"Massachusetts": Musical in Offenburg

Das Publikum feierte die "Italian Bee Gees"

Autor: 
Bettina Kühne
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. Februar 2017

(Bild 1/3) ©Ulrich Marx

Eine Hommage an die Bee Gees und ein Konzerterlebnis war das Musical »Massachusetts« in der Offenburger Oberrheinhalle am Freitag. Es begeisterte alle diejenigen, die die Musik der Erfolgsband über Jahrzehnte begleitet hat.

 Sie räumten ab: Das Publikum in der Offenburger Reithalle klatschte, stand auf und sang mit, als die »Italienischen Bee Gees« die größten Hits der unvergessenen Brüder Gibbs spielten. Der Disko-Hit »Night Fever« lockte die Zuschauer ebenso aus der Reserve wie »Stayin’ alive« oder »How deep is your love«. »Spicks and Specks«, das 1966 den Startschuss zur großen Karriere gab, eröffnete das Konzert am Freitag in der Oberrheinhalle. Walter, Davide und Pasquale Egiziano schlüpften so überzeugend in die Rolle der drei Brüder Gibbs, dass man nichts vermisste. Haare, Kostüme und Fotos der Originale zauberten das passende Flair. Kein Wunder, dass die italienischen Brüder den Segen der Bee Gees als Tribute-Band hatten: Ihre Stimmen deckten die gesamte Bandbreite der Originale ab. Und die auf die Kostüme abgestimmten Gitarren spielten sie virtuos.
Apropos: Nichts verlernt hat auch Vince Melouny, der von 1967 bis 1969 als Leadgitarrist den Erfolg der Band mitbegründete. Im schwarzen Anzug kam er auf die Bühne, eher ein bisschen schüchtern, aber beim Spiel große Klasse. Als Sänger wurde er von den Engiziano-Brüdern begleitet, die einen leicht hallenden Background für ihn bildeten.

Bee-Gees-Veteranen
Zwei weitere Bee-Gees-Veteranen begleiten die Tournee: Dennis Byron und Blue Weaver. Der Keyboarder gab Einblicke, wie der berühmteste Hit »Night Fever« entstand. Er hatte aus dem Radio eine Melodie im Kopf und spielte damit herum – das Intro stand. Bei seiner Aufgabe aus der guten, alten Zeit schien er richtig aufzublühen, »Spielfreude« ist hier der richtige Ausdruck. 
Schlagzeuger Bryon, gleichzeitig Stückeschreiber und Produzent, nahm wieder am Drumset Platz. Außer mit seinem Spiel begeisterte er auch mit Anekdoten, die er in einem Buch zusammengefasst hat. Eingebettet waren die Songs in ein Musical unter dem Titel »Massachusetts«. 

- Anzeige -

Im Museum
Die Begegnung der fünf naseweisen Jugendlichen, die in einem abgelegenen Haus strandeten, bot die Möglichkeit, die unglaubliche Karriere der Bee Gees zu beleuchten. Denn im Museum – oder vielmehr Archiv –, das Mr. Jones darin eingerichtet hatte, ließen sich nicht nur die zahlreichen Tonträger bestaunen, die damals die Musik auch zu einem haptischen Erlebnis machten. Peter Clös konnte so einfließen lassen, dass die Bee Gees ungefähr 240 Millionen Platten verkauft haben und fünf Hits gleichzeitig in den Charts hatten – ebenso wie die Beatles. Dennoch wurden sie bei all ihrem Erfolg und ihrer Beliebtheit von Kritik und Kollegen nicht ernst genommen. So soll sich der Erzählung nach John Lennon nicht einmal umgedreht haben, als er Barry vorgestellt wurde, sondern nur in hohem Falsett »Schön dich zu treffen« gesagt haben. 
Diese hohen Stimmen waren übrigens ein Kniff, um im Geschäft zu bleiben – ebenso wie die Zusammenarbeit mit Dolly Parton, Diana Ross, Barbara Streisand oder Celine Dijon. Deren Hit »Immortality« sang Laura Ugolini, die seit 2005 mit den Italian Bee Gees tourt.

Die Mischung aus Infos zu den Erfolgsmusikern und vielen Hits begeisterte das Publikum: Es feierte die »Auferstehung« ihrer Lieblinge mit frenetischem Applaus und begeisterten Pfiffen, sodass »Barry« Walter Egiziano so spontan lachte, dass er kurz vom Singen abgelenkt war.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kultur

