Berlin/Ludwigshafen

Fast 10 Millionen beim «Tatort»-Jubiläum

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. November 2019
Ben Becker und Ulrike Folkerts im «Tatort - Die Pfalz von oben».

Ben Becker und Ulrike Folkerts im «Tatort - Die Pfalz von oben». ©dpa - SWR

Der «Tatort» hat am Sonntag eine ausgezeichnete Quote eingefahren. 9,94 Millionen Zuschauer schalteten ab 20.15 Uhr die Episode «Die Pfalz von oben» ein.

Damit erreichte der Krimi zum Jubiläum der dienstältesten «Tatort»-Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) einen Marktanteil von 27,6 Prozent. Bei den Zuschauern im Alter zwischen 14 bis 49 Jahren erzielte der Krimi des Südwestrundfunks (SWR) einen Marktanteil von 20,0 Prozent.

Mit weitem Abstand folgte an dem Abend auf Platz zwei das ZDF mit dem Familienfilm «Marie fängt Feuer: Alles oder nichts» - 3,95 Millionen (11,0 Prozent) waren am Bildschirm dabei. ProSieben hatte den amerikanischen Actionfilm «Doctor Strange» im Programm, den wollten 2,66 Millionen (7,9 Prozent) sehen. Die RTL-Sportshow «Ninja Warrior Germany - 4 Nationen Special» kam auf 2,03 Millionen (6,3 Prozent).

- Anzeige -

Starkes TV-Event

Beim Sat.1-Eislaufspektakel «Dancing on Ice» schalteten 1,52 Millionen (5,0 Prozent) ein, bei der Vox-Kochshow «Grill den Henssler» 1,44 Millionen (5,1 Prozent) und bei der «Actionkomödie «Miss Bodyguard» auf RTLzwei 1,05 Millionen (3,0 Prozent).
Die US-Krimireihe «Jesse Stone: Ohne Reue» auf ZDFneo erreichte 950 000 (2,6 Prozent) und die Kabel-eins-Reportagereihe «Unser Bahnhof» 810 000 Zuschauer (2,4 Prozent).
RTL hatte am frühen Abend ein starkes TV-Event mit der Formel-1-Übertragung zum Großen Preis von Brasilien - 5,01 Millionen (17,3 Prozent) verfolgten das Rennen, bei dem der Zoff zwischen Sebastian Vettel und Charles Leclerc endgültig eskalierte.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    02.07.2020
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.