Oberkirch

Farbenfroher Klangreichtum

Kurt Bayer
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Mai 2024
Das Frühjahrskonzert des collegium musicum stand im Zeichen der Harfe, virtuos gespielt von der Solistin Kisten Ecke. ⇒Foto: Stephan Hund

Das Frühjahrskonzert des collegium musicum stand im Zeichen der Harfe, virtuos gespielt von der Solistin Kisten Ecke. ⇒Foto: Stephan Hund ©Stephan Hund

Viel Beifall erhielt das Collegium Musicum für sein anspruchsvolles Frühjahrskonzert. Harfensolistin Kirsten Ecke unterstrich mit ihrem virtuosen Spiel den Zauber der Musik.Das anspruchsvolle Frühjahrskonzert des Collegium Musicum am Sonntagabend in der Erwin-Braun-Halle hatte eine große Ausstra...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 4,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kultur

Vielerorts finden Auftritte statt. 
21.06.2024
Kultur
Am Freitag steigt wieder die "Fête de la musique". Überall in der Stadt treten Gruppen auf und präsentierten Musik ganz unterschiedlicher Stilrichtungen.
Dietrich Mack
19.06.2024
Kulturkolumne
Ist in unserem Alltag kein Platz mehr für Verzeihen und Vergeben? Unser Kolumnist hat zum Thema Schuld die Bibel und die Opern von Mozart zu Rate gezogen.
In der zweiten Konzerthälfte wurde aus dem Offenburger Streichtrio – Frank Schilli (Violine), Rolf Schilli (Viola) und Martin Merker (Cello) – ein Quintett. Mit Anke Melik (Violine) und Antje Haury (Kontrabass) erhielt Dvoraks Streichquintett einen besonderen Klang.
19.06.2024
Offenburg
Das Streichtrio Offenburg ließ Mozart zum Auftakt der Offenburger Kreuzgangkonzerte nach Prag reisen. Wetterbedingt wurde das Konzert in die Kirche St. Mattias verlegt.
Norman Reinhardt als Pollione (von links), Karine Deshayes als Norma und Benedetta Torre als Adalgisa machen den Opernabend zu einem Erlebnis.
17.06.2024
Rheinoper Straßburg
"Norma", die Oper von Vincenzo Bellini, wird an der Straßburger Rheinoper aufgeführt. Sie zählt mit den berühmten Arien, Duetten und Chorstücken zu den Höhepunkten der Musikgeschichte.
Die Stimme hat sich verändert, der dramatische Ausdruck nicht: Plácido Domingo auf der Festspielhausbühne.
17.06.2024
Festspielhaus Baden-Baden
Wie im Fußballstadium ging es bei der „Zarzuela-Nacht“ von Placido Domingo im Festspielhaus zu. Duettpartnerin des 83-jährigen Opernstars war Mezzosopranistin Maria Kataeva.
Die Installation „Honouring (Wheatfield − A Confrontation)“ der US-amerikanischen Künstlerin Agnes Denes ist im Rahmen der Art Basel auf dem Messeplatz zu sehen.
14.06.2024
Art Basel
Neben der Adaption eines Land-Art-Projekts von Agnes Denes bot die Art Basel wertvolle bis kostbarste Ware. Ein kleiner Rundgang über die bedeutendste Kunstmesse der Welt.
"Wie es euch gefällt": Zum Geburtstag spielt die Burgbühne eine Komödie.
14.06.2024
Oberkirch
Die Burgbühne Oberkirch hat sich mit großem Engagement und gelungenen Inszenierungen etabliert. Den 40. Geburtstag feiert sie mit "Wie es euch gefällt".
Wie hinter einem Schleier liegen die Motive von Andreas Lau, die ab Samstag, 15. Juni, 19.30 Uhr, bei "unbedingt" in Gengenbach zu sehen sind.
14.06.2024
Gengenbach
In den Räumen von Aliseo beginnt am Samstag eine neue Ausstellung. Zu sehen sind Bilder und Skulpturen von Guido Kucznierz sowie Bilder von Andreas Lau und Julian Schreiner.
14.06.2024
Kultur
"I Feel the Earth Whisper" heißt die Jubiläumsausstellung im Museum Frieder Burda. Kunstwerke und vor allem Installationen laden zum Eintauchen in die Kunst ein – etwas, was das Museum in Baden-Baden seit 20 Jahren ermöglichen will.
Dietrich Mack
11.06.2024
Kulturkolumne
Moralisch gesehen ist die Welt der klassischen Musik keine bessere als die der anderen Künste.
José F. A. Oliver.
11.06.2024
Kultur
Wo vieles nicht mehr erklärbar ist, braucht es ein paar gute Verrücktheiten, um manches neu zu „betr:achten“. (Wie schön, im Wort „betrachten“ das Wort „achten“ zu entdecken!) Insofern: neu „betr:achten“! Oder zumindest „anders“
Malerin Samantha Augenstein (links) mit ihrer Kollegin und Kuratorin Svenja Bohnert vor ihren flirrenden Nachtbildern.
11.06.2024
Oberkirch
Urbane Situationen in der Dämmerung zeigen die Bilder, die Samantha Augenstein in der Ausstellungsreihe „eins plus“ in der Städtischen Galerie Oberkirch präsentiert.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Die Geschwister Paul (von links) und Anna Seebacher führen das Geschäft expert oehler derzeit gemeinsam mit ihren Eltern Dagmar und Ralf Seebacher.
    07.06.2024
    Neueröffnung in Offenburg-Bühl
    Expert oehler in Offenburg-Bühl eröffnet am Montag, 10. Juni, nach umfangreichen Renovierungsarbeiten die neue Miele-Welt. Das gesamte oehler-Team freut sich die Kunden im Gespräch persönlich zu beraten. Wer will, kann die neuesten Geräte direkt vor Ort ausprobieren.
  • Das Kenzinger Bauunternehmen FREYLER überträgt den Nachhaltigkeitsgedanken in individuelle Baukonzepte 
    04.06.2024
    FREYLER Unternehmensgruppe Partner für nachhaltiges Bauen
    Mehr Nachhaltigkeit in der Branche: Darum geht es bei der Veranstaltungsreihe „Bauen für Morgen“ für Architekten aus der Region. Gastgeber ist das Kenzinger Bauunternehmen FREYLER, das sich auf zukunftsfähige Lösungen spezialisiert hat.
  • Das Unternehmen Stinus wird in diesem Jahr die Werkstatt in der Severinstraße 13 in Achern mit neuesten Maschinen und Technologien ausstatten. Davon sollen neben den Kunden auch die Mitarbeiter profitieren.
    04.06.2024
    Stinus Orthopädie GmbH modernisiert und expandiert
    Höhere Präzision, mehr Effizienz und bessere Ergebnisse für die Kunden – das sind Ziele zweier Investitionen der Stinus Orthopädie GmbH. Sie modernisiert die Acherner Werkstatt und eröffnet einen neuen Standort in Rastatt.
  • Eingespieltes Team: Dr. Anuschka Roesner und Dr. Janik Roesner erfüllen sich mit der Eröffnung des Zahnzentrums Roesner & Kollegen in Offenburg einen lang gehegten Traum.
    31.05.2024
    Zahnzentrum Roesner & Kollegen in Offenburg eröffnet im Juni
    Im Zahnzentrum Roesner & Kollegen in Offenburg dreht sich auf über 400 Quadratmetern alles um schöne und gesunde Zähne. Die Praxis ist nach dem neusten Stand eingerichtet: Termine können online gebucht, Anamnese- oder Aufklärungsbogen digital ausgefüllt werden.