Bundestagswahl 2021

Wer wird der neue Kanzler oder die neue Kanzlerin von Deutschland? Das entscheidet sich im Herbst.

Wie schneiden die Parteien vor der Bundestagswahl am 26. September ab? Welche Themen sind den Wählern wichtig? Alles zum Thema Bundestagswahl finden Sie hier.

Der SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner war zu Gast in Steinach (von links):  Xaver Rockenstein (Ortvorsteher Welschensteinach), Bürgermeister Nicolai Bischler, Johannes Fechner, Günter Thiem (Betreiber Dorfladen)
06.05.2021
Steinach

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner informierte sich in Steinach über
kommunalpolitische Themen. Während es beim Breitbandausbau gut voran geht.

Der Chef der linken Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, wird – wie schon 2017 – einer der beiden Spitzenkandidaten der Linkspartei im Bundestagswahlkampf.
05.05.2021
Spitzenkandidaten

Eine Doppelspitze aus der Parteivorsitzenden Janine Wissler und dem Fraktionschef Dietmar Bartsch soll die angeschlagene Linkspartei in den Bundestagswahlkampf führen.

Alice Weidel und Tino Chrupalla könnten das Führungsduo der AfD bei der Bundestagswahl sein.
05.05.2021
Machtkampf bei der AfD

Alice Weidel und Tino Chrupalla wollen die AfD in den Bundestagswahlkampf führen. Um einen innerparteilichen Lagerwahlkampf kommt die Partei jetzt nicht mehr herum, kommentiert unsere Berlin-Korrespondentin Katja Bauer.

Alice Weidel, Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, und Tino Chrupalla, damals Bundessprecher der AfD, sitzen während einer Sitzung des Deutschen Bundestages im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes (Archivbild).
05.05.2021
Markus Lanz

Kurz vor Ablauf der Frist lässt Alice Weidel in einer Talkshow die Katze aus dem Sack: Ja, sie will erneut Spitzenkandidatin werden - diesmal gemeinsam mit Tino Chrupalla. Die Entscheidung über das Spitzenduo treffen bei der AfD die Mitglieder.

CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet (l) attackiert die Grünen erneut. Foto: Michael Kappeler/dpa
05.05.2021
Bundestagswahlkampf

In Umfragen haben die Grünen die Union teils abgehängt. CDU-Chef Laschet sieht die Grünen als Hauptgegner im Wahlkampf ums Kanzleramt und hat sie schon öfter attackiert. Jetzt legt die Union nach.

Mario Voigt, Chef der CDU-Landtagsfraktion in Thüringen, hält an Maaßen fest.
04.05.2021
Hans-Georg Maaßen

Der thüringische CDU-Fraktionschef Mario Voigt sieht bei der Nominierung des ehemaligen Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen für den Bundestag kein Problem.

Hans-Georg Maaßen wurde am Freitag von vier CDU-Kreisverbänden als Direktkandidat für den Bundestag in Südthüringen nominiert. (Archivbild)
02.05.2021
Baden-Württemberg

Der Ex-Verfassungsschutzpräsident Maaßen wurde von vier CDU-Kreisverbänden als Direktkandidat für den Bundestag in Südthüringen nominiert. Kritik an der Nominierung kommt nun auch vom CDU-Sozialflügel in Baden-Württemberg.

Zum Abschluss seines Besuchs im Alten Bahnhof trugen sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Thorsten Frei (links) und seine Wolfacher Bundestags-Kollegin Kordula Kovac auf Bitte von Bürgermeister Thomas Geppert ins Jahrbuch der Stadt ein.
02.05.2021
Wolfach

Von Pandemiemüdigkeit und Digitalisierung: Thorsten Frei, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, tauschte sich am Freitag in Wolfach mit Vertretern von Verwaltung und Gemeinderat aus.

CSU-Vorsitzender Markus Söder ist mit Blick auf die Chancen der Union bei der Bundestagswahl optimistisch. Foto: Michael Kappeler/dpa
01.05.2021
Bundestagswahl

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder findet, dass die Union Ökologie und Ökonomie am besten verbinden kann. Er glaubt daher daran, dass die Partei Chancen hat, «das Kanzleramt wieder zu erobern».

CDU-Mann Hans-Georg Maaßen grenzt sich nach seiner Kür zum Thüringer Direktkandidat für den Bundestag von der AfD ab. Foto: Michael Reichel/dpa
01.05.2021
In Thüringen

Eine politische Nähe zur AfD weist der Ex-Verfassungsschutzpräsident nach seiner Nominierung weit von sich. Maaßens Wahlkreis in Südthüringen gilt nach einer Masken-Affäre als heikel für die Partei.

