Neue Funktion

Facebook News-Feed lässt sich neu sortieren

Autor: 
Johannes Volz
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
01. April 2021
Mit dem neuen Update, möchte Facebook seinen Nutzern mehr Kontrolle über ihren News-Feed geben. (Symbolbild)

Mit dem neuen Update, möchte Facebook seinen Nutzern mehr Kontrolle über ihren News-Feed geben. (Symbolbild) ©Foto: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa

Facebook führt eine neue Funktionen beim News-Feed ein. Nutzer können diesen nun neu sortieren und selbst entscheiden wer ihre Beiträge kommentieren darf.

Stuttgart - Facebook kündigt an, Nutzern mehr Kontrolle über ihren News Feed geben zu wollen. Dafür gibt es von nun an die Möglichkeit in den Favoriten, Freunde und Seiten anzugeben, welche priorisiert werden sollen. Diese werden dann vorrangig im News Feed angezeigt. Des Weiteren können Nutzer auch einstellen, wie ihr News Feed sortiert werden soll. Dabei können sie zwischen einem Feed, welcher die Post nach ihrer Erscheinungszeit sortiert und einem Feed, welcher wie bisher von einem Algorithmus sortiert wird.

Android-Nutzer finden die neue Funktion in der Feed Filter Bar. Diese erscheint, sobald man im News Feed nach oben scrollt. Für iOS kommt die Funktion in den kommenden Wochen.

Neue Funktion: Alle Antworten blockieren

- Anzeige -

Mit dem neuen Update können Nutzer nun auch einstellen, wer ihre Beiträge kommentieren kann. Zur Auswahl stehen dabei: nur Freunde, die getaggte Seite oder alle Facebook-Nutzer. Nach Angaben von Facebook, möchte man so Nutzer vor ungewollte Interaktionen schützen. Twitter hatte im vergangenen Jahr eine ähnliche Funktion angekündigt.

Facebook möchte außerdem Nutzer nun vermehrt darüber aufklären, warum ihnen bestimmte Inhalte in ihrem News-Feed angezeigt werden. Seit längerer Zeit, zeigt Facebook Nutzern im News Feed auch Beiträge von Seiten an, welche diese nicht abonniert haben. Diese Vorschläge beruhen auf dem Standort und ähnliche Posts, welche ein Nutzer gelikt hat. Nutzer können von nun an einfacher auf dem Post sehen, warum ihnen gerade dieser Post vorgeschlagen wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Ines Grimm und Julian Schrader begrüßen ihre Kunden im freundlichen Ladengeschäft in der Acherner Hauptstraße.
    16.04.2021
    hörStudio Schrader in Achern: Inhabergeführt, modern und unabhängig
    Hören, sehen, fühlen, schmecken, riechen: Jeder der fünf Sinne sorgt für viel Lebensqualität. Besonders das Hören ist elementar. Lässt es nach, ist das meist ein schleichender Prozess und kann ein Weg in die Einsamkeit sein. Wenn das Hörvermögen Unterstützung benötigt, helfen die Experten des...
  • azemos-Firmensitz in Offenburg im Senator-Burda-Park/BIZZ.
    15.04.2021
    azemos Newsroom: Hintergründe zu Börse, Finanzpolitik und die Arbeit von Experten
    Die Pandemie hat die Welt fest im Griff. Allein die Börsen scheinen „Inseln der Glückseligen“ zu sein. Drohen neue Blasen? Im Newsroom klärt die azemos vermögensmanagement gmbh auf.
  • Patrick Kriegel ist Steuerberater und Geschäftsführer.
    14.04.2021
    Steuerberatungsgesellschaft Patrick Kriegel GmbH: Die aktiven Berater und Gestalter
    Die Kanzlei wurde vor 14 Jahren gegründet und besteht mittlerweile aus einem 25-köpfigen Team, das die Mandanten in allen Themen rund ums Steuerrecht und darüber hinaus unterstützt. Im Vordergrund stehen die individuelle Betreuung und Beratung der Mandanten. Dies ist die Philosophie der Kanzlei.
  • Sichern Sie sich Ihr Jeep-Teen-E-Bike zum Aktionspreis mit einer Ersparnis von 650 Euro
    07.04.2021
    Mit Rückenwind ins Frühjahr starten
    Was machen wir in den Ferien? Über dieser Frage grübeln aktuell wohl viele Familien. Eine spannende Alternative zum üblichen Reisen könnten in diesem Jahr Fahrradausflüge mit E-Bikes sein. Mit dem exklusiven Aktionspreis von Baden Online und der Elektro Mobile Deutschland GmbH sind auch die Teens...