Kultur

Wir wäre es zum Beispiel mit „This England“, „The Bear“, „Peripherie“, „Babylon Berlin“ oder „Barbaren“ (von links oben im Uhrzeigersinn)? Unsere Streamingserien-Empfehlungen im Oktober.
vor 5 Stunden
Streamingtipps für Oktober

„Babylon Berlin“, „Barbaren“ und Boris Johnson: unsere Streamingempfehlungen im Oktober

Die Autorin und Filmemacherin Tsitsi Dangarembga wird aus politischen Gründen in Simbabwe drangsaliert.
vor 11 Stunden
Menschenrechte

Die Autorin Tsitsi Dangarembga ist in Simbabwe wegen regierungskritsicher Proteste verurteilt worden. Dies stößt auf scharfe Kritik in der Kulturwelt.

Die Trauerfeier fand in der evangelischen Kirche statt.
vor 12 Stunden
Bienzle-Erfinder Felix Huby

Felix Huby ist am Freitag in seinem Geburtsort Dettenhausen bestattet worden. Der Drehbuchautor war am 19. August im Alter von 83 Jahren gestorben.

Roths Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren (Archivbild).
vor 13 Stunden
SWR Symphonieorchester

François-Xavier Roth übernimmt zur Spielzeit 2025/2026 die Position des Chefdirigenten beim SWR Symphonieorchester. Er ist aktueller Generalmusikdirektor der Stadt Köln.

Den U-Bahn-Hauch unterm Kleid kostet der Regisseur Andrew Dominik weidlich aus.
vor 13 Stunden
„Blond“ auf Netflix

Das Marilyn-Monroe-Biopic „Blond“ mit Ana de Armas ist der erste Netflix-Spielfilm ab 18 – und sowohl der Darstellerin als auch der Dargestellten unwürdig.

Erfolgreich, aber traurig: Die Musiker der Band Wanda – hier noch mit dem nun verstorbenen Bandkollegen Christian Hummer (Mittte): Lukas Hasitschka, Manuel Christoph Poppe, Reinhold Weber und Michael Marco Fitzthum (v. li.)
vor 15 Stunden
Neues Album: „Wanda“

Seit zehn Jahren singen Wanda mit Schmäh, mystischen Slogans und morbidem Hedonismus von Eros und Thanatos, von Liebe und Tod. Jetzt wurden die Wiener von der Realität eingeholt: Kurz vor Veröffentlichung ihres fünften Albums „Wanda“ verstarb Keyboarder Christian Hummer.

Elizabeth Strout, Schriftstellerin und Preisträgerin, nimmt an der Verleihung des Siegfried-Lenz-Preises der gleichnamigen Stiftung im Großen Festsaal des Hamburger Rathauses teil.
vor 15 Stunden
US-Autorin

Die amerikanische Schriftstellerin ist bereits mit einem Pulitzerpreis ausgezeichnet worden. Nun kommt eine Auszeichnung aus Deutschland dazu.

Viel Kunst, wenig Pop: Die isländische Exzentrikerin Björk hat ein neues Album vorgelegt.
vor 16 Stunden
Kunst ohne Kompromiss

Längst gilt Björk als Großkünstlerin, die sich mit ihren Alben und Videos weit über simple Popmusik hinausgewagt hat. Man staunt erneut über den Kunstwillen der Isländerin - und vermisst bei aller Virtuosität dann doch etwas.

Auch Einfamilienhäuser von Architekten aus Stuttgart sind unter den „Häusern des Jahres 2022“. Dieses Einfamilienhaus im Schwarzwald von AMUNT Nagel Theissen Architekten aus Stuttgart hat besondere Anerkennung erhalten. Ausgelobt wird der Preis vom Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt und dem Callwey Verlag, der das gleichnamige Buch herausbringt. Turit Fröbe war in der Jury. Weitere Fotos gibt’s in der Bildergalerie.
vor 16 Stunden
Häuser des Jahres 2022

Die Architekturhistorikerin Turit Fröbe über die „Häuser des Jahres“, über Sinn und Unsinn von Einfamilienhäusern, Angst vor Architekten und die Frage, ob der Traum vom eigenen Haus faschistisch ist.

