Los Angeles

Rose McGowan schreibt offenen Brief an Asia Argento

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
28. August 2018
Rose McGowan an Asia Argento (l): «Tu das Richtige».

Rose McGowan an Asia Argento (l): «Tu das Richtige». ©dpa - Alessandra Tarantino/AP

#MeToo-Vorkämpferin Rose McGowan (44) hat ihre Schauspielkollegin Asia Argento (42) in einem offenen Brief aufgefordert, ehrlich mit den Missbrauchsvorwürfen gegen sie umzugehen.

«Asia, du warst meine Freundin. (...) Jeder kann besser sein - ich hoffe, du kannst es auch. Tu das Richtige. Sei ehrlich. Sei fair. Lass Gerechtigkeit ihren Gang gehen», heißt es in dem Schreiben, das unter anderem dem Filmportal «Deadline» vorliegt.

Die «New York Times» hatte vor anderthalb Wochen berichtet, Argento habe den heute 22 Jahre alten Schauspieler Jimmy Bennett in Kalifornien missbraucht, als er 17 und sie 37 Jahre alt war. Sexuelle Handlungen mit Unter-18-Jährigen sind in dem US-Bundesstaat strafbar. Bennett habe Jahre später 3,5 Millionen Dollar von Argento gefordert, in diesem Frühjahr hätten sie sich auf 380.000 Dollar (rund 330.000 Euro) geeinigt.

- Anzeige -

Argento hatte den Bericht der Zeitung wenige Tage später deutlich zurückgewiesen. Bennett sprach von einem «Ereignis», das ihm widerfahren sei und einer «Person, die mir Unrecht getan hat» - was genau er Argento vorwirft, ließ er aber offen.

Argento und McGowan sind beide Teil der #MeToo-Bewegung. Beide Frauen werfen dem Ex-Hollywoodmogul Harvey Weinstein vor, sie vergewaltigt zu haben. Ihre persönliche Beziehung zu Argento beeinflusse ihre Sicht auf die aktuelle Situation aber nicht, betonte McGowan, die den Vorwürfen gegen ihre Kollegin laut Statement Glauben schenkt: «Es ist traurig, eine freundschaftliche Verbindung zu verlieren, aber noch trauriger ist, was Jimmy Bennett passiert ist.»

Sie hoffe, dass der Fall der #MeToo-Bewegung nicht schade: «Wir können nicht zulassen, dass dieser Moment den Schwung einer Bewegung bricht, die so viele Menschen befreit hat. Wir müssen ihn dazu nutzen, uns zu erlauben, stärker zu werden. Mitfühlender. Aufmerksamer. Und organisierter.»

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
03.01.2019
Die eigene Firma zu gründen ist auch dank der Digitalisierung heute nicht mehr schwer – aber wie geht es dann weiter? Wie kleine und mittelständische Firmen erfolgreich werden, zeigen zwei Jungunternehmer bei einem Vortrag am 26. Januar in der Offenburger Oberrheinhalle.
27.12.2018
Abenteuer-Indoor-Spielplatz
Wer möchte seinen Kindern zum Geburtstag nicht gern etwas ganz Besonderes bieten? Im Kiddy Dome in Schutterwald ist das möglich. Denn nicht nur an ihrem großen Tag sind die Kinder in diesem Abenteuer-Indoor-Kinderspielplatz die Könige. 
27.12.2018
Wie wir nachts schlafen bestimmt, wie unser Tag verläuft – und deshalb ist gesunder Schlaf auch so wichtig. Das eigene »Bett nach Maß« klingt fast wie ein Traum – doch Leitermann Schlafkultur ist Spezialist auf diesem Gebiet und macht es möglich.
20.12.2018
Was braucht es für einen gesunden Körper? Den Willen natürlich! Und außerdem das richtige Training und Ernährung. Im Fitnessstudio Sportpark in Schutterwald gibt es die passende Beratung mit gezielten Übungen zur "Gute-Laune-Figur".

