Weltmusikprojekt

Auch ein Musikerstreit kann Bei Bernd Ruf nicht stoppen

Autor: 
Jürgen Haberer
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
24. März 2017
Einen Bogen von der Klassik über orientalische Rhythmen bis zum Jazz schlugen die Akteure beim neuen Weltmusikprojekt von Bernd Ruf.

Einen Bogen von der Klassik über orientalische Rhythmen bis zum Jazz schlugen die Akteure beim neuen Weltmusikprojekt von Bernd Ruf. ©Jürgen Haberer

Das neue Weltmusikprojekt von Bernd Ruf führt unterschiedliche Klangwelten zusammen. Okzident und Orient begegnen sich – aber auch Klassik, Folklore und Jazz, die Tonsprache von alter und neuer Musik. Am Mittwochabend feierte die »East-West Symphony« in Lahr Premiere. 

Das alle zwei Jahre in Lahr anstehende Weltmusikprojekt des aus Gengenbach stammenden Grenzgängers Bernd Ruf wartete am Mittwochabend mit einem Sinfoniekonzert auf, das in nicht einmal drei Monaten aus dem Boden gestampft worden war. Eigentlich hätten die israelische Sängerin Irit Dekel und ihr Partner Elda Zitrin (Saxophon, Akkordeon, Klavier) mit der Philharmonie Baden-Baden in den Ring steigen sollen. Das Paar hat sich jedoch Ende Dezember heillos zerstritten. Der von langer Hand vorbereitete Auftritt in der Lahrer Stadthalle war damit plötzlich undenkbar, das bereits weitgehend einstudierte Programm der »East-West Symphony« Makulatur. 
Andere hätten wahrscheinlich die Segel gestrichen und die im Rahmen der Lahrer Sinfoniekonzerte geplante Premiere des Projektes abgesagt. Bernd Ruf hat die Ärmel hochgekrempelt und neue Akteure ins Boot geholt und dabei unter dem Titel »Händel in Arabia« einen ganz neuen Ansatz aus dem Hut gezaubert.

Arabische Lyrik und zeitgenössischer Jazz

- Anzeige -

Dabei war nun Mezzosopranistin Anke Sieloff, die seit fast 15 Jahren mit Bernd Ruf, dem German Pops Orchestra und dem Format Bridges to Classic immer wieder bei den Händelfestspielen in Halle gastiert. Dazu das Ensemble Masaa, ein junges Quartett um den libanesischen Sänger Rabih Lahoud und den aus Schwerin stammenden Trompeter Marcus Rust. Gemeinsam mit Clemens Pötzsch (Klavier) und Demian Kappenstein (Schlagzeug), haben sie arabische Lyrik, Folklore und zeitgenössischen Jazz zusammengeführt. Bernd Ruf und die beiden jungen Arrangeure Fabian Joosten und Benjamin Köthe, haben das in dieser Konstellation angelegte Spannungsfeld, in eine überraschend homogene und im Zusammenspiel mit der Philharmonie Baden-Baden immer wieder wunderbar aufblühende Klanglandschaft überführt.

Händel in Arabien

Georg Friedrich Händel, ein Meister des Frühbarocks, hat viele seiner Opern im arabischen Raum angesiedelt. Seine Ouvertüren, Arien und Rezitative standen am Mittwochabend nicht einfach als Gegenposition zu der bisher noch nie mit Orchester aufgeführten Musik des Ensemble Masaa im Raum. Die Akteure, zauberten, verführten und umgarnten, warteten mit musikalischen Verschränkungen und fließenden Übergängen auf, die das Lahrer Publikum immer wieder beeindruckten. 
Zum Einstieg gab es die Uraufführung der Orchesterfassung einer Komposition von Bernd Rufs Sohn Ilja. Danach folgte die Ouvertüre der Oper »Giulio Cesare in Egitto«, die über zwei Songs von Masaa direkt in die Arie der Cleopatra mündete. Es erklangen festliche Barockklänge, die urplötzlich in orientalische Rhythmen umschlugen, in das Universum des Jazz eintauchten und dann wieder in der Klassik landeten. 
Ähnliche Konstellationen manifestierten sich fast zwei Stunden lang immer wieder aufs Neue. Die klassisch agierende Mezzosopranistin und der Sänger von Masaa überraschten mit Wechselspielen und Duetten. So entstand eine Klangpoesie voller Charme, Eleganz und Leidenschaft. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kultur

