Leser helfen 2020/2021

„Leser helfen“ ist die Spendenaktion der Mittelbadischen Presse. Den Verein „Leser helfen“ gibt es seit 1996, die erste Aktion startete 1997. Seither wurden etliche Projekte unterstützt. Zu den Spendern gehören neben den Lesern der Mittelbadischen Presse auch Unternehmen und andere Institutionen, die Hilfsbedürftige unterstützen.

Großen Wert legt „Leser helfen“ darauf, dass das Geld in der Region bleibt und Behinderten und Menschen in Not zugute kommt – ohne Abzug von Verwaltungsgebühren oder anderer Kosten. Hier im Dossier finden Sie alle Informationen zur diesjährigen Spendensammlung, den Veranstaltungen und zum Spendenstand. Außerdem werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Spendensammlung.

„Leser helfen“ ist auch auch auf Facebook zu finden unter www.facebook.com/leserhelfen.

Hier geht es zur Online-Spende >>

Nahmen erfreut die „Leser helfen“-Spende in Höhe von 20.000 Euro in Empfang: Geschäftsführer Thomas Müller, Susanne Posselt (fachliche Leitung Mukoviszidose) und erkrankte Kinder, die sich in der Nachsorgeklinik Tannheim aufhalten.
10.03.2021
Spendenaktion

„Leser helfen“: Die Selbsthilfegruppe Mukoviszidose Ortenau überreicht einen Teil des Spendengeldes an die Nachsorgeklinik im Schwarzwald, die sich auch um erkrankte Kinder aus der Ortenau kümmert.

23.01.2021
Ortenau

Die Spendenaktion der Mittelbadischen Presse ist am Ziel. 168 000 Euro kommen der Selbsthilfegruppe Mukoviszidose Ortenau zugute. Das Geld wird dringend für die lebenslangen Therapien benötigt. Über 1900 Einzelspenden sind ein beeindruckendes Zeichen der Hilfsbereitschaft – gerade in Zeiten wie diesen.

07.01.2021
"Leser helfen"

Stefania und Andreas Basler sind Eltern eines Sohnes, der an Mukoviszidose leidet. Sie schätzen die Arbeit der Mukoviszidose Selbsthilfegruppe Ortenau, die von „Leser helfen“ unterstützt wird. Das Ehepaar berichtet, was die Diagnose ihres Sohnes für sie bedeutet hat. 

05.01.2021
Spende in Rekordhöhe

3867,80 Euro wurden beim Silvesterlauf des SC Durbachtal für die Spendenaktion der Mittelbadischen Presse „Leser helfen“ gesammelt. Rund 600 Teilnehmer gingen verteilt an den Start.

01.01.2021
SC Durbachtal beteiligt sich an "Leser helfen"

Mehr als 350 Teilnehmer waren am Donnerstag für den Silvesterlauf des SC Durbachtal zugunsten der Spendenaktion des Offenburger Tageblatts „Leser helfen“ unterwegs und haben gespendet. 

Professor Sebastian Fähndrich (44) ist leitender Oberarzt am Universitätsklinikum Freiburg.
29.12.2020
Spenden-Aktion Leser helfen

Die Aktion „Leser Helfen“ unterstützt die Arbeit der Mukoviszidose Regionalgruppe Ortenau. Der Pneumologe Sebastian Fähndrich spricht über die Risiken einer Schwangerschaft bei Patienten.

24.12.2020
Leser helfen

Eine positive Einstellung hat Familie Gras frohe Augenblicke mit ihrer Tochter beschert, die an Mukoviszidose starb. „Leser helfen“ sammelt Spenden, um die Regionalgruppe zu unterstützen.

23.12.2020
Spendenaktion "Leser helfen"

Angelika Maier aus Wolfach-Ippichen steht eine Transplantation bevor. Die mobile Krankengymnastik, die durch „Leser helfen“ unterstützt wird, ist für sie eine große Erleichterung.

18.12.2020
Spendenaktion Leser helfen

Zu unserer Spendenaktion „Leser helfen“: Für Mukoviszidose-Patienten ist die Nachsorgeklinik in Tannheim eine wichtige Anlaufstelle. Die Einrichtung kann die Nachfrage aber nicht befriedigen, wie die beiden Geschäftsführer berichten.

