Brugelette

Riesenpanda-Zwillinge in belgischem Zoo zur Welt gekommen

Autor: 
dpa
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
09. August 2019
Die Panda-Mama Hao Hao kümmert sich rührend um ihren Nachwuchs, der - was normal ist - ohne Fell zur Welt gekommen ist.

Die Panda-Mama Hao Hao kümmert sich rührend um ihren Nachwuchs, der - was normal ist - ohne Fell zur Welt gekommen ist. ©dpa - Pairi Daiza Zoo/AP

Die Geburt zweier seltener Riesenpandas hat in Belgien Begeisterung ausgelöst. «Hao Hao hat am Donnerstag zwei entzückenden Riesenpandas das Leben geschenkt», teilte der Tierpark Pairi Daiza im Südwesten des Landes am Freitag mit. «Das ist eine fabelhafte Nachricht.»

Die beiden «rosa Garnelen» seien bester Gesundheit, hieß es mit Blick auf die kleinen, beinahe haarlosen Tiere auf Twitter. Dazu postete der Tierpark Fotos, auf denen die Mutter ihre Nachkommen trägt. Nach Angaben des Tierparks handelt es sich um ein Männchen und ein Weibchen. Auf Twitter sprachen viele Nutzer von «großartigen Nachrichten».

Riesenpandas gehören laut Tierschutzorganisation WWF zu den am meisten bedrohten Tierarten der Welt. Die Babys wiegen bei der Geburt demnach nur zwischen 80 und 200 Gramm - ausgewachsen bringen die Tiere bis zu 120 Kilogramm auf die Waage. In freier Wildbahn leben den Angaben zufolge 1864 (Stand Februar 2015) Tiere, alle in sechs Bergregionen im Südwesten Chinas.

Künstliche Befruchtung im April - Zwillingsgeburten äußert selten

Hao Hao war im April künstlich befruchtet worden. Zwillingsgeburten sind nach Angaben des Zoos in der Gemeinde Brugelette jedoch äußerst selten. Es komme häufig vor, dass eines der beiden Babys bei der Geburt sterbe. «Diese Doppelgeburt ist eine wunderbare Nachricht für diese außergewöhnliche Art», sagte Eric Domb vom Tierpark. Dennoch sei die Art noch immer in Gefahr. Seit 2011 seien elf Pandas, die unter Menschen geboren worden seien, ausgewildert worden. Neun von ihnen lebten noch.
Die ersten Anzeichen der bevorstehenden Geburt habe Hao Hao bereits am Mittwochabend gezeigt, teilte der Zoo mit. Am Donnerstag um 13.26 Uhr sei das erste Baby, das Männchen, dann zur Welt gekommen. Zwei Stunden später folgte seine Schwester. Die Neugeborenen wiegen 160 und 150 Gramm. Hao Hao sei den bislang noch Namenlosen sofort sehr liebevoll und mütterlich begegnet. Nach Angaben des Zoos sollen sie zunächst «Baby Boy» und «Baby Girl» heißen. Experten werden ihren Zustand rund um die Uhr überwachen und sie zum Teil auch künstlich ernähren.

- Anzeige -

Über einen Bildschirm können Zoobesucher Aufnahmen aus der Säuglingsstation sehen

Besucher müssen sich noch etwas gedulden, ehe sie «Baby Boy» und «Baby Girl» zu Gesicht bekommen. Mindestens einen Monat werde es noch dauern, sagte eine Sprecherin des Tierparks am Freitag. Währenddessen könnten Gäste auf einem Bildschirm Aufnahmen aus der Säuglingsstation verfolgen.

Nach den Geburten vom Donnerstag leben nun fünf Riesenpandas im Tierpark Pairi Daiza. Bereits 2016 hatte Hao Hao einen Sohn namens Tian Bao («Schatz des Himmels») zur Welt gebracht. Hao Hao und ihr Partner Xing Hui leben seit Anfang 2014 in dem belgischen Zoo. Sie sind für 15 Jahre eine Leihgabe der chinesischen Regierung. Teil dieser Partnerschaft ist auch die Vereinbarung, dass die Neugeborenen nach ihrem vierten Geburtstag in China ausgewildert werden, wie die Sprecherin des Tierparks sagte.

Deutschlands einzige Pandas, die Panda-Dame Meng Meng und das Männchen Jiao Qing, leben im Berliner Zoo. Auch Meng Meng wurde im April künstlich besamt. Allerdings ist bislang unklar, ob der Versuch geglückt ist.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Boulevard