Jürgen Stark. 
vor 2 Stunden
Kulturkolumne
Mit ihrem Comic-Bestseller „Persepolis“ entlarvt die fanzösische Feministin Marjane Satrapi das Kopftuch als Instrument der Unterdrückung der Frauen im Islam und wirbt gleichzeitig für Toleranz und Gleichberechtigung für alle und jeden.
"The Beatles, London, 1967", in der Kunsthalle Messmer
13.04.2021
Kultur
Die Kunsthalle Messmer in Riegel präsentiert eine ganz besondere Schau: Fotografien von Linda McCartney. 120 Aufnahmen zeigen das Porträt einer Ära.
Durbacher Jazz-Nights: Der Pianist Martin Tingvall spielte im Studio in Rheinau.
12.04.2021
Durbach
Das zweite Streaming-Konzert der Durbacher Jazz-Nights präsentierte den Pianisten Martin Tingvall. Er begeisterte mit Stücken vom neuen Album des Tingvall-Trios.
Kamera läuft: Der Konzertfilm mit der Freiburger Funkband Fatcat und Hannah Wilhelm in Friesenheim.
11.04.2021
Friesenheim
Neue Ausgabe: Die Freiburger Funkband „Fatcat“ mit der Lahrer Sängerin Hannah Wilhelm. Drehort war dieses Mal die Sternenberghalle in Friesenheim.
Eine Szene aus dem Projekt "Metamorphosen" von Theater Baaal novo und der Tanzkompanie Szene2
10.04.2021
Neuried - Altenheim
Baal Novo, das Theater Eurodistrict Baden-Alsace, stemmt sich mit kreativer Energie gegen die Einschränkungen eines Lockdowns, der die Bühnenkunst in die Warteschleife verbannt hat.
Eine Szene aus dem Projekt "Metamorphosen" von Theater Baaal novo und der Tanzkompanie Szene2
10.04.2021
Neuried - Altenheim
Baal Novo, das Theater Eurodistrict Baden-Alsace, stemmt sich mit kreativer Energie gegen die Einschränkungen eines Lockdowns, der die Bühnenkunst in die Warteschleife verbannt hat.
Heimatforscher Hermann Bürkle (l.) und die von dem Oberkircher Bildhauer Michael W. Huber (r.) restaurierte "Kugelspielerin" von Schloss Ortenberg. 
09.04.2021
Ortenberg
In einer Nische auf dem Burghof steht Walter Schotts „Kugelspielerin“ von Schloss Ortenberg. Heimatforscher Hermann Bürkle hat die Restaurierung dieses Kunstwerks angestoßen.
Kolumnist Jose F. A. Oliver
08.04.2021
Offenburg
April, April....
Charles Baudelaire auf einem Foto aus dem Jahr 1855.
08.04.2021
Kultur
Der vor 200 Jahren geborene französische Lyriker Charles Baudelaire hat die Dichtkunst verändert. Er war auch ein Verehrer von Richard Wagner und verteidigte ihn im Skandal um den „Tannhäuser“ in Paris in seinen Briefen und Aufsätzen.
Tourstopp der Rockgruppe BAP in Haslach 2016: Michael Nass, Werner Kopal, Wolfgang Niedecken und Tourhund Fussel, Sönke Reich, Anne de Wolff und Ulrich Rode  (v.l.).
08.04.2021
Offenburg
Er studierte Bildende Kunst und gründete mit „BAP“ eine der wichtigsten Deutschrock-Gruppen. Am 30. März feiert Wolfgang Niedecken seinen 70. Geburtstag.
Jürgen Stark
07.04.2021
Kulturkolumne
Sonja Schmitz will raus. Das wolleneigentlich alle, aber nicht bei jedem bedeutet dieser Wunsch auch gleichzeitig die Rückkehr zur beruflichen Freiheit. „No More Corona“ sei ein Schrei nach Leben ohne Corona, ein Ruf nach Freiheit, sagt die in Kehl lebende Sängerin.
"Grenzenlos fliegen", Angela M. Flaig in der Städtischen Galerie Lahr
07.04.2021
Lahr
Pusteblumen reihen sich in den Kreisbahnen eines Mandalas aneinander, Gespinste aus Distelsamen verdichten sich zu einer Kegelpyramide, einem Haus.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Patrick Kriegel ist Steuerberater und Geschäftsführer.
    vor 20 Stunden
    Steuerberatungsgesellschaft Patrick Kriegel GmbH: Die aktiven Berater und Gestalter
    Die Kanzlei wurde vor 14 Jahren gegründet und besteht mittlerweile aus einem 25-köpfigen Team, das die Mandanten in allen Themen rund ums Steuerrecht und darüber hinaus unterstützt. Im Vordergrund stehen die individuelle Betreuung und Beratung der Mandanten. Dies ist die Philosophie der Kanzlei.
  • Sichern Sie sich Ihr Jeep-Teen-E-Bike zum Aktionspreis mit einer Ersparnis von 650 Euro
    07.04.2021
    Mit Rückenwind ins Frühjahr starten
    Was machen wir in den Ferien? Über dieser Frage grübeln aktuell wohl viele Familien. Eine spannende Alternative zum üblichen Reisen könnten in diesem Jahr Fahrradausflüge mit E-Bikes sein. Mit dem exklusiven Aktionspreis von Baden Online und der Elektro Mobile Deutschland GmbH sind auch die Teens...
  • Nur der Fachmann bietet Raumgestaltung aus einem Guss.
    27.03.2021
    Bester Service Ortenau, März 2021
    Wohnen und Leben bedeutet Individualität in allen Facetten, und das ist am schönsten in einem wertigen Umfeld. Die SCHORN MÖBEL GmbH in Fischerbach ist der ideale Partner fürs Wohnen und Arbeiten, denn der Experte für Holzverarbeitung bietet individuelle, nachhaltige und umweltfreundliche Möbel...
  • Urlaub zu Hause? Mit dem eigenen Pool kein Problem!
    27.03.2021
    Bester Service Ortenau, März 2021
    Machen Sie Ihr Zuhause zur Wellnessoase – mit eigenem Pool oder Whirlpool im Garten, einer Sauna oder Infrarotkabine in Wohnung oder Keller. Egal, welche Pläne Sie schmieden: Herfurth Pool & Co. in Appenweier ist der richtigen Partner.