Gitarren-Star

Lenny Kravitz entdeckte die Musik über das Klavier

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. Oktober 2020
Noch heute benutze er ein Klavier, um Songs zu schreiben, sagt Lenny Kravitz. Foto: Axel Heimken/dpa/Archiv

Noch heute benutze er ein Klavier, um Songs zu schreiben, sagt Lenny Kravitz. Foto: Axel Heimken/dpa/Archiv ©Foto: dpa

Eigentlich ist Lenny Kravitz für seine Gitarrenkünste bekannt, doch mit dem Klavier machte er seine ersten Erfahrungen in der Musik.

New York - Der vor allem für seine Gitarrenkünste bekannte Lenny Kravitz (56) hat die Musik ursprünglich über das Klavier für sich entdeckt.

Als Kind habe seine Familie ein Klavier im Wohnzimmer stehen gehabt, sagte Kravitz bei einer Pressekonferenz per Videoschalte. "Ich habe auf das Klavier draufgehauen und das hat mich fasziniert. Das war meine erste Erfahrung mit Musik." Sein Vater habe nicht gespielt. "Meine Mutter konnte ein Lied: "Für Elise". Das hat sie immer gespielt und ich habe zugehört."

- Anzeige -

Noch heute benutze er ein Klavier, um Songs zu schreiben, sagte Kravitz weiter. Der Musiker, der bei der Pressekonferenz aus seinem Haus auf den Bahamas zugeschaltet war, hat gerade einen auf zehn Exemplare limitierten Flügel für den Klavier-Hersteller Steinway & Sons entworfen. Dabei habe er vor allem daran gedacht, wie das Instrument in sein Haus in Paris passe, sagte Kravitz. Der Flügel sei aber auch für Menschen gedacht, die nicht Klavier spielen könnten. "Es gibt so viele Menschen, die ein Klavier in ihrem Haus haben, obwohl sie nicht spielen - und für die kann es wie eine Skulptur sein."

Der vielfach preisgekrönte Musiker, der seit Ende der 80er Jahre mit Alben wie "Are You Gonna Go My Way", "Lenny" oder "Black and White America" Erfolge feiert, hat vor wenigen Tagen unter dem Titel "Let Love Rule" auch eine Autobiografie herausgebracht.

© dpa-infocom, dpa:201015-99-962535/2

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Petra Brosemer ist Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in Zell am Harmersbach.
    16.10.2020
    Fair, transparent und ehrlich: Brosemer Immobilien vermittelt Werte
    Wenn ein Haus oder eine Wohnung die Eigentümer wechseln, dann ist das sehr viel mehr als nur ein Gang zum Notar. Eine Immobilie zu vermitteln heißt auch immer, zwischen Menschen zu vermitteln. „Wir können beides“, sagt Petra Brosemer, Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in...
  • Die App heyObi bietet viele Vorteile für die Kunden.
    12.10.2020
    Herunterladen und 10 % Rabatt kassieren – nur im Oktober / 7 Obi-Märkte in der Region sind dabei
    Die kostenlose heyObi-App ist der digitale Begleiter im Alltag und bietet Inspiration sowie zahlreiche Tipps und Tricks rund um Haus und Garten. Registrierte Nutzer der App genießen weitere attraktive Angebote, wie zum Beispiel die digitale Beratung von Fachberatern, zielgerichtete Navigation in...
  • Zum Kennenlernen der neuen Kaffeespezialität "Café Bruno" gibt es ein großes Gewinnspiel.
    09.10.2020
    Peter's gute Backstube geht ab heute einen fairen Weg / Großes Gewinnspiel
    100 Prozent Qualität und Leidenschaft: Dafür steht Peter’s gute Backstube mit 50 Filialen in Baden. Geschäftsführer Bruno Ketterer und sein Team stellen höchste Ansprüche an die Qualität ihrer Ware, egal ob Brot, Brötchen, Feinbackwaren, Kuchen, Torten oder Snacks. Jetzt ist das Sortiment erweitert...
  • Ein Veranstaltungsort für jede Gelegenheit: das Calamus-Areal.
    08.10.2020
    Calamus-Areal: E-Kartbahn, Spielpark, Orangerie, Gastronomie und mehr / Oktoberfest mit Musik steigt am 9. und 10. Oktober
    Das Calamus-Areal in Kehl ist die Adresse für private Freizeitgestaltung, aber auch Unternehmen liegen hier goldrichtig: egal ob Event, Konferenz, Teambuilding-Maßnahme oder einfach Dankeschön-Tag für die Belegschaft. Das Calamus-Team bietet die perfekte Infrastruktur, ganz gleich, wie groß die...