Offenburg

Jochen Scherzingers subtiles Spiel mit dem Heimatbegriff

Autor: 
Jürgen Haberer
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
03. April 2017
Jochen Scherzinger (rechts) und Tobias Raphael Ackermann in ihrer Ausstellung im Offenburger Salmen.

Jochen Scherzinger (rechts) und Tobias Raphael Ackermann in ihrer Ausstellung im Offenburger Salmen. ©Iris Rothe

Die Vernissage wird zum Happening, das bunte Treiben im Foyer des Salmen, verstellt für einen Moment den Blick auf die Kunst. Ein zweiter Besuch lohnt sich aber auf jeden Fall. Die Ausstellung „Herz aus Holz“ zeigt bis zum 9. April rund zwei Dutzend Arbeiten von Jochen Scherzinger und Tobias Raphael Ackermann.      

Es geht ein bisschen zu wie beim Offenburger Freiheitsfest im September 2016. Die Besucher drängen sich im Foyer des Salmen. Es gibt Freibier und Hochprozentiges aus heimischen Brennereien, dazu ein Stück herzhafte „Heckerkruste“. Das Trio „Pan“, vormals „Wohnzimmerakustik“, spielt Popsongs mit deutschen Texten. Der Anlass ist im Grunde sogar derselbe, wie im Herbst vergangenen Jahres. Im Foyer des Salmen werden Arbeiten von Jochen Scherzinger gezeigt, auf alte Türen und Holzbrettern gedruckte Bilder, die subtil mit einem modernen Heimatbegriff spielen. Es geht um Brauchtum und altes Handwerk, die Begegnung von Tradition und Moderne.
 

Bäcker und Bader

Beim Freiheitsfest waren insgesamt acht Türen aus der Edition „Herz aus Holz“ zu sehen. Nun sind es ein Dutzend Motive, die Jochen Scherzinger durch die erstmals zu sehende „Herzland Ortenau Edition“ ergänzt hat und eine Hand voll Trachtenmotive. Schnapsbrenner, Flößer und Uhrmacher sind zu sehen, Glasbläser und Bäcker oder der mittelalterliche Bader. Besondere Objekte sindf der „Schuttig“, die zentrale Figur der Elzacher Fasnacht, und „Miss Munk“, das weibliche Pedant des Köhlers Peter Munk im Märchen „Das kalte Herz“.
Die Essenz der in digitalen Fotodrucken eingefangenen Motive wird gerade auch beim „Schuttig“ und „Miss Munk“ besonders deutlich. Das kraftvolle Rot und Grün der Fastnachtsfigur ist verschwunden. Der Fokus liegt auf dem alten Narrenkleid, dem starren Blick der Holzmaske. Das Bild hat eine mystische Aura - ebenso wie die beinahe verstört in die Kamera blickenden „Miss Munk“, die dem Ausstellungsbesucher -  in feine Rauchschwaden gehüllt - eine Hand voll Kohlenstücke entgegenhält. Jochen Scherzinger hat das Motiv auf die Tür zum alten Plumpsklo des Hofes seines Großvaters gedruckt.

- Anzeige -

Ein ganz anderer Eindruck entsteht beim Betrachten des Zimmermans, der gen Himmel blickt, die Arme mit dem Handwerkszeug weit von sich gestreckt. In Verbindung mit der als Untergrund benutzten Tür, entsteht ein klassisches Kreuzigungsmotiv.
 

Alte Bretter

Besonders reizvoll auch die sechs Arbeiten der „Herzland Ortenau Edition“, die Jochen Scherzinger auf alte Bretter aus der Räucherkammer des Hofes in Gütenbach, bei Furtwangen gedruckt hat. Die Maserung des Holzes kommuniziert hier ganz besonders deutlich mit den Motiven, die immer wieder eine Brücke zwischen Tradition und Moderne schlagen. „Der verrückte Bleisetzer“ erinnert an einen Jongleur in der Zirkusmanege, „Die Finkenmacherin“ hat ihre Strohschuhe zur Seite gelegt und gönnt sich mit schmollendem Mund eine Zigarette. Während die junge Winzerin offensichtlich zu einer richtigen Sause einladen will, scheint der Bierbrauer mit kritischem Blick die Farbe des frischen Gerstensaftes zu prüfen.

Jochen Scherzinger/Tobias Raphael Ackermann „Herz aus Holz“, Ausstellung im Foyer des „Salmen“, bis zum 9. April täglich von 16 bis 21 Uhr.              

