Fashion Week

Kleider aus Abfällen von Prinz Charles' Landsitz

Autor: 
dpa
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
13. Februar 2020
Der britische Prinz Charles spendet Gartenabfälle. Foto: Chris Jackson/PA Wire/dpa

Der britische Prinz Charles spendet Gartenabfälle. Foto: Chris Jackson/PA Wire/dpa ©Foto: dpa

Brennnesseln aus dem royalen Garten für die Mode. Prinz Charles hat Grünschnitt an zwei Modedesigner aus Großbritannien gespendet.

London - Tierhaar und Brennnesseln: Prinz Charles hat zur diesjährigen Londoner Fashion Week Abfälle aus seinem Garten zur Verfügung gestellt.

Wie das Öko-Label "Vin + Omi" mitteilte, wurden für dessen aktuelle Kollektion unter anderem Hortensien, Weiden, Holzspäne und Pferdehaar aus dem Landsitz des britischen Thronfolgers im südwestenglischen Highgrove Gardens verarbeitet. Die Fashion Week beginnt an diesem Freitag.

- Anzeige -

Die Designer Vin und Omi berichteten laut dem US-Magazin "People", dass Charles oft auch neue Inspirationen liefere. Zum Beispiel habe er vorgeschlagen, Mode aus Meerrettich herzustellen. "Das kam von ihm und seinem Team und es ist brillant! Wir prüfen das im Moment", sagte Omi.

Es ist bereits das zweite Mal, dass das Öko-Label Pflanzen aus dem Garten des britischen Thronfolgers für eine Modenschau nutzt. Schon im September vergangenen Jahres hatten die Designer im Garten des Landhauses in Cloucestershire mehr als 3000 Brennnesselpflanzen geerntet und zu Mode verarbeitet.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 19.03.2020
    Neuer Service: Alles, was die Karte bietet, kann ab sofort abgeholt oder geliefert werden
    Mitten im Herzen Gengenbachs lädt das italienische Lokal „Michelangelo“ seit elf Jahren zum Genießen ein. Das bleibt auch weiterhin so, denn ab sofort werden Gerichte und Eisspezialitäten entweder geliefert, oder die Kunden holen ihre Bestellungen vor Ort ab.
  • Pizza, Salat oder Pasta - alles wird frisch zubereitet.
    19.03.2020
    Das mediterrane Restaurant in Hohberg
    Gerade in diesen turbulenten Tagen will das Team des mediterranen Restaurants Casamore in Hohberg für seine Gäste auch weiterhin da sein. Zu diesem Zweck wurde ab sofort ein besonderer Service eingerichtet und das „to go“-Angebot erweitert. Fast alle Gerichte auf der Speisekarte können nun auch...
  • Leckere Pizzavariationen, Salate und Getränke werden ab sofort geliefert oder können auch nach der Bestellung selbst abgeholt werden..
    18.03.2020
    "Wenn die Gäste uns nicht besuchen können, kommen unsere Spezialitäten zu ihnen"
    „Wenn die Gäste in nächster Zeit durch die Coronavirus-Pandemie nur eingeschränkt zu uns kommen dürfen, dann kommen unsere Spezialitäten eben zu Ihnen“, erklären Sülo und Aslan Keles, Inhaber der bekannten Ruster Pizzeria „Garibaldi“, mit Nachdruck. Ab sofort kann telefonisch und online bestellt...
  • a2 Unikat hat alles, was das Leben und Wohnen noch schöner macht.
    11.03.2020
    a2 Unikat: Ihr Partner rund um Gartendeko und mehr
    Frühlingszeit – eine wunderbare Zeit, es sich in Heim und Garten besonders schön zu machen. Wer dafür pfiffige und individuelle Gestaltungsideen sucht, ist bei a2 Unikat in Oberwolfach genau richtig.