Los Angeles

Gwyneth Paltrow lobt Brad Pitt für Hilfe gegen Weinstein

Autor: 
dpa
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
24. Mai 2018
Gwyneth Paltrow konnte sich auf Brad Pitt verlassen.

Gwyneth Paltrow konnte sich auf Brad Pitt verlassen. ©dpa - Jordan Strauss/Invision/AP

Schauspielerin Gwyneth Paltrow (45) hat ihren früheren Partner und Schauspielerkollegen Brad Pitt dafür gelobt, dass er sie gegen den damaligen Filmmogul Harvey Weinstein in Schutz genommen hat.

«Es war fantastisch, denn er nutzte seinen Ruhm und seine Macht, um mich zu einer Zeit zu beschützen, als ich noch keinen Ruhm und keine Macht hatte», sagte sie am Mittwoch in der US-Radioshow von Moderator Howard Stern. «Er ist der Beste.» Zuvor hatte sie ihre Vorwürfe gegen den früheren Filmmogul erneuert. «Wir hatten einen Vorfall in einem Hotelzimmer, wo er versuchte, mich anzugreifen», sagte sie. «Es passierte aus heiterem Himmel. Ich war überrumpelt. Ich war schockiert.» Sie habe ihrem damaligen Freund Pitt sofort von dem Vorfall erzählt. «Ich war sehr erschüttert, weil ich noch für zwei Filme mit (Weinstein) unterschrieben hatte.» Am Rande einer Premiere habe Pitt den Filmproduzenten zur Seite genommen und Paltrow danach davon erzählt. Paltrow war unter den ersten Schauspielerinnen, die im Herbst in der «New York Times» Vorwürfe gegen Weinstein erhoben hatten.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Boulevard

Manchester hat Ariana Grande für immer verändert.
Berlin
vor 22 Stunden
Es ist der 22. Mai 2017. Die junge US-Sängerin Ariana Grande verlässt gerade die Konzertbühne in Manchester, da knallt es plötzlich im Foyer. Ein Selbstmordattentäter reißt 22 Menschen in den Tod, viele davon sind Kinder und Jugendliche.
Janet Jackson meldet sich zurück.
New York
vor 23 Stunden
Nach der Geburt ihres Kindes und der Trennung von ihrem Ehemann macht US-Sängerin Janet Jackson (52) auch wieder Musik. Die Schwester des 2009 verstorbenen «King of Pop» veröffentlichte am Freitag nach drei Jahren ihre neue Single «Made For Now».
Scarlett Johansson bei der Weltpremiere von «Avengers: Infinity War» in Los Angeles.
New York
17.08.2018
Als Superheldin zur Superverdienerin: Scarlett Johansson (33) ist laut «Forbes» die bestbezahlte Schauspielerin Hollywoods.
Arnold Schwarzenegger konnte seine Trophäensammlung komplettieren.
Los Angeles
17.08.2018
Fast 50 Jahre nach dem Gewinn des «Mister Universum»-Titels hat Arnold Schwarzenegger (71) seine damals gewonnene Trophäe zurückbekommen.
Justin Bieber freut sich über die kleine Bay.
New York
17.08.2018
Zuwachs im Bieber-Clan: Der kanadische Pop-Sänger Justin Bieber (24) hat eine neue Halbschwester bekommen.
Braucht Rod Stewart mehr Platz oder einfach einen Tapetenwechsel.
Stansted Mountfitchet
16.08.2018
Rod Stewart (73) entrümpelt eine seiner Villen in der südostenglischen Grafschaft Essex. Der Rocksänger lässt einen Teil seiner Möbel versteigern. Das berichteten britische Medien am Donnerstag unter Berufung auf das Auktionshaus Sworders im nahen Stansted Mountfitchet.
Madonna beim «Marsch der Frauen» in Washington (2017). Jetzt wird die Sängerin 60.
New York/Lissabon
16.08.2018
Madonna - ewige Jungfrau, glühendes Sexsymbol und eine Verfechterin starker Frauen, die der Musikindustrie ihre eigenen Regeln vorgeschrieben hat. Sie ist neuerdings eine «Soccer Mom».
Auf Talentsuche: Acht Jahre nach seinem Sieg bei «Deutschland sucht den Superstar» («DSDS») wird Petro Lombardi selbst Juror bei der Castingshow.
Berlin
15.08.2018
Acht Jahre nach seinem Sieg bei «Deutschland sucht den Superstar» («DSDS») wird Pietro Lombardi selbst Juror bei der Castingshow. Ab Anfang 2019 sitzt er nach Angaben von RTL in der Jury der dann 16. Ausgabe von «DSDS».
Wandern in der Gruppe.
Düsseldorf/Detmold
15.08.2018
Nur noch wenige Tage wie diesen braucht Gila Böhm, dann darf sie sich mit dem Goldenen Wanderabzeichen schmücken.
Der grün-blaue Lastwagen ist zum Symbol des verheerenden Einsturzes der Morandi-Brücke in Genua geworden.
Genua
15.08.2018
Ein grün-blauer Lastwagen ist zum Symbol des verheerenden Einsturzes der Morandi-Brücke in Genua geworden. Der Fahrer hat die Katastrophe am Dienstag um wenige Meter überlebt.
Rapper Sido bei der Verleihung der 1Live Krone 2017 in Bochum.
Berlin
15.08.2018
Die erfolgreiche Rap-Karriere von Sido (37) ist nach dessen eigener Einschätzung vor allem auf eines zurückzuführen: sein mangelndes Gesangstalent.
Harvey Weinstein, ehemaliger US-Filmproduzent, vor einem Gerichtsgebäude in New York.
New York
15.08.2018
Eine britische Schauspielerin hat eine Klage gegen den einstigen US-Filmmogul Harvey Weinstein wegen sexuellen Missbrauchs durchgesetzt. Das Gericht in New York sah am Dienstag in den Vorwürfen von Kadian Noble genügend Anhaltspunkte für Verstöße gegen US-Gesetze gegen Menschenhandel zum Zweck der...