Weitere Artikel aus der Kategorie: Boulevard

Prinz Philip sorgt für Diskussionen.
vor 1 Stunde
London
Wenige Tage nach seinem Unfall mit einem Geländewagen sitzt Prinz Philip Medienberichten zufolge wieder am Steuer. Mehrere Boulevard-Zeitungen veröffentlichten am Wochenende Fotos, die zeigen sollen, wie der 97 Jahre alte Duke von Edinburgh einen SUV fährt. Ein Foto, das die «Daily Mail»...
Katharina Thalbach feiert ihren 65. Geburtstag.
18.01.2019
Berlin
Falls sich mal eine Gelegenheit in Hollywood ergibt, dann müsste es für Katharina Thalbach eine Rolle sein, die nur sie spielen kann.
Julia und Robert Harting freuen sich auf ihre Zwillinge.
18.01.2019
Berlin
«Double Trouble» und Windel-Alarm im Hause Harting: Diskuswurf-Olympiasieger Robert Harting und seine Frau Julia werden im Sommer Eltern von Zwillingen.
Toni Garrn achtet stark auf ihre Ernährung.
18.01.2019
Berlin
Auf dem Speiseplan des deutschen Topmodels Toni Garrn (26) stehen auch Insekten. «Das ist eine Super-Protein-Source», sagte Garrn am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. «Da ich kein Fleisch esse, ist das schon länger ein Ersatz.»
Prinz Philip hatte Glück im Unglück.
18.01.2019
London
Der Verkehrsunfall von Prinz Philip (97) war wohl doch deutlich schwerer als zuerst angenommen. Sein Land Rover, den er selbst fuhr, soll sich einem Augenzeugen zufolge mehrfach überschlagen haben.
Miley Cyrus ist nicht schwanger.
17.01.2019
Los Angeles
US-Popsängerin Miley Cyrus (26) hat Schwangerschaftsgerüchte auf witzige Weise zurückgewiesen. «Ich erwarte kein Kind», schrieb sie am Mittwoch (Ortszeit) auf Twitter, wobei sie das Wort «expecting» als «Egg-xpecting» ausschrieb.
Madonna im Jahr 2008.
17.01.2019
Berlin
Mensch, wie die Zeit vergeht: Unzählige Promis und Normalbürger zeigen aktuell im Internet, wie sie sich innerhalb eines Jahrzehnts verändert haben. Unter dem Schlagwort #10yearchallenge posten sie Fotos, auf denen sie heute und vor zehn Jahren zu sehen sind.
Jana Ina Zarrella auf der Berlin Fashion Week.
17.01.2019
Berlin
Model und Moderatorin Jana Ina Zarrella (42) will in ihrer Ehe mit Sänger Giovanni keine Zeit mit Streit verschwenden - sie löst Meinungsverschiedenheiten auf andere Art.
Die Autorin Mirjam Pressler ist tot.
16.01.2019
München
Die Schriftstellerin und Übersetzerin Mirjam Pressler ist tot. Nach langer, schwerer Krankheit sei sie am Mittwoch im Alter von 78 Jahren in Landshut gestorben, teilte die Verlagsgruppe Beltz in Weinheim mit.
Justin Bieber (l) und Hailey Baldwin. Fotos: AP/dpa
16.01.2019
Berlin
Die Mutter des kanadischen Sängers Justin Bieber (24) zeigt sich begeistert von ihrer Schwiegertochter in spe Hailey Baldwin (22). Auf der Social-Media-Plattform Instagram postete Pattie Mallette (43) am Dienstag ein Foto von den beiden, auf dem Baldwin ihr einen Kuss auf die Wange gibt. Darunter...
Sternekoch Johann Lafer vor seiner Stromburg.
16.01.2019
München
TV-Koch Johann Lafer (61) hat sein Sternerestaurant «Val dOr» auf der Stromburg im Hunsrück geschlossen. Das sagte er in einem Interview der «Süddeutschen Zeitung».
US-Sängerin Alicia Keys wird in diesem Jahr erstmals die Verleihung der Musikpreise Grammys moderieren.
15.01.2019
Los Angeles
Die US-Sängerin Alicia Keys (37) wird in diesem Jahr erstmals die Verleihung der Musikpreise Grammys moderieren. «Ich weiß, was es bedeutet, auf der Bühne zu stehen, und ich werde diese Stimmung und diese Energie mitbringen», sagte Keys am Dienstag laut Mitteilung der Recording Academy, die die...