München

Brie Larson: Es sollte überall mehr Frauen geben

Autor: 
dpa
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
14. März 2019
Brie Larson bei der Verleihung der 24. Screen Actors Guild (SAG) Awards.

Brie Larson bei der Verleihung der 24. Screen Actors Guild (SAG) Awards. ©dpa - Richard Shotwell

Schauspielerin Brie Larson (29) spricht sich für eine Stärkung von Frauen in der Wirtschaft aus. «Ich finde, es sollte überall mehr Frauen geben. In jeder Branche», sagte die US-amerikanische Oscar-Preisträgerin im Interview der Münchner «Abendzeitung».

Larson spielt die Hauptrolle in dem Superhelden-Film «Captain Marvel», der vor kurzem in die deutschen Kinos kam. Für die Dreharbeiten habe sie über neun Monate täglich trainiert. Auf ihre körperliche Stärke angesprochen, sagte Larson: «Ich weiß nicht, ob Stärke immer brutale Kraft sein muss.» Stärke könne auch Verletzlichkeit bedeuten. Der Mut, Verletzlichkeit zu zeigen, sei die größte Stärke überhaupt.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 28.02.2019
    Kehl-Kork
    Traumhafte Bäder in den verschiedensten Varianten, zugeschnitten auf die individuellen Wünsche des Kunden - dafür stehen die Experten von Badtraum in Kehl-Kork seit 11 Jahren. Das Besondere dabei: Badtraum liefert alle Leistungen aus einer Hand und steht den Kunden von der Planung bis zum Einbau...
  • 15.02.2019
    Bars, Musik, Kostümprämierung
    Schon siebenmal fand der Gammlerball in Kehl bislang am Schmutzigen Donnerstag statt. In diesem Jahr ist das anders. Erstmals wird in der Stadthalle am Fasnachtssamstag gefeiert. Neben DJ Vuko sorgen verschiedene Narrenzünfte und die Gammlerbänd Willstätt für die Musik. Mit der Terminänderung aufs...
  • 13.02.2019
    Manufaktur für orthopädische Leistungen
    Sie tragen uns im Laufe unseres Lebens durchschnittlich 180.000 Kilometer – unsere Füße. FUSS ArT, die Manufaktur für orthopädische Leistungen rund um den Fuß, ist seit Anfang Februar 2019 in der Moltkestraße 30-32 in Offenburg am Start und bietet ihren Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum und...
  • 04.02.2019
    Offenburg
    Das Braun Möbel-Center bietet Wohnmöbel in vielen Formen, Farben und Materialien. Vom 7. bis zum 9. Februar findet auf dem Gelände die dreitägige Möbelmesse statt. Hier können die Kunden in verschiedenen Themenwelten die aktuellsten Wohntrends entdecken. Neben einem großen Sonderverkauf gibt es...

Weitere Artikel aus der Kategorie: Boulevard

Thomas Gottschalk und seine Frau Thea gehen getrennte Wege.
vor 8 Stunden
München
Der Moderator Thomas Gottschalk und seine Frau Thea haben sich getrennt. Das bestätigte Gottschalks Anwalt Christian Schertz am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung berichtet.
Diane Kruger auf dem Roten Teppich der Berlinale.
vor 8 Stunden
Los Angeles
Diane Kruger (42, «Aus dem Nichts») zeigt vier Monate nach der Geburt des ersten Kindes stolz ihre Bauchmuskeln. Auf Instagram postete die Schauspielerin am Wochenende ein Foto von sich mit Sporthose und Bikini-Top in einem Fitnessstudio.
Lena Meyer-Landrut beim ESC-Vorentscheid "Unser Lied für Israel".
vor 8 Stunden
Berlin
Sängerin Lena Meyer-Landrut (27) hat mit ihrem neuen Musikvideo Aufsehen erregt. Der Clip ist - ganz smartphonegerecht - komplett im Hochformat aufgenommen.
Nachrichtensprecher Jan Hofer erlitt einen Schwächeanfall.
15.03.2019
Hamburg/Berlin
Viele TV-Zuschauer haben sich nach der Live-Ausstrahlung der «Tagesschau» Sorgen um Nachrichtensprecher Jan Hofer gemacht. Hofer wirkte am Ende der 20-Uhr-Sendung am Donnerstagabend angeschlagen und stützte sich auf den Studiotisch. Dann endete die Sendung ohne Verabschiedung.
Michael Bully Herbig 2018 in München.
15.03.2019
München
Der Schauspieler und Regisseur Michael «Bully» Herbig hat eine klare Haltung zu Humor. «Du kannst über Humor und Geschmack nicht streiten. Die sogenannte Gürtellinie ist bei manchen am Hals und bei anderen am Knöchel», sagte Herbig der Münchner «Abendzeitung».
Ihre Beliebtheitswerte sind eingebrochen: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer.
15.03.2019
Berlin
Die Beliebtheitswerte der neuen CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer sind dem ZDF-«Politbarometer» zufolge eingebrochen. Aus der Skala der beliebtesten zehn Politiker fiel sie deshalb heraus, ergab die heute veröffentlichte Befragung der Forschungsgruppe Wahlen.
Die Schauspieler Jörg Hartmann (l-r), Anna Schudt, Aylin Tezel und Rick Okon bei Dreharbeiten in Dortmund.
14.03.2019
Dortmund
Trotz der harschen Kritik des Dortmunder Oberbürgermeisters an der jüngsten Folge des Ruhrgebiets-«Tatorts» fühlt Kommissar-Darsteller Jörg Hartmann sich in der Stadt weiter willkommen. «Ich hatte die Befürchtung, dass könnte nicht so sein. Ich drehe einfach gerne hier», sagte Hartmann am...
Regisseur Moritz Bleibtreu (l.) und die Schauspieler Nadja Uhl und Jannis Niewöhner bei den Dreharbeiten am Set.
14.03.2019
Boulevard
Schauspieler Moritz Bleibtreu versucht sich bei seinem neuen Film «Cortex» erstmals als Regisseur - und sieht den Reaktionen des Kinopublikums dadurch gelassener entgegen.
Denzel Washington will in dem Verbrecherdrama «Little Things» mitspielen.
14.03.2019
Los Angeles
Denzel Washington (64), der zuletzt in «The Equalizer 2» als Agent zuschlug, nimmt erneut einen Thriller ins Visier. Der Oscar-Preisträger («Training Day») verhandle um eine der Hauptrollen in dem Verbrecherdrama «Little Things», wie die US-Branchenblätter «Hollywood Reporter» und «Deadline.com»...
Model Barbara Meier und ihr Verlobter, Unternehmer Klemens Hallmann, auf dem Wiener Opernball.
14.03.2019
Berlin
Das deutsche Model Barbara Meier (32) will bei der Hochzeit Romantik und Umweltschutz verbinden. «Ich habe alle Strohhalme für Cocktails verbannt. Plastik soll es auf meiner Hochzeit nicht geben», sagte sie im Interview der Zeitschrift «Gala».
Wolf Biermann nmimt die Demokratie in Schutz.
14.03.2019
Berlin
Demokratie ist für den deutsch-deutschen Liedermacher Wolf Biermann auch 30 Jahre nach dem Mauerfall «eine anstrengende und zugleich wunderbare Lebensform der Gesellschaft».
Schauspielerin Lori Loughlin hat einen Gerichtstermin.
14.03.2019
Berlin
Die in einem Bestechungsskandal beschuldigte US-Schauspielerin Lori Loughlin (54, «Full House») ist vorerst wieder auf freiem Fuß.