Hamburg

Rowan Atkinson: «Ich bin generell kein Fan meiner Arbeit»

Autor: 
dpa
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
07. September 2018
Rowan Atkinson stellt seinen Film «Johnny English - Man lebt nur dreimal» in Hamburg vor.

Rowan Atkinson stellt seinen Film «Johnny English - Man lebt nur dreimal» in Hamburg vor. ©dpa - Axel Heimken

Sieben Jahre war Schauspieler und Comedian Rowan Atkinson (63, «Mr. Bean») nicht auf der großen Leinwand zu sehen. Er selbst hat sich nach eigener Aussage nicht vermisst.

«Ich bin generell kein Fan meiner eigenen Arbeit», sagte der Brite der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. «Ich versuche mir deshalb nach Möglichkeit keinen meiner Filme mehr anzusehen, wenn sie fertig sind.»

Für seine neueste Spionage-Komödie «Johnny English - Man lebt nur drei Mal», die am 18. Oktober in die deutschen Kinos kommt, würde er jedoch eine Ausnahme machen, erklärt der 63-Jährige. «Ich mag den Film ziemlich», sagte Atkinson. «Das liegt in erster Linie an der Rolle des Mr. English. Mir gefällt seine Art der Selbsttäuschung, die ihn glauben lässt, dass er James Bond ist - obwohl er es ganz offensichtlich nicht ist.»

- Anzeige -

Mit Olga Kurylenko («James Bond 007: Ein Quantum Trost») steht Atkinson diesmal ein echtes Bond-Girl zur Seite. Atkinson sagt über seine Figur Johnny English: «Er liebt die Welt, in der er sich befindet, und die Idee, ein Spion zu sein, einfach so sehr.» Die britische Premierministerin wird von der Oscar-Preisträgerin Emma Thompson gespielt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Boulevard

