Kuala Lumpur

Malaysias Monarch dankt nach Miss-Hochzeit ab

Autor: 
dpa
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
07. Januar 2019
Miss Moskau Oksana Woewodina im November 2015 in Moskau.

Miss Moskau Oksana Woewodina im November 2015 in Moskau. ©dpa - Ekaterina Chesnokova/Sputnik/

Der König von Malaysia gehört gewiss nicht zu den prominentesten Gesichtern der internationalen Monarchien. Selbst treue Leser der einschlägigen Blätter werden von Sultan Muhammad V. bislang kaum etwas gehört haben.

Abgesehen davon, dass das 32-Millionen-Einwohner-Land in Südostasien ohnehin nur selten Schlagzeilen macht: Auch der persönliche Glamour-Faktor des 49-Jährigen hielt sich bislang in Grenzen. Malaysias Monarch ist ein Mann mit mächtigem Bart am Kinn und oft arg grimmigen Blick.

Jetzt allerdings hat es Muhammad V. doch zu internationaler Aufmerksamkeit gebracht. Indem er tat, was sich kein Vorgänger je erlaubt hatte. Er dankte einfach ab. Mit einer schlichten Mitteilung aus dem Palast ließ der 15. Yang di-Pertuan Agong (auf deutsch: "Der, der zum Herrscher gemacht wurde") die Untertanen wissen, dass er in seinen Heimatstaat Kelantan zurückkehren werde, an der Grenze zu Thailand. Dessen Sultan will er bleiben.

Ansonsten: keine Ansprache, keine weiteren Erklärungen, nichts. Auch der Palast in der Hauptstadt Kuala Lumpur schwieg sich aus - abgesehen von der Ergänzung, dass der Abschied mit sofortiger Wirkung gelte. Jetzt rätselt das ganze Land über das Warum, ob aus Gründen der Politik oder der Liebe wegen.

Vermutet wird, dass die Entscheidung mit seiner Hochzeit zusammenhängt: Muhammad V. soll Ende November "Miss Moskau 2015" geheiratet haben, eine Frau namens Oksana Woewodina, mit 25 Jahren halb so alt wie er. Angeblich lernten sich die beiden auf einer Uhrenmesse kennen. Von der Zeremonie in Moskau gibt es auch Fotos, mit der ehemaligen Schönheitskönigin in pompösem Brautkleid. Woewodina soll zuvor schon zum Islam übergetreten sein. Offiziell bestätigt wurde die Vermählung bislang nicht.

Malaysia, ein mehrheitlich muslimisches Land, ist die einzige Monarchie der Welt mit einem Rotationssystem: Alle fünf Jahre wählen die Oberhäupter der neun (von insgesamt 13) Bundesstaaten, in denen es eine Erbmonarchie gibt, aus ihrer Mitte einen neuen König. Seit der Unabhängigkeit von Großbritannien 1957 gab es 15 Herrscher. Nur ein einziger regierte solange, dass er zwei Mal auf den Thron kam. Malaysias Könige haben vor allem repräsentative Funktion. Die eigentliche Macht liegt beim Regierungschef.

- Anzeige -

Malaysias Verfassung verbietet keineswegs, dass der König eine Ausländerin heiratet. Nach Informationen der renommierten Zeitung "Straits Times" aus Singapur war anderen Sultanen jedoch "unwohl" bei dem Gedanken, dass nun eine Ex-"Miss Moskau" gekrönt werden könnte. Von seiner ersten Frau, standesgemäß eine Thailänderin aus dem dortigen Königshaus, hatte sich Muhammad V. 2008 scheiden lassen. Kinder hat der Oxford-Absolvent, Geländewagenfahrer und Jäger keine.

Auf dem Königsthron saß der Sultan von Kelantan erst seit zwei Jahren, und er hätte bis Ende 2021 bleiben dürfen. Wichtigster Moment seiner Amtszeit war im Mai 2018. Nach dem überraschenden Wahlsieg der Opposition machte er damals Ex-Regierungschef Mahathir Mohamed wieder zum Premierminister, obwohl dieser die Politik eigentlich schon längst verlassen hatte. Kurz darauf begnadigte der Monarch auch den inhaftierten Ex-Oppositionsführer Anwar Ibrahim.

Trotzdem soll es zwischen dem 93 Jahre alten Mahathir - derzeit klar der stärkste Mann des Landes - und dem König geknirscht haben. Erst vergangene Woche veröffentlichte der Regierungschef einen Artikel, wonach in Malaysia vor dem Gesetz "ohne Ausnahme" jeder gleich sei. Nach dem Rücktritt wird spekuliert, dass dies möglicherweise direkt auf den König gezielt war. Mahathir, der sich auch in früheren Amtszeiten mit den Sultanen angelegt hatte, äußerte sich dazu nicht.

In jüngster Zeit hatte es mehrfach Gerüchte über eine Abdankung gegeben. Muhammad V. befand sich bereits seit Anfang November in einer Auszeit, aus nicht näher bezeichneten gesundheitlichen Gründen. Als Vertretung nahm seither der Sultan des Bundesstaats Perak, Nazrin, die Amtsgeschäfte war. Nach Informationen der "Straits Times" soll das bis zur Wahl des neuen Königs auch so bleiben.

