Digitales

Instagram-Aktion: Fotos zu #winterzauberortenau gesucht

Autor: 
Bettina Kühne
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
31. Januar 2019

Still ruht der Mummelsee: Fotos wie dieses sucht die Online-Redaktion auf Instagram. ©Benedikt Spether

Das Team von Baden Online lädt dazu ein, das traumhafte Winterwunderland und die Heimat mit fotografischem Auge zu betrachten.

Endlich gab es Schnee und knackige Temperaturen. Doch auch ansonsten zeigt der Winter interessante Facetten, wenn man nur genau hinschaut. Und genau dazu sind alle aufgefordert: Jetzt ist der Moment, sich vom Winter faszinieren zu lassen und die Impressionen mit einem Schnappschuss festzuhalten. 

Das Team von Baden Online lädt dazu ein, das traumhafte Winterwunderland, den Winterschlaf der Welt und natürlich die Heimat mit fotografischem Auge zu betrachten: Fotos, die unter dem Motto #winterzauberortenau entstehen, können dann im Foto-Netzwerk Instagram geteilt werden.

Auf diese Weise können die Fotografen ihre Kunstwerke mit anderen Foto-Fans in der Ortenau teilen. 

Natürlich wird die Redaktion die Beiträge, die unter #winterzauberortenau eingestellt werden, mit einem Herzchen belohnt: Durch diese Gefällt-mir-Markierung erhalten die Fotos dann noch mehr Aufmerksamkeit im Foto-Netzwerk Instagram, denn sie profitieren von der Reichweite der Mittelbadischen Presse.

- Anzeige -

Nach Abschluss der Aktion wird die Redaktion die schönsten Winterzauber-Motive auswählen und diese zusätzlich auch auf einer Sonderseite in der Mittelbadischen Presse veröffentlichen. 

Wer neugierig ist und sehen möchte, wie die Bilder unter #winterzauberortenau aussehen, kann sie gleich auch online entdecken: Einfach die Internetseite www.instagram.com/mittelbadischepresse aufrufen. Dann erscheinen alle Fotos, die im Account der Mittelbadischen Presse von der Redaktion hochgeladen wurden – und zwar in chronologischer Reihenfolge.

Fotos bereits im Netz

Wer sehen will, welche Winterzauber-Fotos es bereits gibt, findet alle Motive unter dem erwähnten Hashtag. Wahlweise kann man auch gezielt nach dem Schlagwort 
#badenonline suchen: Darunter sind bereits über 9700 Fotos gesammelt – bald wird die 10 000-Marke geknackt.

Natürlich sind alle eingeladen, mitzumachen: Wer etwas Interessantes, Schönes oder Kurioses entdeckt, verschlagwortet seinen Schnappschuss mit #badenonline.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 06.08.2019
    Ratgeber
    Was tun, wenn eine Krise in unser Leben bricht? Der Ortenberger Unternehmer Joachim Schäfer hat mit der Insolvenz seiner Firma genau das durchleben müssen – und einen Weg heraus gefunden. Seine Erkenntnisse teilt er nun in einem Buch, das nicht ein Autor, sondern nur er schreiben konnte, wie...
  • 02.08.2019
    Manufaktur für orthopädische Leistungen
    Am Wochenende beginnt der Spielbetrieb in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. In den kommenden Wochen folgen dann auch die anderen Ligen. Um die Saison durchhalten zu können, brauchen die Sportler eine gute Fitness, Gesundheit - und das individuell angepasste Schuhwerk. Dieses ist Voraussetzung...
  • 31.07.2019
    Medizin, Kosmetik, Naturheilkunde
    Wer krank ist oder eine Beratung zu medizinischen Themen braucht, für den ist oft die Apotheke die erste Anlaufstelle. Die Stadt-Apotheke in Offenburg, die Apotheke am Storchenturm in Lahr und die Apotheke am Klinikum in Lahr bieten als Partner-Apotheken neben einer freundlichen und qualifizierten...
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.