Berlin

First-Steps-Awards in Berlin verliehen

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
10. September 2019
Benjamin Radjaipour (l-r), Banafshe Hourmazdi und Eidin Jalali wurden mit dem Götz-George-Nachwuchspreis ausgezeichnet.

Benjamin Radjaipour (l-r), Banafshe Hourmazdi und Eidin Jalali wurden mit dem Götz-George-Nachwuchspreis ausgezeichnet. ©dpa - Jens Kalaene

Soziale Brüche, Politik und der Blick in die eigene Befindlichkeit liegen im deutschen Nachwuchsfilm im Trend. Dieser Themenmix dominierte die Vergabe der First-Steps-Awards in Berlin.

Zugleich feierte der wichtigste Nachwuchspreis der hiesigen Filmbranche am Montagabend bei einer Gala im Theater des Westens 20. Geburtstag. Bei dem Fest sahnte der Spielfilm «Futur Drei» über junge Leute mit iranischen Wurzeln, über Liebe und Schwulsein, doppelt ab: Regisseur Faraz Shariat, 1994 in Köln geboren, erhielt den Preis für den besten abendfüllenden Spielfilm. Er ist mit 25.000 Euro dotiert. Sein Darsteller-Trio Banafshe Hourmazdi, Eidin Jalali, Benjamin Radjaipour freute sich über die Ehrung mit dem Götz-George-Nachwuchspreis.

Film über schwer erziehbare Jugendliche ausgezeichnet

Faraz Shariat sagte in seiner Dankesrede, sein Werk werfe die Frage auf, warum junge Menschen aus Migrantenfamilien auch nach Jahrzehnten nicht «Teil des nationalen Narrativs» geworden seien. Als bester Dokumentarfilm wurde «Out of Place» über ein Projekt für schwer erziehbare Jugendliche von Friederike Güssefeld (Hochschule für Fernsehen und Film München) ausgewählt.

- Anzeige -

Der Produzentenpreis, der No Fear Award, ging an Romana Janik für «1986» (Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin). Darin geht es um den Schmuggel von radioaktiv verseuchtem Metall in Weißrussland. Besonders gefeiert wurde Andrea Hohnen, die langjährige Künstlerische Leiterin des Preises. Sie verlässt ihr Amt bei den First Steps Awards und wurde mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet.

Der Preis wurde 1999 ins Leben gerufen

Die Produzenten Bernd Eichinger und Nico Hofmann hatten die Preise 1999 ins Leben gerufen. Sie werden in der Regel für Abschlussfilme von Filmschülern aus deutschsprachigen Ländern verliehen. «Futur Drei» war eine freie Einreichung. Mehrere Fachjurys verteilten für die Awards mehr als 100.000 Euro an die Macher von Spielfilmen, Werbespots und Dokumentarfilmen. Zur Auswahl standen diesmal gut 200 Beiträge.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kultur