17.12.2020
Offenburg und Rebland

Auch die sechs Offenburger Weinbaubetriebe beteiligen sich an der Aktion „Leser helfen“ der Mittelbadischen Presse. Pro Kauf eines Genuss-Pakets zu Weihnachten gehen fünf Euro an den Mukoviszidose-Förderverein.

16.12.2020
Aktion

Mit verschiedenen Aktionen erzielten die Gruppen des Kindergarten St. Josef Zusenhofen die stolze Spendensumme von 1200 Euro für „Leser helfen“. Die Kinder vollzogen auch nach, welche anstrengenden Übungen Erkrankte machen müssen.

13.12.2020
100.000-Euro-Mark geknackt

Die 100 000-Euro-Marke ist geknackt: „Leser helfen“ unterstützt die Mukoviszidose Selbsthilfe-gruppe. Der Informatiker Clemens Basler betont die Bedeutung ihrer Arbeit. 

Sowohl Mukoviszidose-Patienten als auch ihre Angehörigen brauchen häufig psychologische Hilfe, um die Folgen der Krankheit bewältigen zu können.
07.12.2020
Aktion "Leser helfen"

Die Mittelbadische Presse unterstützt mit der Spendenaktion „Leser helfen“ die Mukoviszidose Selbsthilfegruppe Ortenau. Die Pschychologin Isolde Krug erläutert, wie sie den Patienten hilft. 

03.12.2020
"Leser helfen": SC Durbachtal beteiligt sich an der Aktion

„Alleine laufen – gemeinsam helfen“: Mit einem etwas anderen Silvesterlauf beteiligt sich der SC Durbachtal erneut bei der Spendenaktion „Leser helfen“ des Offenburger Tageblatts.

Sein Honorar, das er für die Fotos für den Kalender der Sparkasse Offenburg/Ortenau erhalten hat, hat der Hobbyfotograf Bruno Schilz für die Aktion „Leser helfen“ gespendet. Inzwischen sind 68 510 Euro zusammengekommen, über das Geld kann sich am Ende der Aktion die Selbsthilfegruppe Mukoviszidose Ortenau freuen.
03.12.2020
Für die Selbsthilfegruppe Mukoviszidose

Dank einer überwältigenden Spendenbereitschaft sind bereits 68.510 Euro für die Aktion „Leser helfen“ zusammengekommen. Das Geld geht in diesem Jahr an die Selbsthilfegruppe Mukoviszidose Ortenau und soll erkrankten Kindern das Leben erleichtern.

Die 14 Jahre alte Janina aus Schwaibach ist an Mukoviszidose erkrankt. Ihre Eltern Markus und Sabine Braun und Bruder Domenik (17) gehen offen mit der Krankheit um und achten darauf, dass das Familienleben durch sie nicht zu sehr eingeschränkt wird.
02.12.2020
Spendenaktion Leser helfen

Die Gengenbacher Familie Braun spricht offen über die Mukoviszidose-Erkrankung von Tochter Janina. Die 14-Jährige backt gerne und muss in ihrem Alltag darauf achten, dass sie genug Nahrung zu sich nimmt. Sie leidet an Diabetes.

27.11.2020
Interview

Unsere Spendenaktion„Leser helfen“ unterstützt in diesem Jahr mukoviszidosekranke Kinder. Mukoviszidose früh zu erkennen ist wichtig, sagt Kinderarzt Florian Konrad und erklärt, was bei einem Neugeborenen-Screening gemacht wird.

23.11.2020
Mukoviszidose

„Leser helfen“ sammelt für Mukoviszidose-Kranke. Die mobile Physiotherapie bedeutet für die Betroffenen und deren Angehörige eine große Erleichterung. Wir haben eine Familie besucht.

20.11.2020
Spendenaktion "Leser helfen"

Die Weihnachtsaktion „Leser helfen“ der Mittelbadischen Presse unterstützt die Selbsthilfegruppe Mukoviszidose Ortenau. Prof. Martin Hug, Direktor der Apotheke des Uniklinikums Freiburg, spricht im Interview über die Bedeutung der Medikamente.