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kultur

Carl Josef begeistert in der Online-Comedy-Sendung «NightWash».
19.06.2019
Köln
Mit Witz und Rollstuhl: Der Comedian Carl Josef (14) begeistert mit Scherzen über seine Behinderung gerade das Netz.
Prinz Edward und Gräfin Sophie von Wessex sind sozial stark engagiert.
19.06.2019
Surrey
Lange galt er als Muttersöhnchen der Queen: Der britische Prinz Edward (55) hat am Mittwoch seinen 20. Hochzeitstag mit seiner Frau Sophie (54) privat gefeiert. Die beiden Royals engagieren sich stark sozial und haben viele Schirmherrschaften übernommen. Sie leben mit ihren zwei Kindern in Surrey...
Fahri Yardim (l) und Christian Ulmen sind mit der Comedyserie «Jerks» bei Joyn mit dabei.
19.06.2019
München
ProSiebens neue senderübergreifende Streaming-Plattform Joyn ist am Start. Der Name ist Programm - er klingt wie das englische Wort join, was so viel wie mitmachen bedeutet. Und darum geht es auch: Bei Joyn haben sich eine Reihe unterschiedlicher Partner zusammengefunden.
Regisseur Schorsch Kamerun in der Volksbühne Berlin.
19.06.2019
Berlin
Dass vor 100 Jahren das Bauhaus gegründet wurde, können manche vielleicht schon nicht mehr hören. Was ist eigentlich übrig geblieben von der Designschule aus Deutschland, die weltweit Spuren hinterlassen hat?
Herzogin Kate (l) und Herzogin Camilla in der Pferdekutsche auf dem Weg nach Ascot.
19.06.2019
Ascot
Royales Schaulaufen: Das traditionelle Pferderennen in Ascot war am Dienstag für die britische Königin Elizabeth II. wie ein großes Familientreffen. Die 93-jährige Queen wurde trotz Regens von ihren Kindern und Enkelkindern begleitet. Prinz Harry und Meghan, die erst vor sechs Wochen den kleinen...
"Stillleben mit Affodillen" 1907 von Henri Matisse (r), ein Bild ohne Titel 1954 von Mark Rathko (2.v.l), das Bild "Skala" 1966 von Kenneth Noland (l) und die Skulptur "Das eherne Zeitalter" 1880 von Auguste Rodin.
19.06.2019
Essen
Das Museum Folkwang in Essen präsentiert seine traditionsreiche Sammlung neu. Die Gemälde, Skulpturen, Grafiken und Fotografien sind ab sofort thematisch zusammengestellt und nicht mehr chronologisch. Unter der Überschrift «Neue Welten» erzähle die neue Präsentation in 24 thematischen Räumen von...
18.06.2019
Auszeichnung des Deutschen Buchhandels
Zum ersten Mal wurde am Dienstag ein Fotograf mit dem renommierten Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet: Der Brasilianer Sebastiao Salgado erhält den mit 25.000 Euro dotierten Preis des Börsenvereins.
Thomas Gottschalk war bei Heidi Klums «Kinderfasching».
18.06.2019
Berlin
Fernsehjahre sind wie Schuljahre. Sie dauern von Sommerferien zu Sommerferien, oder besser: Sommerpause zu Sommerpause.
Sandra Bullock ist für den Horrorfilm «Bird Box» ausgezeichnet worden.
18.06.2019
Los Angeles
Die Kategorie «Bester Held» gibt es bei den MTV-Filmpreisen schon lange, in diesem Jahr kam zum ersten Mal auch der «Beste Held im wahren Leben» dazu.
Die Karriere von Stefan Mross begann vor 30 Jahren.
18.06.2019
Rust
Der Musiker und Moderator Stefan Mross (43) hat sich für das Album zu seinem 30. Bühnenjubiläum von der Vergangenheit inspirieren lassen.
Queen Elizabeth (m.) mit König Felipe von Spanien und Königin Letizia in der St. George's Hall im Windsor Castle.
17.06.2019
Windsor
Prächtige Roben und Hut mit Straußenfeder: In einer prunkvollen Zeremonie hat die britische Königin Elizabeth II. (93) am Montag die Könige von Spanien und aus den Niederlanden, Felipe VI. (51) und Willem-Alexander (52), in den Hosenbandorden (Order of the Garter) aufgenommen. Berufen hatte die...
Jürgen Habermas wird 90 Jahre alt.
17.06.2019
Frankfurt/Main
Auch im hohen Alter ist der Philosoph und Soziologe Jürgen Habermas höchst produktiv. Am 18. Juni wird er 90 Jahre alt - und arbeitet an einem neuen Buch.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 12.06.2019
    Storytelling von Reiff Medien
    Exakt bestimmen, wer meine Werbung sehen will und Produkte mit neuen Erzählformen und einflussreichen Gesichtern bewerben: Online-Marketing ist heute so kraftvoll wie nie – und die Experten von Reiff Medien Digital Natives unterstützen regionale Firmen auf diesem Weg.
  • Die Profis für Werbeanzeigen auf digitalen Plattformen (von links): Sebastian Daniels (Abteilungsleiter Digital Natives), Serkan Nezirov und Andreas Lehmann von Reiff Medien.
    12.06.2019
    Interview mit drei Experten
    Wie können sich Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung ihren Kunden präsentieren? Die neue Abteilung »Reiff Medien Digital Natives« bietet maßgeschneiderte Lösungen an und hievt regionale Firmen auf Plattformen wie Facebook und Instagram.
  • 30.05.2019
    Größtes Volksfest der Ortenau
    Vom 30. Mai bis 2. Juni läuft in Kehl wieder der »Messdi«. Das größte Volksfest der Ortenau mit seinen etwa 160.000 Besuchern wartet in diesem Jahr mit einigen Neuerungen auf.
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.