Multimilliardär

Bill Gates kann nicht auf sein Flugzeug verzichten

Autor: 
dpa
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
17. Februar 2021
US-Milliardär Bill Gates fliegt gerne mit seinem Privatjet. Foto: Christian Böhmer/dpa

US-Milliardär Bill Gates fliegt gerne mit seinem Privatjet. Foto: Christian Böhmer/dpa ©Foto: dpa

Privatjets sind zwar coronasicher, aber teuer, umweltschädlich und nur für eine kleine betuchte Minderheit erschwinglich. Bill Gates steht dazu, ein solches Flugzeug zu besitzen und damit zu fliegen.

Berlin - Microsoft-Gründer Bill Gates hat in einem Interview mit der Wochenzeitung "Die Zeit" den Besitz seines Privatflugzeugs verteidigt.

"Ich gebe etwa acht Millionen Dollar im Jahr aus, um meine Emissionen mehr als zu kompensieren, deren größte einzelne Quelle das Fliegen ist", sagte Gates. Der 65-jährige Multimilliardär investiert in Unternehmen, die mit Hilfe neuer Technologien Treibhausgas-Emissionen reduzieren und vermeiden wollen.

- Anzeige -

Im vergangenen Jahr ist Gates nach eigenen Angaben nur wenig geflogen. Der Unternehmer, der mit seiner Stiftung gegen Armut in Afrika kämpft, könne für diese Tätigkeit aber nicht vollends auf seinen Privatjet verzichten.

Bei der weiteren Entwicklung von Fleischersatzprodukten ohne tierische Inhaltsstoffe zeigte sich Gates zuversichtlich. "Im Lauf der Zeit werden der Preis dieses Fleischs – sofern man es so nennen darf – und sein Genuss wettbewerbsfähig sein", sagte Gates im Interview. Er selbst outete sich wiederholt als Fan von Cheeseburgern. "Ich esse immer noch Cheeseburger, da bekenne ich mich schuldig", gestand Gates.

© dpa-infocom, dpa:210217-99-477913/3

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Ist auch in Corona-Zeiten für Bike-Begeisterte da: das Team von LinkRadQuadrat in Gengenbach.
    06.03.2021
    Regionale Online-Shops: heute LinkRadQuadrat in Gengenbach
    Die Liebe zum Radsport, die Motivation neue Abenteuer zu erleben, die Suche nach neuen Innovationen, unzählige Testsiege, positive Kundenbewertung und die Motivation, immer mehr Leute zum Radfahren zu begeistern, ebnen den Weg der Erfolgsgeschichte von LinkRadQuadrat in Gengenbach. Mit der...
  • Motivierte Mitarbeiter, die gern zur Arbeit kommen, sind das Rückgrat der Hermann Uhl KG Ortenau. Das Team sucht Verstärkung: Also, bewerben!
    05.03.2021
    Mit den Betonerzeugnissen der UHL KG wird das Zuhause erst richtig schön
    Bei uns ist es am Schönsten! Haus und Garten sind so individuell wie die, die darin leben: Sie sind Rückzugsort, Wellnessbereich oder Sterne-Restaurant. Spätestens die Pandemie hat uns wieder in die Sinne gerufen, wie wichtig der heimische Garten ist und wie er beruhigt, wenn er schön und...
  • Ware vorab bestellen und abholen. Das ist via ClickCollect möglich. Aber das ist nur ein Weg über den der Kehler Handel die Kunden erreicht.
    02.03.2021
    Lockdown hin oder her: Immer für die Kunden da
    Die Einkaufsstadt Kehl ist für ihre Kunden da – Lockdown hin oder her. Die Händler und Gastronomen haben viele Wege über Telefon, online und die neuen Medien gefunden, wie sie ihre Kunden erreichen. Die breit angelegten Videokampagne „Kehl bringt’s“ von Kehl Marketing fächert die Leistungsfähigkeit...
  • Sie suchen Arbeit in einer Region, in der andere Urlaub machen? acrobat Personaldienstleistungen in Achern rekrutiert Fachkräfte für Firmen in Baden.
    01.03.2021
    acrobat GmbH: Aus der Region für die Region
    Die starke Wirtschaft in Baden braucht einen starken Partner: die acrobat GmbH in Achern bietet Arbeitgebern ein maßgeschneidertes Dienstleistungspaket rund ums Personalmanagement und ist in der Region fest verwurzelt.