16.11.2020
Leser helfen

Jochen Uhl aus Hausach musste mit 26 Jahren wegen seiner Mukoviszidose-Erkrankung eine Lunge transplantiert werden. Er berichtet vom Leben danach und wie ihm die Selbsthilfegruppe Mukoviszidose Ortenau dabei hilft. Die wird in diesem Jahr von „Leser helfen“ unterstützt. 

13.11.2020
"Leser helfen"

Die mobile Physiotherapie ist für Mukoviszidose-Patienten und deren Eltern ein Segen. Deshalb sammelt die Mittelbadische Presse mit ihrer Benefizaktion „Leser helfen“ Spenden, um dieses zentrale Projekt der Selbsthilfegruppe zu sichern.

09.11.2020
Benefizaktion der Mittelbadischen Presse

Das Familienleben von Carmen und Michael Langenecker unterscheidet sich von dem anderer komplett – es ist von der Krankheit der beiden Töchter Kyra und Isabella geprägt. Trotzdem blickt die Familie aus Goldscheuer positiv auf ihr Leben, auch wenn sich alles nach den Bedürfnissen der Mädchen richten muss.

06.11.2020
Leser helfen

Die Mittelbadische Presse unterstützt mit ihrer Spendenaktion „Leser helfen“  die wertvolle Arbeit der Mukoviszidose-Regionalgruppe Ortenau. In ihr haben sich vor allem die Eltern von betroffenen Kindern zusammengeschlossen.

03.11.2020
Spendenaktion "Leser helfen"

Rund 8000 Menschen leiden in Deutschland an der Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose. „Eine konsequente Therapie ist bei Mukoviszidose für den weiteren Verlauf der Erkrankung entscheidend“, sagt die Professorin Andrea Heinzmann. Dabei unterstützt die Mittelbadische Presse Betroffene mit der Spendenaktion „Leser helfen“.  

02.11.2020
Leser helfen

„Leser helfen“, die Spendenaktion der Mittelbadischen Presse, sammelt ab sofort für die Selbsthilfegruppe Mukoviszidose Ortenau, damit die  Existenz der mobilen Krankengymnastik für die erkrankten Kinder gesichert werden kann.

News zum Thema per Mail

Datenschutzbestimmungen

Frühere "Leser helfen"-Aktionen

Möchten, dass kranke Obdachlose in der Ortenau mobil versorgt werden können (von links): Ute Vogt (Krankenschwester), Bärbel Wahl (AGJ-Fachverband), Heinrich Vogel (Hausarzt im Ruhestand), Kirstin Holst (Zahnärztin), Günter Melle (Mitarbeiter in der Offenburger Pflasterstube) sowie Axel Richter (Vorsitzender des Fördervereins).
29.10.2016
Leser helfen 2016/17

Die Mittelbadische Presse unterstützt in ihrer »Leser helfen«-Aktion in diesem Jahr drei Projekte. Es geht um drei Fahrzeuge, die Obdachlosen in der Ortenau, demenzkranken Menschen im Raum Kehl und dem Jugendrotkreuz in Offenburg zugute kommen sollen. Spendenziel sind 130 000 Euro.

Silvester-Walking, Verkauf von historischen Ausgaben des Offenburger Tageblatts, Neujahrsschwimmen – seit 20 Jahren werden kreativ Spenden gesammelt. Den Vorsitzenden Thomas Reizel (kleines Bild)freut es.
06.05.2016
Interview

Die Aktion »Leser helfen« der Mittelbadischen Presse sammelt Spenden für Projekte in der Region. In diesem Jahr feiert sie ihr 20-jähriges Bestehen. Thomas Reizel, seit 2000 Vorsitzender des Vereins, spricht im Interview mit unserer Zeitung über die Höhepunkte der vergangenen zwei Jahrzehnte und über den weiteren Fahrplan für dieses Jahr.

30.01.2016
Scheckübergabe

Die »Leser helfen«-Aktion der Mittelbadischen Presse hat 122.100 Euro für das Christliche Jugenddorf in Offenburg ergeben. Jetzt geht es an die Planungen für den teilweisen Umbau des Hauses Gengenbach.