Eigentlich wäre als nächster der Sultan von Pahang, Ahmad, an der Reihe - ein Mann von 88 Jahren, der gesundheitlich angeschlagen ist, aber immer noch fünf Jahre jünger als Regierungschef Mahathir. Die Entscheidung, so heißt es, solle nicht lange auf sich warten lassen.
 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 21.03.2019
    In Friesenheim-Oberschopfheim
    Klasse statt Masse und Lebensmittel aus der Region – dieser Lebensstil ist nicht erst seit gestern immer mehr Menschen wichtig. Doch für viele ist es schwierig, diese Produkte vor Ort zu finden. Abhilfe schaffen hier kleinere Lebensmittelläden, wie „Xaver‘s Landmarkt“ in Oberschopfheim. Das Angebot...
  • 20.03.2019
    Eröffnung am 30. März
    Beim Grillen wird es jetzt richtig heiß: Der Obi Markt in Offenburg eröffnet am Samstag, 30. März, seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« – und macht sich zur Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. Zur...
  • 19.03.2019
    Kehl
    Zum 29. Mal können Gäste am Wochenende des 30. und 31. März in der Kehler Innenstadt den Kehler Autopark besuchen. Eingerahmt ist er in ein Frühlingsfest, der Sonntag ist außerdem verkaufsoffen.
  • 28.02.2019
    Kehl-Kork
    Traumhafte Bäder in den verschiedensten Varianten, zugeschnitten auf die individuellen Wünsche des Kunden - dafür stehen die Experten von Badtraum in Kehl-Kork seit 11 Jahren. Das Besondere dabei: Badtraum liefert alle Leistungen aus einer Hand und steht den Kunden von der Planung bis zum Einbau...

Weitere Artikel aus der Kategorie: Boulevard

Alanis Morissette ist schwanger.
vor 4 Stunden
Los Angeles
Sängerin Alanis Morissette ist schwanger mit ihrem dritten Kind. «So viel Neues», schrieb sie am Montag auf Instagram zu einem Schwarz-Weiß-Foto, dass sie mit Babybauch zeigt.
Von Justin Bieber wird es vorerst kein neues Album geben.
vor 4 Stunden
New York
Der Popstar Justin Bieber (25) will sich künftig in erster Linie auf seine Gesundheit und seine Familie konzentrieren.
Jutta Speidel wird 65.
vor 21 Stunden
München
Eigentlich ging Jutta Speidel 1969 noch zur Schule. Doch das Filmset war spannender. Gerade 15 Jahre war sie alt, als sie ihren ersten Kinofilm drehte: die Komödie «Pepe der Paukerschreck».
Scott Walker (M) ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Foto (1967): PA
vor 21 Stunden
Berlin
Im Alter von 76 Jahren ist der US-amerikanisch-britische Sänger und Musiker Scott Walker gestorben. Dies teilte sein Label 4AD am Montag mit.
Die Schauspielerin Marianne Sägebrecht bezeichnet sich als «richtige Kräutertante».
vor 23 Stunden
Bad Hersfeld
Die Schauspielerin Marianne Sägebrecht (73) kocht gern Suppen, mit denen sie auch Freunde, Bekannte und Kollegen verwöhnt.
Dieter Bohlen kündigt sein Bühnen-Comback an.
25.03.2019
Berlin
Seine Comeback-Show am 31. August in Berlin ist ausverkauft - jetzt hat Sänger und Komponist Dieter Bohlen (65) sechs weitere Konzerte angekündigt.
Sehr heißer Tee kann die Entstehung von Speiseröhrenkrebs fördern.
24.03.2019
Teheran
Sehr heißer Tee kann die Entstehung von Speiseröhrenkrebs fördern: Wer regelmäßig mehr als 0,7 Liter Tee bei einer Temperatur von mindestens 60 Grad trinkt, hat ein deutlich erhöhtes Risiko, an einem Plattenepithelkarzinom in der Speiseröhre zu erkranken.
Der Graupapagei Carlo spricht Bayrisch und weiß, was er will.
24.03.2019
Röhrnbach
Er grüßt freundlich und in feinstem Dialekt: Im Büro eines bayerischen Busunternehmers macht ein sprechender Graupapagei gute Stimmung. Seit zwei Jahren gehört der Vogel mit dem kecken Mundwerk zum Team von Firmenchef Wolfgang Plach in Röhrnbach.
Das Kreuzfahrtschiff «Viking Sky» driftet in Richtung Land.
24.03.2019
Oslo
Die dramatische Evakuierung des vor der westnorwegischen Küste bei einem Sturm in Seenot geratenen Kreuzfahrtschiffs mit 1373 Menschen an Bord geht weiter: Bis zum frühen Sonntagmorgen wurden einem Bericht zufolge 297 Menschen gerettet.
Cathy Hummels bringt sich auf der Yoga-Matte in die richtige Balance.
22.03.2019
Hamburg
Für Cathy Hummels ist die Ausbootung ihres Mannes Mats Hummels aus der Fußball-Nationalmannschaft ebenfalls ein herber Schlag. «Ich bin traurig», sagte die Influencerin am Donnerstag in Hamburg, wo sie an einer Präsentation eines Zahnpasta-Herstellers teilnahm.
22.03.2019
Interview mit Heinrich Breloer
In Heinrich Breloers zweiteiligem Dokudrama »Brecht«, das heute bei Arte und am 27. März im Ersten jeweils um 20.15 Uhr am Stück gezeigt wird, geht es nicht nur um das Werk des bekannten Autors (1898-1956), sondern auch um sein von vielen Widersprüchen geprägtes Privatleben. Tom Schilling spielt...
20.03.2019
Boulevard
Das TV-Comeback 2020 ist bestätigt: Im Gespräch mit dem Medienmagazin DWDL.de kündigt ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann die Rückkehr von »Wetten, dass..?« mit Thomas Gottschalk an, der im kommenden Jahr auch seinen 70. Geburtstag feiert. Geplant ist eine einmalige Show.