Berlin

Flugscham und «Greta-Effekt» - So sehen es die Promis

Autor: 
dpa
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. Juni 2019
Mehr zum Thema
Influencerin Caro Daur steigt jetzt öfter auf das Fahrrad um.

Influencerin Caro Daur steigt jetzt öfter auf das Fahrrad um. ©dpa - Gerald Matzka

Mal kurz zu einer Fernseh-Aufzeichnung von Berlin nach Köln oder zu einem PR-Termin von München nach Hamburg: Solche Strecken sind für viele Prominente genauso Standard wie für zahllose andere Berufspendler.

Schon aus Zeitgründen fliegen sehr viele. Und zahlreiche Stars zeigen ihre Reisen in den Sozialen Medien, plaudern via Instagram-Story, während sie auf den Flieger warten. Für manche Fans unverständlich: Wo bleibt da das grüne Gewissen?

Tausende Schüler gehen jede Woche gegen den Klimawandel und unter dem Motto «Fridays for Future» auf die Straße, die Grünen erleben ein Umfragehoch nach dem anderen. Geht der nach der schwedischen Aktivistin Thunberg benannte «Greta-Effekt» an den Promis - und Idolen - vorbei?

Ausgleich schaffen 

Die Moderatorin und Schauspielerin Palina Rojinski (34, «Yo! MTV Raps») zieht es gar nicht allzu weit in die Ferne: «Ich mag es einfach gerne im Sommer in Europa, wo es schönes Wasser gibt und leckeres Essen», sagte Rojinski. In Sachen Fliegen sei sie «total im Zwiespalt». Einerseits müsse sie halt sehr viel reisen für ihren Beruf - auf der anderen Seite mache sie sich Gedanken über die Themen Klima- und Umweltschutz. «Ich versuche halt irgendwie die Balance zu halten, aber ich hab' den Dreh noch nicht richtig raus. Aber vielleicht mal einen Baum pflanzen, für jeden Flug einen Baum.»

Ausgleich schaffen - das wollen auch viele andere Menschen, was sich zum Beispiel bei der Organisation Atmosfair bemerkbar macht. Dort gleichen Bürger und Unternehmen über Spenden die Treibhausgase aus, die sie mit Reisen verursachen. 9,5 Millionen Euro Ausgleichszahlungen seien 2018 bei der Organisation eingegangen, 40 Prozent mehr als im Vorjahr. In den ersten Bundesländern steht der Start der Sommerferien kurz bevor, auch dann wird wohl bei einigen die sogenannte Flugscham mitreisen.

Flugscham 

Nicky Hilton ist als Model und It-Girl jahrelang durch die Welt gejettet, aber inzwischen macht sie sich ihre Gedanken. «Ich fliege längst nicht mehr so viel wie früher», sagt Hilton (36). Sie achtet darauf, sich im Alltag möglich umweltbewusst zu verhalten.

- Anzeige -

Besonders seit sie Mutter sei, habe sich ihre Einstellung dazu verändert. Auch Fußball-Nationalspieler André Schürrle macht sich Gedanken über das Thema: «Klimaschutz ist auf jeden Fall sehr präsent bei uns», sagt Schürrle. Da spiele vieles mit ein - auch das Fliegen. «Man sollte auch schon schauen, dass man das alles ein bisschen reduziert.»

So sieht das auch Schauspieler Jan Josef Liefers (54). Wahrscheinlich reise er in diesem Jahr nach Spanien. «Da muss man ja hin fliegen», sagt er der dpa. Dafür spart er an anderer Stelle: Das ständige Durch-Die-Weltgeschichte-Fliegen habe er nahezu komplett eingestellt, im Inland ist der «Tatort»-Star eigentlich nur noch mit der Bahn unterwegs.

"Greta-Effekt"

Influencerin und Model Caro Daur sitzt dagegen beruflich ziemlich viel im Flieger. Wo sie diesen Sommer ihren Urlaub verbringt, das weiß die 24-Jährige noch nicht. «Ich war letztes Jahr, glaube ich, das erste Mal nach drei Jahren im Urlaub. Das sieht bei mir auf Instagram immer sehr nach Urlaub aus, aber im Endeffekt ist es nicht so wirklich Urlaub.» Daur ist auf ihrem Instagram-Kanal immer wieder an den schönsten Orten zu sehen - meist ist sie aber beruflich dort. Ihre vielen Flüge versucht sie im Alltag wettzumachen. «Ich versuche dann natürlich an anderen Ecken so wenig wie möglich Auto zu fahren oder auch mal das Fahrrad zu nehmen.»

Auch die Band Santiano fliegt so wenig wie möglich - «aber manchmal lässt es sich einfach nicht verhindern», sagt Musiker Axel Stosberg. Das habe dann Zeitgründe. «Aber meistens sind wir tatsächlich auf dem Boden unterwegs.» Große umwelttechnische Probleme sehen die Musiker auch bei der Schifffahrt. Gut sei aber die gesellschaftliche Debatte, die es inzwischen über das Thema gebe.

Der «Greta-Effekt» ist bei Santiano auch hinter der Bühne angekommen: Statt Plastik- und Pappbechern auf Tournee habe jeder seinen eigenen Thermobecher, Fan-Shirts seien aus Biobaumwolle. Die Band sieht aber vor allem die Politik und die Industrie in der Pflicht - und nicht nur den Endverbraucher.

