Musiker

Ex-Turbonegro-Sänger Hank Von Helvete gestorben

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. November 2021
Hank von Helvete (r), damals Sänger der norwegischen Band Turbonegro, beim Musik-Festival "Rock am Ring" im Jahr 2006. Foto: Harald Tittel/dpa/Archiv

Hank von Helvete (r), damals Sänger der norwegischen Band Turbonegro, beim Musik-Festival "Rock am Ring" im Jahr 2006. Foto: Harald Tittel/dpa/Archiv ©Foto: dpa

Von 1993 bis 2009 sang Hans-Erik Dyvik Husby in der norwegischen Punk'n'Roll-Band Turbonegro. Nun ist er im Alter von 49 Jahren gestorben.

Oslo - Der ehemalige Sänger der norwegischen Punk'n'Roll-Band Turbonegro, Hans-Erik Dyvik Husby, ist tot.

Der auch als Hank Von Helvete oder Hank von Hell - "Hank aus der Hölle" - bekannte Musiker sei im Alter von 49 Jahren gestorben, sagte sein Manager Boye Nythun dem norwegischen Sender NRK im Auftrag von Husbys Familie. Auf Husbys persönlicher Instagram-Seite wurde der Tod ebenfalls bekanntgegeben: "Wir bitten freundlich um Respekt für Familie und enge Freunde in diesem Moment der Tragödie."

- Anzeige -

Die Band trauerte um ihren früheren Frontmann. "Wir sind dankbar für die Zeiten, die Momente und die Magie, die wir zwischen 1993 und 2009 mit Hans-Erik für Turbonegro teilen durften", hieß es in einem Instagram-Eintrag aus der Nacht zum Samstag. Husby sei von zentraler Bedeutung für die Gruppe gewesen. Hank Von Helvete bleibe eine Ikone der norwegischen Rock- und Popkultur. "Wir sind stolz auf das, was wir gemeinsam als Rock-Brüder mit Turbonegro geschaffen haben - die Musik, die Charaktere, unser ganzes Universum."

Husby hatte die Band 2010 endgültig verlassen. Er war zwischenzeitlich stark drogenabhängig und begab sich schließlich in Therapie. Turbonegro legten jahrelang eine Pause ein. Bekannt ist die Band auch für ihre Fans: Die Turbojugend tritt wie Rockergangs in Jeanskutten auf. Matrosenmützen, Hüte und Schminke weisen aber auf den Spaßfaktor hin. Sänger ist seit 2011 Tony Sylvester.

© dpa-infocom, dpa:211120-99-74796/3

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • An den Standorten Offenburg, Oppenau und Achern schnüren die Mitarbeiter des Autohauses Roth ein pralles Servicepaket. 
    30.11.2021
    Ihr Dienstleister in Offenburg, Oppenau und Achern
    Die Teams des Autohauses Roth an den Standorten Offenburg, Oppenau und Achern geben ihr ganzes Know-how, wenn es um besten Service geht. Was für ein umfassendes Leistungspaket täglich abgeliefert wird, ist jetzt in einem neuen Imagefilm zusammengefasst.
  • Seit 2011 befindet sich der Sportspezialist in der Freiburger Straße 21 in Offenburg.
    29.11.2021
    Offenburg: Seit 75 Jahren eine Heimat für jede Sportart
    Ob Bekleidung, Schuhe oder Ausrüstung: Auf 3500 Quadratmetern Fläche hat SPORT KUHN alles, was Sportler brauchen. Der Offenburger Spezialist für In- und Outdoor ist seit 75 Jahren bekannt für Know-how und Beratung. Das Team zählt heute 60 Mitarbeitende.
  • Die S&G Automobil AG ist der älteste Mercedes-Benz Partner der Welt. Schon 1898 rief Ernst Schoemperlen in Karlsruhe seine Automobil-Centrale ins Leben. Seit 1928 gibt es S&G auch in Offenburg.
    26.11.2021
    Historie von S&G Offenburg startet im vorletzten Jahrhundert
    Bereits 1898 schlug die Geburtsstunde der heutigen S&G Automobil AG, des ältesten Mercedes-Benz-Partners der Welt. Damals rief Ernst Schoemperlen in Karlsruhe seine „Automobil-Centrale“ ins Leben – der Auftakt für ein Stück Automobilgeschichte, die ihresgleichen sucht.
  • Mit Pfeiffer & May haben die Kunden einen verlässlichen Partner für ihr Bauprojekt. 
    21.11.2021
    Bei Pfeiffer & May in Offenburg perfekt beraten
    Mit Pfeiffer & May werden Badträume wahr: individuell und passgenau. Der Bäderprofi mit Standorten in Offenburg und Achern berät professionell und umfassend - und begleitet die Kunden bis zur Fertigstellung ihres Projekts.