Robby Rheinschnake

Sporttips: Gemeinsam bewegen ist gesund

Robby Rheinschnake
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
09. November 2020

Kinder lieben Bewegung an der frischen Luft. Wer seine Umwelt aktiv mit dem ganzen Körper erfährt, ist nachweislich gesünder, konzentrierter, selbstbewusster und ausgeglichener, weiß Pamela Schilli. ©Pamela Schilli

Pamela Schilli verrät, wie ihr euch auch während des derzeitigen „Vereinssport-Lockdowns“ bis Ende November fit halten und auspowern könnt. Am besten zusammen mit eurer Familie. 

Kein Handball, kein Fußball, kein Turnen und auch kein Leichtathletik: Noch bis Ende November ist der Vereinssport wieder Mal auf Eis gelegt. Schuld ist das Coronavirus, dass sich derzeit leider wieder sehr schnell verbreitet. Deswegen sollen wir alle Kontakte reduzieren, um die „Welle zu brechen“. Wie ihr euch während dieser Zeit dennoch fit halten und sportlich auspowern könnt, verrät Pamela Schilli. Die Schulsozialarbeiterin der Theodor-Heuss-Realschule ist nämlich auch noch Leiterin einer Leichtathletikgruppe in Biberach. 
Immunsystem stärken

„Es ist wirklich sehr schade, dass der Vereinssport den ganzen November gestrichen ist, und sicher seid ihr sehr traurig deswegen“, sagt sie. „Heute gibt es deshalb für euch ein paar Ideen für Bewegung an der frischen Luft, die euch garantiert motivieren werden.“ Am tollsten sei es, wenn eure Eltern auch mitmachen, mitspielen und sich bewegen, findet Pamela Schilli. „Gemeinsam Sport treiben macht am meisten Spaß und schließlich sollen sie ja auch gesund bleiben. Und frische Luft sowie viel Bewegung stärken das Immunsystem, das Abwehrsystem unseres Körpers, das vor Krankheitserregern schützt und beim Heilen von Verletzungen hilft.“ Also nichts wie rein in die Sportklamotten und raus an die frische Herbstluft.
„Sicherlich gibt es bei euch eine große Spazierrunde, die ihr als Familie schon gemeinsam gelaufen oder mit dem Rad gefahren seid. Los geht's genau auf dieser Strecke“, sagt Pamela Schilli. Hier sind ihre Tipps: 

◼ Zum Aufwärmen macht ihr 15 Hampelmänner.
◼ Springt über jede Pfütze, jeden Gullideckel, jeden Ast, der auf dem Boden liegt. Ruhig mehrmals hin und her, mal mit einem riesen Satz, mal mit geschlossenen Beinen, mal auf einem Bein. Was fällt euch noch ein?
◼ Immer, wenn ihr ein Verkehrsschild seht, macht ihr fünf Kniebeugen.
◼ Die jüngste Person, die dabei ist, darf eine Strecke bestimmen, die ihr nur auf Zehenspitzen lauft.
◼ Jetzt ist es Zeit für ein Wettrennen: auf die Plätze, fertig, los!
◼ Ihr kommt an einem gelben Briefkasten vorbei, jetzt wird es Zeit für den Einbeinstand – schafft ihr es auf jedem Bein 15 Sekunden, ohne zu wackeln?
◼ Macht einen Wandsitz an einem Baum oder einer Hauswand. Stellt dafür beide Füße fest auf den Boden, lehnt euch mit dem Rücken am Baum oder der Wand an und rutscht herunter, bis eure Ober- und Unterschenkel mit dem Knie einen rechten Winkel bilden. Ihr seht jetzt aus wie ein Stuhl. Wie wäre es mit einem Wettbewerb gegen Mama oder Papa? Na, wer hält es am längsten aus?
◼ Liegestütz an einer Parkbank: Spannt euren Körper an und macht ihn gerade wie ein Brett. Die Füße zusammen, die Hände etwas mehr als schulterbreit an der Bank abstützen, Oberkörper senken und mit den Ellenbogen einknicken. Wieder hochdrücken, Kopf und Nacken dabei gerade halten. Achtet darauf, dass der Po nicht hochsteht und ihr auch nicht im Hohlkreuz seid.
◼ An einer kleinen Mauer oder einem Stein könnt ihr vorwärts hochsteigen und rückwärts wieder runter. Schafft ihr das zehn Mal hintereinander?
◼ Falls euch eine begegnet, könnt ihr über eine lange Mauer balancieren.
◼ Eine längere Strecke bewegen sich alle wie Tiere. Jeder darf für 20 Meter bestimmen, welches Tier gerade an der Reihe ist. Galoppieren wie ein Pferd? Schleichen wie eine Katze? Riesenschritte wie ein Storch? Oder doch Hüpfen wie ein Frosch?
◼ Eine große Wiese oder Fläche ohne Autos in Sicht? Wie wär's mit einer Runde Fangen spielen?
Vitamine zum Abschluss