Hans-Georg Maaßen ist in Thüringen zur Bundestagswahl nominiert worden.
30.04.2021
Südthüringen

Hans-Georg Maaßen ist in Suhl in Thüringen von vier CDU-Kreisverbänden für die Bundestagswahl nominiert worden. Die Abstimmung fiel deutlich aus.

Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen und Kanzlerkandidatin der Partei. Foto: Kay Nietfeld/dpa
30.04.2021
Umfrage

Wenige Monate vor der Bundestagswahl liegen die Grünen einer neuen Umfrage zufolge weiter in Front. Die Union verliert rasant an Zustimmung in der Bevölkerung.

Stefani und Hans-Christopher Roeder von Diersburg: Hohberg hat vieles, worauf man stolz sein kann. 
28.04.2021
Bürgermeisterwahl Hohberg

Stefanie und Hans-Christoph Roeder von Diersburg über das, worüber man in Hohberg stolz sein darf. Gerade auch Feriengäste und Ausflügler finden im kleinsten Teilort vieles zu entdecken. Die Grundversorgung ist gewährleistet.

"Eine andere Kategorie": Armin Laschet (r) möchte Friedrich Merz im Wahlkampf an seiner Seite wissen (Archiv). Foto: Michael Kappeler/dpa
27.04.2021
Vor der Bundestagswahl

Nach seinem Zittersieg über Söder holt sich der CDU-Chef nun einen alten Widersacher an seine Seite: Friedrich Merz ist wieder im Spiel. Laschet will damit seine Kritiker besänftigen und die Wahlchancen im Osten erhöhen.

Am 26. September wählen die Deutschen den neuen Bundestag. Foto: picture alliance / Sebastian Gollnow/dpa
27.04.2021
Umfrage

Zuletzt hatten die Grünen die Union knapp abgehängt, nun meldet eine Umfrage ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Klar ist: Nie in der Geschichte der Bundesrepublik hatten die Grünen eine bessere Ausgangsposition.

CDU-Chef und Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (R) zusammen mit Markus Söder. Foto: Michael Kappeler/dpa
26.04.2021
Bundestagswahlkampf

«Nur gemeinsam stark»: Nach der quälenden Kandidatensuche und mit Blick auf die jüngsten Umfragergebnisse mehren sich in der CDU die Rufe nach einem einigen Auftreten der Unionsparteien.

Christian Lindner setzt im Bund auf Schwarz-Gelb, eine Ampelkoalition aus Grünen, SPD und FDP sieht er kritisch. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
26.04.2021
Bundestagswahl

Nach der Bundestagswahl 2017 war die FDP aus Sondierungsgesprächen über die Bildung einer Regierungskoalition ausgestiegen. Im laufenden Jahr setzen die Liberalen nun auf ein Zusammengehen mit der Union.

Kanzlerkonkurrenz für die Bundestagswahl am 26. September: Armin Laschet (CDU), Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Olaf Scholz (SPD)
25.04.2021
Baerbock, Laschet und Scholz: Was jetzt zählt

Annalena Baerbock, Armin Laschet oder doch Olaf Scholz? Der kesse Blick auf das Outfit von (Kanzler-)Kandidaten und Kandidatin hilft nicht. Die Aufgabe verdient mehr Respekt!

Armin Laschet vergangene Woche bei einer Pressekonferenz zur Kanzlerkandidatenfrage der Union. Foto: Michael Kappeler/dpa
25.04.2021
Bundestagswahl

Die Kanzlerkandidatenfrage der Union ist entschieden, viele Baustellen sind aber geblieben. Eine neue Umfrage fällt für CDU und CSU ernüchternd aus.

Er galt vor einem Jahr in der Partei schon als angezählt, aber heute steht Christian Lindner wieder unangefochten an der Spitze der Freien Demokraten.
23.04.2021
Liberale überwinden die Krise

Die Liberalen haben die Krise überwunden, in die sie vor einem Jahr die abenteuerliche Wahl Thomas Kemmerichs zum thüringischen Ministerpräsidenten gestürzt hatte. Dabei profitieren sie auch von Umständen, die sie selbst nicht herbeigeführt haben.

