Startseite > Kultur > Kultur

Kultur

27. Juli 2017

Hamburg (dpa) - Natürlich darf die Szene, als Axel - betört durch Bullenspray - nackt auf dem Wohnzimmertisch hockt, nicht fehlen, und auch der saukomische Disput zwischen dem Vegetarier Norbert und dem Metzger über eine Tofuwurst gehört dazu.

Waltraud (Mark Weigel, l) und Norbert (Jan Kersjes) machen sich die Lippen schön.
Dresden
26. Juli 2017

Mauerspringer, Automatik-Shopping, toter Seemann: Die Internationale Ausstellung Zeitgenössischer Künste Ostrale Dresden vereint vom 28. Juli bis zum 1. Oktober Werke aus 26 Ländern.

«Mauerspringer» von Fernando Sanchez Castillo. Die kleinen Soldaten-Figuren können mitgenommen werden.
Lissabon
26. Juli 2017

Der Eurovision Song Contest 2018 findet in Lissabon statt. Das gaben die portugiesische Rundfunkanstalt RTP (Rádio e Televisão de Portugal) als Ausrichterin und die veranstaltende EBU (European Broadcasting Union) bekannt.

Salvador Sobral aus Portugal siegte beim ESC in Kiew.
Locarno
26. Juli 2017

Das Internationale Filmfestival Locarno feiert Geburtstag: Zum 70. Mal kommt Kinoprominenz aus aller Welt in den idyllischen Ort am Schweizer Ufer des Lago Maggiore. Auch deutsche Schauspielstars wie Johanna Wokalek, Jürgen Vogel und Alexander Fehling werden erwartet. Das Festival beginnt am 2....

Blick über die «Piazza Grande» in Locarno.
Bayreuth
26. Juli 2017

Im zweiten Aufzug von Richard Wagners Oper «Die Meistersinger von Nürnberg» gibt es eine der turbulentesten Chorszenen der Operngeschichte. Zu furioser Musik von Chor und Orchester wird der Stadtschreiber und Meistersinger-Juror Sixtus Beckmesser, dem Wagner eindeutig antisemitische Züge gegeben...

Johannes Martin Kränzle als Sixtus Beckmesser in den «Meistersingern».
Triest
25. Juli 2017

Einst war Triest ein Außenposten des Westens am Eisernen Vorhang, das kommunistische Jugoslawien war nicht weit. Mit dem Ende des Kalten Krieges fielen viele trennende Grenzen und Mauern - aber eine gibt es noch in der norditalienschen Hafenstadt: jene im Strandbad «Bagno alla Lanterna».

Badegäste in den männlichen (r) und weiblichen (l) Bereichen des Bagnos «El Pedocin» in Triest.
Cagnes-sur-Mer
25. Juli 2017

Die Wandmalerei in der Bar mit den riesigen Elefanten stammt aus den 20er-Jahren, die herrliche Freske im Restaurant von Emile Auguste Wéry, einem Zeitgenossen und Freund von Henri Matisse. Im «Château Le Cagnard» wohnten auch Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre.

Das Städtchen Cagnes-sur-Mer liegt an der malerischen Côte d'Azur. Der Ort diente vielen Künstlern und Literaten als Ruhepol.
Bayreuth
25. Juli 2017

Wagnerianer, Prominente und Schaulustige pilgern wieder auf den Grünen Hügel: Wenn am Dienstagnachmittag die 106. Bayreuther Festspiele eröffnet werden, herrscht Ausnahmezustand in der oberfränkischen Stadt. Als Premierengäste wird das schwedische Königspaar erwartet.

Königin Silvia und König Carl XVI. Gustaf werden vom bayerischen Ministerpräsidenten Seehofer und seiner Frau Karin begrüßt. Die Monarchin erhielt den Bayerischen Verdienstorden für ihr soziales Engagement. Außerdem ist das Paar Ehrengast bei den W
24. Juli 2017

München (dpa) - Königin Silvia von Schweden ist vom bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) für ihr ehrenamtliches Engagement mit dem Verdienstorden des Freistaats ausgezeichnet worden.

Horst Seehofer hat Königin Silvia von Schweden den Bayerischen Verdienstorden verliehen.
Wien
24. Juli 2017

Der langjährige Direktor der Viennale, Hans Hurch, ist tot. Hurch starb am Sonntag überraschend an Herzversagen, wie das Team des wichtigsten Filmfestivals in Österreich am Montag in Wien mitteilte. Er wurde 64 Jahre alt.

Hans Hurch ist tot.
Bayreuth
24. Juli 2017

So viel Glanz gab es bei den Bayreuther Festspielen schon lange nicht mehr: Das schwedische Königspaar Silvia und Carl Gustaf kommt am 25. Juli zur Eröffnung des weltberühmten Festivals auf Einladung von Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) nach Franken.

Die diesjährigen Bayreuther Festspiele starten mit einer Neuinszenierung der «Meistersinger».
24. Juli 2017

Bayreuth (dpa/lby) - Ein Australier mit jüdischen Wurzeln, der die wohl am meisten belastete Richard-Wagner-Oper «Die Meistersinger von Nürnberg» inszeniert - und das auch noch bei den von Wagner einst gegründeten Bayreuther Festspielen.

Barrie Kosky, Intendant und Chefregisseur der Komischen Oper Berlin, in Bayreuth vor dem Festspielhaus.
Starnberg
24. Juli 2017

Bevor Elisabeth Rösel trainiert, befestigt sie vorne am Stehpaddel-Brett eine Actionkamera. Wenn sie dann mit dem Paddel in den Händen, Sonnenbrille auf der Nase und im Neoprenanzug über das Wasser des Starnberger Sees gleitet, zeigt ihr Gesicht keine Anstrengung. Stand Up Paddling, oder kurz...

Elisabeth Rösel wird im August 80 Jahre alt und gibt gelegentlich Seniorenkurse im Stand Up Paddling.
London
21. Juli 2017

Geräucherter Fisch, italienischer Käse, kunstvolle Törtchen - Mitte Juli schieben sich die Menschen auf dem Borough Market in London durch die engen Gassen vorbei an Köstlichkeiten aus aller Welt.

Kindergärtnerin Sulamith aus Berlin in London.
Santa Fe
21. Juli 2017

Der Mythos beginnt in der Garage seiner Eltern im kalifornischen Los Altos und findet seinen Höhepunkt im ersten iPhone, das die Mobilfunkbranche radikal verändern sollte: Steve Jobs wurde als Querdenker und Technik-Visionär gefeiert und verehrt.

Edward Parks als DSteve Jobs bei der Weltpremiere der Oper «The (R)evolution of Steve Jobs» in Santa Fe.

Videos

Offenburg feiert das Internationale Fest 2017

Offenburg feiert das Internationale Fest 2017

  • Open Air Klassik Konzert mit Jane Birkin im Garten der zwei Ufer

    Open Air Klassik Konzert mit Jane Birkin im Garten der zwei Ufer

  • Ausstellung

    Ausstellung "Golden State of Mind" - Aliseo Art Project

  • Maibaumstellen in Meißenheim

    Maibaumstellen in Meißenheim

  • Badische Weinmesse 2017

    Badische Weinmesse 2017