er war demnach privat an Bord des Kreuzfahrtschiffes. Beim Management des Künstlers war bis Sonntagabend niemand erreichbar. Auch die «Bild»-Zeitung berichtete am Sonntag über den Vorfall.

Die Unglücksstelle liegt nach Angaben von Aida Cruises in der Labrador See, ungefähr 100 Seemeilen (etwa 185 Kilometer) nördlich von St. John's/Neufundland. Die Wassertemperatur betrage in dem Gebiet etwa 10,5 Grad. Das Kreuzfahrtschiff Aidaluna mit rund 2200 Gästen und etwa 600 Crewmitgliedern sei an die mutmaßliche Unglücksstelle zurückgekehrt und versuche ebenfalls, den aus der RTL-Castingshow bekanntgewordenen Sänger zu finden. Sprecher Kunze betonte: «Es läuft eine intensive Suche.»

- Anzeige -

Die kanadische Küstenwache bestätigte am Sonntag, man suche mit einem Überwachungsflugzeug und einem Helikopter in der kalten Labrador See nach dem Vermissten. Ferner seien zwei Kreuzfahrtschiffe an der Suche beteiligt. Laut Aida handelte es sich neben der eigenen Aidaluna um die MS Zuiderdam (Holland America Line).

Zwei weitere Suchschiffe der Küstenwache sollten am Sonntagnachmittag (Ortszeit) eintreffen, sagte ein Sprecher der Coast Guard Station in Halifax der Deutschen Presse-Agentur. Die Küstenwache sei am Sonntagmorgen um 5.30 Uhr (Ortszeit/11.30 Uhr MESZ) alarmiert worden. Der Name der über Bord gegangenen Person sei vom Reiseanbieter mit Daniel Küblböck angegeben worden.

Kaiser-Küblböck, geboren im bayerischen Hutthurm, wurde 2002/2003 bekannt, als er an der RTL-Show «Deutschland sucht den Superstar» teilnahm und Dritter wurde. 2014 bewarb er sich vergeblich mit dem Lied «Be A Man» um die Teilnahme am Eurovision Song Contest in Kopenhagen. Zuletzt nahm er 2015 als Kandidat an der achten Staffel der RTL-Show «Lets Dance» teil. Er machte eine Schauspielausbildung am Europäischen Theaterinstitut in Berlin. Zuletzt lebte Kaiser-Küblböck in Berlin und Palma de Mallorca.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Boulevard

