Kultur

Rosamund Pike als Titelheldin in dem Historiendrama „Marie Curie – Elemente des Lebens“
vor 56 Minuten
Kinokritik: Marie Curie – Elemente des Lebens

Die Regisseurin Marjane Satrapi setzt der Forscherin Marie Curie ein filmisches Denkmal, die dem Chauvinismus die Stirn bot und mit ihrem Mann Pierre 1898 radioaktive Elemente wie Radium entdeckt hat.

Der Klassiker „Cyrano“ wird in Ludwigsburg aufgepeppt
vor 1 Stunde
„Cyrano“ im Cluss-Garten

Der Ludwigsburger Theatersommer eröffnet mit der Komödie „Cyrano“ sehenswert den Spielbetrieb.

Eine Szene aus dem Dokumentarfilm „Desperado – Wim Wenders“
vor 1 Stunde
Filmstarts am 16. Juli

Rosamund Pike entdeckt als Marie Curie die Radioaktivität und der Tote-Hosen-Sänger Campino dokumentiert die Karriere des großen Regisseurs Wim Wenders.

Michelle Obama will bei Spotify über Zwischenmenschliches sprechen.
vor 1 Stunde
Neuer Podcast

Die ehemalige First Lady will bei Spotify über menschliche Beziehungen sprechen. Im Idealfall soll das inspirierend werden.

Lebens- und Showpartner: Whitney Houston und Bobby Brown
vor 2 Stunden
TV-Porträt von Whitney Houston

Der Dokumentarfiilm „Whitney – Can I be me?“ bei Arte zeichnet Aufstieg und Absturz von Whitney Houston nach. Man merkt hier: Die schwarze Sängerin mit den vielen weißen Fans war eine Frau unter Einfluss.

Sir Simon Rattle gehört zu den Stars des Musikfestivals. Foto: Doug Peters/PA Wire/dpa
vor 5 Stunden
Musikfestival

Trotz Corona-Krise finden auch in diesem Jahr die BBC-Promenaden-Konzerte statt. Allerdings mit einem alternativen Konzept.

Da durften die vier Rapper noch unbeschwert auftreten: Die Orsons im Oktober 2019 in der Stuttgarter Porschearena
vor 6 Stunden
Das neue Album der Orsons

Mal high, mal melancholisch, mal dreckig, mal albern: Das Stuttgarter Rap-Quartett Die Orsons stellt seine neue CD auf dem Kulturwasen vor. Warum das Album gerade jetzt richtig gut tut.

So was wird heuer strikt verboten sein: Salzburger Festspiele Sommer 2019
vor 9 Stunden
Kultur in der Corona-Krise

Fast überall fallen in diesem Jahr die Sommerfestivals aus, nur in Salzburg wird gespielt. Die Festspiele wollen unverdrossen ihren 100. Geburtstag feiern und haben angeblich alles getan, um kein Corona-Ischgl zu werden. Ob das gut geht?

Mit diesem Mann (Russell Crowe) ist nicht zu spaßen. Foto: -/ Leonine/dpa
vor 10 Stunden
Action-Thriller

Mit «Unhinged - Außer Kontrolle» startet Hollywood in den Kinosommer. Eine Autofahrerin hupt, Russell Crowe rastet am Steuer seines Trucks völlig aus und sinnt nach Rache. Der Action-Thriller soll Zuschauer wieder vor die Leinwand locken.

In der Erfolgsspur: Sänger und Songwriter Simon Weber (links) und Gitarrist Alexander „Äxl“ Schmider.
vor 14 Stunden
Neues Album der Kinzigtäler eine Erfolgsgeschichte

Mit „Rough ReBoot“ zum Erfolg: Titel aus dem neuen Album der Kinzigtäler Rock-und Grungeband Legal High haben es weltweit ins Programm von Radiostationen geschafft. Erst dank der guten Platzierung auf einer bekannten Musikplattform in den USA und jetzt auch in Russland. 

Jürgen Stark.
vor 14 Stunden
Kulturkolumne

Alles Jammern hilft nicht. Auch wenn derzeit die Schreckensmeldungen aus der freien Kultur- und Musikszene immer noch zunehmen, jetzt auch Hamburgs Traditionsclub „Logo“ vor dem Aus steht, geht das Leben dennoch weiter. 

