Startseite > Kultur > Kultur

Kultur

San Francisco
23. Juni 2017

Seine Ballerinen-Gemälde sind weltbekannt. Auch unzählige Akte und Jockey-Bilder hat Edgar Degas (1834-1917) in seiner über 50-jährigen Schaffenszeit gemalt. Nun wird erstmals der Begeisterung des französischen Malers für Hüte eine eigene Ausstellung gewidmet.

Edgar Degas' «The Millinery Shop».
23. Juni 2017

Los Angeles (dpa) - Der 2006 gestorbene Dokumentarfilmer «Crocodile Hunter» Steve Irwin wird nachträglich mit einem Stern in Hollywood verewigt. Wie die Veranstalter am Donnerstag bekanntgaben, wird der Abenteurer für seinen herausragenden Einsatz für die Unterhaltungsbranche gewürdigt.

Der Dokumentarfilmer Steve Irwin mit einer Schlange (2006).
München
23. Juni 2017

Mit der romantischen Komödie «Un Beau Soleil Intérieur» ist in München das Filmfest eröffnet worden. Juliette Binoche spielt darin eine Künstlerin auf der Suche nach der großen Liebe.

«Un Beau Soleil Intérieur» im Kino.
Hamburg
22. Juni 2017

Erfolge, Abstürze, Comebacks: Gunter Gabriels Leben glich einer Achterbahnfahrt. Nun ist er mit 75 Jahren gestorben – nach einem Treppensturz.

Herford
22. Juni 2017

Mal wird der Besucher zum politischen Denken angeregt, mal sind die Werke einfach sinnlich schön: Ab dem 24. Juni zeigt das Museum Marta in Herford die Ausstellung «Zwischen Zonen».

Eine fotografische Arbeit der Künstlerin Sama Alshaibi (2014).
Bietigheim-Bissingen
22. Juni 2017

Sie gilt als Juwel der deutschen Philatelie: Eine eigentlich nie veröffentlichte Briefmarke mit dem Bild von Hollywood-Diva Audrey Hepburn (1929-1993, «Ein Herz und eine Krone») ist in Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart für sage und schreibe 150 060 Euro versteigert worden.

Audrey Hepburn mit Zigarettenspitze: Die Marke musste eingestampft werden, es existieren nur noch wenige Exemplare.
Stade
22. Juni 2017

Wolfgang Herrndorf ist vor allem durch seinen Roman «Tschick» bekannt. Doch der 2013 gestorbene Schriftsteller arbeitete auch als Maler und Zeichner.

Was viele nicht wissen: Der Schriftsteller Wolfgang Herrndorf zeichnete auch.
London
22. Juni 2017

Als Jonas Kaufmann im blutbefleckten Kaftan-Hemd des Otello im Londoner Royal Opera House Covent Garden den anhaltenden Applaus des Publikums entgegennahm, war ihm die Erleichterung anzusehen.

Jonas Kaufmann als Otello und die italienische Sopranistin Maria Agestra als Desdemona im Royal Opera House Covent Garden in London.
Bad Hersfeld
22. Juni 2017

Star-Regisseur Dieter Wedel (74) hat sich im dritten Jahr als Intendant der Bad Hersfelder Festspiele bei der Auswahl seines Theaterstücks an ein Schwergewicht der Geschichte herangewagt: Martin Luther - passend zum diesjährigen Jubiläum um 500 Jahre Reformation.

Dieter Wedel nähert sich Luther an.
Stonehenge
21. Juni 2017

Unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen haben etwa 13 000 Menschen in der Nacht zum Mittwoch die Sommersonnenwende am britischen Stonehenge gefeiert.

In Stonehenge geht die Sonne auf.
Los Angeles
21. Juni 2017

Der britisch-irische Schauspieler Daniel Day-Lewis hört nach Angaben seiner Sprecherin mit dem Schauspielen auf.

Daniel Day-Lewis 2013 in Los Angeles.
Worms
20. Juni 2017

In Worms haben die Proben zum neuen Stück der Nibelungen-Festspiele begonnen. Das Ensemble, zu dem unter anderem Heio von Stetten, David Bennent, Mehmet Kurtulus und Alexandra Kamp gehören, traf sich am Dienstag im Theater zur ersten Leseprobe.

Der künstlerische Leiter Albert Ostermaier in Worms.
Berlin
20. Juni 2017

Michael Patrick Kelly ist nicht bei der aktuellen Tour der Kelly Family dabei. Zeitlich habe sich das nicht mit seinen Planungen als Solokünstler kombinieren lassen.

Michael Patrick Kelly bringt ein neues Album heraus.
Darmstadt
20. Juni 2017

Der Lyriker Jan Wagner bekommt den Georg-Büchner-Preis 2017. Das teilte die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung am Dienstag in Darmstadt mit. Der mit 50 000 Euro dotierte Preis gilt als wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland.

Jan Wagner bekommt den Georg-Büchner-Preis 2017.
Genf
20. Juni 2017

Den dritthöchsten Berg der Schweiz, die Jungfrau, ziert ein ungewöhnliches Kunstprojekt: Sechs Holzskulpturen ragen am höchsten Punkt auf 4158 Metern in den Himmel.

Holzskulpturen auf dem Gipfel des Jungfrau-Jochs in den Schweizer Alpen.