Boulevard

Deutsche Produktionen im Sundance-Wettbewerb

Autor: 
dpa
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
30. November 2017
Talal Derki geht mit seiner Doku «Of Fathers and Sons» ins Rennen.

Talal Derki geht mit seiner Doku «Of Fathers and Sons» ins Rennen. ©dpa - George Frey

Park City (dpa) - Deutschland ist im kommenden Jahr mit mehreren Produktionen im Wettbewerbsprogramm des Sundance Festivals vertreten. 

Die Veranstalter des größten US-Filmfests für unabhängige Produktionen gaben die Auswahl für das Festival im Januar im US-Staat Utah am Mittwoch (Ortszeit) bekannt. 56 Filme treten in vier Wettbewerbs-Kategorien gegeneinander an. Bei dem elftägigen Festival werden insgesamt 110 Spielfilme aus 29 Ländern gezeigt.

In der Wettbewerbssparte «World Cinema»-Dokumentarfilm tritt die deutsch-brasilianische Koproduktion «The Cleaners» an. Darin schildern die deutschen Regisseure Moritz Riesewieck und Hans Block die schwierige, oft versteckte Arbeit von Menschen, die umstrittene Inhalte wie Pornografie und Gewalt aus digitalen Netzwerken entfernen. 

- Anzeige -

Auch die deutsch-syrisch-libanesische Doku «Of Fathers and Sons» konkurriert in dieser Sparte. Der in Syrien geborene und in Berlin lebende Regisseur Talal Derki folgt darin dem Leben einer Familie eines islamistischen Kämpfers während des syrischen Bürgerkriegs. 2014 hatte seine Dokumentation «Return to Homs» einen Sundance-Preis gewonnen.

Das in den 1980er Jahren von Robert Redford gegründete Filmfest läuft vom 18. bis 28. Januar in dem Wintersportort Park City. Es ist das größte Festival für unabhängige, außerhalb Hollywoods produzierte Filme.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Boulevard

Was alles möglich ist: mit einer App die Bewässerung des Gartens steuern.
Würzburg
vor 14 Stunden
Die Arbeitswoche war lang. Im Garten hat mal wieder keiner gegossen. Für Rasenmähen war sowieso keine Zeit. Und am Freitag sind Freunde zum Grillen eingeladen. Dieses Szenario treibt so manchem Schweißperlen auf die Stirn.
Sila Sahin-Radlinger freut sich über ihr Baby.
Bergen
vor 15 Stunden
Die Moderatorin Sila Sahin-Radlinger (32) und ihr Ehemann, der Fußballprofi Samuel Sahin-Radlinger (25), haben ihr erstes Kind bekommen.
Rihanna bereitet ein neues Album vor.
New York
vor 19 Stunden
Die aus dem Inselstaat Barbados stammende Sängerin Rihanna will mit einem neuen Album im Dancehall-Stil ihre karibische Herkunft erkunden.
Der Schauspieler Jürgen Prochnow.
Berlin
vor 20 Stunden
Auch wenn er manchmal «ein bisschen eifersüchtig» auf die Fitness der jungen Leute ist, sein eigenes Leben würde der Schauspieler Jürgen Prochnow (77) nicht noch einmal leben wollen.
Werden die Brüder Noel (l) und Liam Gallagher tatsächlich das Kriegsbeil begraben?
London
vor 20 Stunden
Der britische Sänger Liam Gallagher hat seinem älteren Bruder Noel eine Wiedervereinigung ihrer ehemaligen Band Oasis vorgeschlagen. Die für ihre Streitigkeiten bekannten Geschwister hatten Oasis 2009 aufgelöst.
Sir Tom Jones ist krank - aber schon wieder auf dem Weg der Besserung.
London
vor 20 Stunden
Der britische Popsänger Tom Jones (78, «She's a Lady») hat wegen einer bakteriellen Infektion mehrere Konzerte abgesagt. Der 78-Jährige werde im Krankenhaus behandelt, teilte sein Management am Donnerstag auf dem Twitter-Account von Jones mit.
Die Designerin Jette Joop bekommt eine Sendung bei RTL II.
Berlin
19.07.2018
Die Modedesignerin Jette Joop (50) bekommt eine Sendung bei RTL II. In der fünfteiligen Reality-Doku «Jung, weiblich, Boss!» begleitet sie Existenzgründerinnen.
Thomas Gottschalk hat sich noch nie wie eine graue Maus gekleidet.
München
19.07.2018
Wegen einer weißbraun gemusterten Ponyfell-Jacke ist Thomas Gottschalk nach eigenen Angaben regelmäßig an Münchnern Türstehern gescheitert.
Otto Waalkes wartet noch auf die Richtige.
München
19.07.2018
Otto Waalkes (69) kennt sich in der Liebe nicht gut genug aus. «Eigentlich habe ich zu wenig Erfahrung. Zwei Ehen sind noch zu wenig», sagte der Entertainer der Münchner «Abendzeitung». «Aber wenn die Richtige kommt, halt ich's wie die Pfadfinder: allzeit bereit.»
Elsa Pataky und Chris Hemsworth haben Schwung.
Madrid
19.07.2018
«Thor»-Darsteller Chris Hemsworth (34) hat seiner Ehefrau Elsa Pataky (42) eine Tanzstunde zum Geburtstag geschenkt - und dabei offenbar seine Superhelden-Kräfte nicht ausblenden können.
Bruce Springsteen macht am Broadway Furore.
New York
19.07.2018
Gute Nachricht für Fans von «Boss» Bruce Springsteen: Der Streamingdienst Netflix wird eine Vorstellung der Broadway-Show des US-Rocksänger zeigen.
Interview des Tages
19.07.2018
Die Karriere des irischen Schauspielers Pierce Brosnan kennt drei besondere Höhepunkte. Bekannt wurde der Sohn eines Tischlers als Titelheld der Krimiserie »Remington Steele« (1982-1987). 1994 übernahm er die Rolle des James Bond, den er in vier Filmen verkörperte. 2008 erweiterte der heute 65-...