Katharina Wagner, künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin der Bayreuther Festspiele, will bald wieder arbeiten. Foto: Nicolas Armer/dpa
15.07.2020
Festspielleiterin

Nach langer Krankheit und einem Reha-Aufenthalt will die Leiterin der Bayreuther Festspiele wieder die Abeit aufnehmen. Ende April war ihre Krankheit öffentlich geworden.

Monika Grütters kündigt Hilfsmaßnahmen für Kinos und die Filmbranche an. Mit dabei: Babylon-Berlin-Macher Tom Tykwer. Foto: Christoph Soeder/dpa
15.07.2020
Zukunftsprogramm Kino

So langsam erwacht die Filmbranche wieder. Aber von Normalität kann keine Rede sein. Neue finanzielle Mittel sollen das Kino und die Filmbranche jetzt retten.

Ein argentinischer Thriller: Szenenfoto aus dem Eröffnungsfilm „Rojo“
15.07.2020
Filmfestival Cinelatino

Andere Filmfestivals mussten vor Corona ins Netz ausweichen. Cinelatino dagegen findet unter anderem in Stuttgart vom 15. bis 22. Juli 2020 wie gewohnt im Kino statt. Aber die Platzzahl ist begrenzt.

Das Wandgemälde "Das Mädchen mit dem Perlenohrring" in Bristol, das von Banksy stammen soll, hat als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie eine Gesichtsmaske bekommen. Foto: Ben Birchall/PA Wire/dpa
15.07.2020
Weggewischt

Der britische Künstler Banksy widmet sich in seinen Werken auch der Corona-Pandemie - sogar in der U-Bahn. Doch sein neuestes Kunstwerk fiel den Reinigungsvorschriften der Verkehrsbehörde zum Opfer.

Kann die Leipziger Buchmesse im März 2021 stattfinden? (Symbolbild)
15.07.2020
Corona-Krise

Die Corona-Krise beschäftigt die Verantwortlichen hinter Großveranstaltungen auch für das Jahr 2021. So denkt man bei der Leipziger Buchmesse bereits über eine denkbare Verschiebung im nächsten Jahr nach.

Wissen nicht, wohin mit sich selbst: Daisy Edgar-Jones als Marianne und Paul Mescal als Connell in „Normal People“
15.07.2020
TV-Serie „Normal People“

Noch bevor der neue Roman der Irin Sally Rooney („Gespräche mit Freunden“) auf Deutsch erscheint, ist er bereits als TV-Serie verfügbar: Daisy Edgar-Jones und Pauls Mescal spielen in „Normal People“ ein ganz normales und doch kein bisschen langweiliges Paar.

Die Schauspielerin Viola Davis
15.07.2020
Zeitschrift „Vanity Fair“

Die US-Ausgabe der Zeitschrift „Vanity Fair“ hat erstmals das Werk eines schwarzen Fotografen für ihre Titelseite genutzt. Zu sehen ist auf der jüngsten Ausgabe eine Porträtaufnahme der Oscarpreisträgerin Viola Davis, die der Fotograf Dario Calmese gemacht hat.

Bettina Schausten ist stellvertretende ZDF-Chefredakteurin und leitet die Hauptredaktion Aktuelles.
15.07.2020
ZDF-Journalistin

Das Team der ZDF-Sendung „heute-journal“ bekommt Verstärkung: Bettina Schausten, bekannt durch Formate wie „Was nun?“, wird gelegentlich als Moderatorin die Nachrichten aus aller Welt präsentieren.

Das Plakat der Salzburger Festspiele 2020 zum 100-jährigen Jubiläum. Foto: Barbara Gindl/APA/dpa
15.07.2020
«Covid fan tutte?»

In prekären Zeiten feiern die Salzburger Festspiele mit einem verkürzten und modifizierten Programm ihr 100-jähriges Bestehen. Strenge Hygieneregeln sollen dafür sorgen, dass Corona nicht die Hauptrolle spielt.

Whitney Houston wurde nur 48 Jahre alt – sie starb 2012 in der Badewanne eines Hotelzimmers.
15.07.2020
TV-Tipp: Doku über Whitney Houston

Whitney Houston gilt als eine der größten Sängerinnen aller Zeiten. Doch ihr Leben hatte viele Schattenseiten. Arte zeigt jetzt eine Doku – mit bislang unveröffentlichtem Material.