Berlin

Greta Thunberg kommt zu Anne Will

Autor: 
dpa
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
29. März 2019
Die Umweltaktivistin Greta Thunberg bei der «Fridays for Future»-Demo in Berlin.

Die Umweltaktivistin Greta Thunberg bei der «Fridays for Future»-Demo in Berlin. ©dpa - Kay Nietfeld/dpa

Die schwedische Aktivistin Greta Thunberg (16) ist am Sonntagabend zu Gast in der Talkshow «Anne Will».

Die junge Gründerin der «Fridays for Future»-Demonstration trat bereits am Freitag in Berlin auf, Tausende Schüler hatten sich in der Hauptstadt zu Protesten gegen die Klimapolitik versammelt. Bei der Verleihung der Goldenen Kamera soll die 16-Jährige am Samstag im alten Berliner Flughafen Tempelhof den Sonderpreis Klimaschutz erhalten.

«Streiken statt Pauken - ändert die Generation Greta die Politik?», lautet das Thema der nächsten Ausgabe von Talkshow-Moderatorin Anne Will, die das Erste am Sonntagabend (31. März) um 21.45 Uhr zeigt, wie die ARD am Freitag mitteilte.

- Anzeige -

Neben Thunberg werden weitere Gäste im Berliner Studio erwartet: der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck, Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU), die deutsche «Fridays for Future»-Aktivistin Therese Kah, Bundestagsvizepräsident und stellvertretender FDP-Chef Wolfgang Kubicki und Astrophysiker Harald Lesch.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • High Performance Fitness: Im Mai hat das neue Studio mit über 900 Quadratmetern eröffnet.
    06.06.2020
    Oberkirch-Zusenhofen: Von der Muckibude zum großen Fitnessstudio
    Zusenhofen hat ein neues Fitnessstudio. Die Huze Muskelschmiede am Wiesenbach bietet, was es sonst eher in Großstädten gibt: Öffnungszeiten rund um die Uhr und einen Gerätepark, bei dem neben den Gesundheitssportlern auch ambitionierte Kraftsportler auf ihre Kosten kommen.
  • 370 Mitarbeiter des Familienunternehmens J. Schneider Elektrotechnik fertigen am Standort Offenburg Produkte für die industrielle Stromversorgung – für Windräder, Fotovoltaikanlagen oder Papierfabriken.
    05.06.2020
    Serie "Wir sind systemrelevant"
    Serie „Wir sind systemrelevant“ – Ortenauer Firmen, die in der Corona-Krise unverzichtbar sind. Teil 22: Die J. Schneider Elektrotechnik aus Offenburg stellt Transformatoren her.
  • Fischer Küchen in Offenburg bietet auf 1100 Quadratmetern eine große Auswahl an Küchenideen.
    04.06.2020
    Aktuelle Trends in der Ausstellung auf 1100 Quadratmetern Verkaufsfläche
    29 Jahre Erfahrung in der Branche sowie der Anspruch an Professionalität und Qualität in Beratung, Planung, Materialien, Geräten oder Montage machen es möglich: Das Fischer Küchenatelier Offenburg verhilft den Kunden zum individuellen Küchentraum - maßgeschneidert, termingerecht und...
  • Mehr als 50 Attraktionen erwartet die Besucher bei Funny World in Kappel-Grafenhausen.
    29.05.2020
    KInderspielparadies in Kappel-Grafenhausen öffnet ab Freitag, 29. Mai, wieder / Tickets vorab reservieren
    Das In- & Outdoor Spieleparadies in Kappel-Grafenhausen öffnet ab Freitag, 29. Mai, wieder seine Tore für seine großen und kleinen Besucher. Ein besonderes Highlight zur Wiedereröffnung ist die neue Attraktion „mexikanischer Adler Flug“.