Berlin

Flugscham und «Greta-Effekt» - So sehen es die Promis

Autor: 
dpa
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. Juni 2019
Mehr zum Thema
Influencerin Caro Daur steigt jetzt öfter auf das Fahrrad um.

Influencerin Caro Daur steigt jetzt öfter auf das Fahrrad um. ©dpa - Gerald Matzka

Mal kurz zu einer Fernseh-Aufzeichnung von Berlin nach Köln oder zu einem PR-Termin von München nach Hamburg: Solche Strecken sind für viele Prominente genauso Standard wie für zahllose andere Berufspendler.

Schon aus Zeitgründen fliegen sehr viele. Und zahlreiche Stars zeigen ihre Reisen in den Sozialen Medien, plaudern via Instagram-Story, während sie auf den Flieger warten. Für manche Fans unverständlich: Wo bleibt da das grüne Gewissen?

Tausende Schüler gehen jede Woche gegen den Klimawandel und unter dem Motto «Fridays for Future» auf die Straße, die Grünen erleben ein Umfragehoch nach dem anderen. Geht der nach der schwedischen Aktivistin Thunberg benannte «Greta-Effekt» an den Promis - und Idolen - vorbei?

Ausgleich schaffen 

Die Moderatorin und Schauspielerin Palina Rojinski (34, «Yo! MTV Raps») zieht es gar nicht allzu weit in die Ferne: «Ich mag es einfach gerne im Sommer in Europa, wo es schönes Wasser gibt und leckeres Essen», sagte Rojinski. In Sachen Fliegen sei sie «total im Zwiespalt». Einerseits müsse sie halt sehr viel reisen für ihren Beruf - auf der anderen Seite mache sie sich Gedanken über die Themen Klima- und Umweltschutz. «Ich versuche halt irgendwie die Balance zu halten, aber ich hab' den Dreh noch nicht richtig raus. Aber vielleicht mal einen Baum pflanzen, für jeden Flug einen Baum.»

Ausgleich schaffen - das wollen auch viele andere Menschen, was sich zum Beispiel bei der Organisation Atmosfair bemerkbar macht. Dort gleichen Bürger und Unternehmen über Spenden die Treibhausgase aus, die sie mit Reisen verursachen. 9,5 Millionen Euro Ausgleichszahlungen seien 2018 bei der Organisation eingegangen, 40 Prozent mehr als im Vorjahr. In den ersten Bundesländern steht der Start der Sommerferien kurz bevor, auch dann wird wohl bei einigen die sogenannte Flugscham mitreisen.

Flugscham 

Nicky Hilton ist als Model und It-Girl jahrelang durch die Welt gejettet, aber inzwischen macht sie sich ihre Gedanken. «Ich fliege längst nicht mehr so viel wie früher», sagt Hilton (36). Sie achtet darauf, sich im Alltag möglich umweltbewusst zu verhalten.

- Anzeige -

Besonders seit sie Mutter sei, habe sich ihre Einstellung dazu verändert. Auch Fußball-Nationalspieler André Schürrle macht sich Gedanken über das Thema: «Klimaschutz ist auf jeden Fall sehr präsent bei uns», sagt Schürrle. Da spiele vieles mit ein - auch das Fliegen. «Man sollte auch schon schauen, dass man das alles ein bisschen reduziert.»

So sieht das auch Schauspieler Jan Josef Liefers (54). Wahrscheinlich reise er in diesem Jahr nach Spanien. «Da muss man ja hin fliegen», sagt er der dpa. Dafür spart er an anderer Stelle: Das ständige Durch-Die-Weltgeschichte-Fliegen habe er nahezu komplett eingestellt, im Inland ist der «Tatort»-Star eigentlich nur noch mit der Bahn unterwegs.

"Greta-Effekt"

Influencerin und Model Caro Daur sitzt dagegen beruflich ziemlich viel im Flieger. Wo sie diesen Sommer ihren Urlaub verbringt, das weiß die 24-Jährige noch nicht. «Ich war letztes Jahr, glaube ich, das erste Mal nach drei Jahren im Urlaub. Das sieht bei mir auf Instagram immer sehr nach Urlaub aus, aber im Endeffekt ist es nicht so wirklich Urlaub.» Daur ist auf ihrem Instagram-Kanal immer wieder an den schönsten Orten zu sehen - meist ist sie aber beruflich dort. Ihre vielen Flüge versucht sie im Alltag wettzumachen. «Ich versuche dann natürlich an anderen Ecken so wenig wie möglich Auto zu fahren oder auch mal das Fahrrad zu nehmen.»

Auch die Band Santiano fliegt so wenig wie möglich - «aber manchmal lässt es sich einfach nicht verhindern», sagt Musiker Axel Stosberg. Das habe dann Zeitgründe. «Aber meistens sind wir tatsächlich auf dem Boden unterwegs.» Große umwelttechnische Probleme sehen die Musiker auch bei der Schifffahrt. Gut sei aber die gesellschaftliche Debatte, die es inzwischen über das Thema gebe.

Der «Greta-Effekt» ist bei Santiano auch hinter der Bühne angekommen: Statt Plastik- und Pappbechern auf Tournee habe jeder seinen eigenen Thermobecher, Fan-Shirts seien aus Biobaumwolle. Die Band sieht aber vor allem die Politik und die Industrie in der Pflicht - und nicht nur den Endverbraucher.