Prinz Charles (vorne l) in den Gärten des Clarence House gemeinsam mit Camilla (vorne r), Herzogin von Cornwall, Prinz William (hinten 2.v.l), Kate (hinten l), Herzogin von Cambridge, deren Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte, Prinz Louis, sowie P
London
vor 10 Stunden
Happy Birthday, Prince Charles! Anlässlich seines Ehrentages hat der Buckingham-Palast zwei besondere Fotos des 70 Jahre alten Thronfolgers im Kreis seiner Familie veröffentlicht.
Selbst ausgebrannt, versuchen Miley Cyrus und Liam Hemsworth mit Geld zu helfen.
Los Angeles
vor 11 Stunden
Die US-Sängerin Miley Cyrus (25) und ihr Freund, der Schauspieler Liam Hemsworth (28), haben 500.000 US-Dollar für Waldbrandopfer in Kalifornien gespendet. Das berichtete der US-Nachrichtensender CNN am Dienstag.
Dana Schweiger.
Los Angeles
vor 13 Stunden
Dana Schweiger (50) und ihre Tochter Emma (16) sind in einer dramatischen Aktion vor den Waldbränden in Kalifornien aus Malibu geflohen. «Die dicken Rauchwolken waren schon über uns und kamen näher. Es war schrecklich», sagte die Ex-Frau von Til Schweiger (54) der «Bild»-Zeitung.
Ein Brief des Physikers Albert Einstein (1879-1955) an seine Schwester Maja.
Tel Aviv
vor 13 Stunden
Ein Brief des Physikers Albert Einstein (1879-1955) an seine Schwester Maja ist in Jerusalem versteigert worden. Bei der Auktion am Dienstag kam das Schreiben für umgerechnet knapp 28.400 Euro unter den Hammer, wie das Auktionshaus Kedem mitteilte.
Die US-Schauspielerin Paz de la Huerta erhebt schwere Vorwürfe gegen Harvey Weinstein.
Los Angeles
vor 14 Stunden
Die Schauspielerin Paz de la Huerta («Boardwalk Empire») hat den Ex-Hollywood-Mogul Harvey Weinstein wegen sexueller Übergriffe verklagt. De la Huerta (34) wirft ihm vor, sie 2010 zweimal in ihrer New Yorker Wohnung vergewaltigt zu haben, wie US-Medien am Dienstag berichteten.
Howard Carpendale hat keine Diät gemacht - und trotzdem abgenommen.
Berlin
vor 14 Stunden
Zu seinem 50-jähriges Bühnenjubiläum hat der Sänger Howard Carpendale kräftig abgespeckt. «Ich habe seit April elf Kilo abgenommen. Nur dadurch, dass ich weniger gegessen habe», sagte der 72-Jährige («Hello again») der «Bild»-Zeitung.
Thomas Gottschalk hat seine Villa in Malibu verloren.
Los Angeles/Köln
13.11.2018
Zehntausende Menschen sind vor den gewaltigen Waldbränden in Kalifornien geflohen, mehr als 30 starben - doch der Fokus in Deutschland richtet sich besonders auf die betroffenen Prominenten.
Wolfgang Schlüter bei der Verleihung des «Echo Jazz» 2013. Schlüter ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Hamburg
13.11.2018
Der Jazzmusiker Wolfgang Schlüter ist tot. Wie seine Plattenfirma Skip Records am Dienstag mitteilte, starb er am Montag im Alter von 85 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls.
Die Nachbarn danken Kim Kardashian und Kayne West.
Los Angeles
13.11.2018
Mit privaten Feuerwehrleuten haben US-Rapper Kanye West (41) und seine Ehefrau Kim Kardashian (38) ihre Luxusvilla in Kalifornien einem Medienbericht zufolge vor den verheerenden Waldbränden geschützt - und die Häuser ihrer Nachbarn gleich mit.
Luisana Lopilato steht auf Bruno Mars. Michael Bublé kommt damit zurecht.
Berlin
13.11.2018
Der kanadische Sänger Michael Bublé (43) ist stolz darauf, eine «verrückte Beziehung» zu seiner Ehefrau zu haben, der argentinischen Schauspielerin Luisana Lopilato.
Hannelore Hoger würde sich gerne noch einmal verlieben.
Hamburg
13.11.2018
Schauspielerin Hannelore Hoger (76) genießt die freie Zeit nach ihrem Abschied von der Krimireihe «Bella Block». «Ich habe immer hart gearbeitet und freue mich nun aber auch über den Luxus, mehr Zeit für mich zu haben», sagte die Hamburgerin der Zeitschrift «Meins».
Michael J. Fox meistert sein Leben.
New York
13.11.2018
Schauspieler Michael J. Fox (57, «Zurück in die Zukunft») sieht sein Leben nicht von seiner Krankheit Parkinson bestimmt. Das sagte er am Montag (Ortszeit) der US-Onlineplattform «Entertainment Tonight» (ET).

Das könnte Sie auch interessieren

Weltgrößtes Adventskalenderhaus
vor 13 Stunden
Bereits seit mehr als 20 Jahren erweist sich das Gengenbacher Rathaus in der Adventszeit als magischer Anziehungspunkt: Es verwandelt sich mit seinen 24 Fenstern in das weltgrößte Adventskalenderhaus. Diesmal werden erneut Bilder von Andy Warhol präsentiert. 
Anzeige
Café Räpple in Bad Peterstal-Griesbach
09.11.2018
Ob im Stehen oder im Sitzen, mit Bier oder Wein – Tapas sind leckere Häppchen, die in gemütlicher Atmosphäre am besten schmecken. Genau das bietet das Café Räpple am 21. November mit einem ganz besonderen Schwarzwald-Tapas-Abend mit Gerichten aus eigener Herstellung.
Anzeige
Fachgeschäft in Offenburg
07.11.2018
Ob in der Arbeit oder zu Hause - einen Großteil des Tages verbringen viele Menschen mit Sitzen. Doch Sitzen ist nicht das Gesündeste für den Rücken. Rückenschmerzen sind die Folge. Und so ist es besonders wichtig, auf eine möglichst rückengerechte Haltung zu achten. "Rückengerecht leben" bietet als...
Anzeige
Ortenau
06.11.2018
Jetzt im Herbst zieht es viele Ortenauer wieder nach draußen - denn die Natur präsentiert sich in den schönsten Farben. Und bei was könnte man die herbstliche Ruhe besser genießen, als bei einer der vielen möglichen Wanderungen im Schwarzwald? Doch bevor es los geht, sollte man an die richtige...
Anzeige