Sat.1-Backshow

Das große Promibacken: Wer ist raus? (Folge 2)

Michael Bosch
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
22. Februar 2024
Die Jury: Bettina Schliephake-Burchardt (links) und Christian Hümbs (rechts) mit Moderatorin Enie van de Meiklokjes.

Die Jury: Bettina Schliephake-Burchardt (links) und Christian Hümbs (rechts) mit Moderatorin Enie van de Meiklokjes. ©Foto: © SAT.1 / Claudius Pflug/Claudius Pflug

In Sat.1 wird seit dem 14. Februar wieder für den guten Zweck gebacken. Welche Promis in der achten Staffel von „Das große Promibacken“ dabei sind – und wer nach Folge 1 schon raus ist.

Es wird wieder um den goldenen Cupcake gekämpft: „Das große Promibacken“ ist zurück. Die achte Staffel von Deutschlands wohl bekanntester Backshow startete am 14. Februar 2024 in Sat1. Beim Streamingdienst Joyn konnte man die erste Folge bereits eine Woche früher sehen.

In der Backshow kämpfen acht Promis um den Titel „Deutschlands bester prominenter Hobbybäcker“. Dafür müssen sie die Jury aus Konditormeisterin Bettina Schliephake-Burchardt und Konditor Christian Hümbs überzeugen.

Das große Promibacken: Wer ist raus in Folge 2?

Zum Auftakt wurde der Comedian für sein Backtalent noch gelobt, in der zweiten Folge reichte es dann nicht mehr: Simon Gosejohann muss "Das große Promibacken 2024" als zweiter Kandidat verlassen.

 

In dieser Woche standen zunächst Nüsse bei der Challenge "Nuss im Fokus" auf dem Programm. In der technischen Prüfung mussten die Teilnehmer eine Kaffeeschnitte herstellen. In der dritten und entscheidenden Runde waren sogenannte Comic Cakes gefragt. Durchweg schlug sich Sportler Mathias Mester am besten, der mit 49 Punkten die rote Schürze ergatterte.

Das große Promibacken 2024: Wer ist dabei?

- Anzeige -

In der diesjährigen Staffel sind acht Promi-Bäcker dabei:

  • Susan Sideropoulos (Schauspielerin)
  • Simon Gosejohann (Comedian) - Ausgeschieden in Folge 2
  • Madita van Hülsen (Moderatorin)
  • Raúl Richter (Schauspieler)
  • Alexandra Rietz (TV-Kommissarin)
  • Julian F.M. Stoeckel (Entertainer)
  • Panagiota Petridou (Moderatorin) - Ausgeschieden in Folge 1
  • Mathias Mester (Leichtathlet)

Das große Promibacken 2024: Um was geht es in der Show?

In der Backshow treten acht Promis in zwölf Prüfungen gegeneinander an. Sie kämpfen vier Wochen lang um den Titel „Deutschlands bester prominenter Hobbybäcker“ – und ein Preisgeld von 10.000 Euro. Das wird dann für einen guten Zweck gespendet.

Die Promis müssen mit ihren Backkünsten die Jurymitglieder Bettina Schliephake-Burchardt (Deutschlands Motivtorten-Königin) und Christian Hümbs (mehrfacher Patissier des Jahres) überzeugen. Jede Sendung besteht aus drei sogenannten Back-Challenges. Wer am wenigsten Punkte von der Jury bekommt, muss die Show verlassen.

Außerdem gibt es eine besondere Auszeichnung – die rote Schürze. Wer diese bekommt, weil er eine außergewöhnliche Leistung erbracht hat, entscheidet die Jury. Er oder sie darf die Schürze dann in der kommenden Woche tragen. Moderiert wird die Sat.1-Show von Enie van de Meiklokjes.

Das große Promibacken 2024: Wann laufen die Folgen?

Die Back-Show läuft immer mittwochs zur Prime-Time um 20.15 Uhr. Ein Überblick der Sendetermine:

  • Folge 1: Mittwoch, 7. Februar 2024 auf Joyn und am 14. Februar 2024 in Sat.1
  • Folge 2: Mittwoch, 14. Februar 2024 auf Joyn und am 21. Februar 2024 in Sat.1
  • Folge 3: Mittwoch, 21. Februar 2024 auf Joyn und am 28. Februar 2024 in Sat.1
  • Folge 4: Mittwoch, 28. Februar 2024 auf Joyn und am 6. März 2024 in Sat.1
  • Folge 5: Mittwoch, 6. März 2024 auf Joyn und am 13. März 2024 in Sat.1
  • Folge 6: Mittwoch, 13. März 2024 auf Joyn und am 20. März 2024 in Sat.1 (Finale)

Außerdem kann man die folgen auch beim Streamingdienst Joyn sehen, die aktuellste gibt es dort außerdem eine Woche vorab zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Alles andere als ein Glücksspiel: die Geldanlage in Aktien. Den Beweis dafür tritt azemos in Offenburg seit mehr als 20 Jahren erfolgreich an.
    17.04.2024
    Mit den azemos-Anlagestrategien auf der sicheren Seite
    Die azemos Vermögensmanagement GmbH in Offenburg gewährt einen Einblick in die Arbeit der Analysten und die seit mehr als 20 Jahren erfolgreichen Anlagestrategien für Privat- sowie Geschäftskunden.
  • Auch das Handwerk zeigt bei der Berufsinfomesse (BIM), was es alles kann. Hier wird beispielsweise präsentiert, wie Pflaster fachmännisch verlegt wird. 
    13.04.2024
    432 Aussteller informieren bei der Berufsinfomesse Offenburg
    Die 23. Berufsinfomesse in der Messe Offenburg-Ortenau wird ein Event der Superlative. Am 19. und 20. April präsentieren 432 Aussteller Schulabsolventen und Fortbildungswilligen einen Querschnitt durch die Ortenauer Berufswelt. Rund 24.000 Besucher werden erwartet.
  • Der Frühling steht vor der Tür und die After-Work-Events starten auf dem Quartiersplatz des Offenburger Rée Carrés.
    12.04.2024
    Ab 8. Mai: Zum After Work ins Rée Carré Offenburg
    In gemütlicher Runde chillen, dazu etwas Leckeres essen und den Tag mit einem Drink ausklingen lassen? Das ist bei den After-Work-Events im Rée Carré in Offenburg möglich. Sie finden von Mai bis Oktober jeweils von 17 bis 21 Uhr auf dem Quartiersplatz statt.
  • Mit der Kraft der Sonne bringt das Unternehmen Richard Neumayer in Hausach den Stahl zum Glühen. Einige der Solarmodule befinden sich auf den Produktionshallen.
    09.04.2024
    Richard Neumayer GmbH als Klimaschutz-Pionier ausgezeichnet
    Das Hausacher Unternehmen Richard Neumayer GmbH wurde erneut für seine richtungsweisende Pionierarbeit für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Die familiengeführte Stahlschmiede ist "Top Innovator 2024".