Sänger Phil Collins bei einem Auftritt in Mexiko.
vor 16 Stunden
Millionen-Deal

Musiker wie Bruce Springsteen und Bob Dylan haben es bereits getan, nun trennen sich auch der Sänger und seine Band-Kollegen von ihren Songrechten. Allerdings für sehr, sehr viel Geld.

Die Staatsoper unter den Linden zeigt den "Ring der Nibelungen".
vor 16 Stunden
Oper

Mit drei Opernhäusern spielt Berlin für Fans des Musiktheaters auch international in der obersten Klasse. Nun bekommt die Hauptstadt mit dem «Ring» an der Staatsoper auch noch eine zweite Fassung von Wagners Mammutwerk.

Die Dreharbeiten sollen für Emma Stone im Oktober beginnen.
vor 17 Stunden
Neuer Film

Regisseur Yorgos Lanthimos ist ein Star des europäischen Autorenkinos. Für seinen neuen Film hat er wieder eine hochkarätige Besetzung parat.

Die Sängerin, Songwriterin und Nebenerwerbsschauspielerin Björk.
29.09.2022
Das neue Björk-Album

Die isländische Popsängerin Björk legt ihr nun zehntes Album vor. Auf „Fossora“ zeigt sie sich wieder mal voller Freude am Experiment.

Tsitsi Dangarembga, Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels, simbabwische Autorin und Filmemacherin, spricht mit Journalisten, als sie vor dem Amtsgericht in Harare eintrifft.
29.09.2022
Prozesse

Nach vielen Monaten Verhandlungen steht fest: Die Autorin Tsitsi Dangarembga muss in ihrer Heimat Simbabwe nicht ins Gefängnis - vorerst zumindest. Die literarische Welt ist dennoch geschockt.

Felix Huby wird am Freitag in seiner Heimat beigesetzt. (Archivbild)
29.09.2022
Bienzle-Erfinder Felix Huby

Felix Huby wird am Freitag in seiner schwäbischen Heimat Dettenhausen beigesetzt. Der bekannte TV- und Buchautor war Mitte August im Alter von 83 Jahren gestorben.

Coolio bei seinem Auftritt in der deutschen TV-Show „Comeback – die große Chance“ 2004 in Köln.
29.09.2022
Zum Tod des Rappers Coolio

Der US-Rapper Coolio ist im Alter von 59 Jahren gestorben. Sein Welthit „Gangsta’s Paradise“ von 1995 bleibt über seinen Tod hinaus aktuell.

Bruce Springsteen singt während der Abschlussveranstaltung der Invictus Games (2017).
29.09.2022
Boss 'n' Soul

Dass Bruce Springsteen noch dieses Jahr ein neues Album herausbringt, kam kürzlich per «Spoiler» ans Licht. Nach einigen Spekulationen ist nun klar: Es geht hier nicht um Songs aus der «Boss»-Feder.

Die Komponisten Peter Plate und Ulf Leo Sommer (l-r) stellten mit Darstellern der Presse das Musical "Romeo & Julia - Liebe ist Alles" in Berlin vor.
29.09.2022
Projekt

Peter Plate hat sich ein Stück Weltliteratur vorgenommen, um es als Musical in Berlin auf die Bühne zu bringen. Gezeigt wird es aber erst im kommenden Jahr.

Große Gefühle und dramatische Momente: Die Arrangements des Ensembles Duomo sind von Morricone selbst autorisiert. 
29.09.2022
Gengenbach

Das Mailänder Kammermusikensemble Duomo glänzte in Gengenbach mit der konzertanten Aufbereitung der Klangwelt von Enrico Morricones Filmmusik.

Im Stück „Pasta e basta“ wurde gesungen, gesprochen, getanzt und gekocht. 
29.09.2022
Kehl

Das Ensemble der Hamburger Kammerspiele verwandelte die Kehler Stadthalle in ein italienisches Restaurant. In der Musikkomödie wurde sogar gekocht.

In „Dreyecksland“ geht es um die Anti-Atomkraft-Bewegung. 
29.09.2022
Neuried - Altenheim

Mit einer Revue startet das Theater Eurodistrict Baden Alsace am Sonntag in die neue Saison. Das Programm 2022/23 thematisiert Natur- und Umweltschutz und will auch unterhalten.