Aspen

Paris Hilton und Chris Zylka haben sich verlobt

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
03. Januar 2018
Das US-Sternchen Paris Hilton und ihr Verlobter Chris Zylka.

Das US-Sternchen Paris Hilton und ihr Verlobter Chris Zylka. ©dpa - Danny Moloshok

Das US-Glamourgirl Paris Hilton (36) und der Schauspieler Chris Zylka (32) sind verlobt. Der aus US-Bundesstaat Ohio stammende Darsteller habe Hilton den Heiratsantrag bei einem Skiurlaub über das Wochenende in Aspen/Colorado gemacht, bestätigte Hiltons Sprecherin am Dienstag.

«Ich bin so aufgeregt, mit der Liebe meines Lebens und meinem besten Freund verlobt zu sein», sagte Hilton dem «People»-Magazin. «Ich habe mich noch nie so glücklich, sicher und geliebt gefühlt. Er ist in jeder Hinsicht perfekt für mich und hat mir gezeigt, dass es Märchen wirklich gibt.»

Hilton und Zylka lernten sich vor acht Jahren auf einer Party zur Oscar-Verleihung kennen, sind Medienberichten zufolge aber erst seit zwei Jahren ein Paar. Hilton machte die Beziehung mit einem Foto auf Instagram im vergangenen Februar öffentlich. Zylka hatte Hilton im Juli mit einem Tattoo auf seinem Arm gewürdigt, auf dem das Wort «Paris» in Schriftart des Disney-Konzerns zu lesen ist. Vor einer Woche hatte Hilton sich neben einem Weihnachtsbaum mit Zylka auf Instagram gezeigt.

- Anzeige -

Zylka ist aus TV-Serien wie «The Leftovers», «90210» und «The Secret Circle» bekannt, hatte aber auch kleinere Filmrollen. In «The Amazing Spider-Man» spielte er Peter Parkers Mitschüler Flash Thompson.

Hilton wurde durch die Doku-Serie «The Simple Life» bekannt. Die Urenkelin des Hoteliers Conrad Hilton versuchte sich mit mäßigem Erfolg als Designerin, Schauspielerin und Sängerin, ist aber vor allem für ihren glamourösen Lebensstil berühmt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Boulevard

Prinz Harry und seine Frau Meghan nach ihrer Trauung.
London
vor 6 Stunden
Der Vater der britischen Herzogin Meghan (36) hat in einem Interview Persönliches über seine Tochter ausgeplaudert. So habe Meghan geweint, als er seine Teilnahme an ihrer Hochzeit mit Prinz Harry (33) abgesagt habe, erzählte Thomas Markle nach Angaben vom Montag dem Sender ITV.
Rapper Eminem 2014 bei einem Konzert in Austin.
Boulevard
vor 10 Stunden
Der US-Rapper Eminem (45) kann die Aufregung um schussähnlich klingende Soundeffekte, die er kürzlich bei einem seiner Konzerte eingesetzt hat, nicht nachvollziehen. 
Der Sternenhimmel über einem Feld im Oderbruch in Brandenburg.
Wien
17.06.2018
Die Flagge auf dem Mars in den rötlichen Sand rammen und sich wie einst der englische Seefahrer James Cook als Eroberer neuer Welten fühlen? Im erdnahen All Atombomben in Stellung bringen, um die ultimative Waffe zu installieren?
Der abgestürzte Heißluftballon in einem Maisfeld.
Warendorf
17.06.2018
Beim Absturz eines Heißluftballons bei Sassenberg im Münsterland aus rund zehn Metern Höhe sind sechs Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkennnissen rissen Regen und Windböen den Ballon am Samstag zu Boden.
Die WHO führt Online-Spielsucht nun als eigene Krankheit ein.
Genf
17.06.2018
Es sind schon Leute nach 20, 30 Stunden nonstop Computerspielen tot umgefallen. Ein 24-Jähriger in Shanghai 2015 etwa, der 19 Stunden bei «World of Warcraft» online war, oder 2012 ein Teenager in Taiwan, der 40 Stunden ohne Unterbrechung «Diablo 3» gespielt hatte.
Boris Becker ist Sonderattaché der Zentralafrikanischen Republik.
London
15.06.2018
Der ehemalige Tennisstar Boris Becker (50) beruft sich im Insolvenzverfahren gegen ihn in London auf diplomatische Immunität. Das bestätigte sein Anwalt auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Freitag.
Der Lotto-Wahnsinn geht in die vierte Runde.
Helsinki
15.06.2018
Er wird und wird nicht geknackt: Bereits in der vierten Woche nacheinander liegen 90 Millionen Euro im Topf und warten auf einen Gewinner.
Diego Maradona verfolgt das Eröffnungsspiel der WM.
Moskau
15.06.2018
Als Weltklassespieler dribbelte sich Diego Maradona auch an den stärksten Abwehrspielern vorbei - aber gegen russische Sicherheitskräfte hatte der Argentinier am Donnerstag keine Chance.
Die britische Königin Elizabeth II. (vorne) und Herzogin Meghan kommen mit dem königlichen Zug zur Einweihung des Mersey Gateway im Osten von Liverpool.
Widnes
14.06.2018
Königin Elizabeth II. und Herzogin Meghan haben am Donnerstag ihren ersten gemeinsamen Termin absolviert. Sie waren bei der offiziellen Eröffnung einer Brücke, die über den Fluss Mersey führt und die Städte Runcorn und Widnes verbindet.
Ein Name ist ein Name, ein Stern ist ein Stern: Paris Jackson.
Los Angeles
14.06.2018
Paris Jackson, Tochter von Musiklegende Michael Jackson, hat den Hollywood-Stern eines Radiomoderators gesäubert, der den Namen ihres Vaters trägt.
Schwerer Schicksalsschlag für Bode Miller und seine Frau Morgan Beck Miller.
Los Angeles
12.06.2018
Ex-US-Skirennläufer Bode Miller (40) und seine schwangere Frau trauern um ihre 19 Monate alte Tochter Emeline.
Rufus Beck würde gerne ein Ticket ins All lösen.
Stuttgart
12.06.2018
Völlig losgelöst von der Erde: Schauspieler Rufus Beck (60) würde gern einmal als Tourist in den Weltraum reisen.