Berlin

Jim Jarmusch: Ökologische Krise ist dramatisch

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
06. Juni 2019
Mehr zum Thema
US-Regisseur Jim Jarmusch hat einen Film gedreht, in dem die Umweltzerstörung die Welt aus dem Gleichgewicht bringt.

US-Regisseur Jim Jarmusch hat einen Film gedreht, in dem die Umweltzerstörung die Welt aus dem Gleichgewicht bringt. ©dpa - Guillaume Horcajuelo/EPA POOL

Für US-Regisseur Jim Jarmusch ist der Klimawandel eines der derzeit drängendsten Probleme. «Ich denke, dass das die wichtigste Sache ist, was unser menschliches Überleben angeht», sagte der 66-Jährige in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur und anderen Medien.

«Das aber zu ignorieren oder es nicht anzusprechen, ist sehr besorgniserregend.» Es sympathisiere sehr mit den Jugendlichen, die sich für den Klimaschutz einsetzen. «Die größte Krise für uns ist derzeit der Mangel an menschlichem Einfühlungsvermögen, insbesondere unter den Führungspersönlichkeiten. Unternehmensgier kontrolliert alles.» Das Ergebnis sei ein sterbender Planet. «Die ökologische Krise, in der wir uns befinden, ist wirklich dramatisch.»

- Anzeige -

Positive Botschaft 

In seinem neuen Film «The Dead Dont Die» erzählt Jarmusch von der Apokalypse, in der Umweltzerstörung die Welt aus dem Gleichgewicht bringt und schließlich auch die Toten wieder auferstehen. In dem Film steckt laut Jarmusch auch eine positive Botschaft: «Die Welt ist perfekt. Schätze die Details. (...) Ich bin so dankbar, ein Bewusstsein zu haben, hier auf einem winzigen Planeten im Universum zu sein, mit einer Vielfalt von erstaunlichen, unglaublichen Dingen. (...) Selbst wenn wir alles vermasseln, haben wir das Hier und Jetzt noch. Wenn Sie jeden Tag innehalten und dankbar sind, dass Sie einen Körper haben, dass Sie einen Verstand haben, dass Sie diese Brise spüren können - darin liegt Hoffnung.»
Der Film kommt nächste Woche Donnerstag (13.6.) in die Kinos.

