Fasnacht in der Ortenau

07.03.2019
Willstätt - Eckartsweier

Den kleinen Narren gehörte am Sonntag die Bühne beim Kinder-Fasnachtsnachmittag des Narrenrats »Wölfe« in der Eckartsweierer Festhalle. 

06.03.2019
Wolfach

»Glück im Leid« ist der Wahlspruch der Geldbeutelwäscher – und sowohl Glück und Leid hielt das Protokoll des Wäscher-Empfangs im Rathaus am Mittwoch bereit. Neben der Erinnerung an Edgar Weinfurth wurden drei neue Wäscher in die Gilde aufgenommen und einer mit dem goldenen Eulenorden geehrt.

06.03.2019
Rückgabe des Rathausschlüssels in Schiltach

Zehn Vertreter der Schiltacher Zünfte gaben am Aschermittwoch als Zunftrat den Schlüssel des Schiltacher Rathauses wieder zurück an Bürgermeister Thomas Haas und dessen Stellvertreter Michael Buzzi.  

06.03.2019
Hexenfraß und Fasnachtsbeerdigung

Schwarzwürste und Wecken haben die Offenburger Hexen gestern aus den Fenstern und von den Balkonen geworfen, um mit dem Hexenfraß das Ende der Fasnachtszeit einzuläuten. Die Althistorischen beerdigten auf dem Fischmarkt ihr Fasnachtskind »Schirmherrschaftswechserle.«

06.03.2019
Hausach

Ein letztes Aufbäumen, bevor um Mitternacht die Fasent in Flammen aufgeht: Gestern Nachmittag ging es in den Burgertrefflokalen noch einmal rund.

06.03.2019
Viele flinke Beine auf der Bühne

Auch bei der zweiten Auflage des Rosenmontagsballs konnten sich die Zell-Weierbacher Narren wieder über eine Super-Stimmung in der Abtsberghalle freuen. Es gab Guggenmusik, Tänze – und natürlich waren auch etliche ausgefallene Kostüme zu sehen.

06.03.2019
66. Auflage

Der Preismaskenball des Sportvereins stieg zum 66. Mal. Daran nahmen Einzelmasken, Paare und Gruppen teil, die von der Jury (Matthias Tanin, Melanie Eckert, Sabine Faulhaber und Peter Bliss) nach Genialität, Arbeitsaufwand und Darbietung bewertet wurden. 
 

06.03.2019
Sturm in der Ortenau

In Schutterwald packten die Mitglieder der Schasse Deifl kurzerhand an - und verlegten die Fressgass. Der Grund: Sturm "Bennet".

06.03.2019
Narren trotzen dem Sturm / Platzkonzerte der Guggemusik

Traditionell gehört der Rosenmontag in Bühl den Schnurr- und Schnaiggruppen. Die Platzkonzerte der Guggemusik zogen die Narren an. Alles in allem war es wieder ein Tag, der richtig Spaß machte.

06.03.2019
"Alde" und "Sandwangst" sind in der Kiste

In Appenweier ging gestern Abend eine tolle Kampagne mit vielen Narren-Tränen zu Ende. Bei Feuerschein und stimmungsvoller Atmosphäre ließen sich Alde und Sandwangscht ein letztes Mal beim Zunfthaus feiern. Ein großes Feuerwerk beendete die Fasnacht.

06.03.2019
"Showtime" in Oberharmersbach

In diesen Tagen gehört der Wetterbericht zum Fasentumzug dazu. Zog gegen 13 Uhr noch ein kräftiger Schauer über das Tal, so riss der Wind pünktlich zum Umzugsbeginn am Fasentmontag in Oberharmersbach die Wolkendecke auf und ließ die farbenprächtigen Kostüme in der Sonne glänzen.

Süßigkeiten werfend hatten am Dienstag die Waldzwerge des Lautenbacher Naturkindergartens Sonnenkinder viel Spaß beim Umzug der Höllwaldteufel. 18 Gruppen und 350 Hästräger nahmen an dem Umzug teil.
06.03.2019
Fasentumzug in Lautenbach

Fröhlich und ausgelassen trotzten die Narren am Dienstag beim Fasentumzug der Höllwaldteufel in Lautenbach dem Schmuddelwetter. Rund 350 Hästräger in 18 Gruppen wurden beim Zug durch die Hauptstraße von den Zuschauern am Straßenrand angefeuert.

06.03.2019
Kinder und Betreuer des Jugendtreffs unterwegs

Schnurre und Schnaige einmal anders - die Kinder des Jugendtreffs Hofweier waren am Rosenmontag mit zwei Pferden unterwegs.

Die »Mexikaner« des Musikvereins Nußbach führten am Dienstag den Kinderumzug durch die Ortschaft an, Ziel war die Kronguthalle.
06.03.2019
Narren ziehen durch die Ortschaften

Mit farbenprächtigen Umzügen und Musik feierten die Oberkircher Ortsteile am Dienstag die Fasent. In Stadelhofen, Nußbach, und Tiergarten gingen zogen die Menschen durch die Straßen.

Gleich vierfach erhielt das Zylinderkomitee einen Besuch von »Mary Poppins«.
06.03.2019
Prämierung der Gruppen der Narrennacht in Oberkirch

29 Gruppen haben sich am Schmutzigern Donnerstag dem Zylinderkomitee in Oberkirch am Kirchplatz vorgestellt. Die maskierten Gruppen werden mit Wein belohnt. Zehn Gruppen dürfen sich über die Einladung zu einem Essen freuen. 
 

06.03.2019
Zu Gast in Markdorf

Eine Abordnung der Narrenzunft Oberkirch besuchte in Markdorf den Gründer der Oberkircher Ferienspiele.

06.03.2019
Renchener Narrenparade

Die äußeren Bedingungen waren alles andere als optimal, aber trotz Nieselregen war die Hauptstraße beim Umzug am gestrigen Dienstag als Abschluss und Höhepunkt der Fasnacht in der Grimmelshausenstadt mit begeisterten Besuchern gesäumt. Über 60 Gruppen mit gut 1500 Hästrägern bildeten den bunten...

06.03.2019
Bad Rippoldsau-Schapbach

In Hochform präsentierten sich nochmals die Schapbacher Schnurranten nach dem Umzug am Fasnachtsmontag in der Festhalle. Die sechs Gruppen zogen kräftig vom Leder und hatten allerlei Begebenheiten von  Schapbacher Bürgern im Visier. Die Stimmung war super, denn »Radau-Musiker« aus Bad Rippoldsau...

06.03.2019
Oberwolfach und Schenkenzell

Ausgelassen feierte der Narrensamen die Kinderfasnacht in Oberwolfach und Schenkenzell. Polonaisen, wildes Tanzen, basteln, Geschicklichkeitsspiele und Zauberei standen dabei im an. 

06.03.2019
Friesenheim - Oberweier

Mit viel Fantasie und noch mehr Kreativität haben die teilnehmenden Zünfte am Rosenmontag ihren Umzug durch Oberweier veranstaltet.

06.03.2019
Rund ums Rathaus

Trotz des bescheidenen Wetters kamen am Fasnachtsdienstag wieder viele Narren nach Nesselried. Mit der »Leimedreppler-Fasent« fand die »fünfte Jahreszeit« im Appenweierer Ortsteil ihren diesjährigen Abschluss.