 

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Boulevard

Die neue Catwoman: Zoe Kravitz.
vor 11 Stunden
Los Angeles
Die amerikanische Schauspielerin Zoe Kravitz (30, «Mad Max: Fury Road») wird Halle Berry, Michelle Pfeiffer und Anne Hathaway als «Catwoman» nacheifern.
Beatrice Egli hat ein großes Herz.
vor 16 Stunden
München
Die Schweizer Schlagersängerin Beatrice Egli (31, «Mein Herz») sorgt sich um einen Fan, der auf ihrem Konzert in München zusammengebrochen ist.
Ankunft von Prinz William und Herzogin Kate auf dem Luftwaffenstützpunkt Nur Khan.
vor 17 Stunden
Islamabad
Am ersten Tag ihres fünftägigen Besuchs in Pakistan treffen der britische Prinz William (37) und seine Frau Herzogin Kate (37) führende Politiker.
Tim Bendzko hat bei Union Berlin seine ganze Jugend verbracht.
vor 17 Stunden
Berlin
Popsänger Tim Bendzko (34, «Nur noch kurz die Welt retten») fiebert mit seinem früheren Fußballverein Union Berlin in der ersten Bundesliga-Saison der Clubgeschichte mit.
Tim Raue macht sich für vegane Ernährung stark.
vor 17 Stunden
Berlin
Der Berliner Spitzenkoch Tim Raue (45) ist kein Fan der Currywurst - im Gegenteil. «So eine Currywurst hat doch nahezu kein Fleisch mehr in sich. Das grenzt an Körperverletzung», sagte er der «Bild»-Zeitung.
Prinz William und Herzogin Kate sind ohne die Kinder unterwegs.
14.10.2019
London/Islamabad
Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen beginnen der britische Prinz William (37) und seine Frau Herzogin Kate (38) ihre fünftägige Reise nach Pakistan.
Kerzen und Blumen - so weit das Auge reicht.
14.10.2019
Prag
Das riesige Blumen- und Kerzenmeer vor der Villa des vor knapp zwei Wochen gestorbenen Schlagersängers Karel Gott in Prag wächst weiter an.
Elke Heidenreich ist kein großer Fan von Peter Handke.
14.10.2019
Augsburg
Die Autorin und Literaturkritikerin Elke Heidenreich hält nichts von Buchpreisen. «Ich bin gegen diese ganze Preiserei», sagte Heidenreich der «Augsburger Allgemeinen».
Sänger Thomas Lück zeigt seine erste bei Amiga 1978 erschienene Solo LP. Lück starb im Alter von 76 Jahren.
14.10.2019
Berlin
Ob «Caramba Caroline» oder «Eva von der DEFA»: Er besang viele Frauen, war in Rundfunk und Fernsehen der DDR oft präsent und auch als Schauspieler in DEFA-Filmen aktiv. Seit 1969 bildete er eine Hälfte des beliebten Duos «Holm und Lück». Der Mauerfall bedeutete dann das jähe Karriere-Ende für den...
Katharina Thalbach (l) mit Heike bei der Premiere des Kinofilms "Ich war noch niemals in New York".
14.10.2019
Berlin
Schauspielerin Katharina Thalbach, die bald im Kino in dem Udo-Jürgens-Musical «Ich war noch niemals in New York» zu sehen ist, hat immer von Paris geträumt.
Der Schauspieler Udo Kier wird 75.
13.10.2019
Palm Springs
Vor seinem 75. Geburtstag zieht Udo Kier Bilanz: «Ich bin ein Lucky Man.» Begeistert erzählt er von seinen vielen Filmen in diesem Jahr. Beim Filmfest in Cannes feierte er im Mai die Premiere der Gesellschaftssatire «Bacurau», die er mit Sonia Braga in Brasilien gedreht hat.
Prinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit in Berlin.
13.10.2019
Berlin
Mit einem Literaturzug will sich die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit auf den Weg zur Frankfurter Buchmesse machen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 11.10.2019
    Offenburg
    Sorgenfrei zur Traumküche, von der Planung bis zur Montage, begleitet von erfahrenen Profis – das bietet die Streb-Küchenwelt in Offenburg. Der verkaufsoffene Sonntag am 13. Oktober ist die ideale Gelegenheit für eine entspannte Beratung vor Ort.
  • 08.10.2019
    Entspannung ist im hektischen Alltag immer wichtiger. Die volle Entspannung finden Sie im Nationalpark-Hotel Schliffkopf auf den Höhen der Schwarzwaldhochstraße. Mit der Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten und einer einzigartigen Landschaft, können Kunden voll vom Alltag abschalten.
  • 04.10.2019
    Im Oktober in Südbaden
    Das Braun Möbel-Center bietet Wohnmöbel in vielen Formen, Farben und Materialien. Vom 10. bis zum 12. bzw. 13. Oktober findet in neun Märkten in der Region die große Hausmesse statt.
  • 04.10.2019
    Ausgezeichnete Experten seit 30 Jahren
    Wenn es nicht nur gut werden soll, sondern perfekt, ist die erste Adresse für die besondere Küche: Küchen-Schindler in Achern. Leidenschaft, Präzision, Liebe und Akribie - mit diesen Merkmalen plant und gestaltet Küchen Schindler aus Achern seit 30 Jahren Küchen.