Die Poesie des Tanzes führte die Company Of Curious Nature in der Oberrheinhalle vor.
vor 18 Stunden
Offenburg
Die Company Of Curious Nature beeindruckte das Publikum in der Offenburger Oberrheinhalle mit Choreografien zu den „Préludes“ von Frédéric Chopin und „Songs of Love and Bones“.
Die Balthasar Neumann Ensembles unter Leitung von Thomas Hengelbrock mit Sopranistin Nicole Chevalier (vorne rechts) als atemberaubende Elettra.
vor 19 Stunden
Kultur
Mit der konzertanten Aufführung der Mozartoper „Idomeneo“ meldeten sich Thomas Hengelbrock und die Balthasar Neumann Ensembles im Festspielhaus Baden-Baden eindrucksvoll zurück.
Burkhard Damrau (von links), Elisabeth Sonntag und Detlef Nier als wegen ihrer Erfolgslosigkeit in den Himmel verbannte Teufel.
23.10.2021
Achern
Eine fünfköpfige Delegation der Leipziger Pfeffermühle brachte das Acherner Publikum mit märchenhaften und durchgeknallten Nummern zum Lachen.
Alfred Henrich (Michael von Au, Mitte) verzweifelt an der Kundenbetreuung seiner Bank, gespielt von Bianca Hein (links) und Axel Pape (rechts). 
23.10.2021
Kehl
Bei der Komödie „Die Liebe Geld“ wollte der Funke zum Publikum in der Kehler Stadthalle nicht überspringen. Das lag auch an den Darstellern, von denen nur Michael von Au glänzen konnte.
Dietrich Mack.
21.10.2021
Kultur
Ob Mark Aurel hoch zu Ross oder Wilhelm II. von Württemberg mit seinen Hunden: Denkmale von Herrschern mit Tieren gibt es zuhauf. Eine besondere Rolle spielen Papageien - auch in Literatur und Musik.
José F.A. Oliver liest beim Künstlerkreis Ortenau.
20.10.2021
Offenburg
Der Lyriker José F.A. Oliver spannte in seiner Lesung beim Künstlerkreis Ortenau den Bogen von Friedrich Hölderlin über Frederico García Lorca bis zu Elisabeth Borchers.
Die Aufführung von Saskia Bladt und dem Ensemble „tö“ hat den barocken Stoff neu gedeutet. 
19.10.2021
Lahr
Die Neudeutung der Barock-Oper von Henry Purcell Henry Purcell von Saskia Bladt und dem Ensemble „tö“ im Lahrer Parktheater war eine Herausforderung für das Publikum.
Jess Jochimsen gibt in seinem Programm humorvolle Antworten auf schwierige Fragen. 
19.10.2021
Kehl
Jess Jochimsen beschäftigte sich in Kehl mit der Lage der Nation. Auch der Künstler genoss die Liveshow im Kulturhaus und vor allem den Beifall des Publikums.
Mit Werken von Mozart und Beethoven gestaltete das Ortenau-Orchester sein Konzert. 
19.10.2021
Offenburg
Das Ortenau-Orchester unter Leitung von Manuel Mendoza bot in der Offenburger Reithalle ein mitreißendes Konzert. Als Klaviersolist konnte der junge Lenny Bui Vandeput beeindrucken.
Renchens Bürgermeister Bernd Siefermann (von links) mit Grimmelshausen-Preisträger Christoph Nußbaumeder, Förderpreisträgerin Sheree Domingo und Bürgermeister Daniel Glöckner aus Gelnhausen. Foto: Peter Meier
16.10.2021
Renchen
In einer Feierstunde in Renchen nahm Christoph Nußbaumeder den Grimmelshausenpreis 2021 entgegen. Sheree Domingo wurde mit dem Nachwuchspreis ausgezeichnet.
Das Dresdner Streich Trio in der Alten Kirche Fautenbach.
15.10.2021
Achern - Fautenbach
Das Dresdner Streichtrio hatte für seinen umjubelten Auftritt in der Alten Kirche Fautenbach Werke von Mozart, Ernst von Dohnányi und Gideon Klein ausgewählt.
Eine kleine romantische Geste im „Teatro Delusio“.
15.10.2021
Offenburg
Das Stück „Teatro Delusio“ spielt hinter den Kulissen und kehrt so den Blickwinkel um. Die drei Akteure binden dem Publikum einen bunten Strauß kleiner Theatergeschichten.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Individuell planbar: PLAMENCO-Decken lassen sich wie hier mit LED-Tunable-White-Stripes problemlos kombinieren. Die LED-Stripes sind stufenlos dimmbar von Tageslichtweiß bis Warmweiß.
    21.10.2021
    Individuell Wohnen mit Plameco-Lehmann in Zell a.H.
    Modernisieren kann so einfach sein – wenn man den richtigen Partner zur Seite hat. So bekommen Räume mit neuen Decken von PLAMECO beispielsweise eine ganz neue Ausstrahlung. Ihre neue (T)Raumdecke gestaltet PLAMECO-Lehmann in Zell a.H meist. in nur einem Tag!
  • Inhaber Simon Zimmer und Ehefrau Juliane bieten am verkaufsoffenen Sonntag ein ganz besonderes Halloween-Programm.
    21.10.2021
    Küchen Baum, Achern, lädt zum Halloween-Event am 31. Oktober
    Nein, zum Gruseln ist es nicht, was die Kunden im stets aktuellen Showroom in Achern erwartet. Im Gegenteil: Mit einem bunten Themen-Programm machen Information und Beratung der ganzen Familie Spaß.
  • Das Team der Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH kennt den Immobilienmarkt in der Ortenau genau. Es schnürt ein Komplettpaket von der Wertermittlung bis zum Verkauf. 
    21.10.2021
    Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH: Ihr Partner
    Der Immobilienmarkt ist schwierig geworden und hat sich zum Verkäufer-Markt entwickelt. Aber: Nach welchen Kriterien richten sich reelle Preise in der Region? Antworten können da nur Experten wie die Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH geben. 
  • Für viele Familien wird der Traum aktuell wahr: das eigene Häuschen.
    20.10.2021
    Wohneigentum: Eine gute Investition in die Zukunft
    Wenngleich Bau- und Materialpreise steigen, legten die Baugenehmigungen im ersten Halbjahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr noch einmal deutlich zu, so Handwerkskammerpräsident Johannes Ullrich. Investiert werde in Neu- und Umbauten sowie in Sanierungen.