Fasnacht in der Ortenau

05.03.2020
Haslach im Kinzigtal

Wer Interesse hat, den traditionellen Fasnachtsball künftig zu veranstalten, sollte sich bis zum 27. März bei der Haslacher Hallenverwaltung melden.

02.03.2020
Burefasnet in Reichenbach

Burefasnet in der Reichenbacher „Krone“ zieht erneut die Massen an Publikum an. Den „Suhwedel“-Award bekommt Hans Wöhrle für seine missglückte Cabrio-Fahrt im Regen.

26.02.2020
Schiltach

Von der zurückliegenden Fasnacht etwas ermattet, gaben die Vertreter der Schiltacher Narren am Aschermittwoch den Rathausschlüssel zurück an Bürgermeister Thomas Haas.

26.02.2020
Willstätt

Anlässlich ihres 33. Jahrestages der Eintragung ins Vereinsregister haben die Willstätter Hexen einen alten Brauch wieder aufleben lassen: die Hexenverbrennung.

26.02.2020
Fasent mit ökologischem Gewissen

Unter Stabhalter Markus dem Überflieger setzte der Leimen am Montag zu Höhenflügen an. Eine Bauchlandung gab es beim Staatsakt im Forum am HFG unterdessen nur für ein Geschenk zu verzeichnen.

26.02.2020
Kinderumzug und Fasentsverbrennung

Farbenprächtig wurde es am Fasentdienstag noch einmal in Kürzell beim Kinderumzug, bevor sich dann am Abend die Narren in Kürzell und in Schwanau mit den Fasentsverbrennungen von der fünften Jahreszeit verabschiedeten. In Meißenheim wird am Mittwoch der Narrenbaum verbrannt.
 

26.02.2020
Willstätt - Eckartsweier

In der ausverkauften Festhalle von Eckartsweier startete am Samstag die 35. Willstätter Seniorenfasnacht mit einem ebenso vollen Programm mit Beteiligten aus allen Ortsteilen. 

26.02.2020
1300 Gäste wollen Isi Glück sehen

Isi Glück, Party-Königin Mallorcas, brachte am Rosenmontag ausgelassene Stimmung in die Hornisgrindehalle. Dort besuchten 1300 Menschen den Löschzwergeball.

Immer wieder ein Spektakel ist es, wenn die Offenburger Hexen bei der Strohhexenverbrennung übers Feuer springen.
26.02.2020
Glück mit der Strohhexenverbrennung

Schluss, aus, vorbei: Die Fasent 2020 ist Geschichte. Für die letzten Höhepunkte in Offenburg sorgten am Dienstagnachmittag der Hexenfraß und die Fasentbeerdigung der Althistorischen – und natürlich die spektakuläre Verbrennung der Strohhexe in der Hauptstraße am Abend.

26.02.2020
Wolfach

Deutlich trockener als 2019 fiel der Nasenzug zum Endspurt der Wolfacher Fasnet am Dienstagabend aus – vor allem auch, weil das Wetter diesmal hielt. Trotzdem: die Teilnehmer- und „Wieber“-Zahl lagen unter denen des Vorjahrs.

26.02.2020
Umzüge und närrische Weinprobe

Zum Abschluss groß gefeiert: Der Durbacher Talkessel zeigte sich am Dienstag vollständig in Narrenhand. 25 Narrenzünfte und Musikgruppen waren beim 25. Dorfumzug mit dabei. Auch in Ortenberg gab es einen sehenswerten Umzug. 

26.02.2020
Extra Belohnung für „eifrige Fußgänger“

Mit Bohnesupp‘-Essen und Kinderumzug am Montag haben der Narrenclub Ebersweier und sein Förderverein die umfangreiche Fasnachtskampagne 2020 erfolgreich gemeistert. 

26.02.2020
Fessenbacher Scheeserennen

18 Scheesen gingen am Dienstag beim Scheeserennen in Fessenbach an den Start. Zu den fantasievollen Gefährten zählten unter anderem die „Bavaria One Mission“ mit „Söders Mondfahrt“ und „Schneewittchen und der Sena-Torre“. Die schönste Scheese hatte der Kindertreff der Kolpingfamilie. 

26.02.2020
„Bühl sucht den Dorf-Deko-Meister“

Bei der Abschlussveranstaltung der Bühler Dachse gab es das erste Mal eine Fotobox für spaßige Fotos – und sie war der Renner.

26.02.2020
Fantasievoller Umzug

Zur Fasent in Griesheim gehört der Umzug am letzten Tag der Kampagne. Er ist keiner der großen närrischen Lindwürmer, aber kreativ bringen sich die örtlichen Vereine ein und glossieren, was berichtenswert ist.

26.02.2020
Diersheim

In aufwändigen Kostümen präsentierten sich zahlreiche Narren beim Preismaskenball in Diersheim. Dabei ließ sich auch ein 95-jähriges bekanntes Gesicht im Dorf vom Fasnachtsfieber befallen.

26.02.2020
Blooserball in Gamshurst

Am Rosenmontag lud der Gamshurster Musikverein zum traditionellen Blooserball in die Halle ein. Der Abend mit närrischen Beiträgen auf der Bühne und Live-Musik des Duos Marion und Michael stieß auf großen Zuspruch. 

26.02.2020
Höllwaldteufel

Fröhlich und ausgelassen war gestern die Stimmung beim Fasentumzug der Höllwaldteufel in Lautenbach. Mehrere Hundert Hästräger in 17 Gruppen waren gekommen. Sie wurden von den Zuschauern begeistert in Empfang genommen.

26.02.2020
Bad Rippoldsau-Schapbach

Die Stimmung am Fasnachtsmontag war super in der überfüllten Festhalle nach dem farbenprächtigen Umzug. Dafür sorgten die Narrenkapelle aus Oberwolfach, die „Radau-Musik“ aus Bad Rippoldsau sowie die „Hamperle-Harmonie“. Auch die Schnurranten zogen nochmals kräftig vom Leder und tischten...

26.02.2020
Umzüge und Hallenfasent

Ein wirklich närrisches Wetter konnte den Narren in den Ortsteilen von Oberkirch die Fasent nicht verhageln. Sie trotzten Regen und kühleren Temperaturen mit jeder Menge Spaß und guter Laune. Zumal das Ziel der Umzüge die trockene Halle war. Dort ging dann nochmals richtig die Post ab.

26.02.2020
Närrischer Umzug

Hätte die Bärenzunft Oberharmersbach am Montag die Hexen vorne im Umzug platziert, wäre der ganze Umzug bei strahlendem Sonnenschein gelaufen. Denn kaum waren diese Märchenwesen im Dorf angelangt, riss die Wolkendecke endgültig auf.