Lieferten sich in der K-Frage über eine Woche lang einen selten gesehenen Machtkampf: CDU-Chef Armin Laschet (60) und CSU-Ministerpräsident Markus Söder (54). Am Ende setzte sich Laschet (links) durch.
22.04.2021
Machtkampf um Kanzlerkandidatur

Das Rennen um die Kanzlerkandidatur bei CDU/CSU ist entschieden. Armin Laschet soll die CCD bei der Bundestagswahl am 26. September zum Wahlsieg führen. Wir haben bei CDU-Politikern aus dem Renchtal nachgefragt, wie sie diese Woche und das Ergebnis einschätzen.

22.04.2021
Lahr

Interview mit Annette Korn, der Chefin des Lahrer CDU-Stadtverbandes, über die Nominierung von Armin Laschet zum Kanzlerkandidaten der Union und den Frust an der Parteibasis.

20.04.2021
Nachrichten

Markus Söder lenkt ein – und akzeptiert das Votum des CDU-Vorstandes für den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet als Kanzlerkandidat.

CDU-Vorsitzender Armin Laschet.
20.04.2021
Entscheidung in der K-Frage

Laschet oder Söder? Nach einer harten Auseinandersetzung zwischen den beiden Parteivorsitzenden hat der CDU-Bundesvorstand die Frage entschieden. Er erhielt zuvor vom CSU-Präsidium quasi freie Hand.

Die erste grüne Kanzlerkandidatin: Annalena Baerbock
19.04.2021
Annalena Baerbock im Interview bei Pro Sieben

In einem munteren Interview auf Pro Sieben beschreibt sich Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock (38) als Politikerin die nah an der Lebensrealität der Menschen ist. Und sie enthüllt wenige private Details.

Gibt die Entscheidung im festgefahrenen Machtkampf der Union ab an die Schwesterpartei: CSU-Chef Markus Söder. Foto: Peter Kneffel/dpa-Pool/dpa
19.04.2021
Kanzlerkandidatur der Union

Er stehe weiter bereit, die Kanzlerkandidatur zu übernehmen, erklärt der CSU-Chef. Aber: «Wir als CSU und auch ich respektieren jede Entscheidung.» Noch am Montagabend will der CDU-Bundesvorstand beraten.

Foto: Kay Nietfeld/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
19.04.2021
Nachrichten

Die monatelangen Spekulationen haben ein Ende. Die Grünen-Führung hat sich entschieden, wer im Falle eines Wahlsiegs ins Kanzleramt einziehen soll: Es ist die jüngste Kanzlerkandidatin, die es je gab.

Annalena Baerbock oder Robert Habeck? (Archivbild)
19.04.2021
Kanzlerkandidatur

Während in der Union ein erbitterter Machtkampf um die Kanzlerkandidatur geführt wird, ist bei den Grünen das Gegenteil der Fall: Die beiden Parteivorsitzende einigen sich völlig geräuschlos, wer es machen soll. Am Montag wird das Ergebnis verkündet.

Wer wird Kanzlerkandidat der Union? Armin Laschet (CDU, links) oder Markus Söder?
19.04.2021
Markus Söder und Armin Laschet

CSU-Chef Söder und CDU-Chef Laschet legen in der K-Frage eine Nachtschicht ein. Doch am Ende des Treffens gibt es kein Ergebnis. Die Entscheidung im Machtkampf zieht sich damit weiter hin.

Markus Söder (rechts) lag im Votum der Jungen Union klar vor Armin Laschet.
18.04.2021
Frage um Kanzlerkandidatur

Vor der offiziellen Entscheidung um die Kanzlerkandidatur bei der Union hat sich der Parteinachwuchs mit großer Mehrheit hinter den CSU-Vorsitzenden Markus Söder gestellt.

CSU-Chef Markus Söder dominiert weiterhin die Umfragen vor seinem unionsinternen Konkurrenten Armin Laschet. Foto: Sven Hoppe/dpa
15.04.2021
K-Frage

Schickt die Union Söder oder Laschet ins Rennen ums Kanzleramt? Laut Umfragen liegt ein Kandidat weit vorne. Aber: Armin Laschet betont, Umfragen könnten sich sehr schnell ändern.

Robert Habeck (r), Bundesvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen, und Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen, bei der Besichtigung des Energiebunkers in Hamburg-Wilhelmsburg. Foto: Christian Charisius/dpa
15.04.2021
Nachrichten

Die deutschen Grünen haben das Kanzleramt im Visier. Wer sie als Spitzenkandidat(in) in die Bundestagswahl führen soll, wollen sie am Montag bekanntgeben. In Umfragen steht die Partei recht gut da.

News zum Thema per Mail

Datenschutzbestimmungen