Kinder

Weihnachtswünsche, die man nicht im Laden kaufen kann

Autor: 
Katrin Mosmann
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. Dezember 2018

Natürlich wünschen sich die neun Viertklässler der Herlinsbachschule in Wolfach auch viele Sachen zum Spielen. Ein paar ganz besondere Wünsche haben sie allesamt aber zudem noch, und die haben sie für Robby Rheinschnakes Kindernachrichten verraten. ©Katrin Mosmann

Voller Vorfreude warten vor allem die kleinen Menschen in diesen Tagen auf die Bescherung an Heiligabend. Einige Viertklässler aus Wolfach haben Robbys Assistentin verraten, was sie sich zu Weihnachten wünschen. Allerdings nur die Wünsche, die man nicht im Laden kaufen kann.  
 

Nur noch wenige Tage und Türchen am Adventskalender trennen uns von Weihnachten. Das Christkind ist bereits im Landeanflug, und gespannt warten vor allem die kleinen Menschen auf die Bescherung am Montag, an Heiligabend. Ferngesteuerte Autos, Schleich-Wohnhäuser, Skier, Puppen, Bausteine: Die Wunschzettel sind lang. Neben den materiellen Dingen gibt es auch noch einiges, was sich junge Menschen wünschen, das man allerdings nirgendwo kaufen kann. 
»Ich wünsche mir zu Weihnachten, dass etwas mehr Frieden auf der Welt herrscht«, sagt Matteo (10). »Es ist traurig, dass an so vielen Orten, etwa im Iran und in Syrien, Krieg ist und auch oft überall auf der Welt Anschläge passieren.«

Müll in die Mülltonne

Loris (10) wünscht sich mehr Umweltbewusstsein: »Ich fände es schön, wenn jeder etwas mehr für die Umwelt tun würde, etwa den Müll nicht ins Meer, den Wald oder auf die Wiese werfen, sondern in den Mülleimer, der dafür vorgesehen ist.« Das würde sicher auch dem Klima guttun, hofft der neunjährige Louis: »Ich hoffe, dass es auf der Erde wieder etwas kühler wird. Sonst schmelzen mit der Zeit die Eisberge, das Meer wird voller und irgendwann werden die Inseln überschwemmt.«

Paulina (9) verrät, was sie gerne zu Weihnachten hätte: »Ich wünsche mir etwas mehr Glück auf der Welt. Leider sind viele Menschen unglücklich. Es wäre schön, wenn auch sie endlich wieder froh und glücklich wären.«

Einen ganz besonderen Wunsch hat  Carl (9): »Ich wünsche mir, dass die Kinder wieder mehr rausgehen, nicht immer nur Computer oder PSP4 spielen und drinnen hocken.« So sei es draußen in der Natur doch viel schöner: »Man hat viel mehr davon, wenn man raus geht. Dort ist die echte Welt und nicht nur das Unechte, das man am Computer sieht.« 

Leonas (9) sagt: »Ich wünsche mir, dass es nicht mehr so viel Streit auf der Welt gibt und die Menschen, die derzeit mit jemandem streiten, damit aufhören.« Er findet, dass viele Leute einfach viel zu oft streiten, was wirklich nicht schön ist. Das findet auch Selina (10): »Besonders die Erwachsenen streiten sehr oft und viel. Es wäre toll, wenn sie das lassen und sich vertragen würden.«

Sophia (10) wünscht sich weiße Weihnachten: »Ich hoffe ganz arg, dass es wieder öfter schneien wird. Dann können wir viel schöner draußen spielen.« Auch ihren zweiten Wunsch kann man in keinem Kaufhaus kaufen: »Ich hätte noch gerne einen kleinen Bruder oder eine kleine Schwester.«

Und Leonie (9) hofft auf schöne Weihnachten: »Ich wünsche mir zu Weihnachten, dass alle Menschen an diesen Tagen einfach glücklich und zufrieden sind.«

So erreicht ihr Robby Rheinschnake

Mittelbadische Presse
Robbys Kinder-Nachrichten
Nachrichten-Redaktion
Hauptstraße 83a
77652 Offenburg

Ein Fax schickt ihr an: 0781/504-3719

Mit einer Email geht es am schnellsten: robby@reiff.de

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • vor 14 Stunden
    Biberach
    Mit zwei Kandidaten tritt die Alternative für Deutschland (AfD) am 26. Mai bei den Gemeinderatswahlen in Biberach an.
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.
  • 09.05.2019
    Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch beraten
    80 Prozent der Deutschen haben Rückenschmerzen - viele sogar chronisch. Ursache dafür ist in den allermeisten Fällen eine mangelnde oder falsche Bewegung. Die Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch zeigen, wie Rückenschmerzen künftig der Vergangenheit angehören können - und beraten kostenlos.
  • 07.05.2019
    Mitgliederversammlung
    Es war eine geheime Abstimmung beim SV Berghaupten. Doch danach stand fest: Die Führungsmannschaft bleibt bis 2021 im Amt. Robert Harter wurde erneut die SVB-Präsidentenwürde zuteil.  

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinder

22.05.2019
Kinder
Insgesamt 67 Klassen nehmen seit dem 29. April am Lesemarathon der Lesewelt Ortenau teil. 1345 Schüler lesen dafür noch bis Sonntag Eltern, Geschwistern und Verwandten spannende Geschichten vor. Auch die Klasse 3 a der Wilhelm-Hausenstein-Schule in Hornberg ist dabei. Robbys Assistentin hat die...
14.05.2019
Kinder
Toll, wieder Post für Labrador Orpheus! Das freut mich natürlich riesig und natürlich, auch, weil ich Weimaraner gerne mag. Die schauen immer so ruhig, gelassen und nett.   
09.05.2019
Kinder-Aktion
Robby Rheinschnakes Insektenhotel-Aktion mit Schulklassen aus der Region ist zu Ende. Und sie war ein voller Erfolg! Hier sind die Gewinner und alle Fotos von der Aktion.
06.05.2019
Kinder
Robby Rheinschnakes Insektenhotel-Aktion kam super an. Ganz viele Schulen und Kindergärten haben daran teilgenommen. Unter anderem auch die Klassen 3a und 4b der Grundschule in Biberach. Robbys Assistentin hat die Klasse 4b während der finalen Arbeiten besucht.