Vater-Sohn-Beziehung

Herzogin Meghan hat ein Kinderbuch geschrieben

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
04. Mai 2021
Herzogin Meghan tritt jetzt auch als Kinderbuch-Autorin in Erscheinung. Foto: Facundo Arrizabalaga/PA Wire/dpa

Herzogin Meghan tritt jetzt auch als Kinderbuch-Autorin in Erscheinung. Foto: Facundo Arrizabalaga/PA Wire/dpa ©Foto: dpa

Es fing mit einem Gedicht an, daraus wurde schließlich ein Buch. Die Inspiration dazu fand Herzogin Meghan in ihrer eigenen Familie.

New York/London - Herzogin Meghan (39) hat ein Kinderbuch über die Beziehungen zwischen Vätern und Söhnen geschrieben.

"The Bench" (Die Bank) erzähle vom engen Band zwischen Vater und Sohn - gesehen durch die Augen einer Mutter, teilte der Verlag Penguin Random House in New York mit.

Meghan sei von ihrem Ehemann, Prinz Harry (36), und Söhnchen Archie, der an diesem Donnerstag zwei Jahre alt wird, zu der Geschichte inspiriert worden. Die Geschichte erinnere an die vielen Wege, wie Liebe Gestalt annehmen und sich in einer modernen Familie ausdrücken kann. Meghan wird dem Verlag zufolge auch ein Hörbuch einsprechen.

- Anzeige -

"The Bench" begann als Gedicht, das ich für meinen Ehemann zum Vatertag geschrieben habe, im Monat, nachdem Archie geboren wurde", sagte Meghan der Mitteilung zufolge. "Dieses Gedicht ist dann zu dieser Geschichte geworden." Es gehe um die Wärme, Freude und Behaglichkeit einer Vater-Sohn-Beziehung. Illustriert wurde "The Bench", das am 8. Juni erscheinen soll, von Christian Robinson.

Meghan und Harry hatten vor gut einem Jahr ihre royalen Pflichten aufgegeben und wohnen seitdem mit Archie in den USA. Sie erwarten ihr zweites Kind. Das Paar ist sehr aktiv: So haben die beiden etwa Verträge mit Streamingdiensten wie Netflix und Spotify abgeschlossen.

© dpa-infocom, dpa:210504-99-466862/3

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • So bleibt Zeit für die Trauer: Das Bestattungshaus Heizmann nimmt den Hinterbliebenen gerne alle Formalitäten ab. 
    05.05.2021
    Bestattungshaus Heizmann ermöglicht digitales Abschiednehmen
    Das Bestattungshaus Heizmann geht mit eigenem Online-Gedenkportal neue Wege in der Trauerkultur. Ziel ist es, den Hinterbliebenen die Möglichkeit zu geben, sich an den Verstorbenen zu erinnern - auch in Zeiten von Corona.
  • Willkommen in der NOVELLUS-Familie! Die 390-köpfige Mannschaft soll weiter wachsen.
    30.04.2021
    Q-FOX® - Gemeinsam erfolgreich!
    Die NOVELLUS-Gruppe ist eine Unternehmensgruppe mit integrierten Services und Solutions für die moderne Arbeitswelt. Sie besteht aus zehn spezialisierten Inhaltsgesellschaften und ist in Baden, dem Elsass und der Pfalz einer der führenden Partner der regionalen Wirtschaft für umfassende IT- und...
  • Die Experten der Azemos vermögensmanagement gmbh verwalten das Kapital der Kunden mit Sorgfalt.
    28.04.2021
    azemos vermögensmanagement gmbh setzt auf Stabilität, Qualität, Wachstum und Werte
    Trotz immenser Pandemie-Belastungen hat sich die Erholungsrallye an den Börsen auch im ersten Quartal 2021 fortgesetzt, allerdings mit einem Paradigmenwechsel. Die Experten der azemos vermögensmanagement gmbh in Offenburg haben den Markt fest im Blick und arbeiten mit Strategie und viel...
  • Ihr Auto ist bei Simon Autoglas in besten Händen: Schäden an der Frontscheibe werden unkompliziert behoben.
    26.04.2021
    Ihr Fachmann aus Schutterwald für Scheibentausch, Reparatur und Folierungen
    Ein Steinschlag – und schon ist es passiert: Im Lack ist ein ärgerlicher Kratzer oder in der Frontscheibe eine Macke, die sich mit jeder Erschütterung zum großen Riss auswachsen kann. In dem Fall kennt der TÜV kein Pardon. Mit Simon Autoglas in Schutterwald gehören solche Malheure der Vergangenheit...