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Boulevard

Boris Becker muss sich von wertvollen Stücken trennen.
vor 4 Stunden
London
Eine Nachbildung des Wimbledon-Pokals, eine Goldene Kamera, ein Bambi: Insgesamt 82 Erinnerungsstücke des Ex-Tennisstars Boris Becker werden nun in einer Online-Auktion zwangsversteigert.
Karlie Kloss bei den MTV Video Music Awards.
vor 10 Stunden
Saratoga
US-Model Karlie Kloss (26) hat acht Monate nach der Hochzeit mit Joshua Kushner (34) noch mal kräftig gefeiert. Auf einer Party im Stile des Wilden Westens auf einer Luxusranch im US-Bundesstaat Wyoming waren am Wochenende unter anderem Sängerin Katy Perry und ihr Freund Orlando Bloom eingeladen.
Der Star des Abends: Mary J. Blige bei den BET Awards im Microsoft Theater in Los Angeles.
vor 10 Stunden
Los Angeles
Die britische Popsängerin Rita Ora (28) hat ihre US-Kollegin Mary J. Blige (48) als Türöffnerin gewürdigt. «Du hast die Messlatte gelegt für ansprechende, zeitlose und mustergültige Musik. Du hast mehrere Türen für weibliche Künstler in dieser Industrie geöffnet», sagte Ora am Sonntag bei den BET...
Charlotte Roche plaudert mit ihrem Mann über ihre Beziehung.
21.06.2019
Berlin
Charlotte Roche hat selten Angst vor fiesen Details. Mit Büchern wie «Feuchtgebiete» und «Schoßgebete» hat die Autorin für Gesprächsstoff gesorgt. Jetzt startet die 41-Jährige ein neues Experiment: Sie will mit ihrem Mann über die gemeinsame Beziehung sprechen - und zwar öffentlich in einem Podcast...
Getrennt? Nein, der US-Schauspieler Ashton Kutcher und seine Frau, die Schauspielerin Mila Kunis, sind zusammen.
21.06.2019
Los Angeles
Ashton Kutcher (41) und Mila Kunis (35) haben sich über den Bericht einer Zeitung lustig gemacht, wonach die beiden sich getrennt haben.
Philippe Zdar ist tot.
20.06.2019
Paris
Der französische Star-DJ und Produzent Philippe Zdar ist tot. Der Musiker des French-House-Duos Cassius - mit bürgerlichem Namen Philippe Cerboneschi - sei tödlich verunglückt, bestätigte sein Management am Donnerstag.
Viele Bücher: Volker Schlöndorff im Arbeitszimmer seines Hauses.
19.06.2019
Hamburg
Volker Schlöndorff (80) hat nach eigenen Worten noch nie einen «Tatort» zu Ende gesehen. Das sagte der Regisseur kurz und knapp in einem Interview des Magazins «Stern» (Mittwoch).
Schauspielerin Bella Thorne bei der Weltpremiere von «Horrible Bosses 2» in Hollywood.
19.06.2019
Los Angeles
Whoopi Goldberg (63) kritisiert US-Schauspielerin Bella Thorne (21), die Oben-ohne-Fotos veröffentlicht hat, um einem Erpresser zuvorzukommen. «Wenn du berühmt bist, egal wie alt du bist: Du machst keine Nacktfotos von dir», erklärte die Oscar-Preisträgerin in der US-Talkshow «The View». Thorne...
Katy Perry (l) und Taylor Swift haben sich wieder lieb.
19.06.2019
Los Angeles
In ihrem farbenfrohen Musikvideo zur Single «You Need To Calm Down» versöhnt sich Taylor Swift (29) mit ihrer langjährigen Rivalin Katy Perry (34).
Cara Delevingne bei der Gala der Hilfsorganisation «Trevor Project» in New York.
19.06.2019
New York
Cara Delevingne (26) hat erstmals über ihre Beziehung zu US-Schauspielerin Ashley Benson (29) gesprochen.
Michelle Obama hat die perfekte Wuftechnik.
18.06.2019
London
Sportlicher Erfolg für Michelle Obama (55): Die frühere First Lady der USA hat in einem Völkerballspiel gegen eine von Moderator James Corden (40) angeführte Promi-Mannschaft aus Großbritannien gewonnen.
Influencerin Caro Daur steigt jetzt öfter auf das Fahrrad um.
18.06.2019
Berlin
Mal kurz zu einer Fernseh-Aufzeichnung von Berlin nach Köln oder zu einem PR-Termin von München nach Hamburg: Solche Strecken sind für viele Prominente genauso Standard wie für zahllose andere Berufspendler.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 21.06.2019
    Hochzeiten und andere Festlichkeiten
    Die Modeboutique in Achern ist die richtige Adresse für jeden Anlass: Ob Hochzeiten, Abschlussfeiern oder andere Festlichkeiten, die Auswahl im Geschäft ist groß.
  • 12.06.2019
    Storytelling von Reiff Medien
    Exakt bestimmen, wer meine Werbung sehen will und Produkte mit neuen Erzählformen und einflussreichen Gesichtern bewerben: Online-Marketing ist heute so kraftvoll wie nie – und die Experten von Reiff Medien Digital Natives unterstützen regionale Firmen auf diesem Weg.
  • Die Profis für Werbeanzeigen auf digitalen Plattformen (von links): Sebastian Daniels (Abteilungsleiter Digital Natives), Serkan Nezirov und Andreas Lehmann von Reiff Medien.
    12.06.2019
    Interview mit drei Experten
    Wie können sich Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung ihren Kunden präsentieren? Die neue Abteilung »Reiff Medien Digital Natives« bietet maßgeschneiderte Lösungen an und hievt regionale Firmen auf Plattformen wie Facebook und Instagram.
  • 30.05.2019
    Größtes Volksfest der Ortenau
    Vom 30. Mai bis 2. Juni läuft in Kehl wieder der »Messdi«. Das größte Volksfest der Ortenau mit seinen etwa 160.000 Besuchern wartet in diesem Jahr mit einigen Neuerungen auf.