Kurznachrichtendienst Twitter

Follower lassen sich jetzt aus der eigenen Liste werfen

Autor: 
Jörg Breithut
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. Oktober 2021
Twitter bietet Nutzerinnen und Nutzern nun eine sanfte Alternative an, um nervige Follower auszusortieren.

Twitter bietet Nutzerinnen und Nutzern nun eine sanfte Alternative an, um nervige Follower auszusortieren. ©Foto: dpa/Soeren Stache

Twitter bietet eine Alternative zum radikalen Block an: Der Kurznachrichtendienst erlaubt Nutzern nun, eigene Follower aus der Liste zu werfen.

Stuttgart - Es muss nicht gleich der radikale Rausschmiss sein: Der Kurznachrichtendienst Twitter hat eine sanftere Funktion eingeführt, um unliebsame Follower loszuwerden.

Die US-Plattform erlaubt nun allen Nutzerinnen und Nutzern, die Liste der eigenen Follower auszusieben. Am Montag teilte Twitter mit, dass die seit einigen Wochen im Testbetrieb laufende Funktion nun für alle freigeschaltet wird.

Wer bisher von einem Follower genervt war und seine Ruhe wollte, der musste ihn stummschalten oder auf den radikalen Block zurückgreifen. Diese Sperrfunktionen gibt es nach wie vor. Wer etwa einen Nutzer blockiert, der hindert den Account daran, die Tweets mitzulesen, darauf zu antworten und Direktnachrichten zu schicken.

- Anzeige -

Einen Follower mit der neuen Funktion aus der Liste zu entfernen, ist eher ein freundlicher Hinweis darauf, dass man keinen Kontakt möchte. Die Tweets kann ein entfernter Nutzer immer noch sehen, sie tauchen lediglich nicht mehr in seiner Timeline auf. Er kann auch weiterhin Direktnachrichten schreiben, wenn die Chatfunktion für Nicht-Follower freigegeben ist, und dem Account immer wieder folgen.

Der sanfte Block verbirgt sich in der Liste mit allen Followern, die aufgerufen wird, indem man auf die Anzahl der Nutzerinnen und Nutzer auf der eigenen Profil-Übersicht klickt. Die drei Punkte neben dem unliebsamen Follower öffnen ein Menü mit dem neu hinzugefügten Eintrag „Diesen Follower entfernen“. Die Funktion ist mit einem Personen-Icon und einem kleinen X gekennzeichnet.

Die neue Funktion ist allerdings ziemlich fragwürdig. Denn einerseits sind Follower eine wichtige Währung des Kurznachrichtendienstes und gelten als Richtwert für die Reichweite. Dass diese Liste freiwillig ausgedünnt wird, dürfte eher selten vorkommen. Und sollte ein Follower so sehr nerven, dass man ihn entfernen muss, kann er bei einem sanften Block immer wieder einfach zurückkehren, indem er auf den „Folgen“-Knopf klickt – und hat damit ein weiteres Mittel zur Hand hat, um jemanden zu drangsalieren.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das RehaZentrum Offenburg bildet die ganze Bandbreite des Sports ab: Prävention, Rehabilitation, Therapie, Gesundheitsberatung und Sportmedizin.
    15.10.2021
    RehaZentrum Offenburg: Ihr Partner für Ihre Gesundheit
    Seit fünf Jahren ist das RehaZentrum Offenburg starker Partner, wenn es darum geht, fit zu werden oder fit zu bleiben. Der Geburtstag wird bis Ende des Jahres mit den Kunden gefeiert: Wer jetzt den Fitnessführerschein macht, kann bis Silvester kostenfrei trainieren.
  • Modern, sicher, barrierefrei und zentrumsnah in Achern wohnen, das ermöglicht die Wohnimmobilie AcherAPARTMENTS gleich 71 Mal (unverbindliche Illustration). 
    08.10.2021
    AcherAPARTMENTS: Sicher. Betreut. Wohnen in zentraler Lage
    Für Kapitalanleger oder Selbstnutzer: Auf dem ehemaligen Glashüttenareal in Achern entstehen 71 barrierefreie Wohnungen. Zentral gelegen sind die Apartments mit vielen Extras idealer Ausgangspunkt für selbstbestimmtes Wohnen im Alter. Überzeugen Sie sich selbst!
  • Jubel bei vielen "MitSTREITern" von STREIT Service & Solution: Das Unternehmen hat es bei "Great Place to work" im Wettbewerb "bester Arbeitgeber" erneut auf den ersten Platz im Land und den vierten im Bund geschafft. 
    29.09.2021
    Übernehmen Sie unbeSTREITbar starke Aufgaben
    Was als Familienunternehmen "Papierhaus STREIT" vor 70 Jahren gegründet wurde, erwuchs heute in dritter Generation zum Full-Service-Anbieter "STREIT Service & Solution" mit rund 250 Mitarbeitenden in Hausach. Die Expansion geht weiter – Stellen müssen besetzt werden.
  • Alexander und Inhaber Jürgen Venzke führen den Familienbetrieb in der zweiten Generation.
    29.09.2021
    Schneckenhaus bietet schadstoffgeprüfte Vollholzmöbel
    Designstark, flexibel, robust - Vollholzmöbel sind eine Anschaffung fürs Leben. Maßgefertigt passen sie sich jeder Raumsituation an und tragen maßgeblich zum wohngesunden Klima in den Räumen bei. Schneckenhaus - das grüne Möbelhaus - bietet eine umfangreiche Auswahl.