Kleider von Kate und Camilla

Herzoginnen spielen doppeltes Lottchen

Autor: 
Theresa Schäfer
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
08. Juli 2020
Zwei Royals, ein Look: Herzogin Kate (links) und Herzogin Camilla scheinen einen ähnlichen Geschmack zu haben.

(Bild 1/7) Zwei Royals, ein Look: Herzogin Kate (links) und Herzogin Camilla scheinen einen ähnlichen Geschmack zu haben. ©Foto: Imago/Stephen Lock

Dunkelblaues Kleid, weißer Blusenkragen, weiße Ärmelabschlüsse: Herzogin Kate und Herzogin Camilla zeigten sich mit nur einem Tag Abstand in einem verblüffend ähnlichen Outfit.

London - Da haben sich Kensington Palace und Clarence House aber nicht gut abgestimmt: Im Abstand nur eines Tages haben die britischen Herzoginnen Camilla und Kate im fast identischen Look Termine absolviert. Beide trugen ein dunkelblaues, gemustertes Kleid mit weißen Blusenkragen.

Am Sonntag besuchten Herzogin Kate und Prinz William das Queen Elizabeth Hospital in King’s Lynn. Die Cambridges feierten so das 72-jährige Bestehen des National Health Service, des britischen Gesundheitsdienstes. Ihr dunkelblaues Kleid mit Blumenmuster und Blusenkragen erkannten die Blogger von „What Kate Wore“ als einen Entwurf des Labels Beulah London.

Nur einen Tag später, am Montag, absolvierte Herzogin Camilla (ihres Zeichens Ehefrau von Prinz Charles und damit so etwas wie Kates Stief-Schwiegermutter) einen Termin bei der Feuerwache von Swindon, wo sie Feuerwehrleute und Sanitäter besuchte.

- Anzeige -

Das Kleid, das die 72-jährige Herzogin von Cornwall für den Anlass wählte, war ebenfalls dunkelblau, hatte auch einen weißen Blusenkragen und sogar die gleichen weißen Ärmelabschlüsse.

Schon einmal fand sich Herzogin Kate im – vermutlich ungewollten – Partnerlook mit einem deutlich älteren Mitglied der Königsfamilie wieder: Zu einem Termin mit der Queen höchstpersönlich bei der „Chelsea Flower Show“ in London im vergangenen Jahr trug Kate ein Kleid, das vielen Royal-Enthusiasten seltsam bekannt vorkam.

Ein Blick ins Bildarchiv enthüllte, woher: Katherine of Kent trug das gleiche Kleid bei der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan im Jahr 2018. Die Ehefrau des Cousins von Queen Elizabeth II. ist weit in ihren 80ern – und damit beinahe 50 Jahre älter als Kate.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    11.08.2020
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...