„Alles abgehakt? Prima, dann habt ihr euch jetzt bestimmt ausgepowert“, sagt Pamela Schilli. „Übrigens: Um euch richtig fit und gesund zu halten, gönnt euch doch nach dem Sport eine heiße Dusche. Zieht euch danach richtig kuschelige und warme Sachen an und belohnt euch mit einem frisch gepressten Saft, zum Beispiel mit Orange und Zitrone oder etwa mit Apfel, Ingwer und Sellerie“, rät die Schulsozialarbeiterin. „Vitamine helfen dabei, dass viele Vorgänge in eurem Körper gut funktionieren und ihr gesund bleibt. Und Gesundheit ist schließlich das Wichtigste.“

Klingt das nicht super? Dann nichts wie los. Am besten gleich dieses Wochenende. Und wir wäre es demnächst mit einer total verrückten Sportstunde im Wald?

So erreicht ihr Robby Rheinschnake

Mittelbadische Presse
Robbys Kinder-Nachrichten
Nachrichten-Redaktion
Hauptstraße 83a
77652 Offenburg

Ein Fax schickt ihr an: 0781/504-3719

Mit einer Email geht es am schnellsten: robby@reiff.de

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinder

Edgar Daumann hat ein Taubenschwänzchen entdeckt.
21.09.2022
Kinder
Robby Leser Edgar Daumann hat einen Wanderfalter entdeckt. Er gehört zur Familie der Schwärmer, verrät Robbys Experte Andreas Braun.
Dieses riesige Heupferd hat Robby-Leser Volker entdeckt.
19.09.2022
Kinder
Robby-Leser Volker hat Besuch von einem großen Heupferd bekommen. Robby Rheinschnakes Experte Andreas Braun erklärt, dass die Tiere harmlos und sogar nützlich sind.
Die Brüder Mats, Jonah und Bastian haben nicht nur Feuerbohnen, sondern auch alte Monstranzbohnen angepflanzt. Die Sorten­detektive haben letztere bei ihrer Uroma gefunden.
19.09.2022
Kinder
Mats, Jonah und Bastian machen bei Robbys Sortendetektive-Aktion mit. Die drei haben im Garten ihrer Uroma eine alte Bohnensorte entdeckt und jede Menge über diese Art erfahren.
Körbchenmuscheln sind eine GEfahr für die heimische Tier- und Pflanzenwelt.
19.09.2022
Kinder
Die Robby-Leser Noah und Eliah haben an der Rench Muscheln gefunden. Robbys Experte Andreas Braun verrät, dass das Auftauchen solcher Muscheln in der Natur oftmals problematisch ist.
Ein echter Skorpion.
19.09.2022
Kinder
Florentin hat einen außergewöhnlichen Fund in der Mühle des Papas gemacht. Robbys Experte Andreas Braun erklärt, wie es sein kann, dass das Tier hier gefunden wurde.
Robby Rheinschnake freut sich über viele weihnachtliche Bilder für die Weihnachtskampagne der Mittelbadischen Presse.
19.09.2022
Kinder
Robby sucht das Weihnachtsmotiv für die Mittelbadische Presse
Das ist eine Florfliegen-Larve
19.09.2022
Kinder
Robby-Leserin Rosi hat die Larve einer Florfliege entdeckt. In Deutschland gibt es circa 35 Arten, die meisten von ihnen ernähren sich von Pollen, verrät Robbys Experte Andreas Braun.
Barbara Huber ist auch immer nervös vor dem ersten Tag nach den Ferien.
19.09.2022
Kinder
Die Grundschullehrerin Barbara Huber gibt Tipps, wie man entspannt die ersten Wochen des neuen Schuljahres meistert.
