Oslo/Berlin

König Harald und Königin Sonja feiern Goldene Hochzeit

Autor: 
dpa
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
28. August 2018
Kronprinzessin Sonja und Kronprinz Harald von Norwegen bei ihrem Hochzeitstanz im Königlichen Schloss.

Kronprinzessin Sonja und Kronprinz Harald von Norwegen bei ihrem Hochzeitstanz im Königlichen Schloss. ©dpa - UPI

Fast neun Jahre lang hat der heutige König Harald von Norwegen für seine Liebe zu Sonja Haraldsen gekämpft. Die Bürgerliche war alles andere als standesgemäß, die Liebe der beiden ein Skandal. Aber Harald wollte keine andere - und bekam seine Sonja. Am 29. August feiert das Paar Goldene Hochzeit.

50 Jahre nach dem Jawort sieht die Welt im europäischen Hochadel ganz anders aus. Ob Kate, Meghan, Prinz Daniel oder Königin Máxima - inzwischen sind Ehen mit Bürgerlichen in den Königshäusern ganz normal.

Ausnahmen gibt es aber: König Philippe von Belgien und seine Frau Mathilde zum Beispiel. «Auch Mathilde war als Gräfin natürlich eigentlich nicht ebenbürtig», sagt Königshausexpertin Leontine Gräfin von Schmettow. Philippe hat aber als einer der wenigen seiner Generation noch adelig geheiratet. «Wirklich standesgemäß wäre eine Partnerin aus einem anderen Königs- oder Fürstenhaus.»

Auch in ganz normalen Familien ging es bei Hochzeiten früher nicht so sehr um Liebe. Im Hochadel eigentlich gar nicht. Wenn Königs und Königskinder heirateten, waren andere Dinge wichtig - Machterhaltung etwa, diplomatische Allianzen oder die Erweiterung eines Territoriums. Da wurde so mancher Thronfolger überrascht, was ihm für eine Prinzessin in seinen Palast kutschiert wurde.

Späteres Paar traf sich 1959

Aber heute, wo Monarchen eigentlich keine politischen Einflüsse mehr haben, da zählen andere Dinge. Eine gute Ausbildung beispielsweise, das Potenzial, die Rolle gut auszufüllen, soziales Engagement - und natürlich Liebe, sagt von Schmettow. Die Braut oder der Bräutigam sollte diskret, diplomatisch und sich des Protokolls bewusst sein.

«Harald wusste, dass Sonja gut in die Rolle passt», meint die Königshausexpertin. Der damalige Kronprinz und die studierte Tochter eines Unternehmers trafen sich 1959. Hochzeit eigentlich ausgeschlossen. «Harald hat wirklich starken Gegenwind bekommen, schließlich drohte er sogar, den Thron nicht anzunehmen», erklärt von Schmettow. Schließlich stimmte der Vater, König Olaf V., zu und informierte die Regierung. Zur Hochzeit im August 1968 blieb der ganz große königliche Auflauf aber aus - viele boykottierten die Feier.

Aber von da an änderte sich vieles in den Königshäusern. Silvia Sommerlath aus Heidelberg wurde mit ihrer Heirat mit König Carl XVI. Gustaf im Jahr 1976 Königin von Schweden. Carl Gustaf habe einfach so lange gewartet bis er König war - und sich dann selbst die Erlaubnis zur Ehe mit der bürgerlichen Deutschen gegeben, sagt der Historiker und Buchautor Leonhard Horowski («Das Europa der Könige»). Von da an heirateten fast nur noch Bürgerliche in die Paläste ein.

- Anzeige -

Der Trend zur Liebes-Hochzeit verändert die Königshäuser auch in ihren Strukturen: Waren die meisten früher sehr international - und durch standesgemäße Ehen miteinander verknüpft, heiraten viele heute Partner aus dem eigenen Land. «Sie sind weniger international und driften auseinander», erklärt Horowski.

Das gefällt längst nicht jedem. «Interessanterweise tut sich gerade der deutsche Adel damit schwer, der ja gar keine Macht hat und dessen Stand abgeschafft wurde», sagt von Schmettow. Da gebe es gewisse Kreise, die mit Misstrauen auf die Entwicklung in den Königshäusern schauen. «Manchen ist das eine zu große Annäherung an das Volk.» Viele deutsche Herrscherhäuser hätten sich damals Hausgesetze gegeben, sagt Historiker Horowski. «Und die gelten bis heute.»

Und auch, wenn Ehen mit Bürgerlichen inzwischen ganz normal sind - irgendwas gibt es an den Auserwählten immer auszusetzen. Zum Beispiel Máxima, inzwischen Königin der Niederlande: Ihr Vater, der Argentinier Jorge Zorreguieta war wegen seiner Rolle in der Militärdiktatur umstritten - und durfte nicht zur Hochzeit seiner Tochter mit Willem-Alexander kommen.

Gottesdienst im Osloer Dom live im Fernsehen

Auch Herzogin Meghan bekam vor ihrer Hochzeit mit Prinz Harry heftigen Gegenwind zu spüren. Geschieden, afroamerikanische Herkunft, Schauspielerin - Kritiker fanden viel zu mäkeln. «Da wird die komplette Vergangenheit durchleuchtet», sagt von Schmettow.