Yvonne Koch konnte das Hausboot ihres 2017 gestorbenen Vaters verkaufen.
Hamburg
vor 16 Stunden
Der Sänger Olli Schulz und der YouTuber Fynn Kliemann haben das Hausboot des Sängers und Songwritters Gunter Gabriel gekauft. «Ich bin überglücklich», sagte Gunter Gabriels Tochter Yvonne Koch am Dienstag.
Snoop Dogg sagt Danke.
Los Angeles
vor 16 Stunden
Der US-Rapper Snoop Dogg (47) ist mit einem Stern auf Hollywoods Walk of Fame ausgezeichnet worden - und hat sich danach kräftig auf die Schulter geklopft: «Ich möchte mir selbst danken», sagte der Musiker bei der Veranstaltung am Montag (Ortszeit) in Los Angeles laut US-Medien.
Der Popmusiker Max Giesinger ist ständig auf Achse. Das schlaucht ihn manchmal.
Berlin
vor 20 Stunden
Der Popmusiker Max Giesinger (30) will nach Jahren des ständigen Unterwegsseins mehr Pausen einlegen.
6ix9ine hat Millionen von Fans. Möglicherweise hat der Rapper aber auch Dreck am Stecken. Foto. Luca Bruno/AP
New York
vor 23 Stunden
US-Rapper 6ix9ine wird von der New Yorker Staatsanwaltschaft vorgeworfen, als Teil einer Gangsterbande mehrere Gewalttaten angeordnet oder daran teilgenommen zu haben, wie mehrere US-Medien übereinstimmend berichteten.
Amy Schumer geht es besser, aber die Komikerin muss sich weiter schonen.
New York
vor 23 Stunden
Die US-Schauspielerin Amy Schumer (37, «Dating Queen») muss mehrere Comedy-Auftritte verschieben - sie leidet an einer schweren Form von Schwangerschaftsübelkeit.
Für Millie Bobby Brown ist ein Traum wahr geworden.
New York
vor 23 Stunden
Die erst 14 Jahre alte britische Schauspielerin Millie Bobby Brown ist vom UN-Kinderhilfswerk Unicef zur freiwilligen Sonderbotschafterin ernannt worden. Sie sei damit die jüngste je ernannte Sonderbotschafterin, teilte Unicef am Dienstag in New York mit.
Donald und Melania Trump freuen sich über ihren Weihnachtsbaum.
Washington
vor 23 Stunden
US-Präsident Donald Trump hat am Montag gemeinsam mit seiner Frau Melania den diesjährigen Weihnachtsbaum für das Weiße Haus in Empfang genommen.
Ute Lemper bei der Benefizgala «Künstler gegen Aids» im Berliner Theater des Westens.
Berlin
vor 23 Stunden
Chansonsängerin und Musicaldarstellerin Ute Lemper (55, «Chicago») wird Weihnachten mit der gesamten Familie in ihrer Heimatstadt Münster verbringen. Das sagte die Wahl-New Yorkerin am Rande der «Künstler gegen Aids»-Gala am Montagabend im Theater des Westens in Berlin.
Mario Adorf blickt nach vorn.
Saarbrücken
19.11.2018
Der Schauspieler Mario Adorf (88) blickt filmmäßig kaum zurück: Er schaue sich seine Filme «selten bis gar nicht an», sagte er in einem Interview der «Saarbrücker Zeitung» (Montag).
Das amerikanische Model Kim Porter (l) und der Musiker Sean «Diddy» Combs (2004).
New York
19.11.2018
Der Rapper Sean «Diddy» Combs (49) hat sich erstmals zum Tod seiner Ex-Freundin Kim Porter geäußert. «Ich weiß nicht, was ich ohne dich tun soll, Baby», schrieb der Musiker am Sonntag auf Instagram. «Ich vermisse dich so sehr.»
Die italienische Filmschauspielerin Sophia Loren liebt Pizza.
Berlin
19.11.2018
Starköche haben Nudelgerichte nach ihr benannt, und sie gilt seit Jahrzehnten als «Queen of Pasta» - doch die italienische Hollywood-Diva Sophia Loren (84, «Es begann in Neapel») liebt Pizza mindestens genauso.
Der Sänger Herbert Grönemeyer plaudert ein bisschen aus dem Nähkästchen.
Berlin
19.11.2018
Der Sänger Herbert Grönemeyer (62, «Männer») hat über seine zweite Ehe gesprochen und sich als Romantiker bezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Nachts Auto zu fahren strengt die Augen an – für Brillenträger kommen oft noch weitere Sichteinschränkungen dazu. Dagegen gibt es jetzt aber spezielle Gläser.
Dunkle Jahreszeit
15.11.2018
Im Herbst und Winter kann es für Autofahrer auch mal ungemütlich werden, denn Wetter- und Lichtverhältnisse sorgen für eine schlechte Sicht. Besonders für Brillenträger wird das unter Umständen zum Problem. Spezielle Autofahr-Brillengläser schaffen hier aber Abhilfe.
Anzeige
Weltgrößtes Adventskalenderhaus
14.11.2018
Bereits seit mehr als 20 Jahren erweist sich das Gengenbacher Rathaus in der Adventszeit als magischer Anziehungspunkt: Es verwandelt sich mit seinen 24 Fenstern in das weltgrößte Adventskalenderhaus. Diesmal werden erneut Bilder von Andy Warhol präsentiert. 
Anzeige
Café Räpple in Bad Peterstal-Griesbach
09.11.2018
Ob im Stehen oder im Sitzen, mit Bier oder Wein – Tapas sind leckere Häppchen, die in gemütlicher Atmosphäre am besten schmecken. Genau das bietet das Café Räpple am 21. November mit einem ganz besonderen Schwarzwald-Tapas-Abend mit Gerichten aus eigener Herstellung.
Anzeige
Fachgeschäft in Offenburg
07.11.2018
Ob in der Arbeit oder zu Hause - einen Großteil des Tages verbringen viele Menschen mit Sitzen. Doch Sitzen ist nicht das Gesündeste für den Rücken. Rückenschmerzen sind die Folge. Und so ist es besonders wichtig, auf eine möglichst rückengerechte Haltung zu achten. "Rückengerecht leben" bietet als...
Anzeige