Kultur

Schul-Comedy mit Johannes Schröder in der Reithalle: Der ehemalige „Oken“-Lehrer provozierte schlagfertig und wortgewandt viele Lachsalven.
vor 5 Stunden
Offenburg

Herr Schröder – Instagrammatik: Ex-Oken-Deutschlehrer Johannes Schröder in der Offenburger Reithalle: Das Publikum lag ihm am Freitag zu Füßen.

Das Weltmusik-Trio Frapapepi beim Konzert in der Offenburger Reithalle: Franz Schüssele (von links), Pape Dieye und Enkhjargal Dandarvaanchig. 
vor 5 Stunden
Offenburg

Für das Trio Frapapepi ist Weltmusik auch ein Forschungsauftrag. Das Konzert in der
Offenburger Reithalle begann mit archaischen Klängen und endete mit rockigen Riffs.

In Guangxi (China) haben Architekten eine ehemalige Zuckerfabrik in ein Hotel umgebaut. Die Umbauten beschränkten sich vor allem auf das Gebäudeinnere.
vor 6 Stunden
Buchtipp Architektur

Wie lässt sich in Zeiten des Klimawandels und schwindender Ressourcen nachhaltig bauen? Ein Bildband widmet sich dieser Frage und zeigt kreative ressourcensparende Umbauten aus der ganzen Welt.

Das Amsterdamer Rijksmuseum zeigt die größte Vermeer-Ausstellung aller Zeiten.
vor 8 Stunden
Gemalte Poesie

Es ist eine Schau der Superlative: 28 Gemälde des holländischen Meisters Vermeer in einem Museum. Das gab es noch nie. Ein einzigartiger Blick in eine rätselhafte, in sich gekehrte Welt.

Das Telefon von „Buchbinder Wanninger“ im Valentin-Karlstadt-Musäum.
vor 9 Stunden
Komiker

«Die Zukunft war früher auch besser»: Gegen den Strich, anarchisch und sehr nah an den Menschen - Karl Valentin ist mit seinen Sprüchen und Sketchen zeitlos präsent und teils brandaktuell.

Gemma Arterton als Barbara Parker in „Funny Woman“
vor 9 Stunden
Serien-Tipp „Funny Woman“

Willkommen im London der Swinging Sixties! „Funny Woman“ auf Sky macht aus Nick Hornbys Roman „Miss Blackpool“ die Feel-good-Serie der Saison.

Gerhard Polt (rechts) und die Well-Brüder bei einem früheren Auftritt im Theaterhaus
vor 10 Stunden
Gerhard Polt im Theaterhaus

Seit 40 Jahren stehen Gerhard Polt und die Well-Brüder gemeinsam auf der Bühne. Das Jubiläum haben sie im ausverkauften Stuttgarter Theaterhaus gefeiert.

Gutes Team: Morita (Kyozo Nagatsuka) und Carvin (Gérard Depardieu)
vor 11 Stunden
Neu im Kino: „Der Geschmack der kleinen Dinge“

Kein Appetit mehr auf gar nichts? Der französische Filmstar Gérard Depardieu spielt mit Leib und Seele einen Starkoch in der Sinnkrise.

Michelle McLeod (l-r) als Mejal, Sheila McCarthy als Greta, Liv McNeil als Neitje, Jessie Buckley als Mariche, Claire Foy als Salome, Kate Hallett als Autje, Rooney Mara als Ona und Judith Ivey als Agata in einer Szene des Films "Die Aussprache".
vor 12 Stunden
Im Kino

Für zwei Oscars ist «Die Aussprache» nominiert, unter anderem als «Bester Film». Rooney Mara, Claire Foy und Frances McDormand gehören zur herausragenden Besetzung. «Die Aussprache» ist ein Drama in Zeiten von #MeToo - und vieles mehr.

Kommissarin Verena Klausen (Henny Reents, r.) leitet die Sonderlage bei der Hamburger Polizei.
vor 13 Stunden
RTL-Krimi „Sonderlage“

RTL baut sein Krimi-Angebot am Dienstagabend aus. Neu am Start ist die Reihe „Sonderlage“ mit Henny Reents in der Hauptrolle.