So ging es auch den Norwegern noch einmal - Jahrzehnte nach der skandalösen Hochzeit von Sonja und Harald. Dass Kronprinz Hakons Frau Mette-Marit bürgerlich war, spielte eigentlich gar keine Rolle mehr. Aber die Norweger gingen wieder einen Schritt voraus in Sachen moderne Familie und akzeptierten Mette-Marit. «Ein uneheliches Kind und eine wilde Partyvergangenheit, das war nochmal eine neue Herausforderung», sagt von Schmettow. Aber nach dem Kennenlernen unterstützte der König seinen Sohn, die Partnerin in der Öffentlichkeit durchzusetzen, wie die Expertin schildert. «Natürlich muss er aufpassen, dass die Monarchie keinen Schaden nimmt - aber er ist auch Vater und kennt die Situation ganz genau.»

Wie genau die Familie den 50. Hochzeitstag verbringt, blieb zunächst unklar. Eines aber steht fest: Nachmittags lädt das Königspaar zu einem Gottesdienst im Osloer Dom, der live im Fernsehen übertragen wird. Neben den geladenen Gästen dürfen 200 Bürger in der Kirche dabei sein. Sie konnten sich per E-Mail anmelden. Ganz volksnah eben.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Boulevard

Patrick Stewart kehrt zu «Star Trek» zurück.
vor 12 Stunden
San Diego/Berlin
Star-Trek-Fans können sich nächstes Jahr über ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern freuen.
Für seine Wachsfigur hat Wincent Weiss einen Tag lang Modell gestanden.
vor 12 Stunden
Berlin
Beide Hände fest am Mikroständer und ganz in schwarz gekleidet: Popsänger Wincent Weiss (26, «Feuerwerk») hat am Montag seine eigene Wachsfigur bei Madame Tussauds in Berlin enthüllt.
Mahershala Ali will auf Vampirjagd gehen.
vor 12 Stunden
Los Angeles
US-Schauspieler Mahershala Ali (45, «House of Cards») wird im neuen «Blade»-Film des Marvel Cinematic Universe (MCU) zu sehen sein. Das verkündeten die Verantwortlichen der Marvel Studios am Wochenende im Zuge der «Comic Con»-Messe in San Diego (USA) und auf ihren Social Media-Kanälen.
Karl-Heinz Ulrich (l) und sein Bruder Bernd denken daran, etwas kürzerzutreten. Aber noch nicht so bald.
vor 13 Stunden
Hungen
Wer Bernd Ulrichs Haus betritt, wird förmlich geblendet von Zeichen des Erfolgs. Hinter der Eingangstür beginnt es zu funkeln. An den Wänden reihen sich einige von mehr als 100 goldenen und platinfarbenen Schallplatten aneinander - Auszeichnungen für musikalische (Verkaufs-)Erfolge.
Haben geheiratet: Dennis Schröder (r) und Ellen Ziolo (l).
21.07.2019
Braunschweig
Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat seine Freundin Ellen Ziolo geheiratet.
Mike Pence (M), US-Vizepräsident, hält eine Rede während einer Veranstaltung für Mitarbeiter, ihre Familien und Unterstützer im Kennedy Space Center.
21.07.2019
Washington/Cape Canaveral
Fünfzig Jahre nach der ersten Landung des Menschen auf dem Mond am 20. Juli 1969 (US-Zeit) haben die US-Amerikaner vielerorts das historische Ereignis gefeiert.
Menschen erinnern in Vatikanstadt an Emanuela Orlandi, die im jahr 1983 als 15-Jährige verschwand.
20.07.2019
Rom
Der Vatikan hat einen neuen Anlauf genommen, das Rätsel um ein vor 36 Jahren verschwundenes Mädchens zu lösen. Dabei entdeckte ein Expertenteam am Samstag «Tausende» Knochen auf dem deutschen Friedhof im Vatikan.
Diane Kruger versucht Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen.
19.07.2019
New York
Filmstar Diane Kruger (43, «Aus dem Nichts») dreht gerade in Paris - und kämpfte zuletzt mit kurzen Nächten. Zwar liebe ihre achteinhalb Monate alte Tochter die Stadt, sagte sie in der US-Talkshow «Live with Kelly and Ryan». Doch: «Sie zahnt gerade. Die Nächte sind deshalb hart für sie.»
Die Anklage gegen Kevin Spacey wurde verworfen.
18.07.2019
Nantucket
Der Strafprozess gegen den US-Schauspieler Kevin Spacey (59) wegen Vorwürfen sexueller Nötigung ist überraschend eingestellt worden.
Brad Pitt konnte Leonardo DiCaprio keine Antwort entlocken.
18.07.2019
Los Angeles
Millionen Mädchen weinten, als Leonardo DiCaprio in der Rolle des Jack Dawson nach dem «Titanic»-Unglück starb - während seine Geliebte Rose auf einer im Meer treibenden Tür in Sicherheit war.
In «Suits» war sie eine Anwaltsgehilfin, jetzt ist Meghan eine echte Herzogin.
18.07.2019
New York/Berlin
Nach dem US-Start der neunten und letzten Staffel der Fernsehserie «Suits» reißen die Spekulationen über einen möglichen Gastauftritt der Herzogin von Sussex nicht ab. Meghan Markle (37) hatte vor ihrem Einheiraten bei den britischen Royals als eine Hauptdarstellerin in sieben Staffeln mitgewirkt.
Ava Phillippe hat von ihrer Mutter Reese Witherspoon auch harte Arbeit gelernt.
18.07.2019
Los Angeles
Die US-amerikanische Schauspielerin Reese Witherspoon (43, «Walk the Line») hat von ihrer Tochter eine besondere Liebeserklärung erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.