Toronto

Filmfestival in Toronto gestartet

Autor: 
dpa
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
07. September 2018
Chris Pine stellt in Toronto seinen neuen Film «Outlaw King» vor.

Chris Pine stellt in Toronto seinen neuen Film «Outlaw King» vor. ©dpa - Nathan Denette/The Canadian Press/AP

Das 43. Toronto International Film Festival (TIFF) ist mit dem historischen Epos «Outlaw King» eröffnet worden. Zur Weltpremiere der Netflix-Produktion von Regisseur David Mackenzie («Hell or High Water») schritten am späten Donnerstagabend (Ortszeit) unter anderem Hauptdarsteller Chris Pine und Aaron Taylor-Johnson über den roten Teppich.

Pine spielt Schottenkönig Robert I., der die Kontrolle über sein Land wiedergewinnen will, nachdem König Edward I. von England ihn als Gesetzlosen verbannt hat.

Zehn Tage lang werden in der kanadischen Metropole 342 Filme, darunter 29 deutsche Filme und Koproduktionen, präsentiert. Am Freitagabend soll «Endzeit» von Carolina Hellsgard Weltpremiere feiern, am Montag wird Sven Taddickens Drama «Das schönste Paar» mit Luise Heyer und Maximilian Brückner in den Hauptrollen vorgestellt.

Beim diesjährigen Festival warten über 138 Weltpremieren in Toronto auf das Publikum, das beim TIFF anstatt einer Jury die Gewinner wählt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kultur

Spielen für Kinder und Erwachsene: Das Ensemble des Theaters Baal novo.
Neue Spielzeit 2018/19
vor 5 Stunden
Mit drei neuen Stücken und einem Kinder- und Jugendfestival will das deutsch-französische Theater Baal novo in der Saison 2018/19 das Publikum in die Säle locken.   
Dietrich Mack.
Kulturkolumne
vor 5 Stunden
Als ich Ende August die Berichte aus Chemnitz las und die Bilder sah, die um die Welt gingen, war ich entsetzt über den Totschlag eines Menschen und die Instrumentalisierung dieses Verbrechens. Eine Woche später kamen 65 000 Menschen zu dem Konzert „#wirsindmehr“.
Typisch Monet: «Seerosen» aus dem Jahr 1908.
Wien
vor 17 Stunden
Am Anfang sind die Bilder noch voller kleiner Details, Perspektiven, klaren Linien. Doch je älter Claude Monet wurde, desto mehr verschwanden die Grenzen und Konturen.
Papst Franziskus redet mit jungen Leuten über Sexualität und Liebe.
Rom
vor 18 Stunden
Papst Franziskus hält Sex für eine himmlische Gabe. «Die Sexualität, der Sex, ist ein Geschenk Gottes. Kein Tabu», sagte der 81 Jahre alte Pontifex bei einer Audienz mit französischen Jugendlichen, wie der Vatikan am Dienstag mitteilte.
Der Blick auf die Londoner Royal Opera Covent Garden.
London
vor 19 Stunden
Die roten Samtbänke im Foyer der Royal Opera, auf denen die Besucher in der Pause Sandwich oder Eis verzehren, waren zwar gemütlich - man konnte dort gelegentlich auf prominente Fans treffen, wie zum Beispiel den Pianisten Alfred Brendel, und ihn spontan nach seiner Meinung befragen.
«Schädel» (1983), Öl auf Leinwand 80 x 65cm, von Gerhard Richter.
London
vor 20 Stunden
Deutsche Nachkriegskunst dominiert die Oktober-Auktionen beim Londoner Auktionshaus Christie's.
Für den früheren Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg wäre eine Rennfahrerkarriere seiner Kinder «der größte Alptraum».
München
vor 23 Stunden
Für den früheren Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg (33) wäre eine Rennfahrerkarriere seiner Kinder «der größte Alptraum». «Das würde ich nicht erlauben», sagte er der Zeitschrift «Bunte».
Yuval Noah Harari warnt vor drei großen Gefahren für die Menschheit.
Berlin
vor 23 Stunden
Der Historiker und Erfolgsautor Yuval Noah Harari geht davon aus, dass die Menschen in Zukunft noch massiver manipuliert werden könnten als heute. Das Verschmelzen von Bio- und Informationstechnologie liefere Regierungen und Unternehmen das Handwerkszeug.
Der Schauspieler und Komiker Jack Black räkelt sich auf seiner Sternenplakette.
Los Angeles
19.09.2018
Der Komiker Jack Black (49; «Tropic Thunder», «Jumanji: Willkommen im Dschungel») hat auf dem «Walk of Fame» im Herzen von Hollywood eine Sternenplakette mit seinem Namen enthüllt - und am Ende seiner Ansprache gegen US-Präsident Donald Trump gewettert.
Der kanadische Sänger Justin Bieber singt in London auf offener Straße.
London
19.09.2018
Der kanadische Popstar Justin Bieber hat seine Gitarre rausgeholt und vor dem Londoner Buckingham-Palast spontan für seine Verlobte Hailey Baldwin (21) gesungen.
Drei Kraniche am Morgenhimmel.
Kultur
19.09.2018
Groß Mohrdorf (dpa) Die Kraniche sammeln sich in diesem Jahr besonders früh für ihren Abflug in den Süden Europas.
Der Geiger Andrei Matorin (Mitte, hinten) spielt vor Gästen auf seinem Dach in New York.
New York
18.09.2018
Bevor Andrei Matorin für sein Publikum zur elektrischen Geige greift, setzt er in seiner Wohnung erst einmal einen Topf Popcorn auf.