Der Illustrator und Geschichtenerzähler Janosch steht vor seinem Bild «Der Tiger mit grüner Nase».
vor 51 Minuten
Hamburg
Er hatte eine kluge Antwort für fast jede Lebenslage. Nun macht der Illustrator, Kinderbuchautor und Schriftsteller Janosch Schluss mit seiner wöchentlichen Kolumne im «Zeit-Magazin». Dort beantwortete er mit seinem schnauzbärtigen Latzhosen-Held Wondrak seit 2013 die Fragen der Leser.
Denis Scheck sorgte für eine unterhaltsame Eröffnung der Übersetzertage.
vor 6 Stunden
Baden-Württembergische Übersetzertage in Kehl eröffnet
Die Baden-Württembergischen Übersetzertage wollen vom 20. bis 28. November mit mehr als 30 Veranstaltungen die Kunst des Übersetzens auf spannende und unterhaltsame Art vermitteln. Literaturkritiker Denis Scheck eröffnete die zwölfte Ausgabe am Mittwochabend im Kehler Kulturhaus.
Fantasievolle Illustrationen sind in der Sonderausstelllung zu sehen.
vor 6 Stunden
Gengenbacher Adventskalender wieder mit Sonderausstellung
Gengenbach rollt einem blaublütigen Aristokraten aus dem Reich der Fantasie den roten Teppich aus. „Der kleine Prinz“, die bekannte Romanfigur von Antoine de Saint-Exupéry, steht im Mittelpunkt des Gengenbacher Adventskalenders und der Begleitausstellung im Museum Haus Löwenberg.  
Nick Caves Song «Stranger Than Kindness» vom Album «Your Funeral... My Trial» (1986) gibt der Ausstellung den Namen.
21.11.2019
Kopenhagen
Einer der radikalsten Underground-Künstler der 80er und 90er Jahre, Nick Cave, ist nun reif fürs Museum. Fans des australischen Rockstars und Schriftstellers («Der Tod des Bunny Munro») können sich ab Frühjahr 2020 in Kopenhagen einen Eindruck vom vielfältigen Werk des 62-Jährigen verschaffen.
Die Macher: Claus Haberecht (links) und Alexander Neumann mit Postern aus 40 Veranstaltungs-Jahren.
21.11.2019
Feier mit Konzert der Rocklegende Ten Years After
Eine Instiution der regionalen Musikszene, der Kehler Verein Rheinkultur, feiert sein 40-jähriges Bestehen. Dazu holt der umtriebige Veranstalter die legendären Ten Years After, denen zum 50. Bandjubiläum vor zwei Jahren ein Comeback gelang. 
Jürgen Stark.
21.11.2019
Kulturkolumne
Es ist inzwischen nicht mehr ganz so einfach, ein Freigeist zu sein. Dabei sollten doch die Deutschen, nach zwei scheußlichen Diktaturen im 20. Jahrhundert, ihre Lektionen gelernt haben. Denkste. Wir haben erneut eine „Sprachpolizei“, die sich als Tugendwächter oder als keulenschwingende Hypermoral...
Keramikvase "Odysseus und die Sirenen" (ca 480 vor Christi) in der Ausstellung «Troja: Mythos und Realität» im British Museum.
20.11.2019
London
Was haben Christa Wolf, Cy Twombly, Margaret Atwood, Brad Pitt, Shakespeare und Lucas Cranach mit der über 3000 Jahre alten Geschichte der antiken Stadt Troja zu tun? Allerhand, wie eine neue Ausstellung im British Museum in London belegen will.
Max Raabe und sein Palast Orchester.
20.11.2019
Ausverkauftes Konzert
Gute Texte, vorgetragen mit einer nuancenreichen Stimme, begleitet von hervorragenden Musikern und dargeboten in einer perfekten Show: So liebt das Publikum Max Raabe. Das wurde beim  Konzert im Festspielhaus Baden-Baden deutlich. 
Wieder in Haft: Der türkische Journalist und Autor Ahmet Altan 2009 in Leipzig.
20.11.2019
Darmstadt
Das deutsche PEN-Zentrum hat den in der Türkei inhaftierten türkischen Schriftsteller und Journalisten Ahmet Altan zum Ehrenmitglied ernannt.
Mit Glaubensfragen beschäftigt sich der Bayer Alfred Mittermeier ins seinem aktuellen Programm.
19.11.2019
Beim "Wortspiel" in Kehl
Wie bitte geht’s zum Paradies? Der Comedian und Kabarettist Alfred Mittermeier zeigte am Sonntag im Kehler „La Cità“ steinige, amüsante und bisweilen auch philosophische Wege ins Himmelreich auf – auch wenn keiner weiß, ob es überhaupt existiert.   
Lust an der Improvisation: Saxofonist Émile Parisien (Mitte) und sein Quartett beim Auftritt in der Offenburger Reithalle.
19.11.2019
"Jazzpassage" in Offenburg
Zum Abschluss der 17. Ausgabe der deutsch-französischen „Jazzpassage“ gab Émile Parisien mit seinem Quartett ein beeindruckendes Konzert. Das geplante Duo mit Michael Wollny musste allerdings auf 2020 verschoben werden. Der Pianist konnte am Sonntag wegen eines schweren Infekts nicht in der...
Königin Letizia von Spanien besuchte zum Jubiläum das Prado-Museum.
19.11.2019
Madrid
Zum 200. Jahrestag seiner Eröffnung zeigt das weltberühmte Prado-Museum in Madrid ab Dienstag eine große Sonderausstellung mit mehr als 300 Zeichnungen des spanischen Malers und Grafikers Francisco de Goya (1746-1828).

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 18 Stunden
    Peter Huber – Firmengründer, Pionier und Revoluzzer in der Kältetechnik, von der Fachpresse gar als »Kältepapst« tituliert, hat sich in seiner ganz eigenen Art und Weise mit der Kältetechnik beschäftigt. Die Technik des Unternehmensgründers findet man weltweit – sogar im All. Ein Musikvideo soll...
  • 20.11.2019
    Winkelwaldgruppe
    Es muss nicht gleich ein Schlaganfall sein – auch weitaus glimpflichere Umstände können dazu führen, dass plötzlich Unterstützung gebraucht und eine Pflege nötig ist. Doch wie findet man die passende Betreuung? Und wer antwortet auf die vielen Fragen, die sich bei den Betroffenen dann auftun? Die...
  • Das Schüler-Abo der TGO deckt mehr als nur den Weg zur Schule oder Ausbildungsstätte ab.
    18.11.2019
    TGO Schüler-Monatskarte
    Schon gewusst? Das Schüler-Abo des Tarifverbund Ortenau (TGO) kann mehr als junge Menschen zur Schule bringen. Auch in der Freizeit sind damit kostenlose Fahrten möglich – und an Wochenenden und Feiertagen reisen auch Eltern und Geschwister gratis mit! 
  • 18.11.2019
    In Kehl-Goldscheuer
    Individuelle und nur für den Kunden geplante Küchen, liebevoller sowie rustikaler Bauernhausstil, moderne Einbauküchen, günstige Musterküchen oder einfach schlicht und zweckvoll – Küchen Braun plant, fertigt und montiert die Traum- und Wunschküche in höchster Qualität.