Kommunalwahl 2014

Gewählt werden die Mitglieder der Gemeinderäte und Kreistage in 1.101 Gemeinden und 35 Landkreisen. Wie schon bei früheren baden-württembergischen Kommunalwahlen können die Wähler sowohl Stimmen häufen (Kumulieren) als auch ihre Stimmen auf Kandidaten unterschiedlicher Wahllisten verteilen (Panaschieren).

Bei der Kreistagswahl in der Ortenau treten in 13 Wahlkreisen insgesamt 530 Kandidaten an. 15 der momentanen Kreistagsmitglieder ziehen sich zurück und kandidieren nicht mehr.

Zusätzlich zur Wahl des Kreistages steht auch die Wahl der 51 Gemeinderäte und der 101 Ortschaftsräte in der Ortenau an. Mehr als 320.000 Ortenauer (exakte Zahlen liegen dem Kreis derzeit nicht vor) sind am 25. Mai dazu aufgerufen, in 312 Urnenwahlbezirken und 75 Briefwahlbezirken 881 Gemeinderäte in die Gremien der 51 Ortenauer Kommunen zu wählen. Hinzu kommen gut 8000 Erstwähler unter 18 Jahren.

 

  • Alle Informationen und Berichte im Vorfeld der Wahl finden Sie hier in unserem Dossier.  Sie können sich die Artikel auch mit einem Klick in das Feld "Regionsauswahl" für gezielt für Ihre Lokalrubrik anzeigen lassen.
  • Am Wahlabend, dem 25. Mai, berichtet die Online-Redaktion auf www.bo.de ab 18 Uhr live. Alle Ergebnisse der Wahlen zum Kreistag, den Gemeinderäten und den Ortschaftsräten finden Sie dann hier auf www.bo.de/wahlen-2014. Die Auszählung der Stimmen wird voraussichtlich bis Dienstag, 27. Mai andauern. 
Weiterlesen mit bo+
Mit Ihrer Registrierung bei Baden Online erhalten Sie ein Startguthaben von
EUR 2,50. Sie können damit 5 bo+ Inhalte kostenfrei lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

News zum Dossier per Mail

Datenschutzbestimmungen