Tipps gegen die Handy-Sucht

Wie es gelingen kann, weniger aufs Smartphone zu schauen

Autor: 
Sebastian Xanke
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
26. November 2019
Wer ständig aufs Handy schaut, sollte seine Umgebung nicht gänzlich vergessen.

Wer ständig aufs Handy schaut, sollte seine Umgebung nicht gänzlich vergessen. ©Foto: dpa/Christoph Schmidt

So nützlich Smartphones sein mögen, so häufig haben wir auch das Gefühl, zu viel Zeit an den Geräten zu verbringen. Eine übermäßige Handy-Nutzung kann sich allerdings mit ein paar einfachen Tricks eindämmen lassen.

Stuttgart - Eben die neusten Messenger-Nachrichten checken, dann noch schnell eine Runde auf Social Media drehen und zum Schluss einen Blick in die Nachrichtenapp werfen: Ein Smartphone kann vieles – darunter aber auch und vor allem eines, nämlich Zeit fressen. Wer es dann beim Abendessen mit der Familie oder dem Spieleabend mit Freunden nicht lassen kann, ständig aufs Handy zu schauen, nervt am Ende oft ebenso stark sich selbst, wie die vernachlässigten Mitmenschen.

Lesen Sie hier: Wenn die Waldfee mehrmals klingelt

- Anzeige -

Dabei gibt es einige Tricks, wie eine übermäßige Smartphone-Nutzung verhindert oder zumindest reduziert werden kann. So hilft es zum Beispiel bereits, wenn sich Betroffene einen vom Handy unabhängigen Wecker neben das Bett stellen. Die Alarm-Funktion des Smartphones und alle damit verbundenen Griffe an dem Gerät fallen somit automatisch weg. Auch, wer die Vibrationsfunktion des Handys abdreht, neigt weniger dazu, den Bildschirm aus dem Standby-Modus zu lösen.

Sechs weitere Tipps, um weniger aufs Smartphone zu schauen, sehen Sie in diesem Video:

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    02.07.2020
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Für die Panorama-Gesichtsvisiere von Fleig wird Kunststoff für die Lebensmittelindustrie verwendet.
    24.06.2020
    Fleigs Panorama-Visier:
    Schwarzwälder Erfindergeist für die neue deutsche Normalität: Die Lahrer Hans Fleig GmbH hat ein innovatives Visiersystem als komfortable Lösung für den Schutz vor Ansteckung entwickelt. Das Unternehmen sichert so bestehende Arbeitsplätze und sieht Potenzial, zusätzliche Mitarbeiter einstellen zu...