Patrick (Alessandro Schuster) ist seit ihrer großen Jugendliebe der erste Mann, den Christina (Verena Altenberger) ein Stück in ihr Leben lässt.
vor 14 Stunden
TV-Tipp

Eine Frau verliert einen geliebten Menschen und findet ihn nach 20 Jahren in einem anderen wieder. Das Erste zeigt ein grandios erzähltes, intensives Drama zwischen Alltag und Ewigkeit.

Schauspieler Anthony Hopkins gewann 2021 seinen zweiten Oscar als bester Hauptdarsteller.
vor 16 Stunden
Hollywood

Vorlage für den geplanten Thriller «Locked» ist ein argentinischer Kriminalfilm, in dem ein Dieb in einem Auto gefangen ist. Der Produzent beschreibt das Filmprojekt als «Nonstop-Nervenkitzel».

Der Krimiautor und Verleger Ralf Kramp 2018 in Hillesheim.
07.02.2023
Krimiautor

Der Preis ist nach dem Schweizer Autor Friedrich Glauser (1896-1938) benannt, der als wichtiger Vertreter des deutschsprachigen Kriminalromans gilt.

Auf der Gästeliste steht unter anderen Ex-Tennisstar Boris Becker. (Archivbild)
07.02.2023
Internationale Filmfestspiele Berlin

Die Berlinale öffnet am 16. Februar ihre Pforten. Welche Promis bei den Internationalen Filmfestspielen erwartet werden, erfahren Sie hier.

Gundula Gause
07.02.2023
ZDF-Moderatorin Gundula Gause

Gundula Gause ist seit 30 Jahren Co-Moderatorin beim „heute journal“. Im Interview spricht sie über die Veränderungen im Nachrichtengeschäft und verrät, in welchem Bereich das ZDF die Nase ganz vorn hat.

Christina (Verena Altenberger) mit ihrem jungen Freund Patrick (Alessandro Schuster)
07.02.2023
ARD-Drama „Gesicht der Erinnerung“

Das anspruchsvolle Drama „Gesicht der Erinnerung“ von Dominik Graf erzählt von einer Frau, die ihren toten Geliebten in einem jüngeren Mann wiederzufinden glaubt.

Gérard Depardieu als Gabriel Carvin in einer Szene des Films "Der Geschmack der kleinen Dinge".
07.02.2023
Tragikomödie

Gérard Depardieu steht selbst gern am Herd. In «Der Geschmack der kleinen Dinge» spielt er einen Starkoch, der nach dem fünften Geschmackssinn sucht - und nach dem Sinn des Lebens.

Florian Illies, Buchautor, Kunsthistoriker und Kurator, im Museum Kunstpalast.
07.02.2023
Malerei

Für die Künstler waren sie eisnt nur ein Ideenreservoir - heute werden Ölstudien von Malern des 19. Jahrhundert hoch gehandelt. Ein Experte für das Kleinformat ist der Bestseller-Autor Florian Illies.

Was macht der TV-Kommissar Tom Kowalski alias Steffen Schroeder im Stuttgarter Schriftstellerhaus? Schreiben natürlich.
07.02.2023
Porträt Steffen Schroeder

Mit dem aus Fernsehen und Film bekannten Schauspieler Steffen Schroeder beherbergt das Stuttgarter Schriftstellerhaus derzeit einen prominenten Gast – und einen Autor, den es sich zu entdecken lohnt.

„Es ist gefährlich für die Kunst, wenn man sich zu wohlfühlt“, sagt Christian Spuck und sucht Veränderung in Berlin.
07.02.2023
Auf dem Weg zum Berliner Staatsballett

Christian Spuck, designierter Intendant des Staatsballetts, hat in Berlin viele Gespräche mit Tänzern geführt. Wie sich eine Absage anfühlt, weiß er aus eigener Erfahrung.

Die Hamburger HipHopper Fettes Brot gehen in Rente.
07.02.2023
Fettes Brot geht in Rente

Das HipHop-Trio aus Hamburg veröffentlicht am 10. Februar sein Best-Of-Album „Hitstory“. Im Frühjahr geht’s dann auf große Abschiedstour. Für ihre Heimatstadt haben sie sich zum Abschied etwas ganz Besonderes einfallen lassen.