10.01.2016
Ortenau

Mit einem Paukenschlag endete heute die »Leser helfen«-Aktion der Mittelbadischen Presse in Rheinau-Linx: 412 Neujahrsschwimmer in der World of Living und eine Spende von Weberhaus in Höhe von 8888 Euro sorgten für einen Doppelrekord. Damit steht der Spendenzähler zugunsten des Christlichen Jugenddorfs bei rund 120 000 Euro.

Wenn sich Wagemutige beim Neujahrsschwimmen in den eiskalten Erlenparksee stürzen, werden sie frenetisch von den Zuschauern angefeuert. Die fünf größten Gruppen erhalten Pokale. Am Sonntag, 10. Januar, geht es in der World of Living in Rheinau-Linx wieder zur Sache
06.01.2016
Rheinau

 Das Neujahrsschwimmen in der World of Living in Rheinau-Linx ist das kultigste weit und breit. Seit 2005 findet das Spektakel für »Leser helfen« statt. Am Sonntag, 10. Januar, geht es wieder in den eiskalten Erlenparksee.

04.01.2016
Offenburg

Die »Leser helfen«-Aktion der Mittelbadischen Presse freut sich über weitere rund 1000 Euro. Sie stammen unter anderem aus dem Verkauf der Bücher »The Rippers« von Gerhard Haaf und der von Heltraud Edenhofner gebastelten Weihnachtskarten.

31.12.2015
Ortenau

Gengenbach (mf/tom). Eine große Überraschung landete bei »Leser helfen« zugunsten des CJD-Jugenddorfs in Offenburg: Liane Panter hat 300 Euro in bar gespendet. Sie hatte 60 Päckchen Plätzchen gebacken und ganz im Stillen zu je fünf Euro an Arbeitskollegen im Gengenbacher Rathaus, Bürgerservice und Bauhof verkauft, ohne darüber im Vorfeld »Leser helfen« zu informieren. Weitere 20 Päckchen hat sie der Offenburger Tafel gespendet.

29.12.2015
Hohberg/ Diersburg

Hans Enderle, einst Mitglied der Offenburger Kultband The Rippers und noch bei der Band Southbound engagiert, überraschte mit einer Ankündigung: »Mir kam die Idee, dass meine Countryband von ihrem nächsten Gig einen Betrag für ›Leser helfen‹ abzweigen könnte.«

28.12.2015
Ortenau

Seit 15 Jahren geht der Erlös des Walking- und Nordic-Walking-Silvesterlaufes des FV Durbach-Ebersweier an die Aktion »Leser helfen«. Weshalb der Silvesterlauf über eine derart lange Distanz in jedem Jahr erfolgreicher wird, erklärt Organisator Helmut Rößler.

21.12.2015
1000 Euro für »Leser helfen«

Die »Leser helfen«-Aktion freut sich über weitere 1000 Euro für das CJD Jugenddorf in Offenburg. Diesen Erlös hat die Band »UMoZ« (Unbekannte Musiker ohne Zukunft) am Samstag bei der Oldie-Tanzparty in der Gengenbacher Stadthalle erlöst.

Die Musiker von »Why not« legten am Samstag im Haslacher »Irish Pub« eine tolle Show hin. Immer wieder ging der Spendenhut durch die Besucherreihen. Die Band sammelte 400 Euro für »Leser helfen«, die Spendenaktion der Mittelbadischen Presse.
15.12.2015
Leser helfen

Es war ein fantastisches Wochenende für »Leser helfen«, die Spendenaktion der Mittelbadischen Presse: Die KJG Weier verkaufte Lebkuchen auf dem Offenburger Weihnachtsmarkt, Heltraud Edenhofner bot auf dem Ohlsbacher Markt ihre liebevoll gestalteten Karten an – und die Musiker der Partyband »Why not« rockten das »Irish-Pub« in Haslach.

Sarah und Sandra Lienert machen ihren Weg – dank der individuellen Förderung im Christlichen Jugenddorf Offenburg. Sarah (links) ist im dritten Lehrjahr als Verkäuferin...
14.12.2015
Leser helfen

Sarah und Sandra Lienert erhalten im CJD-Jugenddorf in Offenburg die Möglichkeiten, die sie für ihren Lebensweg benötigen. »Leser helfen«, die Spendenaktion der Mittelbadischen Presse, unterstützt das CJD-Jugenddorf. Das Internatsgebäude »Haus Gengenbach« soll behindertengerecht umgebaut werden.