Robert Redford holt aus gegen Präsident Trump.
27.11.2019
Los Angeles
Hollywood-Star Robert Redford (83) hat mit scharfen Worten gegen Donald Trump ausgeholt und dem US-Präsidenten einen «Diktator-ähnlichen» Angriff auf die amerikanischen Werte vorgeworfen.
Camila Cabello legt eine kleine Beichte ab.
27.11.2019
Berlin
Die US-Sängerin Camila Cabello («Havanna») hat den Diebstahl eines Bleistiftes im Londoner Kensington-Palast gebeichtet.
Es soll noch einige Demos von David Bowie geben.
26.11.2019
Berlin
Es begann am 10. Januar 2016 mit dem Krebstod des britischen Pop-Magiers David Bowie (69) in New York. Am 21. April starb US-Superstar Prince (57) in seinem Paisley-Park-Studio bei Minneapolis an einer Schmerzmittel-Überdosis. Am 7. November endete das Leben des großen kanadischen Folk-Poeten...
Bei wem lag das «Star Wars»-Drehbuch unterm Bett? J.J. Abrams hat es nicht verraten.
26.11.2019
New York
Das Drehbuch für den neuen «Star Wars»-Film «The Rise of Skywalker» ist vor seinem Start auf der Verkaufsplattform Ebay gelandet. Das räumte der Regisseur der Kultreihe, J.J. Abrams (53), am Montag (Ortszeit) in der «Good Morning America»-Show des TV-Senders «ABC News» ein.
Florence Kasumba bei der Veranstaltung «Movie meets Media» in Hamburg.
26.11.2019
Hamburg
Wenn es nach den Zuschauern geht, ist Schauspielerin Florence Kasumba Deutschlands «coolste TV-Kommissarin». Die Auszeichnung erhielt die 43 Jahre alte Tatort-Kommissarin bei der Netzwerkveranstaltung «Movie meets Media» am Montagabend in Hamburg. Rund 50.000 Personen hatten zuvor online abgestimmt...
Désirée Nosbusch (l), Barry Atsma und Paula Beer spielen die Hauptrollen in dem ZDF-Mehrteiler «Bad Banks» .
26.11.2019
New York
Die Ballkleider der Frauen glänzen, die Fliegen der Männer sitzen, und bei den angereisten Titelkandidaten aus Deutschland steigt an diesem Abend in New York der Adrenalinspiegel.
Der US-Rapper Kanye West präsentiert sich vermehrt als Christ.
25.11.2019
Los Angeles
US-Rapper Kanye Wests (42) Oper «Nebuchadnezzar» hat Premiere gefeiert. Die erste Vorstellung fand in der Hollywood Bowl in Los Angeles statt, einer großen Freilichtbühne nach dem Vorbild eines Amphitheaters.
Taylor Swift hat Grund zur Freuede: Sie kassiert bei den American Music Awards fünf Preise.
25.11.2019
Los Angeles
«Künstlerin des Jahrzehnts» und nun auch die Musikerin mit der größten Sammlung von American Music Awards: Die US-Sängerin Taylor Swift hat bei der Verleihung der «AMAs» abgeräumt.
Kim Kardashian weiß wie es ist, ständig unter Beobachtung zu stehen.
25.11.2019
Los Angeles
Das amerikanische Reality-Starlet Kim Kardashian (39) fühlt mit den unter medialer Dauerbeobachtung lebenden britischen Royals Harry und Meghan.
Prinz Charles, (l-r), Camilla, und Premierministerin Jacinda Ahern beim Besuch der Cashmere High School.
22.11.2019
Wellington
Der britische Thronfolger Charles und seine Ehefrau Camilla haben am Freitag der 51 Todesopfer des rechtsextremistischen Anschlags auf zwei Moscheen in der neuseeländischen Stadt Christchurch gedacht.
Barbara Meier erstarrt sofort, sobald ihr jemand auf die Schleppe tritt. Bei der Bambi-Verleihung geht alles gut.
22.11.2019
Baden-Baden
Model Barbara Meier (33) bekommt immer wieder die Nachteile langer Abendkleider zu spüren. «Ich bin das echt gewöhnt, dass Leute auf meiner Schleppe stehen», sagte Meier der Deutschen Presse-Agentur bei der Bambi-Verleihung in Baden-Baden. «Man muss einfach aufpassen, dass man sich nicht bewegt.»
Sting wird bei den International Music Awards als «Hero» geehrt.
22.11.2019
Berlin
Erstmals nach dem Echo-Aus wird am Freitag (20.00 Uhr) wieder ein großer Popmusik-Preis in Deutschland vergeben. Bei der Premiere der International Music Awards (IMA) in Berlin treten nach Veranstalterangaben in einer Live-Gala Künstler wie Sting, Udo Lindenberg, Rammstein, Peaches, Joy Denalane...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 8 Stunden
    Gravuren, Reparaturen, Anfertigungen
    Bei Juwelier Spinner dreht sich alles um Schmuck und Uhren. Aber nicht nur edle Accessoires lassen sich hier finden – es gibt auch einen ausgezeichneten Service mit vielen weiteren Dienstleistungen.
  • 06.12.2019
    Durbach
    Vorspeise, Hauptspeise, Dessert – das kann jeder. Das Hotel Ritter in Durbach geht dagegen andere Wege. Mit [maki:‘dan] haben die Hoteleigentümer Ilka und Dominic Müller nichts anderes als die Revolution im Ritter eingeleitet. Was dahintersteckt.
  • 02.12.2019
    Freistett
    Ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zu einem besonderen Anlass: Edle Spirituosen sind ein beliebtes Geschenk. Wer aber das besondere Etwas sucht, wird bei „Getränke Hetz“ in Rheinau-Freistett fündig – denn dort ist die Auswahl wahrlich gigantisch!
  • 02.12.2019
    Bergheimer Industrie- & Garagentore GmbH
    „Wir machen Ihr Tor“ ist die Devise des Unternehmens Bergheimer Industrie- & Garagentore GmbH mit dem Hauptsitz in Appenweier und bietet seinen Kunden eine breite Palette verschiedenster Toranlagen. Für jede noch so schwierige Einbausituation fertigt Bergheimer Toranlagen für den privaten und...