Ein winziger Buckelkäfer
08.09.2022
Kinder
Robby-Leserin Roswitha hat einen Buckelkäfer entdeckt. Was es mit den winzigen Tieren auf sich hat, erklärt Robby Rheinschnakes Experte Andreas Braun.
Eine Waffenfliegenlarve
08.09.2022
Kinder
Robby-Leserin Petra hat die Larve eines Zweiflüglers entdeckt. Anders als der Name vermuten lässt, sind die Insekten aber nicht gefährlich, erklärt Robbys Experte Andreas Braun.
Zwölf Robby-Leser durften am Dienstag bei Robbys vierte Sommerferien-Aktion ein kleines Häuschen translozieren.
08.09.2022
Kinder
Am Dienstag durften zwölf Robby-Gewinner ins Gutacher Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, wo sie auf einer Tour durch das Museum nicht nur auf die letzte Bewohnerin des Vogtsbauernhofs trafen, sondern auch noch gelernt haben, wie man Häuser von A nach B versetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Es ist angerichtet - die Gäste können kommen - zur großen Küchenparty, die am 28. September ab 18.30 Uhr im Hotel Liberty "steigt".
    16.09.2022
    Hotel Liberty: Sich von Sterneköchen verwöhnen lassen
    Das Ambiente allein im Offenburger Hotel Liberty lässt jeden Aufenthalt zum Erlebnis werden. Ist Party angesagt, dann potenzieren sich Location, Kulinarik und Show noch einmal. Alles zusammen ergibt eine einmalige kulinarische Reise – genannt Küchenparty.
  • Das repräsentative Gebäude von Möbel Seifert in der Acherner Innenstadt. Auf fünf Etagen gibt es aktuelle Wohnideen zu sehen.
    11.09.2022
    Möbel Seifert in Achern: Beste Preise zu besten Leistungen
    Man spürt es deutlich: die Tage werden kürzer, die Hitze weicht angenehmen spätsommerlichen Temperaturen. Bald ist die Draußenzeit vorbei und wir sehnen uns nach einem gemütlichen, kuschelig eingerichteten Zuhause. Dafür ist Möbel Seifert in Achern der ideale Partner.
  • Edel und funktional - eine der 30 Musterküchen, die bei Möbel RiVo in Achern-Fautenbach im Maßstab 1:1 zu besichtigen sind.
    09.09.2022
    Besuchen Sie Möbel RiVo in Achern-Fautenbach
    Küchenkauf ist Vertrauenssache. Es geht schließlich um eine Investition, die Jahrzehnte gute Dienste leisten und Freude machen soll. Die Experten von Möbel RiVo verfügen über langjährige Erfahrung, denn das familiengeführte Unternehmen existiert seit 50 Jahren.
  • Vor 175 Jahren verkündeten im Salmen die "entschiedenen Freunde der Verfassung" den ersten freiheitlich-demokratischen Grundrechtekatalog. Beim Freiheitsfest lebt dieser historische Meilenstein wieder auf.
    07.09.2022
    Heimattage: Großes Landesfest mit Zapfenstreich und Umzug
    175 Jahre Offenburger Forderungen, 70 Jahre Baden-Württemberg, Freiheitsfest, Museumsfest: Was am 10. und 11. September in Offenburg im Rahmen des Landesfestes geboten wird, sucht seinesgleichen. Außergewöhnliches Highlight ist der Große Zapfenstreich am Samstagabend.