 

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Boulevard

Die Schauspielerin Lashana Lynch soll unbestätigten Gerüchten zufolge als Agentin die Lizenz zum Töten bekommen.
vor 5 Stunden
London
Die Macher des noch unbetitelten 25. James-Bond-Films haben sich für die Handlung des kommenden Agenten-Abenteuers laut einem Zeitungsbericht einen besonderen Coup ausgedacht. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll Agent 007 zumindest zu Beginn von «Bond 25» eine farbige Frau sein.
Popsängerin Pink bei ihrem Konzert im Olympiastadion.
vor 11 Stunden
Berlin
Popsängerin Pink (39) hat ein Foto ihrer beiden Kinder gepostet, die durch die Stelen des Berliner Holocaust-Mahnmals laufen, und das Bild schon vorab vor Kritik verteidigt.
vor 16 Stunden
Boulevard
Frieder Burda war Unternehmer, Kunstliebhaber und ein bedeutender Sammler. Mit dem Museum Frieder Burda setzte der Mäzen sich und der Kunst ein Denkmal. Jetzt ist Burda im Alter von 83 Jahren gestorben.
14.07.2019
Boulevard
Kaum ein Sänger steht schon so lange auf der Bühne wie er. Nun wird Karel Gott, die goldene Stimme aus Prag, 80 Jahre alt. Und er geht mit der Zeit: Seine neueste Single hat er zuerst auf Youtube veröffentlicht.
US-Sänger R. Kelly (l.) muss sich wegen sexuellen Missbrauchs vor Gericht verantworten.
12.07.2019
Chicago
Der wegen sexuellen Missbrauchs angeklagte US-Sänger R. Kelly ist erneut festgenommen worden. Es gebe 13 neue Anklagepunkte gegen den Musiker, unter anderem im Zusammenhang mit Kinderpornografie und Behinderung der Justiz, berichteten US-Medien am Freitag unter Berufung auf Behördenangaben. Kelly...
Der britische Regisseur Dexter Fletcher 2016 in München.
12.07.2019
Los Angeles
Der britische Regisseur Dexter Fletcher (53), der mit «Rocketman» das Leben von Musik-Ikone Elton John ins Kino brachte, soll die «Sherlock-Holmes»-Serie fortsetzen. Fletcher werde die Regie von seinem Landsmann Guy Ritchie übernehmen, berichtete das US-Branchenblatt «Variety» am Donnerstag.
Tony Marshall blickt zuversichtlich in die Zukunft.
12.07.2019
Baden-Baden
Wo Tony Marshall ist, kommt gute Laune auf. Neulich im feinen Brenners Parkhotel in Baden-Baden zum Beispiel. Dort traf der Entertainer seinen Freund Roberto Blanco - und entzückte zugleich eine ganze Geburtstagsgesellschaft. Dass die beiden dienstältesten Schlagersänger der Republik dort scherzend...
Sophia Thomalla hat sich zu Angela Merkel geäußert.
12.07.2019
Berlin
TV-Moderatorin Sophia Thomalla (29) hat Spekulationen über den Gesundheitszustand von Bundeskanzlerin Angela Merkel (64) kritisiert.
Schauspieler Heinz Hoenig als «Kakadu» in der ProSieben-Show «The Masked Singer».
12.07.2019
Köln
Überraschung bei der ProSieben-Show «The Masked Singer»: In der dritten Folge der Musiksendung, die Prominente in verrückten Kostümen auftreten und singen lässt, entpuppte sich Schauspieler Heinz Hoenig am Donnerstagabend als schriller Kakadu.
Javier Sanchez Santos mit seiner Maria Edite (l) auf dem Weg zum Gericht.
11.07.2019
Valencia
Der spanische Schmusesänger Julio Iglesias ist mit 75 Jahren erneut Vater geworden: Laut einem Gerichtsurteil aus Valencia ist der Künstler der leibliche Vater von Javier Sánchez Santos, einem 43-jährigen Spanier.
Eva Mendes und Ryan Gosling begrüßen ein neues Familien-Mitglied: Dobermann-Welpe Lucho.
11.07.2019
Los Angeles/ Berlin
US-Schauspielerin Eva Mendes (45, «Hitch - The Date Doctor») und ihr Partner, der kanadische Schauspieler Ryan Gosling (38, «La La Land»), freuen sich über Familienzuwachs: Dobermann-Welpe Lucho.
Cardi B hat sich nicht lumpen lassen.
11.07.2019
Los Angeles
US-Rapperin Cardi B (26, «Bodak Yellow») hat ihrer Tochter Kulture zum ersten Geburtstag eine Party geschenkt - für insgesamt 400.000 US-Dollar (355 000 Euro). Das berichtete das US-Portal «E!News» unter Verweis auf ein Instagram-Video der Sängerin.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.
  • 06.07.2019
    Ratgeber
    Was tun, wenn eine Krise in unser Leben bricht? Der Ortenberger Unternehmer Joachim Schäfer hat mit der Insolvenz seiner Firma genau das durchleben müssen – und einen Weg heraus gefunden. Seine Erkenntnisse teilt er nun in einem Buch, das nicht ein Autor, sondern nur er schreiben konnte, wie...