Diese Leserin ist glücklich mit ihrer persönlichen Jubiläumsausgabe.
12.12.2015
"Leser helfen"

Rund 15 000 Zeitungsexemplare von 1964 bis 2014, drei Verkaufstage, jede Menge glückliche Käufer und ein Erlös in Höhe von 5117 Euro: Gestern ist die große Zeitungsverkaufsaktion zugunsten »Leser helfen« zu Ende gegangen. Das Team freute sich über das tolle Ergebnis.

Run auf die Zeitungsjahrgänge 1964 bis 1988: So sah es kurz vor dem Verkaufsstart vor der OT-Geschäftsstelle aus.
10.12.2015
Alte Zeitungsjahrgänge heiß begehrt

Der Zeitungsverkauf zugunsten »Leser helfen«, der Spendenaktion der Mittelbadischen Presse, schlug am Mittwoch ein wie eine Bombe: Lange vor dem Verkaufsstart um 13 Uhr zog sich eine Warte-schlange von der Geschäftsstelle des Offenburger Tageblatts in der Offenburger Hauptstraße bis zum Fischmarkt. Am Donnerstag und Freitag wird die Aktion mit den Jahrgängen 1988 bis 1998 und 1999 bis 2014 fortgesetzt.

09.12.2015
Leser helfen

Ein bestimmtes OT-Exemplar aus den letzten 50 Jahren ergattern? Das wollten am Mittwochmittag ganz viele. Riesen Andrang herrschte bei der Zeitungsverkaufsaktion der Mittelbadischen Presse zugunsten von "Leser helfen". Bereits bevor es um 13 Uhr los ging, bildete sich eine lange Schlange vor der Geschäftsstelle in Offenburg.

Um 13 Uhr fällt der Startschuss für unsere große Zeitungsverkaufsaktion zugunsten von "Leser helfen".
08.12.2015
Leser helfen

Sie wollen auch eines der mehr als 15 000 OT-Exemplare aus den letzten 50 Jahren ergattern? Hier steht, wann, wo und zu welchem Preis es welche Jahrgänge zu kaufen gibt. Das »Leser helfen«-Team freut sich auf Ihr Kommen. 

04.12.2015
Ortenau

Niklas Emser kommt aus Kappel-Grafenhausen und ist im Christlichen Jugenddorf (CJD) im Bereich Zierpflanzenanbau in Ausbildung. »Leser helfen« unterstützt in diesem Jahr das CJD.

03.12.2015
Spenden-Aktion für Christliches Jugenddorf

Knapp 4000 Euro fehlen noch, dann sind nach der Senk- und Hebebühne auch vier Schiebetüren für das Internatshaus Gengenbach des Christlichen Jugenddorfs finanziert. Sobald 25.000 Euro auf dem Spendenzähler stehen, geht es an die sechs Doppelzimmer.

01.12.2015
Leser helfen

Christine Müller kommt aus Ottenhöfen und ist seit 2013 im CJD-Jugenddorf Offenburg. Sie fühlt sich wohl, wenn sie von ihrer Ausbildung spricht. Dieser Einrichtung widmet sich die »Leser helfen«-Aktion der Mittelbadischen Presse.

30.11.2015
Spenden-Aktion der Mittelbadischen Presse

Die »Leser helfen«-Aktion der Mittelbadischen Presse zugunsten des Christlichen Jugenddorfs freut sich über 2149 Euro. Ein Höhepunkt war am Samstagabend das Spitzenspiel der Offenburger Volleyballdamen. Auch wenn diese nicht punkten konnten, gab es strahlende Gesichter.

28.11.2015
Ortenau

Die Mittelbadische Presse bittet um Spenden für das Christliche Jugenddorf in Offenburg. Es geht darum, das Internatshaus Gengenbach möglichst barrierefrei umzubauen. Dafür finden heute zwei Aktionen statt. Zudem liegt ein Heftchen der Zeitung bei.